Kanchanaburi

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kanchanaburi

Sightseeing in Kanchanaburi

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kanchanaburi entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kanchanaburi: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 448 Bewertungen

Der Weg begann mit einem extrem unfreundlichen, geradezu unverschämten Guide. Zum Glück teilte sich die sehr große Gruppe bald auf, am Ende blieben weniger als acht Leute dabei, die sich für die gleiche Unterkunft entschieden haben. Diese ist wunderschön, wirklich etwas besonderes. Eine Warnung dass es keine Elektrizität gibt wäre schön gewesen (nur durch die Kommentare hier erfahren), da ich selbst ungern Campe fand ich dies erstmal abschreckend, stellte sich aber als kein Problem heraus sondern verlieh der Sache einen speziellen Charme. Das Essen überraschte mit dem vielleicht besten Thai-Food was ich bis dato hatte, der Guide Bligh war freundlich und kompetent. Ein Highlight war der Mon eigene Elefant, der zum Frühstück an den Fluss geführt wurde. Die Geschichte und Kultur dieser Gegend ist wohl kaum intensiver in so kurzer Zeit zu erfahren. Gleichzeitig hat es etwas von “Abenteuer” und Spaß. Sind sehr froh diese Tour gemacht zu haben

Sehr freundlicher und informativer Guide sowie guter und sicherer Fahrer. Es war ein tolles Erlebnis und für einen Tagesausflug ab Bangkok absolut ideal. Diese Sehenswürdigkeiten (Mae Klong Zugmarkt, Schwimmender Markt in Damnoen Saduak inkl. privater Kanufahrt, Brücke über den River Kwai in Kanchanaburi inkl. Zugfahrt und Mittagessen sowie Speziergang auf den Gleisen am Fluss entlang etc.) schafft man gemütlich mit dieser Tour an einem Tag. Weil man am Morgen früh schon am Mae Klong Railway Market ist, kann man den Markt sogar fast ohne Touristen besuchen und den Zug hervorragend fotografieren. Ich empfehle wirklich jedem Bangkok-Touristen diese Tour mit Abholung am Hotel zu unternehmen. Es war einfach top und auch sehr lustig!

Hat alles gut geklappt. Abholung am Hotel mit etwas Verspätung aber egal. Guide war freundlich und konnte recht gut Englisch. Natürlich war alles voller Touris. Aber wo ist es das bei solchen Sehenswürdiheiten nicht? Haben optional die Bootsfahrt auf dem Kwai mitgemacht. War ganz nett, aber kein Highlight. Zugfahrt war top v.a da unser Guide uns beim Plätze reservieren Plätze am Fenster gesichert hat (optional). Sonst war der Rest auch absolut angenehm gestaltet. Lohnt sich alle mal diese Tour zu machen.

es war ein Erlebnis, dass man nicht so schnell vergessen wird. es wird alles gut erklärt wie man sich verhalten muss und woher und welchen umständen die Elefanten gerettet wurden. wir haben einen super schönen Tag mit den Elefanten erlebt der unter die Haut ging. Ist nur zu Endfehlen. So nah einem soooo grossen Tier zu sein, es füttern und mit Ihm zu baden ist unbeschreiblich. Fand auch super schön, dass wir danach alle zusammen gegessen haben.

Unsere Tour Guide Bonnie holte uns am Morgen pünktlich im Hotel ab. Nach einer zwei stündigen Anreise kamen wir in Kanchanaburi an. Die Besichtigung der Grabstätte und des dazugehörigen Museums waren sehr eindrücklich. Weiter ging es mir einer weiteren einstündigen Autofahrt zu den Erawan Wasserfällen. Die Wasserfälle waren wunderschön aber sehr touristisch (waren aber auch an einem Sonntag da). Bonnie war sehr nett und aufgestellt.