Datum hinzufügen

Katakomben von Paris

Katakomben von Paris

Katakomben von Paris: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Paris: Eintrittskarte für die Katakomben, Audioguide und Schifffahrt

1. Paris: Eintrittskarte für die Katakomben, Audioguide und Schifffahrt

Erlebe die faszinierenden Überreste der Pariser Vergangenheit mit einem Ticket zu den geheimnisvollen Katakomben. Entdecke die romantische Seite der Stadt mit einer optionalen malerischen Seine-Kreuzfahrt. Erlebe ikonische Wahrzeichen und lüfte die Geheimnisse unter der Stadt. Beginne in den fesselnden Katakomben von Paris, einem verschlungenen unterirdischen Netzwerk, das sich unter den Straßen der Stadt befindet. Gehe durch die Tunnel, in denen die Überreste von Millionen von Parisern liegen, und spüre, wie ihre Geschichte und Geschichten in die stillen Steine geätzt sind. Nach deiner Reise durch den verborgenen Unterleib der Stadt erhebst du dich in das pulsierende Stadtbild und machst dich auf den Weg zu den Ufern der Seine. Gehe an Bord eines komfortablen Kreuzfahrtschiffes und setze die Segel durch das Herz von Paris, wenn deine Option dies beinhaltet. Bestaune die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten von Paris, wie den Eiffelturm, das Louvre-Museum und die Kathedrale Notre-Dame, und sonne dich im Glanz der Stadt (je nach Option).

Paris: Katakomben-Eintritt & Seine-Flussfahrt mit Audioguide

2. Paris: Katakomben-Eintritt & Seine-Flussfahrt mit Audioguide

Entdecke die fesselnden Überreste der Geschichte von Paris mit einem Ticket für die rätselhaften Katakomben. Erlebe die romantische Seite der Stadt auf einer malerischen Seine-Kreuzfahrt, bei der du ikonische Wahrzeichen siehst und die verborgenen Geheimnisse der Stadt lüftest. Beginne deine Reise in den faszinierenden Katakomben von Paris, einem verschlungenen unterirdischen Labyrinth unter den Straßen der Stadt. Durchquere die Tunnel, in denen die Überreste von Millionen von Parisern begraben sind, und lass ihre Geschichten und Geschichten durch die stillen Steine widerhallen. Nachdem du die Tiefen der verborgenen Welt der Stadt erkundet hast, erhebst du dich in das pulsierende Stadtbild und machst dich auf den Weg zu den Ufern der Seine. Gehe an Bord eines komfortablen Kreuzfahrtschiffes und begib dich auf eine beschauliche Reise durch das Herz von Paris. Lass dich von den atemberaubenden Ausblicken auf die berühmten Wahrzeichen von Paris beeindrucken, darunter der Eiffelturm, das Louvre-Museum und die Kathedrale Notre-Dame, die alle in den strahlenden Charme der Stadt getaucht sind.

Pariser Katakomben: Tour ohne Anstehen mit Sonderzugang

3. Pariser Katakomben: Tour ohne Anstehen mit Sonderzugang

Erhalte schnellen Zugang zum unterirdischen Friedhof der Pariser Katakomben, der aus kilometerlangen unterirdischen Tunneln besteht, in denen die Schädel und Knochen von etwa 6 Millionen Parisern liegen. Begleite einen ortskundigen Guide und erkunde die Katakomben in einer kleinen Gruppe von maximal 19 Personen (6 Personen zu bestimmten Startzeiten). Jeder Raum offenbart immer mehr verschnörkelte und makabre Knochendekorationen. Höre dir die unglaubliche Geschichte an, wie die Katakomben gebaut wurden und welches gewaltige Projekt unternommen wurde, um die Gebeine aus der ganzen Stadt hierher zu bringen. Dein besonderer Zugangsstatus bedeutet, dass die Wachen auch Tore nur für deine Gruppe öffnen und dir Zugang zu Bereichen wie einer geheimen Kapelle gewähren, die mit Schädeln und Oberschenkelknochen geschmückt ist. Die Pariser Katakomben beherbergen Knochen aus rund 2.000 Jahren Geschichte. Ihr Bau war ein einzigartiges Bauprojekt, das zur Entstehung der heutigen Stadt beigetragen hat.

