Erlebnisse Kilimandscharo

Unsere Empfehlungen für Kilimandscharo

Moshi: Materuni Wasserfälle und Kaffeefarm Ganztagestour

1. Moshi: Materuni Wasserfälle und Kaffeefarm Ganztagestour

Nimm an einer Gruppentour teil, die für Familien, Gruppen und Abenteurer gleichermaßen geeignet ist, und verbringe einen ganzen Tag damit, das Dorf Materuni und seine unglaublichen Wasserfälle in einem klimatisierten Minivan zu erkunden. Genieße deine Reise zu den Ausläufern des Kilimandscharo mit einem professionellen Guide, der dich durch die Straßen des kulturellen Materuni Village führt. Sieh unbedingt nach oben, um den Mount Kilimanjaro in seiner ganzen Pracht zu sehen. Anschließend kannst du zu den berühmten Materuni-Wasserfällen springen, um dich abzukühlen. Der Mnambe-Wasserfall ist der erste Wasserfall, der von den Hängen des Kilimandscharo herabstürzt. Als Nächstes besuchst du kleine Kaffeefarmen vor Ort, um mehr über die traditionellen Methoden des Anbaus, der Ernte und der Zubereitung von Kaffee zu erfahren, und genießt am Ende deiner Tour eine Tasse lokalen Kaffee. Höre Geschichten und Informationen über das Erbe des Chagga-Volkes, die Entstehung der Region, die Geschichte, die Tiere und die früheren Bewohner. Nachdem du an den einzelnen Aussichtspunkten angekommen bist, hast du genügend Zeit, sie zu erkunden und deine Erinnerungen auf Fotos festzuhalten.

Kilimandscharo: 5 Nächte & 6 Tage Besteigung über die Marangu-Route

2. Kilimandscharo: 5 Nächte & 6 Tage Besteigung über die Marangu-Route

Dieses Paket bietet alles, was du für deine Wanderung brauchst, wie z.B. erfahrene Bergcrews, hochwertige Gruppenausrüstung, Unterkunft in Hütten und ernährungswissenschaftlich konzipierte Mahlzeiten. Vor und nach dem Abenteuer übernachtest du in einem komfortablen Hotel mit liebevollem Personal, heißem Wasser, zuverlässigem Wi-Fi, Restaurant und Schwimmbad. Nur Guides mit einer Wilderness First Responder-Zertifizierung werden mit der Führung einer Gruppe beauftragt. Zu den weiteren Sicherheitsmaßnahmen gehören ein Vorrat an Sauerstoffflaschen, komplette medizinische Kits und zwei obligatorische medizinische Untersuchungen pro Tag. Dein Fortschritt wird mit einem GPS-Gerät verfolgt und der Link kann mit deiner Familie und deinen Freunden geteilt werden, die deinen Fortschritt in Echtzeit verfolgen können. Zeitplan: Tag 1: Ankunft Tag 2: Trekking vom Marangu Gate zur Mandara Hut Tag 3: Trekking von der Mandara Hütte zur Horombo Hütte Tag 4: Akklimatisierungstag in der Horombo Hütte Tag 5: Trekking von der Horombo Hütte zur Kibo Hütte Tag 6: Trekking zum Uhuru Peak und Abstieg zur Horombo Hut Tag 7: Abstieg von der Horombo Hütte zum Marangu Gate Tag 8: Abreise

Ab Moshi: Massai-Dorf und heiße Quellen mit Mittagessen

3. Ab Moshi: Massai-Dorf und heiße Quellen mit Mittagessen

Erhalten Sie auf diesem Tagesausflug ab Moshi Einblicke aus erster Hand in die Dorftraditionen der Massai von Gemeindemitgliedern. Besuchen Sie die atemberaubenden heißen Quellen von Kikuletwa und versuchen Sie, Affen und Schildkröten zu entdecken. Gönnen Sie sich ein leckeres Mittagessen. Lassen Sie sich direkt von Ihrer Unterkunft in Moshi abholen und fahren Sie zu einem Massai-Dorf. Spazieren Sie durch die schlammgedeckten Gebäude und sehen Sie die Rinder. Entdecken Sie die Geheimnisse, wie die Einheimischen Feuer und Essen zubereiten. Sehen Sie lokale Handwerker, die Halsketten und Armbänder weben. Fahren Sie weiter zum türkisfarbenen Wasser der heißen Quellen von Kikuletwa. Schwimmen Sie im kristallklaren Wasser, das von üppigen Feigen- und Palmen und gewundenen Wurzelsystemen umgeben ist. Halten Sie Ausschau nach einheimischen Wildtieren wie Affen, während Sie die heißen Quellen erkunden. Erleben Sie den Sonnenuntergang auf Ihrer Rückfahrt zu Ihrer Unterkunft in Moshi.

