Datum wählen
Erlebnisse in

Jordanien

Unsere Empfehlungen für Jordanien

Ab Amman: Petra, Wadi Rum und Totes Meer - 2-Tagestour

1. Ab Amman: Petra, Wadi Rum und Totes Meer - 2-Tagestour

Erkunden Sie einige der atemberaubendsten Orte Jordaniens auf einer 2-tägigen Privattour (1-7 Personen) ab Amman.  Tag 1: Amman - Petra Verlassen Sie Amman und fahren Sie Richtung Süden nach Petra. Petra wurde von den Nabatäern gegründet und  gilt als eines der Weltwunder. 225 Kilometer  von Amman entfernt gelegen, wurde Petra vor mehr als 2.000 Jahren in den Felsen gemeißelt und beherrschte die  Handelswege des alten Arabien. Nach der Ankunft gehen Sie auf dem schmalen Pfad des Siq und entdecken den Haupteingang zur Stadt. Am Ende des Siq sehen Sie die Schatzkammer (al-Khazneh) , von der man annahm, dass sie zahllose Schätze beherbergt. Gehen Sie weiter zum Kloster und Opferaltar. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Tour fort zum Wadi Rum. Verbringen Sie die Nacht in einem Beduinencamp und genießen Sie ein Abendessen und  abendliche Aktivitäten. Tag 2: Wadi Rum - Rotes Meer - Totes  Meer Nach dem Frühstück fahren Sie in einem Geländewagen zum Wadi Rum. Im Wadi Rum („Tal des Mondes“) wurde der legendäre Film „Lawrence von Arabien“  gedreht. Bestaunen Sie die einzigartige Form des Berges, der sich aus dem rosenroten Sand  der Wüste erhebt. Sehen Sie hoch aufragende Klippen in bräunlichen, rötlichen und goldenen  Farbtönen.  Fahren Sie weiter in Richtung Golf von Akaba am Roten Meer und verbringen Sie etwa zwei Stunden hier. Der Stopp am Roten Meer wird während der Wintersaison - November bis Ende März - übersprungen. Danach geht es weiter zum Toten Meer, berühmt für die biblische  Geschichte von Sodom und Gomorra.  Das Tote Meer  liegt 400 Meter unter dem Meeresspiegel und ist eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Jordaniens. Bewundern Sie das ruhige Gewässer, das in der sengenden Sonne glitzert. Legendär für seine hohe Konzentration an Salz und Mineralien, hat das Tote Meer therapeutische Wirkung und sorgt für ein einzigartiges  Badeerlebnis. Nach ein wenig Freizeit zum Schwimmen kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel  in Amman.

Ab Jerusalem: Petra & Wadi Rum 3-tägige Tour

2. Ab Jerusalem: Petra & Wadi Rum 3-tägige Tour

Tag 1: Beginnen Sie Ihre Tour in Jerusalem und fahren Sie durch das fruchtbare Jordan-Tal zum Grenzübergang Sheikh Hussein im Norden. Ihr erster Stopp ist Jerash (Gerasa), eine der besterhaltenen Römer-Städte weltweit. Unternehmen Sie eine Zeitreise durch die Säulenstraßen hinter dem beeindruckenden Hadrianstor und tauchen Sie ein in das wundervolle Zusammenspiel griechischer und römischer Architektur, das 4.000 Jahre mediterraner Geschichte widerspiegelt. Genießen Sie ein Mittagessen in einem örtlichen Restaurant und erfahren Sie dann mehr über die kulturelle Bedeutung und bewegte Vergangenheit Ammans — sehen Sie Paläste, ein Museum und den Tempel des Hercules und genießen Sie den fantastischen Panoramablick über die Stadt. Fahren Sie dann in ein Beduinencamp in der Nähe von Petra, lassen Sie sich von einem traditionellen Abendessen willkommen heißen und genießen Sie eine Nacht im authentischen Camp — blicken Sie hinauf in den sternenklaren Wüstenhimmel und lauschen Sie den Klängen lokaler Musik. Kuscheln Sie sich anschließend in das gemütliche Bett in Ihrem Beduinen-Camp. Tag 2: Nach dem Frühstück erkunden Sie die Stadt Petra, die vor rund 2.000 Jahren von den Nabatäern in den roten Stein gehauen wurde. Lassen Sie sich von Ihrem Guide die komplexe Vergangenheit Petras näherbringen und stärken Sie sich im Anschluss bei einem leckeren Mittagessen in einem örtlichen Restaurant. Am Nachmittag erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten und bewundern die hellenistische Architektur, bevor Sie zum Abendessen zurückkehren. Tag 3: Der letzte Tag beginnt mit einer aufregenden Fahrt durch die einzigartige und beinahe unberührte Wüstenlandschaft des Wadi Rum. Der Allrad-Jeep bringt Sie sicher zu atemberaubenden Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten, vorbei an gewaltigen verwitterten Steinklippen und tierischen Wüstenbewohnern. Nach dem Mittagessen im örtlichen Restaurant geht es weiter zum Grenzübergang an der Allenby-Brücke. Am späten Abend erreichen Sie dann wieder Jerusalem.

