Erlebnisse in
Jordanien

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Jordanien

Ab Amman: Petra, Wadi Rum und Totes Meer - 2-Tagestour

1. Ab Amman: Petra, Wadi Rum und Totes Meer - 2-Tagestour

Erkunden Sie einige der atemberaubendsten Orte Jordaniens auf einer 2-tägigen Privattour (1-7 Personen) ab Amman.  Tag 1: Amman - Petra Verlassen Sie Amman und fahren Sie Richtung Süden nach Petra. Petra wurde von den Nabatäern gegründet und  gilt als eines der Weltwunder. 225 Kilometer  von Amman entfernt gelegen, wurde Petra vor mehr als 2.000 Jahren in den Felsen gemeißelt und beherrschte die  Handelswege des alten Arabien. Nach der Ankunft gehen Sie auf dem schmalen Pfad des Siq und entdecken den Haupteingang zur Stadt. Am Ende des Siq sehen Sie die Schatzkammer (al-Khazneh) , von der man annahm, dass sie zahllose Schätze beherbergt. Gehen Sie weiter zum Kloster und Opferaltar. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Tour fort zum Wadi Rum. Verbringen Sie die Nacht in einem Beduinencamp und genießen Sie ein Abendessen und  abendliche Aktivitäten. Tag 2: Wadi Rum - Rotes Meer - Totes  Meer Nach dem Frühstück fahren Sie in einem Geländewagen zum Wadi Rum. Im Wadi Rum („Tal des Mondes“) wurde der legendäre Film „Lawrence von Arabien“  gedreht. Bestaunen Sie die einzigartige Form des Berges, der sich aus dem rosenroten Sand  der Wüste erhebt. Sehen Sie hoch aufragende Klippen in bräunlichen, rötlichen und goldenen  Farbtönen.  Fahren Sie weiter in Richtung Golf von Akaba am Roten Meer und verbringen Sie etwa zwei Stunden hier. Der Stopp am Roten Meer wird während der Wintersaison - November bis Ende März - übersprungen. Danach geht es weiter zum Toten Meer, berühmt für die biblische  Geschichte von Sodom und Gomorra.  Das Tote Meer  liegt 400 Meter unter dem Meeresspiegel und ist eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Jordaniens. Bewundern Sie das ruhige Gewässer, das in der sengenden Sonne glitzert. Legendär für seine hohe Konzentration an Salz und Mineralien, hat das Tote Meer therapeutische Wirkung und sorgt für ein einzigartiges  Badeerlebnis. Nach ein wenig Freizeit zum Schwimmen kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel  in Amman.

Tel Aviv: Petra & Wadi Rum 2-Tages-Tour mit Aufenthalt im Beduinencamp

2. Tel Aviv: Petra & Wadi Rum 2-Tages-Tour mit Aufenthalt im Beduinencamp

Wenn du Petra durch den Siq betrittst, kommst du an der berühmten Schatzkammer an. Einer der Gründe, warum Petra eines der sieben Weltwunder ist, ist die Schatzkammer - die berühmteste Fassade in Petra. Mehr als 800 Statuen, Fassaden, Tempel, das römische Theater, Gräber, Höhlen und vieles mehr... Unvergessliche Erlebnisse in antiker Architektur. Die Nabatäer bewohnten Petra vor über 2000 Jahren und kamen durch den Bau eines Wasserleitungssystems zu Wohlstand. Das Wasser wurde an die vorbeiziehenden Karawanen, Händler und Reisenden verkauft. Nach dem Erdbeben von 363 n. Chr. begann der Niedergang von Petra. Da die Menschen nicht genug Mittel hatten, um die Stadt wieder aufzubauen, verließen sie Petra. Tag 1: Petra Der Flug geht um 06:30 Uhr vom Ben Gurion Flughafen in Tel Aviv. Wir holen dich um ca. 07:40 Uhr vom Flughafen Ramon in Eilat ab und bringen dich zur Arava-Grenze. Wir fahren in einem klimatisierten Fahrzeug nach Petra. Wenn wir am Besucherzentrum ankommen, beginnen wir die Tour. Wir werden das Schatzhaus, die Gräber, das Römische Theater und vieles mehr sehen. Du wirst etwas über die Geschichte der Nabatäer, ihre Kunst, ihre Götter und vieles mehr erfahren. Nach 3 Stunden Wandern und Lernen werden wir in einem der örtlichen Restaurants zu Mittag essen. Nach dem Mittagessen wirst du nach Wadi Rum gebracht, wo du in einem Beduinenzelt schlafen und die Atmosphäre und Ruhe der Wüste genießen kannst. Tag 2: Wadi Rum Nach dem Frühstück im Beduinencamp beginnen wir den Tourentag. Eine etwa 2-stündige Fahrt mit dem Geländewagen bringt dich in eine herrliche Landschaft. Wir werden dich in die Lebensweise der Nabatäer und der Beduinen einführen. Nach der Tour fährst du zurück zur Arava-Grenze und zum Flughafen von Eilat für deinen Rückflug nach Tel Aviv. Du kommst gegen 15:30 Uhr in Eilat an und fliegst normalerweise gegen 20:40 Uhr wieder ab. (Eventuell hast du vor deinem Flug noch etwas Zeit)

