Datum wählen
Erlebnisse in

Jermuk

Unsere Empfehlungen für Jermuk

Ab Eriwan: Sewansee, Dilidschan & Parzsee mit Mittagessen

1. Ab Eriwan: Sewansee, Dilidschan & Parzsee mit Mittagessen

Während Ihres Aufenthaltes in Armenien können Sie es sich nicht nehmen lassen, eines der bekanntesten Wahrzeichen des Landes zu besuchen - den schönen Sewansee. Nur eine Autostunde von der Hauptstadt Eriwan entfernt, liegt Sevan auf einer Höhe von 1900 Metern über dem Meeresspiegel und ist von einer riesigen Bergkette umgeben. Diese Reise führt weiter entlang des Ufers nach Noratous, einem Dorf, in dem sich die größte Sammlung der armenischen Khachkars befindet - Steine, die mit einem Kreuz graviert sind, das den Weg zur Erlösung weisen soll. Der Legende nach befahl Hayk - der Vorfahre aller Armenier - seinem Volk, jeden einzelnen Stein in Armenien zu dekorieren, weshalb sie etwa 3000 dieser dekorierten Steine sehen werden, die verschiedene Geschichten aus verschiedenen Zeiten darstellen. Nach dem Selim Pass geht es weiter nach Jermuk, das sich inmitten der Wälder und Berge auf einem kleinen Plateau befindet. Das Plateau wird durch die Arpa River-Schlucht in zwei Teile geteilt. Dann erfahren Sie, warum die Gewässer von Jermuk weithin als Therapie für zahlreiche Krankheiten anerkannt sind. Die Stadt ist einzigartig mit ihrem fantastischen Wasserfall, der manchmal auch als Meerjungfrauen-Haar bezeichnet wird. Auf dem Rückweg nach Eriwan machen Sie einen Halt im Weingut Hin Areni und probieren eine Vielzahl armenischer Weine.

Eriwan: Private Wings of Tatev und Jermuk Waterfall Tour

2. Eriwan: Private Wings of Tatev und Jermuk Waterfall Tour

Nach Ihrer Abreise aus Eriwan begeben Sie sich in Richtung des Tatev-Klosters, das einst das pädagogische und spirituelle Zentrum Armeniens war. Es wurde auf einem Hochplateau in der Vorotan-Schlucht erbaut und ist von atemberaubenden Bergen und dichten Wäldern umgeben. Von hier aus erreichen Sie die längste Seilbahn der Welt, Wings of Tatev. Während Ihrer Fahrt genießen Sie einen spektakulären Blick über einen der schönsten Flecken in Armenien. Jermuk liegt in den Wäldern und Bergen von Aragatsotn auf einem kleinen Plateau in 2.080 Metern Höhe. Jermuk ist bekannt für sein heilbares Wasser, das seit Jahrhunderten ein zuverlässiges Mittel zur Behandlung zahlreicher Krankheiten ist. Anschließend erreichen Sie die mit 6 Kilometern längste Luftstraßenbahn der Welt, die 2010 im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen wurde. Die Wings of Tatev bringen Sie direkt zum Tatev-Kloster aus dem 9. Jahrhundert einst das pädagogische und spirituelle Zentrum Armeniens. Es wurde auf einem Hochplateau in der Vorotan-Schlucht erbaut und ist von atemberaubenden Bergen und dichten Wäldern umgeben.

Aus Eriwan: Khor Virap, Kechut, Jermuk und Noravank Tour

3. Aus Eriwan: Khor Virap, Kechut, Jermuk und Noravank Tour

Nehmen Sie an dieser Tour teil und genießen Sie eine Reise voller neuer historischer Entdeckungen. Am Morgen begrüßt Sie Ihr Guide in der Lobby Ihres Hotels, um das antike Kloster Khor Virap zu besuchen, das zu den heiligsten Orten des Landes zählt. Die Lage des wunderschönen Gebäudes gewährt Ihnen einen wunderschönen Blick auf den biblischen Berg Ararat. Später geht die Reise weiter in die Provinz Vayots Dzor, wo Sie eine andere wunderbare antike Struktur namens Gndevank bewundern können. Es wurde vor über tausend Jahren am Ufer des Flusses Arpo gebaut. Auf Ihrer Route durch das Tal können Sie Zeuge von riesigen natürlichen Basaltorgeln werden, die den Fluss Arpa überblicken. Der mittelalterliche Komplex fügt sich perfekt in die umliegende atemberaubende Natur ein. Einige Mönche, die immer noch dort leben und arbeiten, befinden sich im Gebiet von Gndevank. Nachdem Sie die Geschichte des mittelalterlichen Schatzes kennengelernt haben, besuchen Sie den Kechut-Stausee, 10 km von der Stadt Jermuk entfernt. Halten Sie an, um die endlosen grünen Wiesen über dem Aussichtspunkt des Stausees zu genießen. Weiter geht es zum Wasserfall von Jermuk, nicht weit vom Kechut Reservoir entfernt. Der 72 Meter hohe Wasserfall erinnert Sie an die Haare eines Mädchens und wird deshalb auch als Meerjungfrau-Haar bezeichnet. Der reizende Wasserfall fließt reibungslos in den Fluss Arpa. Der Wasserfall lässt sich leicht wandern und Sie können mit dem Wasserfall im Hintergrund beeindruckende Fotos machen. Das letzte Wunder für diesen Tag wird der prächtige Klosterkomplex Noravank aus dem 13. Jahrhundert in der Amaghu-Schlucht sein, die manchmal mit dem amerikanischen Grand Canyon verbunden ist. Dies ist ein perfekter Ort zum Fotografieren und Bewundern der Klippen mit einem roten Unterton. Wenn Sie Glück haben, stoßen Sie auf die Hirsche in der Nähe. Am Abend haben Sie einen privaten Transfer zu Ihrem Hotel in Jerewan.

Häufig gestellte Fragen über Jermuk

Was kann man in Jermuk unternehmen trotz Corona?

Sightseeing in Jermuk

Möchten Sie alle Aktivitäten in Jermuk entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Jermuk: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 13 Bewertungen

Der Ausflug lohnt sich absolut, wir haben den Sewansee genossen und auch den Friedhof besucht. Das Beste war Jermuk :) so ein toller Ort und muss besucht werden. Die Reiseleiterin war eine super nette und liebenswerte Persönlichkeit (alle im Bus mochten sie), sehr sachkundig und lustig. Der einzige Nachteil ist, dass das Mittagessen nicht wie erwartet war (der Ort war an einem Tag mit gutem Wetter schön, aber das Essen war durchschnittlich!

Es war eine sehr interessante Route, besonderen Dank an den Guide Andro für eine informative Tour, angenehme Eindrücke!