Jökulsárlón

Jökulsárlón: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Süden Islands: Eishöhlen-Tour am Gletscher Vatnajökull

1. Süden Islands: Eishöhlen-Tour am Gletscher Vatnajökull

Triff deinen Reiseleiter an dem Café bei der Gletscherlagune Jökulsárlón, etwa 40 Minuten östlich von Skaftafell. Brich hier zu diesem einzigartigen winterlichen Erlebnis auf und siehe ein außergewöhnliches Naturphänomen aus nächster Nähe. Betritt die Eishöhlen, die sich bilden, wenn im Sommer Wasser unter dem Gletscher Vatnajökull hindurchfließt. Jeden Herbst gehen die örtlichen Reiseführer von neuem auf die Jagd nach den spektakulären Eishöhlen, da diese jedes Jahr neu von der Natur geschaffen werden. Auch die Form und Beschaffenheit der Höhlen kann von Jahr zu Jahr variieren, du kannst aber sicher sein, dass dein Guide je nach Wetterbedingungen die beste und sicherste Höhle für deinen Besuch auswählt. Fahr etwa 30 Minuten zu der von deinem Reiseführer gewählten Eishöhle und geh dann zu Fuß maximal 15 Minuten zum Eingang der Höhle. Nach deiner Ankunft hast du bis zu 1,5 Stunden Zeit, um das wunderbare blaue Eis der Höhle zu sehen und die natürliche Schönheit der Umgebung zu genießen.

Ab Jökulsárlón: Tagestour in eine Eishöhle

2. Ab Jökulsárlón: Tagestour in eine Eishöhle

Erlebe die majestätische Schönheit einer natürlichen Eishöhle bei einer Tour zum Gletscher Vatnajökull. Triff deinen zertifizierten Gletscherguide an der Gletscherlagune Jökulsárlón und fahre in 20-30 min durch die malerische Landschaft zur Eishöhle.  Betrete die Eishöhle und tauche ein in eine magische Welt voller Eis. Dein Guide stellt sicher, dass du im Inneren der Höhle sicher bist. Lass dich mit der notwendigen Gletscherausrüstung versorgen, die zu deiner Sicherheit bereitgestellt wird. Bewundere die himmlischen Blautöne, sobald du dich in der Höhle befindest. Schieße beeindruckende Fotos vom Eis und erkunde dieses Naturwunder etwa 40 min lang. Entdecke alles, was die Eishöhle zu bieten hat, bevor du zurück zur Gletscherlagune Jökulsárlón fährst.

Ab Jökulsárlón: Blaue Eisktristallhöhle - Super Jeep-Tour

3. Ab Jökulsárlón: Blaue Eisktristallhöhle - Super Jeep-Tour

Steig an Bord eines Super-Jeeps und erlebe eines der seltensten Naturphänomene der Welt: eine blaue Eiskristallhöhle. Beginne deine Tour an der Gletscherlagune Jökulsárlón und freue dich auf ein fantastisches Wintererlebnis im Vatnajökull Nationalpark im Süden Islands.  Deine Tour beginnt an der berühmten Jökulsárlón Gletscherlagune. Steige an Bord eines Jeeps, der dich zum Gletscher bringt. Erkunde von dort aus die beeindruckende Blaue Eiskristallhöhle. In einem uralten Gletscher zu stehen und das blaue Eis um sich herum zu erleben, ist ein einzigartiges Erlebnis, an das du dich noch lange erinnern wirst. Dieses atemberaubende Phänomen ist ein Muss für jeden, der Island im Winter besucht, und gilt als eine der berühmtesten Touren Islands.

Skaftafell-Nationalpark: Gletscher-Wanderung

4. Skaftafell-Nationalpark: Gletscher-Wanderung

Erlebe eine einzigartige Wanderung über das Eis eines Ausläufers von Europas größtem Gletscher, dem Vatnajökull. Genieße den atemberaubenden Ausblick auf die eisbedeckten Gipfel des Skaftafell-Nationalparks in der Wildnis Islands. Zusammen mit deinem Guide holst du am Treffpunkt deine Steigeisen, Eispickel, Gurtzeuge und Helme ab. Fahre mit dem Bus zum Startpunkt deiner Wanderung. Lege Steigeisen und Stahlrahmen an, die an deine Wanderschuhe gebunden sind, dann bist du bereit für dein Abenteuer im Eis. Verbringe 60 bis 90 min auf dem Eis und erkunde Spalten und tiefe Risse auf der Oberfläche. Erfahre mehr über die als Moulins bekannten vertikalen Schächte, die entstehen, wenn schmelzendes Wasser in die Spalten und Risse gelangt. Schau in kleine Eistunnel und erkunde im Winter das schöne blaue Herz des Eises. Erfahre von deinem englischsprachigen Guide Wissenswertes über die Geschichte des Gletschers.

