Kissamos

Sightseeing in Kissamos

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kissamos entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kissamos: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 956 Bewertungen

Anfahrt/Auffinden des Bootes einfach. Netter Empfang, einfacher Checkin/an Bord gehen. Leider war das Wetter an dem Tag nicht so windig, so dass wir ohne Segel und nur mit dem Motor fahren konnten. Trotz nicht so ruhiger See und Wellengang hat der Skipper super manövriert, so dass die ganze Gruppe alles super vertragen hat. Gute Erklärungen und Hinweise,alles nett und verständlich. Wir steuerten zuerst Gramvousa an, wo wir vor den Massen des großen Schiffs eintrafen. So konnten uns Schattenplätze sichern, bzw. vor den Massen den Aufstieg zur Festung machen und das Schiffswrack erkunden. Nach ca. 2 Stunden Aufenthalt bekamen wir an Bord ein super leckeres griechisches Mittagessen (vegetarisch) und gemischtes Obst, während wir Balos ansteuerten, wo wir am Strand vor Anker gingen. Wir konnten vom Boot springen, schwimmen, schorcheln und konnten alles genießen. Auf der Rückfahrt gab es noch einen tollen Schwimm-Stop. Insgesamt 9 Stunden-Trip, alles top und sicher! Unser Urlaubs-Highlight!

Wer nach Kreta reisst, MUSS diese Tour mitmachen. Warum? Weil man hier die Möglichkeit hat ein wunderschönes Fleckchen Erde zu sehen wie es seinesgleichen sucht. Beide Locations, Gramvousa und Balos sind extrem gepflegte und bildschöne Örtlichkeiten die einem eine tolle Zeit bescheren, egal wie lange man sie geniessen kann. Das Baden in Balos, einmalig, der Strand, das glasklare Wasser, unglaublich schön. Preis-Leistungsverhältnis für diese Tour ist Spitze, der Transport zuverlässig und sicher und der Guide bzw. die Guidine :-) war eine sehr sympathische Person die nebenbei noch über Land und Leute zu berichten wusste, was die jeweiligen Wege kurzweilig und interessant machten. Wir sind sehr froh, dass wir uns für diese Tour entschieden haben und würden uns jederzeit wieder so entscheiden.

Fazit: Für den Preis kann man nichts besseres erwarten, also Empfehlung! Es war eine Riesen Autofähre, das erkennt man ja auf den Bildern. Demnach dauert die Fahrt recht lang. 1:30h bis Balos mit Aufenthalt von ca 2h (nach fast 1h verspäteter Abfahrt). Traumhafte Strände und tolles Schnorchel Erlebnis! Danach nach Gramvousa, leider nur sehr kurz. Man musste sich also entscheiden, ob man die Festung sehen oder schwimmen/Schnorcheln gehen will. Das war schade und sicher der Verspätung am Anfang geschuldet.... Es kamen 40 Minuten nach geplanter Abfahrt immer noch Menschen an Bord, naja, so ist das eben im Maßen-Tourismus :)

Schöner Ausflug mit dem Schiff nach Balos. Herrliches Wasser und eine wunderschöne Landschaft. Ausreichend Liegen gegen Gebühr vorhanden. Da das Gelände sehr groß ist, ist genug Platz für die Leute vorhanden. Ist auch ideal für Kinder, da die Lagune sehr flach ist. Nach dem Badeaufenthalt in Balos ging es weiter nach Gramvoussa zum Baden, oder man konnte zur Festung raufgehen. Ca. 500 Stufen rauf und runter, wird dann durch einen wunderbaren Blick auf die Bucht belohnt. Ein gelungen Tag

Sowohl Insel- als auch Strandbesuch waren wunderbar. Leider wird nicht auf die Einhaltung der Coronaregeln geachtet - auch nicht von der Mannschaft an Bord wird niemand auf Verstöße aufmerksam gemacht. Schade.