Eintrittskarte

Berlin: Eintrittskarte für das Jüdisches Museum

Berlin: Eintrittskarte für das Jüdisches Museum

Ab 0 € pro Person

Besuchen Sie Europas größtes jüdisches Museum, untergebracht in einem symbolhaft gestalteten, zickzackförmigen Gebäude. Sehen Sie die neue Dauerausstellung zur Geschichte des Judentums in Deutschland.

Über dieses Ticket

Stornierungsbedingungen
Diese Aktivität ist nicht erstattungsfähig
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Infos findest du nach der Buchung auf deinem Voucher.
Dauer 2 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Kein Anstehen an der Kasse
Rollstuhlgerecht

Dein Erlebnis

Highlights
  • Erforschen Sie die jüdische Geschichte in Deutschland, vom Mittelalter bis heute
  • Tauchen Sie ein in die Vielfalt der jüdischen Kultur
  • Informieren Sie sich über Speisegesetze, Schabbat, jüdische Feiertage und mehr
  • Erleben Sie die symbolträchtige Architektur
Beschreibung

Lass dich vom größten jüdischen Museum in Europa mit seiner symbolträchtigen Architektur und seinen außergewöhnlichen Ausstellungen beeindrucken. Entdecke, wie das von Daniel Libeskind entworfene zick-zack-förmige Gebäude mit schrägen Wänden, scharfen Winkeln und klaffenden Lücken seine eigene Sprache für die jüdische Geschichte in Deutschland schafft. Die neue Kernausstellung "Jüdisches Leben in Deutschland: Vergangenheit & Gegenwart" spannt einen Bogen vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. Während des chronologischen Rundgangs ist ein großer Raum dem Nationalsozialismus und der Zeit nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gewidmet. Die Ausstellung wechselt zwischen historischen Perioden und kulturellen Einblicken. Was ist im Judentum heilig? Gibt es eine besondere jüdische Kunst? Wie praktizieren die Menschen das Judentum in der heutigen Gesellschaft? Neben den Schätzen der Museumssammlung, darunter Alltagsgegenstände und Kunst, gibt es auch Video- und Audioinstallationen. Außerdem gibt es interaktive Stationen, die überraschende Einblicke gewähren. Sonderausstellung (Ticket erforderlich): Vom 25. Januar bis zum 1. Mai zeigt das Jahr 2023 eine Sonderausstellung. Die Ausstellung Paris Magnétique des JMB. 1905-1940 ist die erste groß angelegte Schau in Deutschland, die den jüdischen Künstlern der "Pariser Schule" gewidmet ist. In zehn Kapiteln und mit rund 120 Werken zeichnet sie nach, wie die oft marginalisierten Positionen der Migranten innerhalb der Pariser Avantgarde die heutigen Vorstellungen von der westlichen Moderne geprägt haben. Zu sehen sind Werke bekannter und weniger bekannter Künstler wie Marc Chagall, Amedeo Modigliani, Chana Orloff, Sonia Delaunay, Jacques Lipchitz und anderer. Das Museum liegt zentral im pulsierenden Bezirk Berlin-Kreuzberg und ist nur wenige Gehminuten vom Checkpoint Charlie entfernt. Mit deinem JMB-Ticket erhältst du am Tag deines Museumsbesuchs und an den beiden folgenden Tagen ermäßigten Eintritt in die benachbarte Berlinische Galerie. Die Berlinische Galerie ist nur 5 Minuten zu Fuß vom JMB entfernt.

Inbegriffen
  • Eintrittspreis
  • Kostenloser Download der JMP-App
  • Speisen und Getränke
  • Parkgebühren
  • Transport zum und vom Museum
  • Audiotour/Führung

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Bitte gehen Sie zum Haupteingang des Jüdischen Museums Berlin

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Kopfhörer

Bitte beachten

  • Das Museum schließt täglich um 19:00 Uhr. Ein Besuch im Museum dauert durchschnittlich 2 Stunden.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,5 /5

basierend auf 775 Bewertungen

Übersicht

  • Preis-Leistung
    4,8/5
  • Service
    4,4/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Ich habe das Museum mit meiner 12 jährigen Tochter besucht und es hat mir gefallen. Seht informativ und auch meiner Tochter hat es gefallen. Leider ließ ihre Konzentration zum Ende hin nach aber das war ok. Ich kann das Museum auf jeden Fall empfehlen wenn man etwas über den jüdischen Glauben und die damit Zusammenhängenden Gebote etc. Erfahren möchte. Auch die Vergangenheit wird erwähnt was ich sehr wichtig finde.

Weiterlesen

20. November 2022

Ein Museum zum gemütlichen Sightseeing, eher ohne kleine Kinder. Interessante, symbolträchtige Architektur plus Garten (Betonblöcke). Alle Sachen (Rucksäcke, Wasser) müssen in der Garderobe abgegeben werden. Parkplatz in der Nähe entlang der Straße, in einem Wohngebiet. Ich habe gerade am Samstag kostenlos dort geparkt und in der EasyPark-Anwendung wurde außerhalb der Zone angezeigt (Informationen, die kostenlos überprüft werden können). Haben Sie eine schöne Besichtigung

Weiterlesen

5. September 2022

Es hat viele Emotionen in mir ausgelöst. Solche Erfahrungen sollten jedem gegeben werden, aber es waren sehr eigenartige Erfahrungen. Ein Ort, der eine Geschichte erzählt, die von Generation zu Generation weitergegeben werden sollte. Ich denke, diese zwei Stunden haben mich mit einer neuen theoretischen Sichtweise bereichert und mich emotional weiterentwickelt. Vielen Dank für die Möglichkeit, das Museum kostenlos zu besuchen. Diese Möglichkeit bedeutet mir sehr viel.

Weiterlesen

27. August 2022

Produkt-ID: 390845