Pariser Katakomben: VIP Skip-the-Line Tour mit beschränktem Zugang

4. Pariser Katakomben: VIP Skip-the-Line Tour mit beschränktem Zugang

Unter den Straßen von Paris gibt es eine andere, dunklere Seite der Stadt, die nur wenige zu sehen bekommen. Zwanzig Meter (und mehr) unter dem Straßenniveau erstrecken sich die Gänge der Pariser Katakomben über mehr als 200 Meilen - ein unterirdisches Labyrinth, das viele nicht kennen, wenn sie durch die Straßen schlendern. Einst wurden die Pariser Katakomben abgebaut, um Kalkstein für den Bau der berühmten Pariser Gebäude und Brücken zu gewinnen. Heute beherbergen sie die Gebeine von mehr als 6 Millionen ehemaligen Parisern. Ihre sterblichen Überreste wurden im 18. Jahrhundert in einer diskreten Aktion von den unsauberen und überfüllten Friedhöfen im Stadtzentrum hierher gebracht. Die Überfüllung dieser Friedhöfe führte zu unsachgemäßen Bestattungen, offenen Gräbern und nicht ausgegrabenen Leichen und verbreitete Krankheiten (und einige Horrorgeschichten) in die umliegenden Gebiete. Heutzutage erwarten dich Wand für Wand gestapelte Knochen und einige etwas makabere Kompositionen, wenn du einem fachkundigen örtlichen Führer in das "Reich des Todes" folgst. Fans des Films "As Above So Below" werden diese nicht enden wollenden düsteren Tunnel wiedererkennen. Zusammen mit Millionen von normalen Parisern soll hier der Mann mit der eisernen Maske liegen, ebenso wie die Henker und ihre Opfer, die während der Französischen Revolution guillotiniert wurden. Dein Guide wird dich durch die unterirdischen Gänge und in einige ganz besondere Räume führen. Nur 200 Personen dürfen diese bemerkenswerte Stätte gleichzeitig betreten, damit du das Beste aus diesem außergewöhnlichen Ort herausholen und mehr Zeit damit verbringen kannst, die Räume zu genießen und mit deinem Führer zu interagieren. Diese spezielle Tour ermöglicht dir auch den Zugang zu Teilen der Katakomben, die für die allgemeine Öffentlichkeit geschlossen sind. Die unterirdischen Tore werden speziell für dich und deine Gruppe geöffnet und du erfährst die faszinierenden Geschichten derer, die hier im Laufe der Jahrhunderte gearbeitet haben, sie besucht haben und hier begraben wurden, einschließlich der Geheimgesellschaften, die sie noch heute besuchen. Vergangenheit und Gegenwart von Paris und seinen Bewohnern werden lebendig, wenn du die düsteren Eingeweide der Stadt erkundest, die unter der Oberfläche verborgen sind.

