Jökulsárlón

40 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Jökulsárlón: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Jökulsárlón: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Reykjavik: Jökulsárlón Gletscherlagune Ganztägiger geführter Ausflug

Reykjavik: Jökulsárlón Gletscherlagune Ganztägiger geführter Ausflug

Erkunde die spektakulären Landschaften im Süden Islands bei einer Sightseeing-Tagestour mit dem Bus. Besuche die Gletscherlagune Jökulsárlón, den Auslass des größten Gletschers in Europa, und erfahre mehr über seine Geschichte und Entstehung von deinem ortskundigen Guide. Nach der Abholung von deinem Hotel in Reykjavík fährst du an die Südküste zur faszinierenden Gletscherlagune. Hier hast du ausreichend Zeit, um die schwimmenden Eisberge zu sehen und die beeindruckende Landschaft zu genießen. Reserviere während der Saison unbedingt ein Ticket für die Bootsfahrt auf dem Jökulsárlón und erlebe das einzigartige Schauspiel der Gletscherlagune aus nächster Nähe. Wenn du vorab ein Ticket reservierst, ist der Platz garantiert. Jökulsárlón ist die größte und tiefste Gletscherlagune Islands. Sie befindet sich am Breiðamerkurjökull, einer Gletscherzunge des Vatnajökull, des größten Gletschers von Europa. Kehre nach Reykjavík zurück und halte am wunderschönen Wasserfall Seljalandsfoss. Besuche den Diamantstrand mit seinem schwarzen Sand und lege einen zusätzlichen Zwischenstopp ein in Islands südlichstem Dorf Vík í Mýrdal zum Abendessen.

Von Reykjavik aus: Die Gletscherlagune Jökulsárlón und der Diamantstrand

Von Reykjavik aus: Die Gletscherlagune Jökulsárlón und der Diamantstrand

Begib dich auf eine geführte Tour von Reykjavik zur Gletscherlagune Jökulsárlón. Bewundere den gewaltigen Berg Hvannadalshnjúkur und die schwarze Sandwüste, die sich zwischen dem Skaftafell-Nationalpark und der Lagune erstreckt.  Mache einen Zwischenstopp am Wasserfall Seljalandsfoss und wandere hinter den Fällen hindurch auf die andere Seite. Fahre weiter zum majestätischen und beeindruckenden 60 Meter hohen Wasserfall Skógafoss. Besuce die Gletscherlagune Jökulsárlón und spaziere am Ufer des Sees entlang. Tauche ein in die unglaubliche Ruhe der Gegend und erlebe 1.000 bis 1.500 Jahre altes Eis, das vom Gletscher Vatnajökull abbricht und lautlos über das Wasser schwebt. Entdecke Orte aus einigen der vielen Filme, die in der Umgebung gedreht wurden, darunter Batman Begins und Tomb Raider. Mach einen Halt am spektakulären Diamond Beach. Der schwarze Sandstrand ist mit Eisbrocken gesprenkelt, die wie schimmernde Diamanten aussehen und dem Strand seinen Namen verleihen. In den wärmeren Monaten kannst du zusätzlich eine Bootsfahrt um die Lagune unternehmen und die schwimmenden Eisberge aus nächster Nähe betrachten.

