Kathedrale von Cuenca

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Kathedrale von Cuenca: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Kathedrale von Cuenca: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Cuenca: Tour mittelalterliche Altstadt und Kathedrale

1. Cuenca: Tour mittelalterliche Altstadt und Kathedrale

Unternehmen Sie eine Tour von Cuenca und erleben Sie die historischen Stätten und die atemberaubende Lage mit einem Spanisch-sprachigen Guide. Die auf einem Naturfelsen erbaute Stadt, dessen Hänge tief in die Schluchten der Flüsse Júcar und Huécar reichen, wird oft als „Adlernest“ bezeichnet. Die Altstadt ist ein herrliches Beispiel einzigartiger Architektur. Das 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Cuenca ist ein geheimes Juwel Spaniens, voller dramatischer hängender Häuser und herrlicher Kirchen. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt und entdecken Sie die Geheimnisse der Hauptdenkmäler. Reisen Sie in den engen Gassen zurück in der Zeit und bewundern Sie die hängenden Gebäude. Erhalten Sie auf dem Weg einen Einblick in den örtlichen Lebensstil und in die Geschichte. Anschließen besuchen Sie eine Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert, die zum ersten Mal zwischen 1182 und 1270 im gotischen Stil erbaut und später während der Renaissance und im 18. Jahrhundert abgeändert wurde.

Madrid: Tagesausflug nach Cuenca und in die verzauberte Stadt

2. Madrid: Tagesausflug nach Cuenca und in die verzauberte Stadt

Erleben Sie Cuenca und die verzauberte Stadt mit einem erfahrenen lokalen Guide auf dieser ganztägigen Tour. Nachdem Sie den Bus in die Region Castilla La-Mancha genommen haben, halten Sie an einem Weinkeller, bevor Sie weiter in die verzauberte Stadt fahren, wo die Gruppe einen Spaziergang durch diesen magischen Ort genießt. Bewundern Sie die einzigartigen natürlichen Strukturen und die spektakuläre Landschaft. Fahren Sie weiter in die Stadt Cuenca und halten Sie am Devil's Window, einem bekannten Aussichtspunkt mit atemberaubender Aussicht. Nachdem Sie die freie Zeit zum Mittagessen genossen haben, unternehmen Sie eine Panoramatour durch die Sichel des Huécar-Flusses und bevor Sie zum höchsten Teil der Stadt, El Barrio del Castillo, fahren. Gehen Sie zu Fuß hinab, um die emblematischsten Ecken und viele Denkmäler des mittelalterlichen Viertels der Stadt zu besuchen. Schließlich erreichen Sie den Parador, wo der Bus wartet, um die Gruppe nach Madrid zurückzubringen.

Cuenca: Touristenzugtour

3. Cuenca: Touristenzugtour

Entdecken Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stadt Cuenca an einem Tag mit dem Touristenzug, der an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt hält. Begeben Sie sich auf eine Route, die insgesamt etwa 45 Minuten dauert. Machen Sie eine Fahrt mit dem Touristenzug, der von der Burg Cuenca abfährt, bevor Sie zu historischen Stätten wie der Plaza Mayor (dem Hauptplatz), dem San Julián Park, der gotischen Kathedrale von Cuenca und den berühmten Casas Colgadas (Hängenden Häusern) an der Ufer des Huecar-Flusses. Sie haben die Möglichkeit, sich an jeder der Haltestellen die Beine zu vertreten, um diese Denkmäler aus der Nähe zu betrachten. Bereichern Sie Ihren Besuch mit einem Audioguide, der Erklärungen zu den Legenden rund um die Wahrzeichen von Cuenca bietet. Hören Sie über kostenlose Kopfhörer den Reiseführer in 5 Sprachen: Spanisch, Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

Von Madrid: Tagesausflug nach Cuenca und Toledo

4. Von Madrid: Tagesausflug nach Cuenca und Toledo

Nutzen Sie Ihre Zeit in Madrid, um zwei andere schöne spanische Städte zu besuchen: Cuenca und Toledo. Machen Sie mit Ihrem Englisch- und Spanisch sprechenden Reiseleiter einen Tagesausflug mit einem komfortablen Fahrzeug, der Sie in die Geschichte und Kultur dieser antiken Städte eintauchen lässt. Am frühen Morgen verlassen Sie Madrid und fahren nach Cuenca. Dort angekommen führt Sie Ihr Guide durch die historische Innenstadt und erweckt die Ereignisse, die sich hier im Laufe der Jahrhunderte ereignet haben, zu neuem Leben. Sie können die im Zeitalter der arabischen Herrschaft erbaute Burg sehen, die Trabuco-Straße hinuntergehen und die neugotische Kathedrale bewundern. Verbringen Sie nach der Führung ein wenig Freizeit und genießen Sie die schönen Sehenswürdigkeiten der hängenden Häuser, bevor Sie zum Bus zurückkehren. Die zweite Station ist Toledo, eine Stadt, die einen Teil ihrer historischen Bedeutung der Tatsache verdankt, dass sie in einer Kurve des Tajo-Flusses eingebettet ist. Beginnen Sie mit etwas Freizeit und probieren Sie einige der gastronomischen Spezialitäten der Stadt, bevor Sie Ihren Rundgang am Plaza de Zocodover im Herzen der Stadt beginnen. In Toledo lebten Muslime, Juden und Christen in Harmonie. Entdecken Sie mit Hilfe Ihres Reiseleiters die Überreste dieser Kulturen, die in der Stadt verstreut sind. Sie kommen an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei, wie der Calle Comercio, der Kathedrale und San Tomé oder Santa María la Blanca. Beenden Sie Ihre Tour an der San Martín Brücke, gefolgt von einem kurzen Stopp in Mirador del Valle, wo Sie einen Panoramablick auf die Stadt erhalten, an den Sie sich für immer erinnern werden. Anschließend kehren Sie nach Madrid zurück.

Sightseeing in Kathedrale von Cuenca

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kathedrale von Cuenca entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.