Ab Tel Aviv: Tagestour nach Petra mit Hin- und Rückflug

3. Ab Tel Aviv: Tagestour nach Petra mit Hin- und Rückflug

Kommen Sie bitte eine Stunde vor Ihrem Abflug um 06:40 Uhr zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Eine Stunde später erreichen Sie den Flughafen Ramon in Eilat, wo Sie Ihr Fahrer abholt. Von dort fahren Sie zur Arava-Grenze, um die Grenzkontrolle und den Zoll gegen 08:45 Uhr zu passieren. Rechnen Sie etwa mit einer Stunde für diesen Vorgang. Wechseln Sie in ein klimatisiertes Fahrzeug auf der jordanischen Seite und fahren Sie nach Petra (Transport im Auto/Van oder Bus). Erholen Sie sich auf der etwa 2,5-stündigen Fahrt auf einer gut befestigten Autobahn. Genießen Sie die malerische Fahrt an den Berghängen und erreichen Sie die historische Stätte Petra. Erblicken Sie eins der 7 Neuen Weltwunder. Beginnen Sie Ihre Führung durch Petra um 11:30 Uhr am Eingang. Auf Wunsch reiten Sie die ersten 200 Meter des Weges auf einem Pferd. (Für den Pferdeführer ist ein Trinkgeld von 2-5 USD üblich.) Stärken Sie sich mit einem Mittagessen in einem authentischen Restaurant vor Ort um 15:30 Uhr. Verlassen Sie Petra wieder um 16:30 Uhr. Halten Sie an einigen Aussichtspunkten und bewundern Sie die schöne Wüstenlandschaft der Wadi Rum auf dem Rückweg zur Grenze. Lassen Sie sich um 19:00 Uhr am Busbahnhof in Eilat absetzen und nehmen Sie dort den Shuttle-Bus zum Flughafen Eilat. Steigen Sie dort in den Flieger nach Tel Aviv um 20:55 Uhr.

Ab Tel Aviv: 2-Tages-Tour Petra, Jerasch und Amman

4. Ab Tel Aviv: 2-Tages-Tour Petra, Jerasch und Amman

Lassen Sie sich früh morgens abholen vom Abraham Hostel Tel Aviv, fahren Sie durch Jerusalem und reisen Sie gen Norden. Genießen Sie die beeindruckende Natur entlang des israelischen Jordantals, bis Sie die Grenze überqueren und die Sheikh Hussein Bridge hinter sich lassen. Die erst fruchtbare Natur geht langsam über in die trockene Landschaft von Nordjordanien. Ihr erster Stopp ist Jerasch, eine der weltweit am besten erhaltenen römischen Städte. Schreiten Sie durchs beeindruckende Hadrianstor und entdecken Sie Straßen, gesäumt von Säulen, Theater, Tempel und eine Pferderennbahn. Machen Sie eine Zeitreise durch die glorreiche Geschichte der Stadt, während Sie Ihrem Guide lauschen. Erfahren Sie, wie der Ort damals beherrscht wurde von Alexander dem Großen. Weiter geht's in die Hauptstadt Amman, wo Sie sich einen guten Überblick über die Stadt machen können. Fahren Sie vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Königspalast und der König-Abdullah-Moschee. Bevor Sie Amman wieder verlassen, kosten Sie eine örtliche Süßigkeiten-Spezialität namens Knafeh. An einem authentischen Beduinencamp genießen Sie ein Lagerfeuer mit Abendessen, bevor Sie sich zurückziehen in Ihr bequemes Zelt. Die nomadisch lebenden Beduinen leben seit Jahrtausenden in der Wüste und ihre Gastfreundschaft ist legendär. Am nächsten Morgen erwartet Sie ein stärkendes Frühstück, bevor Sie die UNESCO-Welterbestätte Petra besuchen. Bewundern Sie das Denkmal, das vor 2,000 Jahren von den Nabatäern in eine rote Felswand gemeißelt wurde und seitdem die Welt fasziniert. Ihr Guide führt Sie durch den Siq, der als Eingang zur antiken Stadt dient und ins ikonische Schatzhaus führt. Von dort geht's weiter zu den königlichen Gräbern, dem Amphitheater mit 3.000 Sitzen, zum Kloster und zu weiteren Sehenswürdigkeiten – allesamt sind Paradebeispiele der perfekt symmetrischen hellenistischen Architektur. Schlemmen Sie ein leckeres Mittagessen, bevor Sie zurückfahren nach Tel Aviv und unterwegs die Allenby-Brücke überqueren. Sie erreichen Tel Aviv am späten Abend.

