Führung

Ab Kiew: Ganztägige Gruppentour nach Tschernobyl & Pripyat

Ab Kiew: Ganztägige Gruppentour nach Tschernobyl & Pripyat

Ab 80,95 € pro Person

Erfahren Sie mehr über die Geschichte eines der schlimmsten Atomunfälle der Welt auf einer Tagestour ab Kiew in die Sperrzone von Tschernobyl. Schießen Sie einzigartige Erinnerungsfotos von den verlassenen Gebäuden in der Geisterstadt Pripyat und mehr.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 11.5 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Kein Anstehen an der Kasse
Sofortige Buchungsbestätigung
Guide
Englisch

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erkunden Sie die Sperrzone von Tschernobyl auf sichere Art und Weise
  • Erfahren Sie mehr über einen der schlimmsten Atomunfälle der Welt
  • Machen Sie Fotos und Videos von post-apokalyptischen Landschaften und verlassenen Gebäuden
Beschreibung

Verlassen Sie Kiew am Morgen und fahren Sie in Richtung der Sperrzone von Tschernobyl, um die Passkontrolle zu passieren. Spazieren Sie um den Ort des verheerenden Atomunfalls herum und sehen Sie wichtige Denkmäler wie das Kernkraftwerk Tschernobyl und den Reaktor 4. Füttern Sie den Riesenwels im Kühlwasserteich und genießen Sie anschließend ein Mittagessen mit 100% sauberen Produkten in einer echten Kantine aus der Sowjetzeit. Besuchen Sie eine der geheimen Stationen in der Geisterstadt Pripyat, die nach dem Erfolg von Computerspielen wie STALKER: Shadow of Chernobyl für den Tourismus geöffnet wurde. Machen Sie Fotos von verlassenen Gebäuden und postapokalyptischen Landschaften und halten Sie Ausschau nach wilden Tieren, die durch die verlassenen Straßen streifen. Trennen Sie die Wahrheit von den Mythen über die Katastrophe von 1986 und erfahren Sie mehr über ihre verheerenden Auswirkungen auf die Weltgeschichte.

Inbegriffen
  • Bequemer Transfer von Kiew in die Sperrzone von Tschernobyl und zurück nach Kiew
  • Versicherung
  • Unterstützung der Manager des lokalen Lieferanten während der gesamten Tour
  • Alle formellen Genehmigungen zum Besuch der Sperrzone
  • Professioneller englischsprachiger Guide
  • Optionales Mittagessen (vegetarische Option ebenfalls verfügbar) (10 USD)
  • Optionaler Geigerzähler (10 USD)
  • Optionaler Chemikalienschutzanzug (20 USD)
  • Optionale Schutzschuhe (10 USD)
Nicht geeignet für
  • Schwangere Frauen
  • Kinder unter 18 Jahren
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Sie müssen in den Fahrzeugen Abstand halten
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Sie sind verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen
  • Sie müssen sich vor Ort einer Fiebermessung unterziehen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Shuliavska-Straße 5, Kiew.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Reisepass oder Lichtbildausweis
  • Langarm-Shirt

Nicht erlaubt

  • Haustiere
  • Kurze Hosen
  • Übergroßes Gepäck
  • Ärmellose Oberteile

Wichtige Informationen

  • Bitte bringen Sie Ihren Reisepass mit, da Sie ohne Pass keinen Zutritt zur Sperrzone erhalten
  • Bitte tragen Sie geschlossene Kleidung und bequemes Schuhwerk
  • Bringen Sie bitte einen Regenschirm mit
  • Diese Tour ist ausschließlich für volljährige Teilnehmer
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,6 /5

basierend auf 165 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,8/5
  • Transport
    4,7/5
  • Preis-Leistung
    4,4/5
  • Service
    4,4/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Gut organisiert und effizient.

Wir hatten nur 15 Leute in der Gruppe, so dass es viel persönlicher wurde und wir Zeit für zusätzliche Dinge hatten, die andere große Gruppen vielleicht nicht gesehen haben. Sie laufen viel, so dass bequeme Schuhe der Schlüssel sind. Es ist schwierig, da Sie an der frischen Luft weder essen noch trinken können, was es an einem heißen Tag schwierig machte. Es ist ein bisschen beängstigend, wenn Sie der Strahlung skeptisch gegenüberstehen, und Tschernobyl selbst kann ich nicht empfehlen. Ich habe mich am Ende nicht wirklich 100% sicher gefühlt, aber das Geld war es mehr als wert, ein surrealer Ort, den man nie wieder erleben wird (ich hoffe): / Es ist erstaunlich, was die Natur in nur 33 Jahren erreichen kann weitere 33 Jahre wirst du dort nicht mehr sehen / hingehen können, bezweifle ich.

Weiterlesen

25. Juli 2019

Interessant, könnte aber viel kürzer gemacht werden

Interessant, diese Zeitkapsel zu besuchen und die Folgen der Katastrophe mitzuerleben. Die Tour könnte jedoch viel besser organisiert werden. Das erste Treffen fand um 7:45 Uhr morgens statt und die erste Stunde wurde mit Warten verbracht. Zweitens wurden eine Reihe irrelevanter „Sehenswürdigkeiten“ in die Reise einbezogen, darunter eine Radarstation der UdSSR, die für eine Tschernobyl-Tour absolut nicht relevant ist. Es ist klar, dass die Reiseveranstalter so viele Aktivitäten wie möglich unternommen haben, um ein volles Tagesprogramm zu haben, damit sie weiterhin den (unverschämten) hohen Preis für die Tour fordern können. Die Dauer des Programms könnte durch eine bessere Organisation und das Ausschneiden irrelevanter Besuche leicht um 2-3 Stunden verkürzt werden. Dies ist ein sehr interessanter Ort, den ich empfehlen werde.

Weiterlesen

15. Juli 2019

Der interessanteste Ort, den ich je besucht habe. Bete zu allen unbesungenen Helden

Eine erstaunliche Erfahrung. Sehr informativ, einige Tabus brechen. Führer war lokal (aus Tschernobyl) und ist außergewöhnlich. Ich kann nicht aufhören, an all die verlorenen Leben zu denken, aber gleichzeitig eine gewaltige Lektion für die Menschheit. Werde diese Erfahrung NIEMALS vergessen, und der Zweifel wird jemals einen anderen Ort auf unserer schönen Erde so interessant finden wie Prypiat und Tschernobyl. Die meisten definitiv empfohlen. Die Organisation der Reisegesellschaft war allerdings nicht so gut. Fahrer und Reiseleiter waren super!

Weiterlesen

9. Juli 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 128469