Paris: Katakomben-Führung & Zugang zu verbotenen Bereichen

5. Paris: Katakomben-Führung & Zugang zu verbotenen Bereichen

Paris ist normalerweise für seine Schönheit und Romantik bekannt. Doch weit unter dem Eiffelturm und dem Louvre wartet eine vollkommen andere, unheimliche Welt. In den Katakomben von Paris warnt eine Inschrift vor dem Totenreich. Dies ist eine passende Warnung, die Sie auf ein denkwürdiges, einzigartiges Erlebnis vorbereitet. Der Zugang zu den Katakomben ist stark beschränkt, da sich nur 200 Menschen auf einmal dort aufhalten dürfen. Daher ist die Wartezeit sehr lang und kann bis zu zwei Stunden in Anspruch nehmen. Mit Ihrem Einlass ohne Anstehen sparen Sie Zeit und Energie und holen das Meiste aus diesem individuellen Besuch. Unter den Straßen von Paris erstrecken sich Tunnel auf einer Strecke von fast 300 Kilometern. Ursprünglich waren die Katakomben Kalksteinbrüche, aus denen das Material für die bekanntesten Brücken und Gebäude der Stadt stammte. Beginnend im 18. Jahrhundert, wurden die Katakomben als letzte Ruhestätte für mehr als sechs Millionen Menschen genutzt und Skelette, Knochen und Schädel ausgegrabener Leichen wurden ordentlich entlang der Wände und Bögen aufgeschichtet. Nimm an dieser exklusiven Tour in kleinen Gruppen teil und sieh Paris in einem anderen Licht als je zuvor.

Paris: Katakomben-Tour für kleine Gruppen mit Skip-the-Line-Eintritt

6. Paris: Katakomben-Tour für kleine Gruppen mit Skip-the-Line-Eintritt

Unter den schillernden Lichtern des modernen Paris liegen die teuflisch dunklen Katakomben. Auf dieser Kleingruppentour kannst du die Warteschlange überspringen und hast exklusiven Zugang zu gesperrten Bereichen. Erkunde das 200 Meilen lange Labyrinth aus den Überresten von rund 6 Millionen Parisern mit einem erfahrenen Führer. Du beginnst mit einem gruseligen Abstieg über die 133 Stufen der Treppen des Komplexes. Dein Guide wird dir erklären, wie diese Tunnel im 13. Jahrhundert genutzt wurden, um Kalkstein für so große Gebäude wie Notre Dame abzubauen. Während du dir deinen Weg durch die engen Tunnel bahnst, erfährst du, warum die Pariser in den 1780er Jahren bei schlechtem Wetter gezwungen waren, ihre Toten hier zu begraben. Während der Tour hast du genügend Zeit, um die verstörend detaillierten Knochendekorationen der Katakomben zu bewundern. Von religiösen Symbolen bis hin zu Herzen haben die Arbeiter viele Möglichkeiten gefunden, die Knochen in diesem Komplex zu "verschönern". Es gibt jedoch eine Dekoration, die deine Wirbelsäule wirklich zum Kribbeln bringen wird. In der beliebten Passionskrypta solltest du dir einen Moment Zeit nehmen, um "Das Fass" zu betrachten, das aus verschiedenen Skelettresten zusammengesetzt ist. Die Katakomben beherbergen nicht nur die Toten, sondern spielten auch bei vielen bedeutenden historischen Ereignissen eine wichtige Rolle. Dein Guide wird dir Geschichten über die deutsche Wehrmacht und die französische Résistance erzählen, die beide Teile der Katakomben während des Zweiten Weltkriegs als Kriegsbunker nutzten. Außerdem erfährst du etwas über ihre Beziehung zur Französischen Revolution. Wenn du keine Angst vor Geistern hast, dann frage deinen Führer nach dem Grab des Pförtners Philibert Aspairt, der im 18. Jahrhundert in den Katakomben verstarb. Erfahre mehr über die Kataphilen, die in den letzten Jahren für Aufsehen gesorgt haben, weil sie in dieser unterirdischen Stadt der Toten riesige Raves, Badepartys und ein ausgedehntes Netzwerk veranstalten. Halte auf deiner Katakomben-Tour die Augen nach Graffiti offen, die von Kataphilen hinterlassen wurden.

