Tagesausflug

Ab Jerusalem: Masada, Ein Gedi & Totes Meer Tagestour

Ab Jerusalem: Masada, Ein Gedi & Totes Meer Tagestour

Hohe Nachfrage
Hohe Nachfrage

Ab 65,59 € pro Person

Wandern Sie auf den Gipfel von Masada mit der Festung von König Herodes und sehen Sie einen wundervollen Sonnenaufgang. Werden Sie eins mit der Natur im Reservat En Gedi und entspannen Sie an einem Privatstrand am Toten Meer.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen. Mehr erfahren
Dauer 1 Tag
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Guide
Englisch

Dein Erlebnis

Highlights
  • Erleben Sie nach der Wanderung zur majestätischen Wüstenfestung Masada einen tollen Sonnenaufgang
  • Genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf das Tote Meer und die Judäische Wüste
  • Erkunden Sie die wilde Natur vom Ein Gedi-Reservat und wandern in seiner üppigen Tier- und Pflanzenwelt
  • Entspannen Sie an einem Privatstrand und lassen Sie sich auf dem heilenden Wasser des Toten Meeres treiben
Beschreibung
Starten Sie ihr Abenteuer in Jerusalem am frühen Morgen um 3:00 Uhr. Fahren Sie 1.5 Stunden zum Berg mit der Festung Masada und wandern Sie hinauf. Erleben Sie auf dem Weg nach oben einen spektakulären Sonnenaufgang, wie Sie ihn nur in der Wüste sehen können. Genießen Sie dann auf dem Gipfel die Gelegenheit, den einmaligen Ort mit der Festung zu erkunden. Fahren Sie dann den Berg wieder hinunter in Richtung Ein-Gedi Naturreservat. Erreichen Sie gegen 8:00 das Naturschutzgebiet Ein-Gedi. Beobachten Sie im Reservat die wild lebenden Tiere und Pflanzen der Oase Ein-Gedi. Setzen Sie anschließend gegen 10:00 ihre Reise fort und fahren Sie weiter zum Toten Meer. Erleben Sie am tiefsten Punkt der Erde im Toten Meer, wie Sie im Wasser schweben und spüren Sie die wohltuende therapeutische Wirkung. Baden Sie in Salzwasser und Schlamm und lassen Sie sich danach vom Fahrer zurück nach Jerusalem bringen. Kehren Sie gegen 13:00 Uhr nach Jerusalem zurück.
Inbegriffen
  • Transport
  • Eintrittsgelder für Masada (NIS 29) und Ein Gedi (NIS 29)
  • Mittagessen
  • Eintritt zu einem Privatstrand am Toten Meer (35 NIS)
Schutz vor Covid-19

Diese Aktivität kann nur online gebucht werden, da die Kasse geschlossen ist.

Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen
  • In Innenräumen besteht Maskenpflicht
  • Alle Teilnehmenden müssen außerdem einen gültigen Ausweis mitbringen (z. B. Reisepass, Führerschein, Personalausweis, Studierendenausweis etc.)

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Abholung vom David Citadel Hotel, Jerusalem Bitte seien Sie 15 Minuten vor Tourbeginn am Treffpunkt.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  • - Bitte trage bequeme Schuhe und bringe ein Handtuch und deine Badesachen mit.
  • - Der Privatstrand am Toten Meer verfügt über Duschen, Toiletten und Umkleidemöglichkeiten
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

3,8 /5

basierend auf 31 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    1/5
  • Transport
    3,5/5
  • Preis-Leistung
    3,7/5
  • Sicherheit
    3,9/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Massada ist ein sehr schöner Ort, der einen Besuch wert ist. Wir sind jedoch den schwierigen und anstrengenden Weg hinaufgestiegen, ca. 50 min. Wenn Sie können, schlage ich vor, mit der Seilbahn zu fahren. Ein gedi ist eine Art Tourist, ich mochte es nicht, außerdem bieten sie wenig Zeit, so dass Sie nicht richtig besuchen können. Ich schlage vor, im Bus zu bleiben und das Ticketgeld nicht auszugeben. Totes Meer ist ziemlich cool, der Strand selbst ist hässlich, aber ich habe diese Erfahrung wirklich genossen. Hier hatten wir zwei Stunden zu genießen. Die Touren haben keinen Führer, keine Erklärung, nur einen mürrischen Fahrer. Wenn Sie auf die Uhrzeiten achten, ist der Fahrer sehr streng und diejenigen, die nicht zur geplanten Zeit ankommen, sind im Rückstand.

Weiterlesen

12. November 2019

Die Abfahrt war pünktlich um 3 Uhr morgens, die Gastgeberin sehr nett und sie sprach sogar Französisch. Nach 20 Minuten Fahrt haben wir 40 Minuten an einer Tankstelle angehalten, um etwas zu trinken und zu essen. Dieser erste Stopp ist nicht obligatorisch. Ankunft in Masada und wir mussten 40 Minuten warten, bevor wir hoch gingen. Die Abreise hätte um 4 Uhr morgens in Jerusalem statt um 3 Uhr morgens erfolgen können. Der Aufstieg bei Nacht ist großartig und die Ankunft am Gipfel ist großartig. Der Bus fährt um 8 Uhr morgens in Richtung Naturschutzgebiet. Wir haben mehrere Tiere gesehen. Wir hatten 1 Stunde Zeit, um das Reservat zu besuchen, was ziemlich kurz ist. Dann Abfahrt zum Toten Meer, wo wir 1:30 bleiben.

Weiterlesen

21. Oktober 2019

Orte, die man gesehen haben muss und viel Freiheit, beschissene Planung

Masada, Ein Gedi und das Tote Meer sind Orte, die Sie in Israel sehen müssen. Obwohl der Privatstrand sehr unordentlich, überfüllt und ungemütlich war. Auf unserer Tour verbrachten wir fast 2 Stunden in einem Bus, der nicht fuhr, weil andere Teilnehmer die Planung nicht durchhalten konnten. Dies ließ uns viel zu wenig Zeit, um zu sehen, was wir wollten. Masada und Ein Gedi sind wir in großer Eile besucht. Das Tote Meer war mittelmäßig geplant.

Weiterlesen

7. April 2019

Produkt-ID: 119050