Reykjavik: Südküste, Diamantstrand und Jökulsárlón Tour

Reykjavik: Südküste, Diamantstrand und Jökulsárlón Tour

Folge der Südküste Islands zur Gletscherlagune Jökulsárlón auf einer ganztägigen Tour ab Reykjavik. Besuche den Wasserfall Seljalandsfoss und erfahre von deinem Guide mehr über die unglaubliche Landschaft. An Bord des klimatisierten Busses gibt es kostenloses WLAN. Du fährst in einem klimatisierten Bus von Reykjavik ab und kommst auf deinem Weg zu den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógarfoss an charmanten Dörfern und dem Skaftafell-Nationalpark vorbei. Halte Ausschau nach dem größten Vulkan Islands, dem Gletscher Öræfajökull. Nachdem du an der Lagune angekommen bist, genießt du einige Zeit, um diese beeindruckende Gegend zu sehen. Mach einen Spaziergang am Ufer entlang und bewundere die Eisberge. Während der Sommersaison, sind Amphibien-Bootsfahrten auf der Lagune möglich gegen einen Aufpreis (zahlbar vor Ort). Jökulsárlón entstand in den frühen 1920ern und wird jedes Jahr größer. Beobachte die Eisblöcke, die von Europas größtem Gletscher, dem Vatnajökull, abgebrochen sind, während sie langsam Richtung Meer segeln. Du kehrst am Abend zurück nach Reykjavik.

Island: Vollständiger Audioguide der Insel zur Selbsterkundung

Island: Vollständiger Audioguide der Insel zur Selbsterkundung

Erkunde Island mit Hilfe unseres Audioguides (gesprochen von einer echten Person) und erfahre an über 340 Stationen, was die Insel so besonders macht! GPS-gesteuerte Smartphone-App, um Informationen entlang des Weges zu erhalten. Wichtig! Nach der Buchung erhältst du von uns eine separate E-Mail mit den Anweisungen zur Installation der App und des Guides! Du kannst die "Ticket"-E-Mail von Get Your Guide ignorieren. Bitte überprüfe auch deinen Spam-Ordner auf unsere E-Mail und melde dich bei uns, wenn etwas nicht funktioniert! Mit diesen Anweisungen kannst du die App herunterladen und den Audioguide installieren. Der Audioguide kann für die Offline-Nutzung heruntergeladen und beliebig oft verwendet werden (auf 1 Telefon). Mit dem kompletten Audioguide für Island erhältst du alle Informationen, die dir sonst ein Tourguide geben würde. Mithilfe von GPS erkennt die App, wo du dich auf deiner Rundreise befindest und versorgt dich an den richtigen Stellen mit spannenden Informationen. So steht deiner individuellen Mietwagentour nichts mehr im Wege. Dein digitaler Island-Reiseführer für die ganze Insel aus Feuer und Eis! Dieser Audioguide bietet mehr als 340 Stationen (7,5 Stunden Spielzeit) mit Informationen über Land, Leute und Sehenswürdigkeiten in allen Landesteilen. Und alles wird von einer echten Person gesprochen. Der Reiseführer umfasst nicht nur die Ringstraße und den Goldenen Kreis, sondern auch die Halbinseln Reykjanes und Snaefellsnes, die Westmännerinseln, die Ost- und Westfjorde und das wilde isländische Hochland.

Jökulsárlón Gletscherlagune & Bootstour ab Reykjavik

Jökulsárlón Gletscherlagune & Bootstour ab Reykjavik

Entdecke eines der unglaublichsten Naturwunder bei einer Sightseeing-Tour im Süden Islands. Besuch die Gletscherlagune von Jökulsárlón und bestaune die Eisberge und Wasserfälle eines Gletscherflusses. Nach der Abholung von deinem Hotel wirst du zum Skaftafell-Nationalpark gefahren. Fahr zwischen den Eisbergen auf einer 30-minütigen Bootstour durch die Gletscherlagune Jökulsárlón. Die Rückkehr nach Reykjavík erfolgt über die Wasserfälle Stjórnarfoss und Seljalandsfoss. Bei letzterem kannst du hinter die Kaskaden gehen, um die Kraft des Wasserfalls aus nächster Nähe zu erleben. Besuch das bezaubernde Dorf Vík am südlichsten Punkt Islands und sieh die schwarzen Sandstrände und Klippen an der Küste. Bei schönem Wetter kannst du den Blick auf den berühmten Vulkan Eyjafjallajökull genießen.