Paris: Skip-the-Line Katakomben-Tour mit Sperrgebiet

7. Paris: Skip-the-Line Katakomben-Tour mit Sperrgebiet

Mach dich bereit, etwas Neues zu erleben, während du die Stadt des Lichts besuchst. Gehe tief unter die belebten Straßen von Paris und betrete ein verschlungenes Tunnelnetz, das sich über 300 Kilometer erstreckt. Auf dieser "Skip-the-Line"-Tour entdeckst du die Pariser Katakomben ─ makabre Tunnel, die man wirklich nur selten zu Gesicht bekommt. Begleite deinen fachkundigen Guide auf einer Führung durch das, was als letzte Ruhestätte von über 6 Millionen Menschen bekannt ist. Mit den Skip-the-Line-Tickets wird deine Zeit sinnvoll genutzt und wir umgehen die Warteschlange, um das sogenannte "Tor zur Hölle" zu betreten. Mit nur 200 Besuchern, die Zutritt haben, gibt es kaum ein exklusiveres Erlebnis. Begib dich auf eine Reise durch das weitläufige Netzwerk unterirdischer Tunnel und dein Guide wird dir die faszinierende Geschichte der Pariser Katakomben näher bringen und dir zeigen, wie sie sich zur Ruhestätte unzähliger Seelen der Stadt entwickelt haben. Während dieser 1,5-stündigen Tour hast du die einmalige Gelegenheit, zwei besonders unheimliche Bereiche der Katakomben zu erkunden, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Diese Bereiche sind so exklusiv, dass ein Wächter persönlich die antiken Tore aufschließt und dir so ein unvergleichliches VIP-Erlebnis bietet. Die Katakomben sind eines der bestgehüteten Geheimnisse von Paris, und auf deiner Tour wirst du die geheimnisvollen Schichten, die sich in den alten Mauern verbergen, enthüllen.

Paris: Audioguide-App mit Lupin-Thema

8. Paris: Audioguide-App mit Lupin-Thema

Die Katakomben von Paris sind weltberühmt, aber wusstest du, dass eine Folge der Netflix-Serie Lupin dort gedreht wurde? Einige der kultigen Szenen über den fiktiven Fan des "Gentleman-Diebs" Arsène Lupin wurden in den touristischen Abschnitten der Katakomben gedreht, aber andere fanden in privaten, nicht zugänglichen Tunnelnetzen statt. Wenn du schon immer davon geträumt hast, die nicht zugänglichen Teile der Pariser U-Bahn-Tunnel kennenzulernen, ohne gegen das Gesetz zu verstoßen oder dich mit Knochen und Klaustrophobie herumschlagen zu müssen, dann ist dieser Rundgang durch das 14. Wir bleiben oberirdisch auf Straßenebene, wo die verschiedenen Szenen aus Staffel 2, Folge 4 der Serie gedreht wurden, und ich zeige dir sogar den echten Standort von Lupins Geheimtreppe. Außerdem zeige ich dir das Pariser Viertel, in dem Lupins vorübergehendes Zuhause steht. Aber bei dieser Tour geht es nicht nur um den Gentleman-Dieb. Ich erzähle dir viele interessante historische Fakten, z. B. warum sechs Millionen Leichen tief in den Katakomben gelandet sind. Ich erzähle dir auch, wie die Stadt ihre eigene Meridianlinie schuf, um mit dem universellen Zeitstandard von Greenwich konkurrieren zu können. Auf dieser Tour hast du die Möglichkeit,: - Beeindruckende Gebäude mit einer mehr als 400 Jahre alten Geschichte zu besichtigen, darunter die Congrégation des Sœurs de Saint-Joseph de Cluny (das Kloster des Ordens von St. Joseph von Cluny) und das Cochin Hospital - Erfahre wahre Geschichten über Gefängnisausbrüche aus dem Centre Pénitentiaire de Paris la Santé (dem Santé-Gefängnis), von denen einige Lupin würdig sind, andere etwas brutaler - Sieh dir die Gebäude an, in die die Mitglieder der Résistance während des Zweiten Weltkriegs über die Katakomben gelangten, um nicht von den Nazis entdeckt zu werden. - Erfahre mehr über die Société des Gens de Lettres, die Literarische Gesellschaft, die im Hôtel de Massa untergebracht ist, wo Maurice Leblanc arbeitete, bevor er seine Lupin-Kurzgeschichten schrieb - Folge einer kleinen Strecke des Pariser Meridians - Erfahre, was es mit der unsichtbaren Statue von François Arago auf sich hat und wo du im Jardin de l'Observatoire de Paris (dem Pariser Observatorium) eine echte Statue von ihm sehen kannst Nimm dir bis zu einer Stunde Zeit für diesen unterhaltsamen Spaziergang, bei dem du mit Hilfe von Soundeffekten erfährst, was sich hinter bestimmten hohen Mauern oder tief unter deinen Füßen verbirgt. Unterwegs gibt es mehrere Haltestellen mit Bänken zum Ausruhen und kostenlose, öffentliche Toiletten in der Nähe. Begleite mich auf diesem Spaziergang und gemeinsam tauchen wir tief in die makabre Vergangenheit von Paris ein!