Ab Eilat: Private Tagestour nach Petra

5. Ab Eilat: Private Tagestour nach Petra

Petra wurde im frühen 19. Jahrhundert entdeckt und 1985 zu einem der 7 Weltwunder gekürt. Wenn Sie die Stadt durch den Siq betreten, werden Sie schnell verstehen, warum. Der erste Blick auf das Mausoleum Khazne al-Firaun ist absolut atemberaubend, das Kunsthandwerk und die schiere Größe werden Sie ins Staunen versetzen. Erkunden Sie Petra und sehen Sie Fassaden, Gräber, ein römisches Theater und Grabhöhlen. Sehen Sie, wie die Nabatäer das gesamte Wasser der Region kontrollierten, und bestaunen die großen Wasserzisternen, die sie gebaut haben. Lassen Sie sich am Morgen bequem an Ihrem Hotel in Eilat abholen und treffen Sie Ihren freundlichen Fahrer und Guide. Entspannen Sie während der 3-stündigen Fahrt nach Petra und folgen Sie Ihrem persönlichen Guide dann auf eine Tour zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Speisen Sie in einem lokalen Restaurant und probieren Sie eine umfangreiche Auswahl an orientalischen Gerichten. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kehren Sie am Abend schließlich zurück zu Ihrem Hotel.

Von Amman: Petra & Wadi Rum Tagesausflug mit Hotelabholung

6. Von Amman: Petra & Wadi Rum Tagesausflug mit Hotelabholung

Der Tag beginnt mit der Abholung von Ihrer Unterkunft in Amman und macht sich auf den 225 Kilometer langen Weg in die antike Stadt Petra. Dieser UNESCO-Weltkulturerbe, der über 2000 Jahre alt ist, dominierte einst die Handelswege des alten Arabien. Machen Sie nach Ihrer Ankunft einen Spaziergang durch Al-Siq, einen schmalen und tiefen Pfad, der als Haupteingang in Petra dient. Bewundern Sie im Inneren die Al-Khazneh, auch als Schatzkammer bekannt, in der elegante Überreste der Antike tief in die Felsen gehauen sind. Weitere Höhepunkte von Petra sind das Kloster, der Opferaltar, die Fassadenstraße, die Königsgräber, das römische Theater und vieles mehr. Nachdem Sie alle Sehenswürdigkeiten von Petra aufgesogen haben, setzen Sie die Tour in Richtung Wadi Rum fort, das auch als Tal des Mondes bekannt ist. Wenn Sie sich auf den Weg zum Wadi Rum machen, dem Drehort von Blockbuster-Filmen wie Lawrence von Arabien und The Martian, lassen Sie sich in diese jenseitige Landschaft entführen. Begeben Sie sich auf eine abenteuerliche 4x4-Safari durch die Wüste und besuchen Sie verschiedene Orte, darunter den Nabatean-Tempel, während Sie die außergewöhnlichen Berge bestaunen, die sich aus dem Sand erheben. Später halten Sie bei einem malerischen Beduinen für eine erfrischende Tasse arabischen Tee oder Kaffee und die Gelegenheit, sich unter die Einheimischen zu mischen. Schauen Sie sich schließlich einen atemberaubenden Sonnenuntergang über den seidigen Wüstenebenen an, bevor Sie die Rückreise nach Amman antreten.

