Datum wählen
Erlebnisse in

Kingstown

Unsere Empfehlungen für Kingstown

Ab Kingstown: Dark View Falls & Strand - Halbtagestour

1. Ab Kingstown: Dark View Falls & Strand - Halbtagestour

Entdecken Sie die Dark View Falls und genießen Sie die wunderschöne Landschaft rund um Kingstown auf dieser halbtägigen Tour. Lassen Sie sich bequem abholen in Kingstown und sehen Sie die historischen Bauten auf Ihrer Fahrt zu den malerischen Fischerdörfern Layou und Barrouallie. Halten Sie in jedem der Dörfer kurz an, um Fotos der umliegenden Berg- und Küstenlandschaft zu machen. Fahren Sie dann weiter zur Wallilabou Bay. Diese Bucht zählt zu den am meisten besuchten Orten der Insel. Hier wurden die Anfangsszenen des ersten Films aus der Reihe "Fluch der Karibik" gedreht. Weiter geht's zu den zwei spektakulären Wasserfällen der Dark View Falls, deren Wassermassen von hohen Klippen tosend in natürliche Becken herabstürzen.  Wandern Sie auf einer kurzen und einfachen Route vom Parkplatz zu den Wasserfällen. Entdecken Sie auf dem Weg den Regenwald und überqueren Sie den Richmond River. An den Wasserfällen gibt es kleine Pavillons, eine Umkleidekabine, einen Picknickbereich, eine Aussichtsplattform und natürliche Becken, in denen Sie schwimmen können. Nach einem weiteren kurzen Spaziergang erreichen Sie den zweiten Wasserfall, der direkt über dem ersten liegt. Nachdem Sie die beiden Wasserfälle in vollen Zügen genossen haben, entspannen Sie zum Ausklang dieser unvergesslichen Tour noch am Buccament Beach.

Kingstown: Sightseeingtour & Strand-Paket

2. Kingstown: Sightseeingtour & Strand-Paket

Treffen Sie Ihren Guide und beginnen Sie Ihre Führung durch Kingstown. Während Ihrer Fahrt durch die Stadt erhalten Sie Informationen über einige der historischsten Gebäude und den Kenotaph. Sehen Sie außerdem die Kirchen von Kingstown und hören Sie Interessantes über die Geschichte dieser religiösen Gebäude von Ihrem Guide. Weiter geht's zum Fort Charlotte. Das Fort Charlotte ist eine Verteidigungsanlage aus der britischen Kolonialzeit auf einem Hügel und bietet Ihnen eine schöne Aussicht auf den Hafen. Genießen Sie den Panoramablick auf die Leeseite der Insel inklusive Kingstown, Young Island, Bequia und der berühmten Insel Mustique. Begeben Sie sich dann zum Botanischen Garten, einer der ältesten Gärten der westlichen Hemisphäre und vielleicht auch der älteste in den Tropen. Während Ihres Aufenthaltes im Botanischen Garten sehen Sie auch den Nationalvogel des Landes. Der letzte Stopp Ihrer Tour ist der wunderbare Villa Beach, von dem aus Sie die herrliche Insel Young Island sehen können. Beenden Sie Ihre Tour mit 1 Stunde freier Zeit und entspannen Sie am Strand oder beim Schwimmen.

Kingstown: Fluch-der-Karibik-Tour und Strandbesuch

3. Kingstown: Fluch-der-Karibik-Tour und Strandbesuch

Ihre Reise beginnt in der Hauptstadt Kingstown, wo Sie von einem erfahrenen Tourguide durch die Stadt geführt werden und interessante Informationen über die historischen Gebäude der Stadt erhalten. Begeben Sie sich dann auf eine Fahrt zum Fort Charlotte, welches aus der britischen Kolonialzeit stammt und auf einem Hügel liegt mit Blick auf St. Vincent, den Hafen von Kingstown. Es gehört zur Pfarrei St. Andreas, St. Vincent und die Grenadinen. Genießen Sie den Panoramablick auf die Leeseite der Insel mit einer tollen Aussicht auf Kingstown, Young Island, Bequia und Mustique. Auf Ihrer Weiterreise kommen Sie vorbei an den beiden Fischerdörfern Layou und Barrouallie, wo Sie einen schnellen Zwischenstopp machen können für beeindruckende Fotos. Ihre nächste Station ist die Wallilabou Bay, wo die ersten Szenen von dem Film „Fluch der Karibik“ gedreht wurden. Nur einen Steinwurf entfernt ist Ihre nächste Station, die Wallilabou Wasserfälle. Die Wallilabou Wasserfälle liegen am Fluss Wallilabou an der vom Wind abgewandten Küste von St. Vincent in der Nähe der Wallilabou Bay. Große Samaan-Bäume überschatten den Pool und die angrenzenden Bereiche und schaffen so ein relativ kühlen Mikroklima für den Kernbereich des Parks. Diese und andere Pflanzen schaffen Lebensraum für verschiedene Vogelarten. Großes Geröll spiegelt die spannende geologische Geschichte des Landes wider und erzeugt interessante Landschaften. Ihr letzter Halt ist der schöne und malerische Villa-Strand, wo Sie einen herrlichen Blick auf das Young Island Resort haben. In diesem Resort übernachteten Johnny Depp und einige seiner Crew-Mitglieder während „Fluch der Karibik“ gedreht wurde. Der Villa-Strand hat auch einige nette Bars und Restaurants, sowie gute Sanitäranlagen.