Tagesausflug zum Kilimandscharo-Nationalpark

4. Tagesausflug zum Kilimandscharo-Nationalpark

Mache einen Tagesausflug zum mächtigen Kilimandscharo auf einer geführten Reise zu einer der majestätischsten Sehenswürdigkeiten Tansanias. Folge deinem erfahrenen Guide zur Mandara Hut und genieße die Aussicht aus 2.700 Metern Höhe. Du wirst von deinem Hotel abgeholt und zum Nationalpark gefahren, wo du deinen Guide triffst. Am Marangu Gate gibt dir dein Guide eine kurze Einführung, bevor du den Park betrittst. Den Rest des Vormittags verbringst du mit einer Wanderung durch den Regenwald, bei der du reichlich Gelegenheit hast, Affen und exotische Vögel zu beobachten. Nach 3 bis 4 Stunden Trekking erreichst du die Mandara-Hütte für eine wohlverdiente Pause und ein Mittagessen. Nimm dir die Zeit, von deinem Guide mehr über den Park und die Tierwelt zu erfahren, während du Sandwiches, Obst, Erdnüsse und Saft genießt. Nach dem Mittagessen bringt dich dein Reiseleiter zum Maundi-Krater, von wo aus du den Blick auf den Kilimandscharo, Nordtansania und Kenia genießen kannst. Von dort aus geht es in einem gemütlichen 2-stündigen Spaziergang zurück zum Marangu Gate, wo dein Transport wartet, um dich zu deinem Hotel zurückzubringen.

Arusha: Materuni Wasserfälle, Kaffee und Hotsprings Tour

5. Arusha: Materuni Wasserfälle, Kaffee und Hotsprings Tour

Nach der Abholung von Ihrer Unterkunft fahren Sie zum Materuni Village. Dort angekommen, machen Sie eine kurze, aber herausfordernde Wanderung zu den Materuni-Wasserfällen, wo Sie die schöne Aussicht genießen können. Besuchen Sie anschließend eine Kaffeefarm, um zu erfahren, wie Kaffee angebaut, geerntet und verarbeitet wird. Anschließend versuchen Sie, eine frische Tasse rohen und lokalen Kaffee zu rösten und zuzubereiten. Wenn Sie Ihre Kaffeezubereitung abgeschlossen haben, begeben Sie sich in das Dorf Materuni, um ein lokales Mittagessen zu genießen. Anschließend fahren Sie zu einer Warmwasserquelle, die einer der besten Orte zum Schwimmen in der Umgebung ist. Am Ende Ihrer Erfahrung bringt Sie Ihr freundlicher Fahrer zurück zu Ihrer Unterkunft.

Kilimandscharo: Materuni-Wasserfälle & Kaffeetour mit Lunch

6. Kilimandscharo: Materuni-Wasserfälle & Kaffeetour mit Lunch

Machen Sie sich von Ihrem Hotel in Moshi Town oder Arusha gemeinsam mit Ihrem englischsprachigen Guide auf zur Materuni Village. Materuni, das bis heute Heimat des Vlksstammes Chagga ist, ist das letzte Dorf vor dem Kilimanjaro-Nationalpark und nur 15 Kilometer von Moshi Town entfernt. Melden Sie sich bei Ihrer Ankunft im Büro des Dorfes an und beginnen Sie dann Ihren Trip. Besuchen Sie zuerst die Wasserfälle, die einen etwa 40-minütigen Fußweg entfernt sind. Lernen Sie auf dem Weg mit Ihrem Guide die Kultur der Chagga kennen, das Dorfleben und die Flora und Fauna der Umgebung. Bewundern Sie die atemberaubende Aussicht und erblicken Sie mit etwas Glück den Gipfel des Kilimanjaro. Bewundern Sie dann die Wasserfälle, die aus über 80 Metern Höhe herabstürzen. Nutzen Sie den einladenden Pool am Fuß des Wasserfalls um ein erfrischendes Bad zu nehmen. Vergessen Sie nicht, Ihre Badekleidung mitzubringen Nachdem sie die Natur hier genossen haben, kehren Sie mit Ihrem Guide gemächlich zurück zur Materuni Village. Genießen Sie dort ein traditionelles Mittagessen der Chagga und nutzen Sie die Gelegenheit das örtliche Bananenbier zu probieren. Als nächstes wartet der Kaffee. Erfahren Sie, wie Kaffee angebaut, getrocknet, geröstet und weiterverarbeitet wird. Helfen Sie beim Mahlen des Kaffees, das traditionell von Liedern und Tänzen der Chagga begleitet wird - erleben Sie so einen interessanten und unterhaltsamen Teil ihrer Kultur. Bevor Sie sich verabschieden und am Nachmittag nach Moshi oder Arusha zurückkehren, können sie den Kaffee, den sie selbst gemacht haben, genießen und den Blick durch die wunderschöne Landschaft des Regenwalds schweifen lassen.