Ab Reykjavik: 3-tägige Südküsten-Wintertour mit Eishöhle

Ab Reykjavik: 3-tägige Südküsten-Wintertour mit Eishöhle

Erkunde auf einer 3-tägigen Tour die geothermischen und gefrorenen Landschaften an der Südküste Islands. Bestaune beeindruckende Wasserfälle und erkunde eine Eishöhle. Lass dich von schwarzen Lavasandstränden beeindrucken, wandere an den Ufern der Gletscherlagune und erlebe den Nervenkitzel, wenn du auf spektakuläre geothermische Erscheinungen triffst. Tag 1: Golden Circle & Kerið Vulkankrater Am ersten Tag besuchst du die bekanntesten Orte in Island, die die Golden Circle Route bilden: Den Nationalpark Þingvellir, den goldenen Wasserfall Gullfoss und das Geothermalgebiet Haukadalur, in dem der Geysir Strokkur entspringt. Bevor du dich auf den Weg zu deiner Unterkunft für die Nacht machst, besuchst du noch den vulkanischen Kratersee von Kerið. Wenn du die Nacht in dem hübschen Dorf Hveragerði verbringst, kannst du im Geothermalpark oder am Reykjafoss-Wasserfall spazieren gehen und nach Nordlichtern Ausschau halten (wenn die Wetterbedingungen günstig sind). In deinem Hotel gibt es auch geothermische Whirlpools - packe auf jeden Fall deine Badesachen ein und beende deinen Tag in den berühmten isländischen geothermischen Pools! Es gibt keine bessere Art, den Abend ausklingen zu lassen, als in warmen, mineralhaltigen Gewässern zu baden! Tag 2: Südküste von Island Der zweite Tag beginnt mit einer Fahrt über die Südküste Islands zu deinem ersten Ziel - dem Wasserfall Seljalandsfoss und dem nahe gelegenen versteckten Wasserfall Gljufrabui. Weiter geht es zum Skógafoss-Wasserfall, wo du die mächtigen Kaskaden des Flusses Skógá 60 Meter in die Tiefe stürzen siehst. Nachdem du drei atemberaubende Wasserfälle gesehen hast, wird es Zeit für einen Spaziergang am weltberühmten schwarzen Sandstrand von Reynisfjara. Der dunkle Vulkansand erstreckt sich, soweit das Auge reicht, und mächtige Atlantikwellen brechen an den Reynisdrangar, Finger aus Vulkangestein, die vor der Küste in den Himmel ragen. In der zweiten Nacht, die wir diesmal an einem abgelegenen Ort im Südosten Islands verbringen, haben wir mehr Chancen, Polarlichter zu sehen. Tag 3: Eishöhlenexpedition und Gletscherlagune Dieser Tag führt dich tief in den Vatnajokull-Nationalpark. Du wanderst an den Ufern der Gletscherlagune und am eisbedeckten Strand namens Diamond. Der Höhepunkt der ganzen Tour ist eine Eishöhlentour. Ausgestattet mit der nötigen Sicherheitsausrüstung springst du in den Super-Jeep, der dich zu der atemberaubenden natürlichen Eishöhle bringt, die unter dem größten Gletscher Europas liegt - dem Vatnajokull. Die Blaue Eishöhle zeigt die gewaltigen Kräfte der isländischen Natur, denn sie bilden sich auf natürliche Weise in den Gletschern, wenn frisches Wasser bei den sinkenden Wintertemperaturen gefriert. Jedes Jahr entstehen neue Höhlen, wenn die Gletscher gefrieren und schmelzen und sich in verschiedenen Formen neu bilden. An diesem Tag wirst du auch an einer traditionellen Torfkirche vorbeikommen und bei einer Erfrischungspause im Dorf Vik einen weiteren Blick auf Basaltsäulen werfen.>