Ab Tel Aviv: 2-tägige Tour nach Petra

3. Ab Tel Aviv: 2-tägige Tour nach Petra

Lassen Sie sich früh morgens abholen vom Abraham Hostel Tel Aviv, fahren Sie durch Jerusalem und reisen Sie gen Norden. Genießen Sie die beeindruckende Natur entlang des israelischen Jordantals, bis Sie die Grenze überqueren und die Sheikh Hussein Bridge hinter sich lassen. Die erst fruchtbare Natur geht langsam über in die trockene Landschaft von Nordjordanien. Ihr erster Stopp ist Jerasch, eine der weltweit am besten erhaltenen römischen Städte. Schreiten Sie durchs beeindruckende Hadrianstor und entdecken Sie Straßen, gesäumt von Säulen, Theater, Tempel und eine Pferderennbahn. Machen Sie eine Zeitreise durch die glorreiche Geschichte der Stadt, während Sie Ihrem Guide lauschen. Erfahren Sie, wie der Ort damals beherrscht wurde von Alexander dem Großen. Weiter geht's in die Hauptstadt Amman, wo Sie sich einen guten Überblick über die Stadt machen können. Fahren Sie vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Königspalast und der König-Abdullah-Moschee. Bevor Sie Amman wieder verlassen, kosten Sie eine örtliche Süßigkeiten-Spezialität namens Knafeh. An einem authentischen Beduinencamp genießen Sie ein Lagerfeuer mit Abendessen, bevor Sie sich zurückziehen in Ihr bequemes Zelt. Die nomadisch lebenden Beduinen leben seit Jahrtausenden in der Wüste und ihre Gastfreundschaft ist legendär. Am nächsten Morgen erwartet Sie ein stärkendes Frühstück, bevor Sie die UNESCO-Welterbestätte Petra besuchen. Bewundern Sie das Denkmal, das vor 2,000 Jahren von den Nabatäern in eine rote Felswand gemeißelt wurde und seitdem die Welt fasziniert. Ihr Guide führt Sie durch den Siq, der als Eingang zur antiken Stadt dient und ins ikonische Schatzhaus führt. Von dort geht's weiter zu den königlichen Gräbern, dem Amphitheater mit 3.000 Sitzen, zum Kloster und zu weiteren Sehenswürdigkeiten – allesamt sind Paradebeispiele der perfekt symmetrischen hellenistischen Architektur. Schlemmen Sie ein leckeres Mittagessen, bevor Sie zurückfahren nach Tel Aviv und unterwegs die Allenby-Brücke überqueren. Sie erreichen Tel Aviv am späten Abend.

Ab Eilat: Private Tagestour nach Petra

4. Ab Eilat: Private Tagestour nach Petra

Petra wurde im frühen 19. Jahrhundert entdeckt und 1985 zu einem der 7 Weltwunder gekürt. Wenn Sie die Stadt durch den Siq betreten, werden Sie schnell verstehen, warum. Der erste Blick auf das Mausoleum Khazne al-Firaun ist absolut atemberaubend, das Kunsthandwerk und die schiere Größe werden Sie ins Staunen versetzen. Erkunden Sie Petra und sehen Sie Fassaden, Gräber, ein römisches Theater und Grabhöhlen. Sehen Sie, wie die Nabatäer das gesamte Wasser der Region kontrollierten, und bestaunen die großen Wasserzisternen, die sie gebaut haben. Lassen Sie sich am Morgen bequem an Ihrem Hotel in Eilat abholen und treffen Sie Ihren freundlichen Fahrer und Guide. Entspannen Sie während der 3-stündigen Fahrt nach Petra und folgen Sie Ihrem persönlichen Guide dann auf eine Tour zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Speisen Sie in einem lokalen Restaurant und probieren Sie eine umfangreiche Auswahl an orientalischen Gerichten. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kehren Sie am Abend schließlich zurück zu Ihrem Hotel.