Moshi: Chemka Hot Springs

7. Moshi: Chemka Hot Springs

Auf dieser Tagestour fährst du von Moshi aus durch Zuckerrohrplantagen, ausgetrocknete Flussbetten und Affenbrotbäume zu den Chemka Hot Springs. Entdecke die wunderschöne Landschaft des tansanischen Landes. Genieße eine bequeme Abholung am Morgen und eine einstündige Fahrt durch Plantagen und das afrikanische Buschland. Genieße die Landschaft im Dorf Rundugai, einem der schönsten Orte zum Entspannen in Tansania. Beobachte blaue Affen, die sich in den Bäumen bewegen. Genieße das erfrischende (aber nicht zu heiße) Wasser der Quellen. Verbringe den Tag in der Sonne oder plaudere mit den Einheimischen an der kleinen Bar. Nimm mittags ein Picknick zu dir.

Kilimanjaro National Park: Cathedral Point Tageswanderung

8. Kilimanjaro National Park: Cathedral Point Tageswanderung

Beginne am frühen Morgen von deinem Hotel aus mit einer Fahrt auf die Westseite des Berges, bei der du durch das reiche Landwirtschaftsgebiet am Fuße des Berges fährst, dann in den Plantagenwald bis zum Londorosi-Tor auf 2250 m Höhe. Nach allen Registrierungen und Parkformalitäten geht es stetig bergauf durch den einheimischen montanen Regenwald, der eine Vielzahl von Tieren und Vögeln beherbergt. Beobachte verschiedene Arten von Wildtieren wie Colobus-Affen, blaue Affen, Samtaffen und verschiedene Vogelarten wie Schopfturakos, Nashornvögel und Bergschwalben. Beobachte die Fußabdrücke und den Kot von Elefanten, Elenantilopen, Büffeln und Löwen, denn diese westlichen Regionen werden häufig von Großwild aus dem kenianischen Amboseli-Nationalpark besucht, der an den Kilimandscharo-Nationalpark und die weniger besuchte Seite des Berges angrenzt. Die Fahrt endet an der Morum Barriere auf 3400 m Höhe, wo du eine 3-stündige Wanderung beginnen wirst. Von diesem Punkt am Rande des Plateaus kannst du in jede beliebige Richtung wandern, während du den unzähligen Spuren von Kleintieren folgst und dich 8,5 km über das Plateau bis zum Shira Cathedral auf 3872 m Höhe schlängelst. Von hier aus hast du einen atemberaubenden Blick auf den Gipfel des Kilimandscharo und siehst die Überreste eines Vulkankraters, der vor etwa einer halben Million Jahren erloschen ist und zum Weltkulturerbe gehört. Am späten Nachmittag oder Abend wanderst du zurück zum Morum Barrier Gate, wo das Fahrzeug auf dich wartet, um dich zurück zum Hotel zu bringen.>

2 Tage 1 Nacht Tarangire & Ngorongoro Krater

9. 2 Tage 1 Nacht Tarangire & Ngorongoro Krater

Nach dem Frühstück holt dich dein Fahrer und Reiseleiter ab und deine Safari beginnt. Du fährst von Moshi zum Tarangire-Nationalpark. Das dauert ungefähr 3 Stunden. Der Name des Parks leitet sich vom Tarangire-Fluss ab, der den Park durchquert und in der Trockenzeit die einzige Wasserquelle für die Wildtiere ist. Der Park ist berühmt für seine große Anzahl an Elefanten, Baobab-Bäumen und baumkletternden afrikanischen Pythons. Der Park erstreckt sich über eine Fläche von etwa 2.850 Quadratkilometern. Du wirst einen Tag lang Wildtierbeobachtungen machen und bei einem Picknick mit Blick auf den Fluss die Zeit im Auto überbrücken. Nach einer schönen Pirschfahrt, bevor es dunkel wird, fährst du zur Lodge oder zum Campingplatz, wo du zu Abend isst und übernachtest. Nach dem Frühstück am nächsten Tag fährst du zum Ngorongoro-Schutzgebiet (NCA), das zum UNESCO-Welterbe gehört. Im NCA wirst du das Rift Valley und Tiere wie Elefanten, Büffel, Zebras, Affen und Vögel sehen. Das Hauptmerkmal des NCA ist der Ngorongoro-Krater, eine große, ungebrochene, nicht überflutete vulkanische Caldera. Du betrittst den Krater und wirst Zeuge einer großen Konzentration von Wildtieren. Dies ist zweifellos der beste Ort in Tansania, um Spitzmaulnashörner und ein Löwenrudel zu sehen. Es gibt viele bunte Flamingos und eine große Vielfalt an Wasservögeln. Außerdem werden häufig Geparden, Hyänen und viele andere Antilopenarten gesichtet. Nach der Fahrt fährst du zurück nach Moshi oder Arusha.