Island: 3-tägige Tour zum Goldenen Kreis, zur Südküste und zu den Gletschern

Island: 3-tägige Tour zum Goldenen Kreis, zur Südküste und zu den Gletschern

Erlebe die Schönheit des südlichen Islands auf dieser 3-tägigen geführten Tour ab Reykjavik. Erkunde den Goldenen Kreis, übernachte im Dorf Hveragerði und staune über die Kraft des Geysirs Strokkur. Sieh zu, wie die Wellen gegen den schwarzen Sandstrand Reynisfjara schlagen und entspanne dich bei einer optionalen Fahrt auf der Gletscherlagune Jökulsárlón. Tag 1:Starte deine Tour mit einem Besuch der Highlights des Goldenen Kreises. Besuche den Thingvellir-Nationalpark, wo du mit einem Fuß in Europa und einem in Amerika stehst. Als nächstes siehst du den Gullfoss, einen der beeindruckendsten Wasserfälle Islands, und bestaunst den Geysir Strokkur, der alle 5-10 Minuten ausbricht. Entdecke die marsähnliche Landschaft von Kerið, einem magischen Kratersee mit leuchtend blau-grünem Wasser, umgeben von leuchtend roter Erde. Verbringe die Nacht im Dorf Hveragerði, bevor du am nächsten Tag an die Südküste aufbrichst. Besuche den Geothermiepark und probiere in der heißen Erde gebackenes Brot, koche Eier oder entspanne einfach in den Schlammbädern. Tag 2: Besuche die beiden großen Wasserfälle an der Südküste, Seljalandsfoss und Skógafoss, sowie den weniger bekannten Wasserfall Glufrabui. Fahre unter dem großen Gletschervulkan Eyjafjallajökull hindurch zur Gletscherkappe Mýrdalsjökull, wo du eine optionale Gletscherwanderung unternehmen kannst. Beende deinen zweiten Tag am kultigen Reynisfjara Strand, wo das Meer auf den schwarzen Sand prallt. Bewundere die großen, sechseckigen Basaltsäulen und die schwarzen Felsen am Meer. Erhole dich bei einer Übernachtung in der abgelegenen Grafschaft Suðursveit. Tag 3: Verbringe Zeit damit, majestätische Gletscher und Lagunen zu bestaunen, bevor du zur beeindruckenden Gletscherlagune Jökulsárlón fährst. Tauche bei einer optionalen Bootstour in die Landschaft ein und beobachte Robben, die um die riesigen Eisberge schwimmen. Der letzte Halt ist schließlich am Fjáðrárgljúfur River Canyon. Am Ende deiner Tour fährst du zurück nach Reykjavik, wo du voraussichtlich um 21:15 Uhr ankommst.>

Reykjavík: 2-Tages-Tour mit Eisbergen, Gletschern und Wasserfällen

Reykjavík: 2-Tages-Tour mit Eisbergen, Gletschern und Wasserfällen

Erkunde Islands Südküste auf einer 2-tägigen geführten Tour ab Reykjavik. Erlebe den atemberaubenden Blick auf den Solheimajokull-Gletscher und lausche den Wellen, die an den schwarzen Sandstrand von Reynisfjara schlagen. Beobachte Robben beim Schwimmen in der Gletscherlagune Jökulsárlón und bewundere den Fjadrargljufur River Canyon. Beginne mit der Besichtigung der beiden großen Wasserfälle der Südküste, Seljalandsfoss und Skógafoss, und besuche den weniger bekannten, eher geheimen Wasserfall Glufrabui. Du hältst an, damit du dir ein Mittagessen kaufen kannst. Du fährst unter dem großen Gletschervulkan Eyjafjallajökull und der Gletscherkappe Mýrdalsjökull hindurch, wo du an einer fakultativen Gletscherwanderung von etwa 1,5 Stunden teilnehmen und den Gletscher Solheimajokull aus der Nähe betrachten kannst. Besuche den großartigen Reynisfjara-Strand, wo das Meer auf schwarzen Sand prallt und sechseckige Basaltsäulen und Felsenstapel die Umgebung überragen. Nach der Übernachtung in einer isländischen Unterkunft auf dem Land kannst du die majestätischen Gletscher und Lagunen aus der Nähe betrachten. Entscheide dich, dein Erlebnis mit einer 1,5 bis 2 Stunden dauernden geführten Gletscherwanderung zu erweitern. Wenn du dich für diese Option entscheidest, hast du die nötige Sicherheitsausrüstung dabei, um das atemberaubende blaue Eis zu genießen. Besuche die Gletscherlagune Jökulsárlón und nimm an einer optionalen Amphibienboot-Tour teil, die auf der Lagune fährt. Sieh zu, wie die riesigen Eisbrocken vom Breiðamerkurjökull-Gletscher abbrechen und langsam aufs Meer hinaus treiben. Bewundere die Eisberge, die auf dem schwarzen Sand liegen wie Diamanten auf Satin. Beobachte Robben, die um die riesigen Eisberge schwimmen, bevor du die torfbedeckte Kirche Hofskirkja und den Fjadrargljufur River Canyon besuchst. Der Canyon entstand vor ein paar tausend Jahren während einer Eiszeit und hinterließ einen sich schlängelnden Fluss, als sich das Eisschild zurückzog.