Von Amman aus: Jerash, Ajloun Castle oder Umm Qais Private Tour

5. Von Amman aus: Jerash, Ajloun Castle oder Umm Qais Private Tour

Beginnen Sie mit der Abholung von Ihrem Hotel in Amman und fahren Sie in Richtung der antiken Stadt Jerash. Erkunden Sie die Stadt, die reich war und eine wohlhabende griechische und römische Siedlung war, die um 331 v. Chr. Von Alexander dem Großen gegründet wurde. Bummeln Sie die Collonaded Street entlang und entdecken Sie gut erhaltene Beispiele römischer Architektur, darunter das Amphitheater, öffentliche Plätze, Tempel und Plätze. Sehen Sie den Tempel der Artemis, das Forum, den ovalen Platz und Hadrians Bogen. Fahren Sie dann nach Ajloun und besuchen Sie die Burg Ajloun, eine Festung aus dem 12. Jahrhundert, die während der Herrschaft der Ayyubid-Dynastie unter dem Kommando von Saladin erbaut wurde. Diese Hügelstruktur wurde als Verteidigungsaußenposten zur Bewachung der drei Hauptpassagen in den Nordwesten Jordaniens erbaut und ist ein eindrucksvolles Beispiel mittelalterlicher arabisch-islamischer Militärarchitektur. Entdecken Sie die verschiedenen Türme, Kammern, Galerien und Treppen, die Teil der Stadt sind, sowie die wunderschöne Landschaft, die die Hügel umgibt. Klettern Sie auf den Turm und genießen Sie die fantastische Aussicht auf das Jordantal und das Tote Meer. Fahren Sie in Richtung Umm Qais, einer der schönsten griechisch-römischen Städte der Region. Erfahren Sie mehr über die Ruinen der Stadt Gadara in Decapolis, die heute als Umm Qais bekannt ist. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf Jordanien, Syrien, Israel und Palästina. Treffen Sie sich schließlich mit Ihrem Fahrer und kehren Sie nach Amman zurück, wo Ihre Tour mit einer Abgabe an einem zentralen Ort Ihrer Wahl endet.

Ab Tel Aviv: Tagesausflug nach Petra mit Hin- und Rückflügen

6. Ab Tel Aviv: Tagesausflug nach Petra mit Hin- und Rückflügen

Ankunft am Flughafen Ben Guiron in Tel Aviv 1 Stunde vor deinem Flug um 6:40 Uhr. Eine Stunde später erreichst du den Flughafen Roman in Eilat, wo dein Fahrer dich abholt. Von dort aus fährst du zur Arava-Grenze und durchläufst um 8:45 Uhr die Grenzkontrolle und den Zoll, was bis zu 1 Stunde dauert. Auf der jordanischen Seite der Grenze steigst du in einen klimatisierten Pkw/Van/Bus um und fährst nach Petra. Die Transportzeit beträgt etwa 2,5 Stunden auf einer breiten und bequemen Autobahn. Genieß die malerische Fahrt an den Berghängen und erreich die historische Stätte Petra. Erblicke eins der 7 Neuen Weltwunder. Beginne deine Führung durch Petra um 11:30 Uhr am Eingang. In deinem Paket ist ein optionaler Ausritt für die ersten 200 Meter der Strecke enthalten. (Trinkgeld für den Spediteur ist erforderlich, zwischen $2-5 nach deinem Ermessen) Um 15:30 Uhr genießt du ein Mittagessen in einem authentischen lokalen Restaurant. Auf dem Rückweg zur Grenze verlässt du Petra um 16:30 Uhr und hältst an einigen Aussichtspunkten, um die wunderschöne Wüstenlandschaft des Wadi Ram zu genießen. Du wirst um 19:00 Uhr am zentralen Busbahnhof von Eilat abgesetzt und hast genügend Zeit, den Shuttle zum Flughafen Ramon zu nehmen, von wo aus du um 20:55 Uhr nach Ben Guiron in Tel Aviv fliegst.

