Die besten Aktivitäten und Touren in Kambodscha

Sehenswertes in Kambodscha

Kambodscha ist ein einzigartiges Land im Südosten von Asien. Vor allem wegen seiner reichen Kultur und Geschichte wurde Kambodscha zum beliebten Reiseziel für Touristen. Die Hauptstadt Phnom Phen ist eine lebhafte, geschäftige Stadt, bis zum Bersten gefüllt mit Aktivitäten aus Industrie, Kultur und Politik. Touristen können sowohl die Unterhaltungen der großen Stadt als auch die etwas ruhigere Seite des Landes erleben, z.B. bei einer Fahrt zur Mekong-Insel. Sie ist ein Ausflugsziel, das bekannt ist für seine buddhistischen Tempel, Wasserkultur, Seidenweber und wundervollen Sonnenuntergänge.
Eine andere Stadt in Kambodscha, die wegen ihrer antiken Ruinen ein gern besuchtes Ausflugsziel ist, heißt Siem Reap. Sie ist der Standort des berühmten Angkor Wat, des größten Hindutempels der Welt. Das Design soll den Berg Meru darstellen, Zentrum des hinduistischen Universums und Heimat der Devas, der Hindugötter. Der Tempel gilt als Inbegriff des klassischen Stils der Khmer-Architektur. Angkor Wat wurde zu Ehren Königs Suryavarman, dem 2. im frühen 12. Jahrhundert als Staatstempel gebaut. Ein weiteres beliebtes Reiseziel ist die verlorene Stadt Koh Ker, die aus verschiedenen Hindu-Tempeln besteht. Diese Sehenswürdigkeiten liegen außerhalb der Siem Reap-Provinz, nach einem Aufstieg von über 30 Metern hat man einen wunderbaren Blick über den umliegenden Wald.
Von uralten Hindutempeln bis hin zur faszinierenden Khmer-Kultur, Kambodscha verfügt über eine solche Vielzahl von Touristenattraktionen, dass garantiert für jeden Besucher etwas dabei ist.

Die besten Touren und Aktivitäten in Kambodscha

Kambodscha: Alle Aktivitäten & Touren