Djúpivogur: Jökulsárlón, Stokksnes und Höfn Landausflug

Djúpivogur: Jökulsárlón, Stokksnes und Höfn Landausflug

Begib dich auf einen Landausflug für Kreuzfahrtpassagiere ab Djúpivogur. Erkunde Islands Südküste und entdecke ihre Highlights wie Stokksnes, die Gletscherlagune und den Diamantenstrand von Jökulsárlón sowie das Fischerdorf Höfn. Triff deinen Reiseleiter am Hafen in Djúpivogur. Steig in den Minibus und mach dich auf den Weg zu deinem Abenteuer entlang der isländischen Südküste. Zuerst erkundest du Stokksnes, eine malerische Halbinsel, die für ihre dramatischen Landschaften und beeindruckenden Ausblicke bekannt ist. Bewundere die Aussicht auf die hoch aufragenden Berge, darunter das berühmte Vestrahorn. Fahre weiter nach Jökulsárlón und genieße ein Picknick mit einem traditionellen isländischen Sandwich und einem Getränk an der Gletscherlagune. Bewundere dieses wunderschöne Naturwunder voller Eisberge, die vom Gletscher Vatnajökull, der größten Eiskappe Europas, gespeist werden. Weiter geht es zum nahegelegenen Diamonds Beach, der für seinen glitzernden schwarzen Sand berühmt ist, der im Kontrast zu den schimmernden Eisbergen steht, die vom nahegelegenen Gletscher gekalbt wurden und wie glitzernde Diamanten an der Küste verstreut sind. Besuche das Fischerdorf Höfn, das für sein reiches maritimes Erbe und atemberaubende Küstenausblicke bekannt ist. Erhalte einen Einblick in das traditionelle isländische Leben mit den bunten Booten im Hafen und den geschäftigen Fischmärkten, auf denen der Fang des Tages angeboten wird, bevor du zurück zum Hafen in Djúpivogur fährst.