Ab Jerusalem: Tagestour nach Petra

7. Ab Jerusalem: Tagestour nach Petra

Beginnen Sie Ihre Tour um 3:00 Uhr morgens mit der Abholung am David Citadel Hotel in Jerusalem. Fahren Sie in einem komfortablen Fahrzeug durch die Wüste, bis Sie die Arava-Grenze erreichen. Überqueren Sie die Grenze mit Hilfe eines Assistenten. Der Vorgang kann bis zu einer Stunde dauern.  Fahren Sie gegen 8:30 Uhr von der Grenze nach Petra in einem klimatisierten Fahrzeug. Diese Fahrt dauert etwa 2-3 Stunden.  Genießen Sie die malerische Route entlang der Berge, bevor Sie die historische Stätte Petra, eines der sieben Weltwunder, erreichen.   Gegen 11:30 Uhr beginnen Sie Ihre Tour durch Petra am Eingang zum Gelände. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Entdecken Sie die Highlights dieser beeindruckenden Weltkulturerbestätte mit Ihrem Guide. Fahren Sie anschließend nach Akaba gegen 16:30 Uhr. Legen Sie auf dem Rückweg einige Zwischenstopps ein an Aussichtspunkten, um die wunderschönen Landschaften des Wadi Rum zu genießen. Kehren Sie gegen 19:30 Uhr mit Unterstützung Ihres Guides in das israelische Gebiet zurück und erreichen Sie gegen Mitternacht den Abholort in Jerusalem.

Ab Amman: Private Tagestour nach Petra mit Abholung

8. Ab Amman: Private Tagestour nach Petra mit Abholung

Fahren Sie am Morgen von Amman auf einer Straße durch die Wüste nach Petra und Wadi Musa. Betreten Sie die archäologische Stätte und gehen Sie durch die beeindruckende Felsschlucht Siq zum berühmten Schatzhaus, das aus dem Fels gebaut wurde. Besuchen Sie das riesige Theater, das in die Berge geschlagen wurde, und gehen Sie weiter zum Kloster. Bewundern Sie die Überreste der Fassade der heiligen Stätte. Kehren Sie durch die Felswände zurück, passieren Sie den Hohen Opferplatz und lassen Sie sich vom atemberaubenden Ausblick auf die bezaubernden Felsen in ihren unterschiedlichen Farben belohnen. Lassen Sie sich am Nachmittag zurückbringen zu Ihrem Hotel in Amman.

Von Jerusalem aus: Petra 2-Tages-Tour mit Mahlzeiten

9. Von Jerusalem aus: Petra 2-Tages-Tour mit Mahlzeiten

Unsere zwei vollgepackten Tage beginnen in Jerusalem, wo wir uns auf den Weg zur jordanischen Grenze machen. Wir überqueren die Grenze an der König-Hussein-Allenby-Grenze und reisen nach Jordanien ein, wo wir etwa eine Stunde lang durch die judäische Wüste fahren. Wir fahren weiter nach Madaba, einer alten jordanischen Stadt, und steigen zum Aussichtspunkt des Berges Nebo hinauf. Dann essen wir zu Mittag und besuchen Kerak bekannt für seine Kreuzritterburg, die Burg von Kerak. Die Burg ist eine der drei größten Burgen in der Region. Von hier aus fahren wir zu einem Beduinenlager in der Nähe von Petra, wo du die Gastfreundschaft der Beduinen genießen kannst, einschließlich eines arabischen Abendessens und eines bequemen Bettes für die Nacht. Bevor du schlafen gehst, kannst du unter dem klaren Wüstenhimmel die Sterne beobachten, während du eine Tasse köstlichen Beduinentee trinkst. Am zweiten Tag werden wir Petra besichtigen. Petra ist eines der sieben Weltwunder und Jordaniens wertvollste Attraktion - ein unvergesslicher Ort. Es wurde im frühen 1. Jahrhundert als Grab eines nabatäischen Königs in die roten Felsen gehauen und war jahrhundertelang unter Sand verborgen, bevor es vor kurzem wieder zugänglich wurde. Wir gehen durch den Siq, eine enge Schlucht, und besichtigen die Schatzkammer und das Amphitheater mit unserem Reiseführer, der dir die Stätten und die Geschichte erklärt, während du die Schönheit der einzelnen Bauwerke bewunderst. Danach hast du Zeit zur freien Verfügung, um die Tour individuell fortzusetzen: Klettere zu den Königsgräbern, gehe den römischen Cardo hinunter, wandere zum Kloster hinauf und erkunde die verschiedenen Stätten. Wir treffen uns zum Mittagessen in Wadi Musa, bevor wir über den Grenzübergang Allenby zurück nach Jerusalem fahren. Diese vollständig geführte Tour, die den kompletten Transport und umfassende Informationen beinhaltet, kann durch die Nutzung unserer Reise-App für Smartphones und Tablets noch weiter verbessert werden. Die App bietet dir Karten, Informationen und Bilder, die du vor deiner Reise kostenlos auf unserer Website herunterladen kannst, sodass du keine Internetverbindung brauchst. Du kannst die Sehenswürdigkeiten auch auf eigene Faust erkunden, ohne den Reiseführer, wenn du das möchtest.