Ab Reykjavík: Tagestour zur Jökulsárlón-Gletscherlagune

5. Ab Reykjavík: Tagestour zur Jökulsárlón-Gletscherlagune

Erkunde die dramatischen Landschaften im Süden Islands auf einer ganztägigen Rundfahrt mit dem Bus. Besuche die Gletscherlagune Jökulsárlón, den Auslass des größten Gletschers in Europa, und erfahre von deinem örtlichen Reiseleiter mehr über seine Geschichte und Entstehung. Nach der Abholung von deinem Hotel in Reykjavík fahre an die Südküste zur faszinierenden Gletscherlagune. Genieße ausreichend Zeit, um die schwimmenden Eisberge zu sehen und die beeindruckende Landschaft zu genießen. Reserviere während der Saison unbedingt ein Ticket für die Bootsfahrt auf dem Jökulsárlón und erlebe das einzigartige Schauspiel der Gletscherlagune aus nächster Nähe. Wenn du vorab ein Ticket reservierst, ist der Platz garantiert. Die Gletscherlagune Jökulsárlón ist die größte und tiefste Gletscherlagune Islands. Sie befindet sich am Breiðamerkurjökull, einer Gletscherzunge des Vatnajökull, des größten Gletschers von Europa. Kehre nach Reykjavík zurück und halte am wunderschönen Wasserfall Seljalandsfoss. Besuche den schwarzsandigen Diamond Beach mit einem zusätzlichen Stopp in Islands südlichstem Dorf Vík í Mýrdal zum Abendessen.

Ab Skaftafell: Tagestour mit geführter Gletscherwanderung

6. Ab Skaftafell: Tagestour mit geführter Gletscherwanderung

Genieße ein eisiges Erlebnis in der Wildnis von Skaftafell und wandere mit einem erfahrenen Guide über einen Ausläufer des beeindruckenden Vatnajökull-Gletschers. Erhalte eine kurze Sicherheitseinweisung und hol die notwendige Ausrüstung am Treffpunkt ab. Wandere dann eine kurze Strecke zur Eiskappe und bewundere die majestätische Landschaft. Zieh deine Steigeisen an und fühl dich ganz sicher auf dem Eis. Betrachte Wunderwerke der Natur wie tiefe Gletscherspalten und Eisskulpturen und genieße Panorama-Ausblick auf den Skaftafell-Nationalpark. Erfahre mehr über die Entstehung der Gletscher und die ungewisse Zukunft der eisigen Schönheiten in Zeiten der globalen Erwärmung. Gewinne einen Eindruck vom Gletscherwandern für Fortgeschrittene und kehre dann zurück zum Treffpunkt.

Vatnajökull-Gletscher Natureishöhle: Erkundungstour

7. Vatnajökull-Gletscher Natureishöhle: Erkundungstour

Fahren Sie auf eigene Faust zur Gletscherlagune Jökulsárlón und erleben Sie eine natürliche Eishöhle mit dem Luxus eines riesigen, speziell angefertigten Super Jeeps. Begeben Sie sich zum Fuß des Eisstroms an der Gletscherzunge Breiðamerkurjökull, an der der Gletscher Jahr für Jahr zurückweicht und jede Saison ein einzigartiges Erlebnis bietet. Holen Sie sich die notwendige Sicherheitsrüstung ab, um die Höhle sicher mit Helmen und Klettereisen zu erkunden. Betreten Sie die Höhle mit einem Guide, der Ihnen die wichtigsten Eigenschaften dieses außergewöhnlichen Phänomens erklärt. Besuchen Sie eine Gletscherspalte nach der Eishöhle, wenn das Wetter es zulässt.