Südküste Island: 2-tägige Blaue Eishöhle & Jokulsarlon Tour

Südküste Island: 2-tägige Blaue Eishöhle & Jokulsarlon Tour

Dein Abenteuer beginnt damit, dass du in Reykjavík in einem kleinen und bequemen Minibus abgeholt wirst, bevor es direkt in den Süden geht. Dein erster Halt ist der mächtige Wasserfall Seljalandsfoss. Nimm einen Regenmantel mit, damit du die kurze Wanderung hinter den Wasserfällen machen kannst. Dann geht es weiter zum Skógafoss-Wasserfall. Versteckt in einer kleinen Schlucht stürzt der Fluss Skoga ein 60-meterhohe Klippe herab, bevor er weiter in Richtung Atlantik fließt. Dann erreichst du eine blaue Eishöhle, wo du die Möglichkeit hast, durch dieses Naturphänomen zu wandern Nach der Eishöhle wanderst du zu einem Auslassgletscher, der aus einem der größten Gletscher des Landes entspringt. Nachdem du deine gut ausgebildeten Gletscher-Guide getroffen hast, wirst du 1,5 Stunden lang auf dem Eis wandern - ein wirklich spektakuläres Erlebnis und eine Gelegenheit, mehr über dieses atemberaubende und immer seltener werdende Naturphänomen zu erfahren. Am Abend kommst du in deinem Hotel im Südosten an, wo du zu Abend isst, bevor du deinen Guide triffst, um weitere Informationen über die Nordlichter zu erhalten. Wenn der Himmel klar und die Vorhersage gut ist, wird dein Guide einen guten Platz finden, um die berühmten Aurora Borealis zu jagen. Anschließend besuchst du einen schwarzen Sandstrand, an dem viele isländische Vogelarten und andere Wildtiere leben, bevor du dich für die Nacht in deine Unterkunft zurückziehst. Tag 2 beginnt mit einem Ausflug zur Gletscherlagune Jökulsárlón, einer 200 m tiefen Gletscherlagune, die vom Breiðamerkurjökull gespeist wird, einem Auslassgletscher des größten Gletschers Europas. Du wirst sehen können, wie Eisberge aus dieser Gletscherlagune in den Atlantik treiben, wo sie von den Gezeiten und Winden schnell wieder ans Ufer geworfen werden. Dieser schwarze Sandstrand ist voller kleinerer Eisfelsen in allen Formen und Größen, die im Tageslicht wie Diamanten funkeln. Das Eis selbst tritt in allen Schattierungen von Weiß und Blau auf und bildet schöne Kontraste. Dein Tag endet mit der Rückkehr nach Reykjavík.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Vatnajökull-Nationalpark

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Jökulsárlón

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Jökulsárlón

Möchten Sie alle Aktivitäten in Jökulsárlón entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Jökulsárlón: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8
(104 Bewertungen)

Wir waren von unserem Ausflug begeistert, vor allem von der Gletscherlagune, einschließlich der Bootsfahrt, und Seljalandsfoss. Auch unsere Reiseleiterin Victoria und unser Fahrer Albert waren brillant. Victoria war sehr sachkundig und hat uns die isländische Kultur wunderbar nähergebracht. Man merkt, dass sie ihre Arbeit wirklich genießt, und das kommt zum Ausdruck. Insgesamt können wir die Buchung dieser Tour nur wärmstens empfehlen! Sie ist lang, aber auf jeden Fall lohnenswert. Denken Sie nur daran, dass nicht alle Busse Möglichkeiten zum Aufladen Ihres Telefons haben, obwohl die Orte, an denen Sie zum Mittagessen anhalten, dies tun, sodass dies immer eine Option ist.

Was für ein toller Tag. Ich habe so viel gesehen. Tony, unser Reiseleiter, war so sachkundig, man konnte sehen, dass er eine große Leidenschaft für sein Land hatte. Fakten zu jedem interessanten Ort, an dem wir vorbeikamen, egal ob groß oder klein. Tony versuchte, jedem Wunsch nachzukommen und hielt an Orten an, die nicht auf der Liste standen, wie zum Beispiel Szenen aus großen Filmen, die auf der Route lagen. Eine Bootstour über den Gletscher stand nicht auf dem Programm, aber Tony hat das sehr freundlicherweise für uns arrangiert. Ich bin sehr dankbar, dass er meine Reise zu etwas ganz Besonderem gemacht hat. Ich kann diese Tour wärmstens empfehlen.

Eine wunderschöne Tour. Jennifer und Pacco haben den Tag zu einem unvergesslichen gemacht. Auf Grund des Wetters konnten wir nicht alle Programmpunkte anfahren, hierfür hatte aber jeder großes Verständnis bzw. Waren wir dankbar, dass so vorausschauend gehandelt wurde. Ein ganz großes Dankeschön!

Eric war der beste Reiseführer, den wir uns wünschen konnten! Er hielt sich an den Zeitplan und war sehr pünktlich, während er uns einige interessante Einblicke in die Orte gab, die wir besuchten. Auch sehr lustig 😂

Die Stops waren gut geplant und es gab genügend Zeit sich um zu schauen. Ein tolles Erlebnis.