Ab Jerusalem: Petra & Wadi Rum 3-tägige Tour

7. Ab Jerusalem: Petra & Wadi Rum 3-tägige Tour

Tag 1: Beginnen Sie Ihre Tour in Jerusalem und fahren Sie durch das fruchtbare Jordan-Tal zum Grenzübergang Sheikh Hussein im Norden. Ihr erster Stopp ist Jerash (Gerasa), eine der besterhaltenen Römer-Städte weltweit. Unternehmen Sie eine Zeitreise durch die Säulenstraßen hinter dem beeindruckenden Hadrianstor und tauchen Sie ein in das wundervolle Zusammenspiel griechischer und römischer Architektur, das 4.000 Jahre mediterraner Geschichte widerspiegelt. Genießen Sie ein Mittagessen in einem örtlichen Restaurant und erfahren Sie dann mehr über die kulturelle Bedeutung und bewegte Vergangenheit Ammans — sehen Sie Paläste, ein Museum und den Tempel des Hercules und genießen Sie den fantastischen Panoramablick über die Stadt. Fahren Sie dann in ein Beduinencamp in der Nähe von Petra, lassen Sie sich von einem traditionellen Abendessen willkommen heißen und genießen Sie eine Nacht im authentischen Camp — blicken Sie hinauf in den sternenklaren Wüstenhimmel und lauschen Sie den Klängen lokaler Musik. Kuscheln Sie sich anschließend in das gemütliche Bett in Ihrem Beduinen-Camp. Tag 2: Nach dem Frühstück erkunden Sie die Stadt Petra, die vor rund 2.000 Jahren von den Nabatäern in den roten Stein gehauen wurde. Lassen Sie sich von Ihrem Guide die komplexe Vergangenheit Petras näherbringen und stärken Sie sich im Anschluss bei einem leckeren Mittagessen in einem örtlichen Restaurant. Am Nachmittag erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten und bewundern die hellenistische Architektur, bevor Sie zum Abendessen zurückkehren. Tag 3: Der letzte Tag beginnt mit einer aufregenden Fahrt durch die einzigartige und beinahe unberührte Wüstenlandschaft des Wadi Rum. Der Allrad-Jeep bringt Sie sicher zu atemberaubenden Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten, vorbei an gewaltigen verwitterten Steinklippen und tierischen Wüstenbewohnern. Nach dem Mittagessen im örtlichen Restaurant geht es weiter zum Grenzübergang an der Allenby-Brücke. Am späten Abend erreichen Sie dann wieder Jerusalem.

Von Amman aus: Jerash, Ajloun Castle oder Umm Qais Private Tour

8. Von Amman aus: Jerash, Ajloun Castle oder Umm Qais Private Tour

Beginnen Sie mit der Abholung von Ihrem Hotel in Amman und fahren Sie in Richtung der antiken Stadt Jerash. Erkunden Sie die Stadt, die reich war und eine wohlhabende griechische und römische Siedlung war, die um 331 v. Chr. Von Alexander dem Großen gegründet wurde. Bummeln Sie die Collonaded Street entlang und entdecken Sie gut erhaltene Beispiele römischer Architektur, darunter das Amphitheater, öffentliche Plätze, Tempel und Plätze. Sehen Sie den Tempel der Artemis, das Forum, den ovalen Platz und Hadrians Bogen. Fahren Sie dann nach Ajloun und besuchen Sie die Burg Ajloun, eine Festung aus dem 12. Jahrhundert, die während der Herrschaft der Ayyubid-Dynastie unter dem Kommando von Saladin erbaut wurde. Diese Hügelstruktur wurde als Verteidigungsaußenposten zur Bewachung der drei Hauptpassagen in den Nordwesten Jordaniens erbaut und ist ein eindrucksvolles Beispiel mittelalterlicher arabisch-islamischer Militärarchitektur. Entdecken Sie die verschiedenen Türme, Kammern, Galerien und Treppen, die Teil der Stadt sind, sowie die wunderschöne Landschaft, die die Hügel umgibt. Klettern Sie auf den Turm und genießen Sie die fantastische Aussicht auf das Jordantal und das Tote Meer. Fahren Sie in Richtung Umm Qais, einer der schönsten griechisch-römischen Städte der Region. Erfahren Sie mehr über die Ruinen der Stadt Gadara in Decapolis, die heute als Umm Qais bekannt ist. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf Jordanien, Syrien, Israel und Palästina. Treffen Sie sich schließlich mit Ihrem Fahrer und kehren Sie nach Amman zurück, wo Ihre Tour mit einer Abgabe an einem zentralen Ort Ihrer Wahl endet.