Ab Reykjavik: Gletscher-Lagune & Südküste Kleingruppentour

8. Ab Reykjavik: Gletscher-Lagune & Südküste Kleingruppentour

Lassen Sie sich von Ihrer Unterkunft in Reykjavik abholen und beginnen Sie Ihre Fahrt zur malerischen Südküste. Fahren Sie vorbei an wunderschönen Wiesen, zerklüftete Küsten und traditionellen Gehöften. Ihr erstes Ziel ist der 60-meterhohe Seljalandsfoss Wasserfall, der ein Hauptziel für Reisende an der Küste ist. Machen Sie dann eine Pause im südlichsten Dorf Islands, VikiMyrdal. Weiter geht es dann im Süden Richtung Osten, wo sich die Landschaft von fruchtbarem Ackerland und dramatischen Bergen wandelt zu dunklen Sanderflächen, schwarzen Wüsten und atemberaubenden Erhebungen der Erde. Bei guten Bedingungen haben Sie auch die Möglichkeit die tolle Flussschlucht von Fjadrargljufur zu besichtigen. Als letztes erreichen Sie das Highlight des Tages: Jokulsarlon. Hier werden Sie sofort eingenommen sein von der ätherischen Atmosphäre, den glitzernden Eisbergen, den unglaublichen Panoramaaussichten und der lebendigen Tierwelt. Mit etwas Glück sehen Sie auch die neugierigen Robben und die arktischen Raubmöwen im Sturzflug. Außerdem haben Sie die Gelegenheit zwischen den Eisbergen zu laufen, auf dem sogenannten"Diamanten-" oder "Kristallstrand". Dies ist ein schwarzer Sandstrand an der Küste in der Nähe der Gletscherlagune. Oft werden Eisberge an den Strand angespült, was einen spektakulären Anblick bietet. Auf dem Rückweg machen Sie Halt an einer alten Torfkirche, die "Hobbit-Höhlen" ähnelt. Erfahren Sie mehr darüber auf Ihrer Tour.

Island: 2-tägige Tour zur Blauen Eishöhle und Jokulsarlon

9. Island: 2-tägige Tour zur Blauen Eishöhle und Jokulsarlon

Ihr Abenteuer beginnt mit Ihrer Abholung an Ihrer Unterkunft in Reykjavík in einem kleinen und komfortablen Kleinbus. Ihr erster Halt ist der allmächtige Seljalandsfoss-Wasserfall. Bringen Sie einen Regenmantel mit, sodass Sie die kleine Wanderung hinter das Wasser machen können. Dann geht es weiter zum Skógafoss-Wasserfall. Versteckt in einer kleinen Schlucht stürzt der Fluss Skoga ein 60-meterhohe Klippe herab, bevor er weiter in Richtung Atlantik fließt. Dann erreichen Sie die blaue Eishöhle, die Sie durchwandern können. Nach der Höhle wandern Sie entlang eines Teils des größten Gletschers des Landes. Wandern Sie mit Ihren professionellen Gletscher-Guides für 1,5 Stunden. Sehen Sie wahrlich spektakuläre Aussichten und lernen Sie mehr über dieses atemberaubende und zunehmend seltene Naturphänomen. Am Abend genießen Sie ein Abendessen in Ihrem Hotel im Südosten, bevor Ihr Guide Ihnen weitere Informationen über die Nordlichter gibt. Bei klarem Himmel und guten Wetter sucht Ihr Guide Ihnen einen guten Platz, um die berühmte Aurora Borealis zu erblicken. Besuchen Sie dann einen schwarzen Strand voller verschiedener Vögel und anderer Wildtiere, bevor Sie für die Nacht zurück in Ihre Unterkunft gehen. Tag 2 beginn mit einem Ausflug zur Jökulsárlón-Gletscherlagune, eine 200 metertiefe Gletscherlagune, die von Breiðamerkurjökull gespeist wird, einem Auslassgletscher des größten Gletschers Europas. Beobachten Sie, wie Eisberge von der Gletscherlagune weg und hinaus in den Atlantik treiben, bevor Sie von der Flut und dem Wind zurück an die Küste geworfen werden. Der schwarze Sandstrand ist voller kleinen Eissteine in allen Formen und Größen und funkelt wie Diamanten im Tageslicht. Das Eis selbst tritt in allen Schattierungen von Weiß und Blau auf und bildet schöne Kontraste. Ihr Tag endet mit Ihrer Rückkehr nach Reykjavík.

