Datum hinzufügen

Erlebnisse
Kadriorg Park, Tallinn

Kadriorg Park, Tallinn: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Helsinki: Tallinn Geführte Tagestour mit Fährüberfahrt

1. Helsinki: Tallinn Geführte Tagestour mit Fährüberfahrt

Überquere den Finnischen Meerbusen mit der Fähre und nimm an einer geführten Stadtrundfahrt durch Tallinn teil, die du von Helsinki aus unternimmst. Lass dich in der Altstadt ins Mittelalter zurückversetzen und erlebe die russischen Einflüsse in der Architektur der Aleksander-Newski-Kathedrale und des Kadriog-Parks. Nach einer einfachen 2-stündigen Fährüberfahrt von Finnland nach Estland wirst du am Hafen von deinem Reiseleiter in Empfang genommen. Auf deiner geführten Stadttour besuchst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Tallinns und hast anschließend etwas Freizeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Das beliebteste Ziel in Tallinn ist die Altstadt, die ihren mittelalterlichen Charakter und Charme bis heute bewahrt hat. Schlendere durch die kopfsteingepflasterten Straßen, passiere das efeubewachsene Viru-Tor und erkunde das gotische Rathaus. Auf dem Toompea-Hügel entdeckst du das rosafarbene Toompea-Schloss, das im 13. Direkt gegenüber der Burg liegt die Aleksander-Newski-Kathedrale. Diese beeindruckende Kathedrale im russisch-orthodoxen Stil mit ihren Zwiebeltürmen wird sicher deine Aufmerksamkeit erregen. Für eine Portion Natur locken die wunderschönen Gärten des Kadriog-Parks nach Tallinn. Mit geometrischen Blumenbeeten, einem japanischen Garten und einem schönen Schwanenteich gibt es hier für alle Altersgruppen etwas zu entdecken. Am Ende des Tages kehrst du zum Hafen zurück und fährst mit der Fähre zurück nach Helsinki, wo deine Tour endet, aber die Erinnerungen bleiben werden.

Tallinn: 24-Stunden Hop-On/Hop-Off-Bustour Sightseeing-Bustour

2. Tallinn: 24-Stunden Hop-On/Hop-Off-Bustour Sightseeing-Bustour

Die estnische Seestadt Tallinn ist wahrhaftig eine der Perlen Nordeuropas. Die Altstadt ist erstaunlich gut erhalten und wurde 1997 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Am Rande der Altstadt gibt es auch ein neues Stadtzentrum, das Vabaduse Valjak oder Freiheitsplatz genannt wird. Ganz in der Nähe steht die riesige Streichholzschachtel des Hotels Viru, ein ehemaliges touristisches Aushängeschild und berüchtigter Ort für Intrigen im Kalten Krieg. In dieser Zeit wurde jedes Zimmer vom KGB angezapft und überwacht! Die Stadt wurde von Deutschland, Italien, Russland und Skandinavien beeinflusst. Tallinns Kalender ist voll mit Festivals, auf denen Musik, Film, Kunst, Theater, Kultur und Essen gefeiert werden. Seefahrtsfestivals, das Opernfestival und der Tallinn-Marathon stehen ebenfalls auf dem Kalender. Erkunde diese verlockende Stadt und nutze die vielen Möglichkeiten, die es während deines Aufenthalts gibt. Nimm die Bustour in die Altstadt und bewundere die Architektur aus dem 14. und 15. Jahrhundert und die engen, verwinkelten Gassen. Jahrhundert und die engen, verwinkelten Gassen. Außerdem kannst du in einem der zahlreichen Restaurants die lokale Küche probieren. Tourstopps: Historisches Zentrum & Altstadt Haltestelle 1 - Mere Pst. 5 / Stadtzentrum Haltestelle 2 - Toompea / Altstadt Haltestelle 3 - Kadriorg Park / Schwanensee Haltestelle 4 - Stadthafen D-Terminal Haltestelle 5 - Stadthafen ABC- Terminals Haltestelle 6 - City Harbour Cruise Ship Terminal Pirita & Historische Vorstädte Haltestelle 1 - Mere Pst. 5 (vor dem Russischen Kulturzentrum) Haltestelle 2 - Toompea/Altstadt Haltestelle 3 - Bahnhof / Towers Park Haltestelle 4 - Fat Margareth Tower Haltestelle 5 - Song Festival Grounds Haltestelle 6 - Song Festival Grounds / Beachwalk Haltestelle 7 - Burg Maarjamae Haltestelle 8 - Pirita Haltestelle 9 - Rummu / Pirita TOP Spa Hotel Haltestelle 10 - Kadriorg Park / Schwanensee 2 Haltestelle 11 - Stadthafen D- Terminal Haltestelle 12 - Stadthafen ABC-Terminals Stop 13 - Coty Harbour Cruise Ship Terminal

