Tschernobyl & Pripjat: Private Tour & Mittag & Versicherung

Tschernobyl & Pripjat: Private Tour & Mittag & Versicherung

Ab $346,51 pro Person

Betreten Sie die Sperrzone der bekanntesten Katastrophen der Welt auf dieser privaten Tagestour nach Tschernobyl und Prypjat. Profitieren Sie von Reisevorkehrungen wie den Genehmigungen und sehen Sie verlassene Schulen, Freizeitparks und vieles mehr.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 10 Stunden - 1 Tag
Startzeit 08:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch, Russisch, Ukrainisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
Abholung inbegriffen
Abholung von allen Hotels und Unterkünften in Kiew
Private Gruppe

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erfahren Sie bei einer spannenden Tour durch Tschernobyl, wer oder was der "russische Specht" war
  • Erkunden Sie die verlassenen Straßen von Prypjat und sehen Sie das berühmte Riesenrad und den stillgelegten Freizeitpark
  • Erfahren Sie bemerkenswerte Fakten über die Katastrophe von Tschernobyl und die Konsequenzen
  • Profitieren Sie vom Komfort einer privaten Tour und der Chance, Ihrem Guide alle Fragen über Tschernobyl zu stellen
  • Erhalten Sie einmalige Eindrücke einer unfassbaren und entsetzlichen Katastrophe
Beschreibung
Von Kiew aus fahren Sie nach Tschernobyl, dem berüchtigten Ort, an dem sich im April 1986 die Atomkatastrophe im Kernkraftwerk Tschernobyl ereignete. Profitieren Sie von einem kostenlosen Mittagessen, vorab vereinbarten Genehmigungen für den Eintritt in die Ausschlusszonen von Tschernobyl und einem exklusiven Guide, nur für Sie und Ihre Mitreisenden. Betrachten Sie die Auswirkungen der Katastrophe 30 Jahre nach dem Ereignis. Sobald Sie die Sperrzone von Tschernobyl betreten, erleben Sie eine fast post-apokalyptische Welt. Erkunden Sie den fast aufgegebenen Ort und erfahren Sie mehr darüber, wie die Bewohner im Anschluss an die Tragödie evakuiert wurden. Gehen Sie vorbei am verlassenen Dorf Zalecie und sehen Sie dort halb zerstörte Gebäude, die hinter Bäumen versteckt liegen. Gehen Sie zur Verteidigungsantenne "Duga 1" aus dem Kalten Krieg, bekannt als der "russische Specht", um die Geräusche zu hören, die diese verursachte. Schlendern Sie durch die Straßen der Geisterstadt Prypjat, die 1979 für die Menschen und ihre Familien gebaut wurde, die im Kernkraftwerk Tschernobyl gearbeitet haben. Erfahren Sie, wie sie nach der Explosion in Reaktor Nummer 4 evakuiert wurden. Betrachten Sie den geisterhaften Vergnügungspark und sein Riesenrad, ein ehemaliges Kulturhaus und ein verfallenes Schwimmbad. Die Sicherheit hat an diesem Tag immer oberste Priorität, aber Ihr Guide zeigt Ihnen alles, was Sie sehen sollten und teilt mit Ihnen dramatische Statistiken im Bezug auf die Katastrophe. Bevor Sie die Sperrzone verlassen, gehen Sie durch eine Sicherheitskontrolle, die die Strahlenwerte auf Ihre Kleidung überprüft. Kehren Sie nach Kiew zurück, wo Sie an Ihrem Hotel am Ende der Tour abgesetzt werden.
Inbegriffen
  • Professioneller Guide
  • Transferservices entlang der Route in einem privaten Fahrzeug
  • Hotelabholung und Rücktransfer
  • Behördliche Genehmigungen für den Besuch der Sperrzone
  • Versicherung
  • Mittagessen
  • Miete Dosimeter bzw. Stahlenmessgerät (optional)
  • Trinkgeld (optional)
Nicht geeignet für
  • Schwangere Frauen
  • Kinder unter 18 Jahren
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Anforderungen an Reisende
  • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Reisepass oder Lichtbildausweis

Nicht erlaubt

  • Drohnen
  • Ärmellose Oberteile
  • Schuhe mit offenen Zehen

Wichtige Informationen

  • Bitte geben Sie die Ausweisdaten, Geburtsdaten und Staatsangehörigkeiten aller Teilnehmer an, um die Buchung zu vervollständigen
  •  Bringen Sie einen gültigen Reisepass am Tag der Reise mit, um sich bei der Sicherheitskontrolle in der Tschernobyl-Sperrzone ausweisen zu können
  •  Die Kleiderordnung für diese Tour sieht langärmelige Kleidung und geschlossene Schuhe vor. Shorts und Sandalen sind nicht erlaubt
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

5 / 5

basierend auf 12 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    5.0/5
  • Transport
    5.0/5
  • Preis-Leistung
    4,4/5
  • Sicherheit
    4,7/5
Sortieren nach

30. März 2020

Super Führer, alles gut durchgeplant!

Spannende Reise in die Sperrzone. Die Guides waren super! Viele zusätzliche Infos und Orte, von denen man so keine Fotos im Internet findet.

24. Mai 2019

Super geführte und private Tour =D

Das Geld allemal Wert, viel besser als mit einer größeren Gruppe, da man flexibler ist und den Massen so aus dem Weg gehen kann.

13. Mai 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 77059