Trek ab Kathmandu: 19 Tage Everest, Annapurna und Chitwan

Ab 1.857 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
19 Tage
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Russisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Treten Sie in die Fußstapfen berühmter Wanderer bei einer fantastischen Reise durch den Himalaya
  • Stellen Sie Ihre Ausdauer und Abenteuerlust auf die Probe
  • Besuchen Sie nepalesische Tempel und Klöster und suchen Sie nach Erleuchtung
  • Genießen Sie die einzigartige Panoramaaussicht
  • Laufen Sie durch die geschäftigen Straßen von Kathmandu und bewundern Sie die vielseitige Kultur
  • Entspannen Sie sich in den schönsten Unterkünften des Himalayas
  • Bewundern Sie die Tierwelt im Chitwan-Nationalpark
Überblick
Entdecken Sie die Regionen Everest, Annapurna und Chitwan bei einer Rundreise über 19 Tage. Folgen Sie den Spuren legendärer Kletterer und lernen Sie Land und Leute kennen. Entdecken Sie kleine Dörfer und wunderschöne Nationalparks.
Was Sie erwartet
Erleben Sie eine fantastische Rundreise durch die Regionen Everest, Annapurna und Chitwan. Folgen Sie den Spuren legendärer Kletterer und lernen Sie Land und Leute kennen.

Tag 1: Ankunft in Kathmandu
Sie kommen im geschäftigen Kathmandu an und werden am Flughafen persönlich abgeholt. Je nach Ankunftszeit können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden.

Höhe: 1300m

Tag 2: Kathmandu, Erkunden und Akklimatisieren
Nach dem Frühstück erfahren Sie von Ihrem Reiseleiter, was Sie die nächsten Tage erwartet. Danach erkunden Sie die vielfältigen Kulturen und Religionen von Kathmandu bei einem Stadtrundgang.

Tag 3: Flug nach Lukla, Wanderung nach Phakding
Sie beginnen den Morgen mit einem kurzen Flug nach Lukla, dem Tor zum Everest. Danach beginnt Ihr erster Aufstieg durch das Tal von Dudh Kosi nach Phakding, wo Sie übernachten.

Höhe: Phakding - 2610m

Tag 4: Wanderung nach Namche Bazar
Durch das enge Tal des Dudh Kosi geht es durch die Sherpadörfer Benkar, Chumoa und Monjo zum Sagarmatha-Nationalpark. Bewundern Sie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt dieses UNESCO-Weltnaturerbes bevor Sie über eine spektakuläre Brücke nach Namche Bazar kommen. Hier haben Sie das erste Mal eine Aussicht auf den Mount Everest.

Höhe: Namche Bazaar - 3440m

Tag 5: Akklimatisieren in Namche Bazaar, optionale Wanderung
Gewöhnen Sie sich an die Höhe und genießen Sie die Aussicht auf den Kongde Ri. Entdecken Sie das Leben in großer Höhe und testen Sie Ihr Talent beim Feilschen auf dem Markt. Optional können Sie zum Everest View Hotel wandern, mit Ausblick auf den berühmten Berg.

Tag 6: Wanderung nach Khumjung
Entlang des Tengboche Gompa geht es durch das Gebiet um Namche. Erleben Sie eine fantastische Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel und sehen Sie die Baumschule der Hillary-Stiftung. Sehen Sie in Khumjung die berühmten Kartoffeln und grünen Dächer.

Höhe: Khumjung - 3780m

Tag 7: Wanderung zum Kloster Tengboche
Währen der Wanderung durch Rhododendron und Birken können Sie Ausschau nach den einheimischen Moschushirschen, Blauschafen und Ziegen halten. Diese Wanderung ist etwas schwieriger, aber der Aufstieg lohnt sich, sobald sie die atemberaubende Aussicht sehen. Während des Festes Mani Rimbu im Herbst können Sie die maskierten Tänzer bewundern.

Höhe: Tengboche - 3860m

Tag 8: Wanderung zurück nach Namche

Tag 9: Wanderung zurück nach Lukla

Tag 10: Rückflug nach Kathmandu

Tag 11: Fahrt nach Pokhara und Nayapul mit kurzer Wanderung nach Birethanthi
Nach Westen geht es durch das Tal Trisuli entlang des Flusses Mugling. Genießen Sie während der Fahrt den Ausblick und essen Sie zu Mittag in einem Cafe. Es geht weiter nach Pokhara und später Nayapul mit einer kurzen Wanderung zum wohlhabenden Birethanthi, wo Sie übernachten werden.