Tallinn: Halbtägige Sightseeing-Tour per Fahrrad

3. Tallinn: Halbtägige Sightseeing-Tour per Fahrrad

Lassen Sie sich von Ihrem Guide herzlich in der historischen Stadt Tallinn Willkommen heißen. Entdecken Sie die malerische Stadt auf einfache Art und Weise bei einer geführten Radtour. Diese Tour ist perfekt für Einzelpersonen, Gruppen oder ganze Familien, die mehr als nur die Altstadt sehen möchten. Die Tour richtet sich insbesondere an Abenteurer und Entdecker, die einen authentischen Einblick in das Leben in Estland gewinnen möchten - in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft. Die Touren finden täglich und zu allen Jahreszeiten statt, beginnend am Büro unseres örtlichen Partners in der Altstadt. Die Gruppengröße ist bewusst begrenzt, um eine individuellere Erfahrung zu ermöglichen, mit einfachen Routen für unerfahrene oder junge Radfahrer. Fahrräder, Sitze oder Anhänger für Kinder sind auf Anfrage erhältlich. Sie sind hauptsächlich auf Radwegen und ruhigen Straßen unterwegs, während Sie die Stadt erkunden. Bestaunen Sie unterwegs einige der modernen Gebäude, das Denkmal des Zweiten Weltkriegs und das Olympische Zentrum. Im Sommer können Sie über die Uferpromenade radeln und an den Sandstränden des Finnischen Meerbusens entspannen. Die Tour findet auch im Winter statt. Ihr Fahrrad wird dann mit speziellen Spikes ausgestattet - so können Sie lernen, wie man im Schnee Fahrrad fährt.

Tallinn: Selbstgeführte Audiotour

4. Tallinn: Selbstgeführte Audiotour

Lade dir unsere praktische App oder eine lebendige MP3-Audioführung in Kombination mit einer detaillierten Karte der Region herunter, in der du unterwegs bist. Die malerische Stadt Tallinn, die Hauptstadt Estlands, wird dich zu einigen der schönsten Aussichten des Landes führen. Auf dieser Audiotour erfährst du etwas über die Geschichte der Stadt mit Deutschland und besuchst Orte mit unterschiedlichen historischen Einflüssen wie das Große Küstentor und den Freiheitsplatz. Außerdem siehst du die St.-Olafs-Kirche, den Tower Square, das Haus der Bruderschaft der Schwarzhäupter, den Rathausplatz, das Dominikanerkloster mit der Katharinenpassage, den Toompea-Hügel und das Schloss, den Kiek in de Kok und den Tammsaare-Park mit der Anton-Tammsaare-Statue. Es gibt auch die Möglichkeit, den Kadriorg Park und das Schloss zu besuchen. Mit so viel Geschichte und so vielen Geschichten, die es zu erzählen gibt, ist dieser Besuch in der alten Stadt Tallinn ein Erlebnis, das man genießen sollte. Nimm dir Zeit und schlendere durch die gepflasterten Straßen und genieße die allgegenwärtige Straßenmusik.