Paris: Private Tour mit einem ortskundigen Guide

9. Paris: Private Tour mit einem ortskundigen Guide

Dein ortskundiger Guide zeigt dir die schönsten Ecken der Stadt, darunter viele versteckte Geheimnisse, die du auf eigene Faust nicht so leicht finden kannst. Auf diesem Rundgang kannst du innerhalb eines kurzen Zeitraums viele Sightseeing-Punkte sehen. Dein Guide erklärt dir nicht nur die Sehenswürdigkeiten, sondern gibt dir auch Einblicke in die Geschichte und Kultur der Stadt und des Landes im Allgemeinen. Der Schwerpunkt dieser Tour liegt darauf, die Stadt wie ein Einheimischer zu sehen. Diese private Tour kann jedoch auch nach deinen Wünschen gestaltet werden. Die zu besichtigenden Punkte können im Voraus vereinbart oder beim Treffen besprochen werden. STANDARD-Sehenswürdigkeiten, die wir während der Tour leicht besuchen können, sind: - Montmartre: Berühmt für sein künstlerisches Erbe, hat es eine ausgeprägte dörfliche Atmosphäre, die durch steile, gewundene Kopfsteinpflasterstraßen gekennzeichnet ist. Es ist das berühmteste Viertel von Paris. - Le Marais: Ein historisches Viertel mit prächtiger Architektur und reicher Geschichte. - Die Kathedrale Notre Dame: Ein weithin bekanntes Symbol von Paris und der französischen Nation. Sie beherbergt zahlreiche bedeutende religiöse Artefakte wie die "Dornenkrone", die angeblich von Jesus Christus getragen wurde. - Eiffelturm: Eines der berühmtesten Denkmäler nicht nur in Paris, sondern auf der ganzen Welt. - Champs-Élysées: Die schönste und bekannteste Allee in Paris. Verbindet den Arc de Triomphe mit dem Place de la Concorde. - Arc de Triomphe: Eines der berühmtesten Denkmäler von Paris. Er ehrt diejenigen, die während der Französischen Revolution und der Napoleonischen Kriege für Frankreich gekämpft haben und gestorben sind. - Louvre-Museum: Der Louvre ist ein nationales Kunstmuseum und beherbergt einige der berühmtesten Werke der westlichen Kunst, wie z.B. die Mona Lisa. - Galeries Lafayette: Eines der historischsten Einkaufszentren in Paris mit Nischen- und Luxusmarken. - Luxemburgische Gärten: Die Gärten sind voller Geschichte und schöner Springbrunnen. Er ist der zweitgrößte Park in Paris. - Schloss von Versailles: Die Hauptresidenz der französischen Könige. Es ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Welt. Diese Attraktion liegt außerhalb der Stadt und man braucht mindestens einen halben Tag, um sie zu besichtigen. Einige Beispiele für HIDDEN SECRETS, die wir besuchen können: - Canal Saint-Martin: Mach eine Fahrt mit den Passagierbooten auf diesem Kanal. Außerdem gibt es viele beliebte Bars und Restaurants entlang des Kanals. - Galerie Vivienne: Eine der berühmtesten Einkaufspassagen in Paris. - Ménagerie du Jardin des Plantes: Der zweitälteste zoologische Garten der Welt. Er beherbergt seltene kleine und mittelgroße Säugetiere. - Stiftung Louis Vuitton: Kunstmuseum und Kulturzentrum - Parc des Buttes Chaumont: Fünftgrößter Park in Paris, mit einem künstlichen See, einem Tempel und einer interessanten Tierwelt. - Montparnasse-Turm: Er ist das höchste Gebäude in Paris und bietet einen herrlichen Blick über die Stadt. Bitte beachte, dass es nicht garantiert ist, dass du alle hier aufgeführten Sehenswürdigkeiten besuchen kannst. Wie viele Orte du besuchen kannst, hängt von der Länge der gebuchten Tour ab und davon, wie viel Zeit du an jedem Ort verbringst. Nach der Buchung kannst du die detaillierte Route mit deinem Reiseleiter besprechen.

