Kap der Guten Hoffnung


Kap der Guten Hoffnung: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 2.449 Bewertungen

Auf der (Berg-) Wanderung zum Cape Point (Leuchtturm) herrscht ein Orkan. Keine Tasche, nichts mit hinaufnehmen: Mir riss es meine Baseballcap aus der Kameratasche heraus - blowin by the wind.... Auch die Affen dort am Weg sind derart aggressiv, dass sie einem vermeintliches Futter aus der Hand reissen. Hat man nichts dabei, kann das nicht passieren - und der Orkan mit Stärke 13 plus einem nichts fortwehen. Ich musste noch an keinem Ort mein Handy mit beiden Händen festhalten !!!

The tour has definitely exceeded our expectations! We were picked up on time and safely driven across the Cape Peninsula in a very comfortable car by our guide Yome. She taught us a lot about nature, history and also about society. She always responded to our wishes and treated us like VIPs. It is certainly also her merit that we had such a beautiful day :-)

Sehr beeindruckend. Das Ticket für den Pinguinstrand wurde im Bus für umgerechnet etwa 10 Euro verkauft. Ich habe das Ticket gekauft und es nicht bereut, obgleich das Ticket aus meiner Sicht etwas teuer war. Die Guides auf der Tour waren sehr freundlich, haben viel erklärt und waren unterhaltsam.

I booke the half day tour to the Cape. I got picked up on time and Ryan was a great guide and a save driver. He gave me so much information about the spots we passed by or visited. Thank you so much for this great experience!

The guides name was Rodney. He was a perfect guide and i wish i could be guided by Rodney in other occasions. He was absolutly nice, helpful, interested. Thanks a lot to Rodney and the company he is working for!!!!!