Tales of Tallinn 2-stündige Autotour

5. Tales of Tallinn 2-stündige Autotour

Entdecke beeindruckende Orte aus dem XV-XVIII Jahrhundert in Tallinn und lerne die interessantesten Geschichten aus der Geschichte Estlands kennen. Genieße die Geschichten über Kaiser Peter I. und seine Entscheidung, den Kadriorg Park zu bauen, warum das Kloster der Heiligen Brigitta nicht vollständig restauriert wurde und warum das Denkmal der "Meerjungfrau" wie ein Engel aussieht. Du wirst eine Menge historischer Architektur sehen, die immer noch im täglichen Gebrauch ist. Vielleicht hast du sogar das Glück, unseren Präsidenten oder Premierminister zu sehen! Achtung! Diese Tour wird im Auto mit unserem Reiseleiter als Fahrer durchgeführt. Maximale Kapazität - 3 Passagiere. Der Kofferraum ist nicht sehr groß, daher können wir nicht garantieren, dass dein Gepäck oder dein Rollstuhl hineinpasst. Bereite warme Kleidung vor, wenn du im Winter ankommst - normalerweise ist es draußen ziemlich kalt, und du wirst das Auto während der Tour für 15-30 Minuten verlassen, um herumzulaufen. Dies ist eine private Tour/Aktivität. Nur deine Gruppe wird daran teilnehmen.

Tallinn: Halbtägige Stadtrundfahrt

6. Tallinn: Halbtägige Stadtrundfahrt

Die Tour besteht aus 2 Teilen. Nach dem Treffen am Hafen/Hotel machst du eine Panoramafahrt mit dem Auto/Bus nach Tallinn. Von dort aus setzt du die Tour durch die Altstadt zu Fuß fort. Während der Fahrt spürst du den Puls des Alltagslebens. Entdecke die sich entwickelnde Stadt und erfahre, warum es sich hier gut leben lässt, wie sich die Wirtschaft Tallinns entwickelt und wo die Einheimischen arbeiten und gerne ihre Freizeit verbringen. Besuche den Kadriorg Park, eine Sommerresidenz der russischen Kaiser. Während des halbstündigen Rundgangs siehst du den Kadriorg Palast, das Kumu Kunstmuseum und einen Garten im französischen Stil. Besuche den Song Festival Ground, ein Symbol der nationalen Einheit, das auf der immateriellen Liste der UNESCO steht. Erlebe eine romantische Gegend und ein privates Hüttenviertel an der Küste von Pirita. Besuche das Kloster Pirita, ein Kloster aus dem 14. Jahrhundert und das Olympische Dorf aus den 1980er Jahren. In der Altstadt lernst du die Geschichte durch interessante Geschichten und Legenden kennen. Beobachte die Stadt von Aussichtsplattformen aus und besuche die Alexander-Newski-Kathedrale und die Kuppelkirche, die Zunfthäuser, mittelalterliche Kirchen, eine massive Festungsmauer, das älteste Rathaus Europas und die Apotheke. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt: - Burg Toompea - Alexandr-Newski-Kathedrale - Kuppelkirche - Hof des dänischen Königs - St. Nikolas Kirche - St.-Olaf-Kirche - Kirche des Heiligen Geistes - Haus der Großen Gilde - Haus der Bruderschaft der Schwarzköpfe - Shot Leg Street und Long Leg Street - Rathaus - Rathaus-Apotheke - Cat's Well - Fette Margarete Stout - Viru Gates

Highlights von Tallinn Private Tour

7. Highlights von Tallinn Private Tour

Bestaune das Parlamentsgebäude und den hohen Hermannsturm, der als Symbol für Stärke und Widerstandsfähigkeit steht. Besuche die beeindruckende Alexander-Newski-Kathedrale und genieße den Panoramablick auf die Stadt von der Aussichtsplattform. Erkunde den Freiheitsplatz, einen der beliebtesten Plätze der Stadt, und entdecke die Estnische Nationaloper, ein kulturelles Juwel, das künstlerische Brillanz zeigt. Fahre am Kadriorg Park vorbei, bevor du zum Pirita Seaside kommst, wo die ruhigen Wellen der Ostsee die Ufer umspülen. Lass die Seele baumeln und genieße die ruhige Atmosphäre, bevor du zum nahe gelegenen Olympic Yachting Center fährst, das ein Zeugnis dafür ist, dass Tallinn Gastgeber von prestigeträchtigen Sportveranstaltungen ist. Begleite uns auf dieser unvergesslichen Reise und tauche ein in die zeitlose Schönheit, die lebendige Kultur und die fesselnde Geschichte Tallinns.