Ab Amman: Private Tagestour nach Petra mit Abholung

9. Ab Amman: Private Tagestour nach Petra mit Abholung

Fahren Sie am Morgen von Amman auf einer Straße durch die Wüste nach Petra und Wadi Musa. Betreten Sie die archäologische Stätte und gehen Sie durch die beeindruckende Felsschlucht Siq zum berühmten Schatzhaus, das aus dem Fels gebaut wurde. Besuchen Sie das riesige Theater, das in die Berge geschlagen wurde, und gehen Sie weiter zum Kloster. Bewundern Sie die Überreste der Fassade der heiligen Stätte. Kehren Sie durch die Felswände zurück, passieren Sie den Hohen Opferplatz und lassen Sie sich vom atemberaubenden Ausblick auf die bezaubernden Felsen in ihren unterschiedlichen Farben belohnen. Lassen Sie sich am Nachmittag zurückbringen zu Ihrem Hotel in Amman.

Ab Tel Aviv: Kultur trifft Natur – 3 Tage Petra und Wadi Rum

10. Ab Tel Aviv: Kultur trifft Natur – 3 Tage Petra und Wadi Rum

Freu dich auf eine 3-Tages-Tour ab Tel Aviv und entdecke alles, was Jordanien zu bieten hat. Sieh Petra, besuche ein Beduinenlager und bestaune den klaren Sternenhimmel der Wüste. Tag 1Beginne deine Tour in Tel Aviv und mach dich auf den Weg zur jordanischen Grenze. Nach der Einreise nach Jordanien an der Allenby-Brücke fährst du etwa 1 Stunde lang durch die trockene Wüste, bevor du ein köstliches lokales Mittagessen genießt. Fahr weiter durch die atemberaubende Wüstenlandschaft von Wadi Rum, die von der Menschheit praktisch unberührt ist. Fahr in einem Allrad-Jeep durch die mondähnliche Landschaft und bestaune die roten Sanddünen, hoch aufragenden Klippen aus verwittertem Stein und Wüstentiere im Licht eines wunderschönen Sonnenuntergangs. Beende deinen ersten Abend in einem Beduinenlager in der Nähe von Petra mit einem Abendessen im arabischen Stil und einem bequemen Bett. Sitz vor dem Schlafen noch draußen unter dem klaren Wüstenhimmel und bewundere die vielen Sterne, während du eine Tasse Tee trinkst. Tag 2Genieße früh am nächsten Morgen ein schnelles Frühstück, bevor du nach Petra aufbrichst. Entdecke diese weltberühmte archäologische Stätte am Morgen mit deinem Guide, bevor du eine Mittagspause in einem lokalen Restaurant einlegst. Erkunde am Nachmittag auf eigene Faust die anderen Bereiche von Petra, einschließlich des Klosters, bevor du für ein weiteres köstliches Abendessen zum Beduinenlager zurückkehrst. Tag 3Beginne deinen letzten Tag mit einem Frühstück auf dem Campingplatz und fahr dann nach Madaba, einer alten jordanischen Stadt. Geh zum Aussichtspunkt des Mount Nebo hinauf, um einen schönen Panoramablick zu genießen. Entspanne beim Mittagessen und fahr dann zurück zum Grenzübergang Allenby Bridge, wo du am Nachmittag wieder in Tel Aviv ankommst.

Sightseeing in Jordanien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Jordanien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Jordanien: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 916 Bewertungen

Nádherný výlet na krásná místa! Ačkoliv se nám postupně věnovalo několik lidí, organizace fungovala na jedničku. Obzvláštní pochvalu si zaslouží náš průvodce po Petře a celý první den. Oproti údajům v nabídce byla v ceně i skvělá večeře první večer ve stanovém táboře. Maximální spokojenost.

Schönes Erlebnis, mein Sohn und ich waren begeistert. Petra hat seinen eigenen Charme und die Wüste verzaubert. Hervorragende Wüstenanlage. Ein Lob geht sicherlich an den örtlichen Begleiter / Führer / Fahrer Mohamed zetawee, sehr nett, pünktlich und präzise, ein Freund.

Es war absolut perfekt! 2 Tage voller Wunder! Unser Guide Neezar war wirklich toll, wir haben viel gelernt und waren begeistert! es ist ein Muss!

The driver was very friendly, punctual, and gave us valuable advices .. highly recommendable

good tour with a nice guide. provided food was always tasty.