Kingstown: La Soufriere Vulkan-Wanderung

4. Kingstown: La Soufriere Vulkan-Wanderung

Beginnen Sie Ihre Tour vom Kreuzfahrtschiffterminal von Kingstown und machen Sie sich auf den Weg zur Luvseite der Insel. Entdecken Sie die weiter-entwickelte Seite von St. Vincent and the Grenadines, wo sich die Mehrzahl der Hotels, Bars und weißen Sandstrände befindet. Sehen Sie bei Ihrer ersten Station in Arnos Vale den E.T.-Joshua-Flughafen und das Arnos Vale-Cricket-Spielfeld. Setzen Sie Ihre Reise fort nach Villa, wo Sie die schöne Young Island sehen werden. Besuchen Sie anschließend Calliaqua, eine Stadt, die im äußersten Süden der Hauptinsel Saint Vincent liegt. Entdecken Sie danach den Argyle International Airport, der als erster internationaler Flughafen des Landes zu einem der wichtigsten Infrastruktureinrichtungen geworden ist. Dieser Flughafen verbindet St. Vincent and the Grenadines mit Flughäfen wie dem Miami International Airport, dem John F. Kennedy International Airport und dem Flughafen Toronto Pearson sowie mit anderen Flughäfen in der Karibik. Der Flughafen der zweite solarbetriebene Flughafen in der Karibik nach dem VC Bird International Airport in Antigua. Fahren Sie weiter nach Georgetown und machen Sie einen kurzen Fotostop am Rabacca Dry River. Georgetown befindet sich auf der Insel Saint Vincent und ist mit etwa 1.700 Einwohnern die größte Stadt der Gemeinde Charlotte. Der Rabacca Dry River ist ein saisonaler Fluss, der nur bei starken Regenfällen wie ein normaler Fluss fließt. Entdecken Sie schließlich den La Soufriere Cross Country Trail, der sich vom Meeresspiegel aus bis zum Gipfel des majestätischen Vulkans La Soufriere auf fast 1.300 Metern Höhe schlängelt. Bewundern Sie die Granitklippen, die in den Himmel ragen und die weitläufigen Täler und tiefen Schluchten, bevor Sie schließlich den gewaltigen Vulkankrater erreichen.

Vermont Nature Trail und Vogelbeobachtungstour

5. Vermont Nature Trail und Vogelbeobachtungstour

Genießen Sie eine Tour durch die Hauptstadt Kingstown. Erfahren Sie mehr über einige der historischsten Gebäude wie die Central Police Station, den Financial Complex, den Eastern Caribbean Supreme Court und auch das Cenotaph. Während Sie durch Kingstown fahren, entdecken Sie die Seitenstraße und lernen Sie die methodistische Kirche, die anglikanische und die römisch-katholische Kirche kennen. Weiterfahrt zum Vermont Nature Trail. Der Weg beginnt in der Nähe der Spitze des Buccament-Tals und führt durch tropischen Regenwald mit einer erstaunlichen Vielfalt an tropischer Flora und wunderschöner Landschaft. Hören Sie die natürlichen Geräusche, wie Sie den St. Vincent-Papagei, die Amazona Guildingii in ihrem natürlichen Lebensraum und den Whistling Warbler hören können. Beide sind einzigartig in St. Vincent und national und international geschützt.

Sightseeing in Kingstown

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kingstown entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kingstown: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 10 Bewertungen

Hat alles gut geklappt, tatsächlich ist die Kulisse nicht übermäßig sehenswert, aber für echte Fans ein Muß. Warum die Ausflugsbusse bis in die Kulisse fahren müssen, verstehe ich nicht, zerstört den Gesamteindruck, leider ist die Anlage auch nicht besonders gepflegt und ich hätte mehr Zeit dort eingeplant. Fahrt zu einem Hotelstrand (das Hotel ist verweist), weißer Strand aber wohl nicht der Strand der eigentlich besucht werden sollte, wird wohl immer so gemacht, mein Eindruck...

Wir hatten einen sehr entspannten Busfahrer. Es war sehr wichtig für diese kleinen Verkehrsstraßen (Pfade). Die Fahrt zu und von den Wasserfällen war wie ein Rodeo, daher war es nicht langweilig! Was wir gesehen hatten, war sehr spektakulär. Es war ein großartiger Ort, um zu sehen, wie tief sich das Wasser anfühlte. Und auch der kleine Strand war interessant. Auch die Pause an dem Ort, an dem der Film von Fluch der Karibik gedreht wurde.

Es war eine sehr schöne Tour um St. Vincent kennenzulernen. Wir haben sehr viel von der Insel gesehen und waren auch an einem typischen schwarzen Sandstrand baden. Wir besuchten den Drehort von Fluch der Karibik und waren in einem Botanischen Garten. Unser Guide erzählte uns vieles über die Insel und auch die Lebensweise auf St. Vincent.

Die Tour war sehr gut organisiert. Wir wurden direkt am Terminal in Empfang genommen. Shakira war unser Guide und Sie hat viel erklärt und hat sich immer um unser Wohlbefinden gekümmert. Leider hatte der Bus ein Problem. Dieses wurde zügig gelöst und wir wurden mit Taxen weiter gefahren. Diese Tour können wir empfehlen!

Schöne Reise mit vielen aufregenden Erlebnissen. Der Botanische Garten war jedoch etwas langweilig. Es war leicht, den Reiseveranstalter im Hafen zu finden.