Tallinn Winter Fahrradtour mit Kaffeestopp

8. Tallinn Winter Fahrradtour mit Kaffeestopp

Beginne deine Tour mit einem Abstecher zum charmanten Kadriorg-Park, wo du den Palast und das Kumu-Kunstmuseum besuchen kannst. Auf dem Küstenradweg kommst du an dem angesagten Holzhausviertel Kalamaja, dem lokalen Markt und der Altstadt vorbei. Auf dieser entspannten und leichten Tour kannst du dich in einem Café aufwärmen.

Von Riga: Tallinn Tagesausflug oder Flughafentransfer

9. Von Riga: Tallinn Tagesausflug oder Flughafentransfer

Magische Dinge in der Altstadt von Tallinn zu tun Halte an: Tallinner Altstadt, Stadtzentrum, Tallinn Estland Jeder Besucher Tallinns sollte über den Raekoja Plats gehen, der seit dem Mittelalter das Zentrum der Altstadt ist. Hier befindet sich das älteste Rathaus im Baltikum und in Skandinavien: Bereits 1322 gab es hier ein Gebäude, das in seiner heutigen Form um die Wende zum 15. Auch heute noch ist der Raekoja Plats das Herzstück des kulturellen Lebens der Stadt - im Sommer füllt er sich mit kleinen Cafés und ist Schauplatz vieler Märkte und Festivals. Dauer: 15 Minuten Halte an: Toompea Hill, Lossi Plats, Tallinn Estland Ein großer Teil der Altstadt liegt auf dem Hügel Toompea, der eng mit der Geschichte und den Legenden Estlands verbunden ist. Heute ist er das Zentrum der estnischen Regierung und der Sitz des Parlaments (Riigikogu) - er wird sogar Toompea genannt, so wie die Verwaltung des amerikanischen Präsidenten manchmal das Weiße Haus genannt wird. Doch abgesehen von seiner politischen Bedeutung ist der Toompea-Hügel einfach ein wunderschöner Ort: Die meisten Gebäude stammen aus dem 18. und 19. Jahrhundert, und von der Anhöhe aus hat man einen atemberaubenden Blick auf den Rest der Stadt, vor allem von den speziell eingerichteten Aussichtsplattformen. Dauer: 15 Minuten Halte an: Tallinner Stadtmauer, Altstadt, Tallinn 10133 Estland Die ältesten Teile der Stadtmauer von Tallinn wurden im 13. In den folgenden drei Jahrhunderten wurde sie zu einem der größten und stärksten Verteidigungssysteme in ganz Nordeuropa. Die Aussichtsplattform Patkuli ist ein guter Ort, um die Stadtmauer zu begutachten, und eine Reihe von Türmen sind für Besucher geöffnet. Du hast die Möglichkeit, einen kleinen Abschnitt der Mauer zu begehen, der die Türme Nunne, Sauna und Kuldjala miteinander verbindet. Von der Mauer aus hast du einen wunderbaren Blick auf die Altstadt und Toompea. Dauer: 15 Minuten Halte an: Viru Gates, Viru tn, Tallinn Estland Die Zwillingstürme des Viru-Tors, des Haupteingangs zur Altstadt, wurden im 14. Jahrhundert erbaut und waren einst Teil eines größeren Systems von Toren und Türmen. Wenn du die Altstadt durch die efeubewachsenen Steintürme betrittst, ist das ein unvergesslicher Einstieg in Tallinn und hinterlässt sicher einen bleibenden Eindruck. Dauer: 15 Minuten Halte an: Kadriorg Park, A. Weizenbergi 33, Tallinn 10127 Estland Der riesige Kadriorg-Park am Stadtrand, nur einen Steinwurf von der Ostsee entfernt, ist ein sehr schöner und malerischer Ort zum Spazierengehen. Der Park wurde 1718 von Peter dem Großen in Auftrag gegeben und beherbergt viele schöne Bäume und Blumenbeete sowie Skulpturen, Brunnen und Teiche, die hier und da zu finden sind. Inmitten dieser herrlichen Natur befindet sich der wunderschöne petrinische Barockpalast Kadriorg, in dem heute ein Kunstmuseum und andere fantastische Einrichtungen wie das Kumu- und Mikkel-Museum untergebracht sind. Dauer: 1 Stunde