Ab Arusha oder Moshi: Tagesausflug Wandern am Kilimanjaro

10. Ab Arusha oder Moshi: Tagesausflug Wandern am Kilimanjaro

Nach der Abfahrt in Arusha um 7:30 Uhr fahren Sie in die Region um Moshi. Dort nehmen Sie das Frühstück ein (auf eigene Kosten). Danach begeben Sie sich zum Kilimanjaro National Park, wo der höchste Gipfel Afrikas steht. Mit seinem 5895 Metern ist der Kilimanjaro auch als das Dach Afrikas bekannt. Der Berg ist ein Welterbe und sein Massiv umfasst 3 große vulkanische Gebiete: Shira im Westen, Mawenzi im Osten und den schneebedeckten Kibo im Zentrum.  Registrieren Sie sich am Gate und begeben Sie sich dann auf Ihre geführte Wanderung durch den Wald. Erleben Sie die Landschaft mit ihrer einzigartigen Vegetation sowie die heimische Tierwelt mit Affen und verschiedenen Vogelarten. Außerdem sind im Wald auch Elefanten, Leoparden, Buschböcke und die vom Aussterben bedrohte Antilopenart Abbott-Ducker beheimatet. Mit etwas Glück begegnen Sie auch kleinen Antilopen, Primaten, Nagetieren und anderen Waldbewohnern. Je nach Kondition erreichen Sie nach 3 bis 4 Stunden Gehzeit und genau richtig zum Mittagessen die Mandara Hut. Nach einem Picknick wandern Sie weiter zum Maundi-Krater, von wo aus Sie das atemberaubende Panorama genießen können. Von hier wandern Sie 2 Stunden lang zurück zum Marangu Gate, wo Sie der Minibus erwartet, um Sie zurück zu Ihrer Unterkunft zu bringen. 

Top-Sehenswürdigkeiten in Kilimandscharo

Sightseeing in Kilimandscharo

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kilimandscharo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kilimandscharo: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 13 Bewertungen

Ich hatte einen Tag, bevor ich mich meiner Kilimanjaro-Gruppe anschloss, um die Gegend zu erkunden, und entschied mich für die Wasserfälle und die Kaffeetour. Ich wurde umgehend von einem Fahrer aus meinem Hotel abgeholt, der mich in das Dorf Materuni brachte. Er sprach sehr gut Englisch und gab mir Informationen auf dem Weg. Bei meiner Ankunft in Materuni traf ich einen örtlichen Führer, der mich zu dem Wasserfall führte, der ungefähr eine Stunde entfernt war. Wunderschöne Landschaft und der Führer war unglaublich! Nach der Wanderung machte ich mit den Einheimischen einen Kaffee und genoss ein traditionelles Mittagessen in einem der Dorfhäuser - sehr zu empfehlen !!

Sympatischer und kompetenter Führer. Eigentlich bleibt man ausserhalb des Nationalparks, weil sich der Eintrittspreis für einen Tag nicht lohnt. Infolge regnerischem Wetter waren alle Pfade recht schlüpfriger und das Baden unterhalb des Wasserfalls war nicht möglich. Kaffeefarm: Gute Erklärungen und etwas Show bei der Zubereitung von Kaffee ab der Bohne. Degustation von (Bananan-)Bier auf Dachterrasse in Moshi nicht möglich, da Restaurent infolge Corona geschlossen

Wir wurden in Arusha abgeholt und zum Materuni Village gefahren, wo unsere Tour begann. Der Reiseleiter sprach gut Englisch und erzählte viel Interessantes während der Touren. Es war eine schöne Reise und das Geld wert. Es war eine Freude, mit einer einheimischen Familie auf ihrem Bauernhof Kaffee zu kochen, und der Kaffee schmeckte himmlisch. Wir hatten die Gelegenheit, eine Tüte Kaffeebohnen und lokale Gemälde mit uns zu kaufen. Sehr zu empfehlen.