Ab Reykjavik: 2-tägige Südküsten-Tour mit Blue Ice Cave

10. Ab Reykjavik: 2-tägige Südküsten-Tour mit Blue Ice Cave

Erkunde die geothermische Landschaft der Südküste Islands bei einer 2-tägigen Tour ab Reykjavik und besuche einige der schönsten Wasserfälle, Eishöhlen und schwarzen Lavastrände. Tag 1: Südküste - Wasserfälle - Reynisfjara Du verlässt Reykjavík und fährst auf der Route 1 zum Seljalandsfoss und den Gljufrabui-Wasserfällen unterhalb des Vulkans Eyjafjallajokull. Besuche als nächstes den Skógafoss-Wasserfall, und beobachte die Kaskaden des Skógá-Flusses, der 60 Meter in die Tiefe rauscht. Spaziergang am weltberühmten schwarzen Sandstrand von Reynisfjara. Fahre weiter in den Osten und übernachte in einem Hotel mit eigenem Bad in der Nähe der Gletscherlagune Jokulsarlon. Wenn die Bedingungen günstig sind, kannst du sogar Nordlichter am Nachthimmel entdecken. Tag 2: Jökulsárlón Gletscherlagune - Blaue Eishöhle Tag 2 beginnt mit einem Besuch im Vatnajokull-Nationalpark, wo die Aussicht auf die Wildnis dir den Atem rauben wird. Genieße die beeindruckende Aussicht auf die wilden umliegenden Landschaften und sieh die Eisberge der Gletscherlagune Jökulsárlón, die vom Breiðamerkurjökull Gletscher aus in das Meer fließen.   Fahr im Super Jeep zu einer der Eishöhlen, die sich im Winter bilden. Nutze etwa 1 Stunde Freizeit und erkunde die magischen blauen Höhlen auf eigene Faust. Fahr zurück nach Jökulsárlón und von dort aus mit dem Bus zurück nach Reykjavik. Mach einen kurzen Zwischenstopp in Vik, bevor du nach einem unvergesslichen Erlebnis nach Reykjavik zurückkehrst. 

  • Mehrtagesausflüge
  • Abenteuer
  • Tagesausflüge
  • Wasseraktivitäten
  • Private Touren
22 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Sightseeing in Jökulsárlón

Möchten Sie alle Aktivitäten in Jökulsárlón entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Jökulsárlón: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 3.860 Bewertungen

Ein toller Ausflugstag begann mit einer überpünktlichen Abholung am Hotel. Die Stops unterwegs sind gut gewählt und unser Tourguide Roman war cool drauf und hat uns eine Menge über Land und Leute erzählt. Die Gletscherlagune selbst war der absolute Hammer, sowas hab ich noch nicht gesehen. Auch die anderen Zu besuchenden Highlights des Südens waren landschaftlich wunderschön. Leider hat es ziemlich geregnet aber auf Island gibt es ja bekanntlich kein schlechtes Wetter sondern nur die falschen Klamotten. Alles in allem ein wahnsinnig gut organisierter Tagestrip mit wunderschönen neuen Eindrücken. Daumen hoch!!!

Tom war ein echt cooler Guide, sehr geduldig trotz der vielen Bummelanten ihn unserer Truppe und wirklich unterhaltsam. Keine Frage war ihm zu doof, auch nicht wenn sie mehrfach gestellt wurde. So hatten auch die mitgeschliffenen Teenager ihren Spaß. Die Tour selbst war super. Den Truck und die Schaukelfahrt fanden alle Männer toll ;) Eine solche Höhle muss man mal gesehen haben. Aber nix für Leute mit Platzangst. Eine Passage der Höhle war nur hüfthoch und musste gebückt durchquert werden.

Tolles Erlebnis! Adam hat uns alles super erklärt, hat super gute Laune verbreitet und uns so auf den Gletscher geführt, dass wir am Ende alleine waren und keine der anderen Gruppen gesehen haben. Wir haben uns sehr sicher gefühlt und hatten sehr viel Spaß. Beim nächsten Mal würden wir aber die längere Tour wählen, da die Zeit sehr schnell vergangen ist.

This was by far the best tour I have taken in Iceland. Gummi was a fantastic guide. He knows so many tales and stories about Iceland and he loves sharing all of his knowledge with the passengers. We even made a few extra stops on the tour. I highly recommend taking this tour. I had a fantastic day and will take beautiful memories home with me.

Top! Gute Instruktionen, viele Infos und traumhafte Fotos!