Tallinn Stadt Privat Tour

10. Tallinn Stadt Privat Tour

Entdecke die bezaubernde Stadt Tallinn auf einer unvergesslichen 3-stündigen privaten Stadtrundfahrt. Tauche ein in die reiche Geschichte und lebendige Kultur der estnischen Hauptstadt, während du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erkundest, darunter den malerischen Kadriorg-Park, das ikonische Gelände des Song and Dance Festivals und die faszinierenden Orte der charmanten Altstadt. Beginne deine Reise im Kadriorg Park, einer grünen Oase mit wunderschön gepflegten Gärten und beeindruckender Barockarchitektur. Schlendere über die verschlungenen Pfade, bestaune den prächtigen Kadriorg-Palast und genieße die ruhige Atmosphäre, die dich umgibt. Als Nächstes besuchst du das berühmte Festivalgelände für Gesang und Tanz, auf dem der Geist des estnischen Kulturerbes lebendig wird. Bestaune die riesige Open-Air-Arena, in der im Laufe der Geschichte schon unzählige mitreißende Aufführungen und Feiern stattgefunden haben. Tauche ein in das Erbe von Musik und Tanz, das die Nation geprägt hat. Kein Besuch in Tallinn wäre vollständig, ohne die faszinierende Altstadt zu erkunden. Schlendere durch die gepflasterten Straßen, die von mittelalterlichen Gebäuden und charmanten Cafés gesäumt sind. Bewundere die hoch aufragenden Türme der St.-Olaf-Kirche, tauche ein in die faszinierende Geschichte der Burg Toompea und genieße die Atmosphäre auf dem belebten Rathausplatz. Während dieser privaten Tour profitierst du von der Expertise eines sachkundigen Reiseleiters, der dir spannende Geschichten und historische Einblicke vermittelt und so für ein wahrhaft intensives Erlebnis sorgt. Egal, ob du ein Geschichtsfan bist, die Natur liebst oder einfach nur die versteckten Schätze Tallinns entdecken willst, diese private Stadtführung verspricht ein unvergessliches Abenteuer, das dir bleibende Erinnerungen bescheren wird. Buche deine Tour noch heute und begib dich auf eine Reise durch die fesselnde Vergangenheit und die lebendige Gegenwart Tallinns.

14 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Weitere Sightseeing-Optionen in Kadriorg Park, Tallinn

Möchten Sie alle Aktivitäten in Kadriorg Park, Tallinn entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Kadriorg Park, Tallinn: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 2 Bewertungen

Es war schön, etwas über die Geschichte Tallinns zu hören, und es würde definitiv Bedarf für ein paar weitere Routen geben. In Tallinn gäbe es noch viel Geschichte, die man gerne hören und sehen könnte. Wir besuchen Tallinn seit 23 Jahren, waren aber normalerweise nur im Zentrum + in der Altstadt.

Mari war ein hervorragender Tourguide. Sie ist sehr sympathisch und kennt sich gut aus. Die Tour war auf Englisch, aber man konnte sich mit ihr auch auf Deutsch unterhalten. Einfach perfekt. Die Fahrräder waren auch sehr gut.

Marcus war ein hervorragender Guide, der nicht nur die Geschichte Estlands humorvoll vermitteln konnte. Die Tour war sehr abwechslungsreich.

Hab zum 2. mal die Tour gemacht - alles prima, nur könnt sie von der Uhrzeit etwas länger sein am Nachmittag

Die Fahrt ist sehr empfehlenswert! Ich habe mir dann noch die Altstadt angesehen, die wunderschön ist.