Ab Eilat: 2-Tagestour nach Petra und ins Wadi Rum

10. Ab Eilat: 2-Tagestour nach Petra und ins Wadi Rum

Erleben Sie die berühmteste Attraktion Jordaniens, die Stadt Petra. Entdecken Sie den Ort, der einst von Nabatäern besetzt und fast hauptsächlich von diesen erbaut wurde. Besuchen Sie Petra und erkunden Sie mehr als 800  interessante Orte und Objekte wie das Khazne al-Firaun, Tempel, Trauerhäuser, Höhlen und vieles mehr. Machen Sie eine klassische Wüstenerfahrung im Wadi Rum. Erleben Sie extreme Hitze im Sommer und bittere Kälte im Winter. Bewundern Sie das Lichtspiel der Sonne auf den zerklüfteten Schluchten im Morgengrauen oder zwischen den Felsen und dem Sand in der abendlichen Dämmerung. Erfahren Sie die Kraft der Wüste, die anspruchsvoll ist für Beduinen und gefährlich für solche, die ihre Gefahren ignorieren. Genießen Sie die Kraft und Schönheit des Wadi Rum mit Ihrem erfahrenen Guide. Lassen Sie sich zu Beginn Ihrer Tour bequem an Ihrem ausgewählten Hotel in Eilat um 08:30 Uhr abholen. Nachdem Sie die Grenze zu Arava überqueren, fahren Sie direkt zum Wadi Musa Petra und erkunden die Stätte. Nach der Tour genießen Sie ein Mittagessen in Petra und fahren nach Wadi Rum, wo Sie in einem authentischen Bediunenlager übernachten. Erfahren Sie auf dem Weg nach Petra alles über die Nabatäer, ihre Geschichte, Kunst, Götter und die Lebensweise der Beduinen kennen. Verbessern Sie Ihr Erlebnis in der Wüste mit einem optionalen Upgrade auf ein 4-Sterne-Zelt mit einem eigenen Badezimmer, das eine Dusche und eine Toilette im Zelt umfasst.

Sightseeing in Jordanien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Jordanien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Jordanien: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 1.017 Bewertungen

Es hat sich absolut gelohnt, tolle Erfahrung. Unser Fahrer Nidal war sehr nett und locker, er war während der gesamten Reise großartig. Unser Führer in Petra namens Khaled war auch unglaublich, er erklärte alles klar und war sehr nett zu uns. Er ist ein Einheimischer, daher war es noch besser, die Geschichte von Petra mit ihm zu hören.

Die Autofahrt nach Petra ist lang, aber nimmt es in Kauf. Dafür werdet ihr das Atemberaubende Petra sehen. Mein Fahrer Murad war pünktlich und freundlich. Der Guide in Petra war sehr zügig unterwegs und dass bei 35 grad schon anspruchsvoll mitzuhalten. Denkt an das Trinkgeld und lasst euch keine “fahrten” mit den Tieren andrehen.

Aufgrund der kurzen Öffnungszeiten des Grenzübergangs war die Zeit in Jordanien und Petra begrenzt. Aber dank der hervorragenden Arbeit des Fahrers, des Reiseleiters und der anderen Beteiligten habe ich die verfügbare Zeit optimal genutzt und eine großartige Erfahrung gemacht.

Super Erfahrung mit einem tollen Fahrer und Guide (Qutaibeh). Qutaibeh sorgte dafür, dass wir gut betreut wurden und verfügte über viel Wissen über die Gebiete, die wir besuchten. Die Reise selbst war großartig, Petra und Wadi Rum zu sehen war ein unvergessliches Erlebnis.

Wir hatten sehr wenig Zeit, da es nur ein Tag war, ich empfehle zwei Tage! Der sehr freundliche Taxifahrer der sehr höfliche Führer. Ein unvergessliches Erlebnis