Kettenbrücke (Budapest)

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Kettenbrücke (Budapest): Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 623 Bewertungen

super interessanter Stadtrundgang mit Orsolya (dt: Ursula) :)

Wir durften einen ganz tollen kurzweiligen 3 stündigen Stadtrundgang erleben. Ursula ist auf uns individuell eingegangen, hat unsere Fragen fachkundig beantwortet und uns sehr viel interessantes zu ihrer Geburtsstadt berichtet. Vom Treffpunkt ging es zur Kathedrale, dann quer durch die Stadt über die Kettenbrücke, hoch zum Schloss und zur Burg. Zum Abschluss haben wir uns gern die beste Strudelbäckerei Budapests zeigen lassen, sie waren wirklich super :)!! Nur zu empfehlen!!

Da wir die einzigen Teilnehmer waren hatten wir eine Privatführung. War sehr angenehm. Die Reiseführerin hat uns sehr gut über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und ungarische Geschichte informiert. Man merkt, dass ihr die Arbeit Spaß macht. Sie hat sogar etwas überzogen. Sehr zu empfehlen wenn man durch die Stadt spazieren will um einen groben Überblick zu bekommen.

Dieser Rundgang mit Ursula war für uns perfekt. Wir haben in 2,5 Std. viele Eindrücke von der Stadt bekommen und dazu sehr umfangreiche Hintergrundinformationen. Am besten macht man diese Stadtführung gleich zu Beginn des Aufenthalts, da man zahlreiche Anregungen erhält für Sehenswürdigekeiten und Aktivitäten. Wir waren jedenfalls begeistert!

Wir waren eine Gruppe von 10 Personen und sind von Eva eine deutschsprachige Führerin begleitet worden. Es war ein tolles Erlebnis, da Eva uns viele ineressante Dinge über Budapest mitteilen konnte und es war zu keier Zeit langweilig. Sie ging auch sehr auf unsere persönlichen Bedürfnisse ein. Toll! Immer gerne wieder. Danke Eva!

Peter Balog hat uns mit viel Elan durch Budapest geführt. Sehr interessante Gestaltung mit Metro ,U-Bahn und Strassenbahn sind wir von Pest nach Buda gekommen. Besser geht es nicht , mit sehr gutem deutsch gesprochen-vielen Dank Peter.