Tag 12: Wanderung nach Ghorepani
Laufen Sie durch Bambuswälder und entlang Wasserfällen, an Wiesen vorbei und über wunderschöne Brücken über eine Steinbrücke in die Wolken. Die Wanderung endet in Ghorepani.

Höhe: Ghorepani - 2750m

Tag 13: Wanderung zum Poon Hill und Tadpani
In einer Stunde erreichen Sie den Aussichtspunkt Poon Hill, wo Sie einzigartige Panoramablicke auf die Regionen Dhaulagiri, Annapurna und Machhapuchhre genießen können. Durch die kleinen Dörfer Deurali und Banthanti geht es weiter nach Tadapani.

Höhe: Tadpani - 2710m

Tag 14: Wanderung nach Ghandruk
Durch den Wald geht es steil hinab nach Bhaisi Kharka. Über einen Fluss geht es weiter hinunter nach Ghandruk. Sie folgen dem Bergrücken bis zu den Steinstufen ins Dorf, mit seinen labyrinthartigen Straßen und faszinierender Aussicht.

Höhe: Ghandruk - 1970m

Tag 15: Wanderung nach Nayapul, Fahrt nach Pokhara
Über Chane und Kimche folgen Sie dem Bergrücken abwärts nach Modi Khola. Sie folgen dem Flusstal durch den wunderschönen Birkenwald und entlang der Reisterassen nach Birethanti. In dreißig Minuten wandern Sie über eine felsige Straße nach Nayapul und fahren zurück nach Pokhara.

Tag 16: Fahrt nach Chitwan
Nach einer wohlverdienten Pause und einem erfrischenden Frühstück fahren Sie mit dem Bus in den Chitwan-Nationalpark, wo Sie viele Naturwunder und spannende Aktivitäten erwarten.

Tag 17: Chitwan-Nationalpark
Entspannen Sie sich und genießen Sie die Landschaft. Erkunden Sie den Park auf eigene Faust bei einer Safari im Geländewagen, einer Kanufahrt auf dem Rapti oder Narayan oder einem Ritt auf Elefanten durch den Wald. Sie können auch zu Fuß die umliegenden Dörfer erkunden.

Tag 18: Rückfahrt nach Kathmandu

Tag 19: Abreise von Kathmandu
Wenn Sie Ihre Reise verlängern wollen, können Sie weitere Tipps von Ihrem Reiseleiter erhalten. Andernfalls Reisen Sie nach diesem unglaublichen Abenteuer zurück nach Hause.
Inbegriffen
  • Unterbringung für 19 Tage
  • Alle Mahlzeiten während der Wanderung
  • Frühstück in Kathmandu
  • Alle Mahlzeiten und Aktivitäten im Chitwan-Nationalpark
  • Alle Fahrten
  • Flug zwischen Kathmandu und Lukla inklusive Steuern
  • Alle Fahrten von/zu Flughäfen
  • Englischsprachiger Reiseleiter und Träger
  • Willkommens- und Abschiedsessen in Kathmandu
  • Genehmigungen für die Regionen Everest und Annapurna
  • Daunenjacke und Schlafsack zur Leihe
Nicht inbegriffen
  • Visumsgebühren Nepal
  • Internationale Fluggebühren und Steuern
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung
  • Mittag und Abendessen in Kathmandu
  • Trinkgeld
Treffpunkt

Sie treffen Ihren Fahrer am Flughafen nach der Gepäckausgabe und erkennen ihn am Alpine-Club-Schild.

Was Sie wissen müssen
Bitte drucken Sie 2 Tage vor Abreise die Details Ihrer Reise um sicherzugehen, dass es keine Änderungen gibt.

Einzelne Reisende teilen während der Reise ihre Unterkunft mit einem oder mehreren weiteren Reisenden.

Der Abschluss einer Reiseversicherung ist zwingend erforderlich. Bitte bringen Sie eine Kopie der Versicherung mit. Die Versicherung muss medizinische Notfälle, medizinische Evakuierung und eine Stornierung der Reise abdecken. Zusätzlich wird eine Absicherung gegen Verlust oder Beschädigung von Gepäck und persönlichen Gegenständen empfohlen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Reiseplan ohne Absprache mit den Teilnehmern zu ändern.

Diese Reise wird als sehr anstrengend eingestuft und wird deshalb nur aktiven Personen empfohlen, die keine Gesundheitsprobleme haben und lange Wanderungen gewöhnt sind. Die Ausrüstung wird von Trägern oder Yaks getragen, Sie selbst müssen nur einen Tagesrucksack tragen. Klettern oder anderes Spezialwissen werden nicht vorausgesetzt.

Ab 1.857 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Alpine Club of Himalaya

Produkt-ID: 19459