Paris: Crypte Archéologique und Katakomben von Paris Tour

10. Paris: Crypte Archéologique und Katakomben von Paris Tour

Triff deinen Guide am Eingang der Crypte Archéologique und begib dich auf eine außergewöhnliche Erkundung der Pariser Geschichte. Gehe unter die Kathedrale Notre Dame und entdecke verborgene Geschichten und architektonische Wunder unter dem Wahrzeichen der Stadt. Begib dich auf einen Streifzug durch die Geschichte von Notre Dame. Erfasse die Essenz vergangener Jahrhunderte, während dein Guide die Geheimnisse der Krypta durch fesselnde Erzählungen und aufschlussreiche Kommentare enthüllt. Sieh dir Schichten der Archäologie an, die bis vor über 2.000 Jahren zurückreichen. Nach deiner Tour steigst du in einen bequemen Van und entspannst dich auf dem Weg zu den berühmten Katakomben von Paris. Beginne deine Führung durch die Katakomben, in deren unterirdischen Tunneln die Überreste von mehr als sechs Millionen Menschen liegen. Sieh dir an, wie die Überreste in ordentlichen Wänden aus Knochen angeordnet wurden und wie feierliche Dekorationen sie schmücken. Beende deine Tour mit einem tieferen Verständnis für die faszinierende Geschichte von Paris.

14 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Das könnte dir auch gefallen...

Katakomben von Paris: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Katakomben von Paris

Möchten Sie alle Aktivitäten in Katakomben von Paris entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Katakomben von Paris: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 10.537 Bewertungen

Exzellent . Unsere Reiseleiterin Victorie war sehr informativ, man konnte leicht zuhören, sie schien eine echte Leidenschaft für die Katakomben zu haben und erzählte viele interessante Geschichten und Anekdoten, nicht nur die Geschichte und Fakten.

Die Tour hat Spaß gemacht! Auf jeden Fall ein Muss, wenn man in Paris ist. Unser Reiseleiter Melvin war großartig, er hat uns sehr gut über den Ort informiert. Nochmals vielen Dank, Melvin, es freut mich, Sie kennenzulernen!😊

Unser tour guide war mega. So viele Informationen und Sie ist auf alle Fragen und oder Anliegen eingegangen. Ihr Wissen war mehr als ausreichend. Die Tour selbst hat für mich keine Wünsche offen gelassen.

Ich kann diese Tour wirklich empfehlen! Evi (wenn ich mich richtig an ihren Namen erinnere) war eine großartige Führerin, kenntnisreich und unterhaltsam beim Erzählen von Geschichten und Fakten.

Saii war ein großartiger Führer und hat wirklich großartige Arbeit geleistet und die Geschichte auf interessante Weise erklärt!