Erlebnisse in
Jeffreys Bay

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Jeffreys Bay

Addo-Elefanten-Nationalpark: Safari-Tagestour

1. Addo-Elefanten-Nationalpark: Safari-Tagestour

Lass dich bequem abholen von deinem Hotel in Port Elizabeth.Erkunde den drittgrößten Nationalpark Südafrikas mit einem fachkundigen, ortsansässigen Guide. Die ursprüngliche Elefantenabteilung des Parks wurde 1931 ins Leben gerufen, als nur noch 11 Elefanten in der Gegend lebten.  Heute beheimatet dieser Park eine Vielzahl von Antilopen- und Zebraarten sowie den einzigartigen flugunfähigen Pillendreher-Mistkäfer, der fast ausschließlich in Addo zu finden ist. Der Park ist der einzige Nationalpark der Welt, der die „Big 7“ schützt – die „Big 5“ plus den Südkaper-Wal und den Weißen Hai an der Küste der Algoa-Bucht.  Ein Besuch im Addo-Elefanten-Nationalpark ist ein absolutes Muss für jeden Urlauber, der diese schöne Gegend bereist.

Jeffreys Bay: Sandboarding

2. Jeffreys Bay: Sandboarding

Erleben Sie einen aufregenden Tag in der Sonne und im Sand. Die Dünen rund um Jeffreys Bay sind ideal zum Sandboarding, von sanften Hängen für Anfänger bis hin zu steilen Dünen für die Mutigeren unter Ihnen. Die Gegend bietet Ihnen eine herrliche Aussicht auf die St Francis Bay und mit etwas Glück können Sie Wale und Delfine beim Spielen in der Bucht beobachten. Sandboarding ist ein Brettsport ähnlich dem Snowboarden. Die unterhaltsame Freizeitaktivität findet jedoch auf Sanddünen anstelle von schneebedeckten Bergen statt. Der Brettsport ist bei Leuten beliebt, die gerne das Gefühl des Surfens erleben, sich aber nicht unbedingt aufs offene Meer trauen. Ihre qualifizierten Anleiter geben Ihnen klare und detaillierte Anweisungen für die beste und einfachste Art, das Hinuntersausen von Dünen zu erlernen. Ganz gleich, ob Sie schon Erfahrungen in diesem Sport haben oder Anfänger sind; am Ende Ihres Abenteuers werden Sie sich sicher im Sandboarding fühlen. Keine Lust aufs Stehen? Probieren Sie die Sandsurfingboards aus. Kinder lieben sie. Auf diesen Brettern können Sie sitzen oder liegen und superschnell die Dünen hinuntersurfen. Unter den wachsamen Blicken Ihres Anleiters laufen die Kinder (und die etwas vorsichtigeren Erwachsenen unter Ihnen) gar nicht schnell genug erneut die Sandberge hinauf, um immer und immer wieder auf den Dünen herunterzurutschen. Zum Sandboarding müssen die Dünen trocken sein. Daher ist diese Aktivität wetterabhängig. Gäste aller Altersklassen sind herzlich eingeladen zu diesem unterhaltsamen Erlebnis am besten (Sand-) Surfspot in Südafrika.

Jeffreys Bay: Fatbike Strandtour

3. Jeffreys Bay: Fatbike Strandtour

Jeder Fahrradenthusiast kennt das Glücksgefühl, wenn man eine unberührte, unbelebte Strecke fährt wie Kabeljauws Strand in Jeffreys Bay. Tauchen Sie ein in die Natur, schlängeln Sie sich durch die Buschwege und über Dünen bis zum Strand und genießen Sie dort das Rauschen der Wellen.  Sehen Sie unterwegs einheimische Wildtiere und entdecken Sie vielleicht sogar Seeadler, Wale und Delfine und lernen Sie mehr über deren Gewohnheiten. Nutzen Sie diese Gelegenheit und verbringen Sie Zeit in einem völlig abgelegenen Gebiet, welches fast unberührt ist von der Außenwelt. Der örtliche Reiseveranstalter ist bemüht den natürlichen Lebensraum so wenig wie möglich zu beeinflussen und Ihnen gleichzeitig ein unvergessliches, einzigartiges Stranderlebnis zu bieten.  Genießen Sie die wohl beste Art, die Küste, einzigartige Landschaften und einheimische Tiere auf nachhaltige Weise zu sehen. Reisen Sie mit einmaligen Erinnerungen und einem Erfolgserlebnis zurück nach Hause.

Jeffreys Bay: Stand Up Paddle Boarding

4. Jeffreys Bay: Stand Up Paddle Boarding

Erleben Sie eine unglaubliche Standup Paddleboard (SUP) Tour auf der Lagune von Jeffreys Bay. Entdecken Sie einen der am schnellsten wachsenden Wassersportarten der Welt, der in den letzten Jahren immer beliebter wurde. Kommen Sie am Treffpunkt in Jeffreys Bay an und treffen Sie Ihren erfahrenen Lehrer. Lassen Sie sich mit einem Brett, einem Paddel und einer Schwimmweste ausstatten und gehen Sie dann für eine grundlegende Lektion aufs Wasser. Standup-Paddleboarding ist einfacher als Sie denken und die sanften Strömungen der Lagune eignen sich für alle Erfahrungsstufen zum Navigieren. Wenn Sie bereit sind, machen Sie sich auf den Weg, um die Gegend zu erkunden. Bewundern Sie die schöne Aussicht auf das Naturschutzgebiet und halten Sie Ausschau nach einheimischen Wildtieren und Flamingos. Nach der Tour kehren Sie an Land zurück und nutzen die Duschen und Einrichtungen.

Jeffreys Bay: Aufregende Kajaktour

5. Jeffreys Bay: Aufregende Kajaktour

Die Lagunen rund um Jeffreys Bay gehören zu den spektakulärsten in ganz Südafrika. Das Kajakfahren ist entspannend, macht Spaß und ist einfach zu erlernen. Ihre Lehrer zeigen Ihnen gerne die Grundlagen, aufgrund der stabilen Kajaks, die leicht zu steuern sind, werden Sie allerdings schnell den Dreh raus haben. Alles, was Sie für Ihr Abenteuer benötigen, wird Ihnen zur Verfügung gestellt, und es sind Teilnehmer jeden Alters Willkommen. Der Ausgangspunkt für Ihre Erkundungstour befindet sich in günstiger Lage an der Kabeljouws Lagune in Jeffreys Bay und ist sofort erkennbar, wenn Sie von Port Elizabeth aus anreisen. An der Lagune neben den Waschblöcken sehen Sie den Startplatz und das Büro. Kajaktouren werden täglich angeboten und es können Transfers von Jeffreys Bay zur Lagune organisiert werden. Wählen Sie zwischen Tourzeiten um 10:00 und 14:00 Uhr die aus, die am besten zu Ihren Reiseplänen passt. Im Dezember ist das Büro von 8:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Jeffreys Bay: Privater Surfunterricht für Anfänger

6. Jeffreys Bay: Privater Surfunterricht für Anfänger

Triff die Wellen und erlebe den Nervenkitzel des Surfens in diesem Anfängerkurs. Lerne, wie man paddelt, Wellen fängt, aufsteht und zum ersten Mal auf der Welle Richtung Strand reitet. Genieße den Unterricht in Jeffrey Bays ältester Surfschule in Begleitung von qualifizierten, professionellen Coaches. Übe deine ersten Schritte am Strand und hüfttief im Wasser. Erlerne Fähigkeiten und Techniken, um das ultimative Ziel der Surfstunde zu erreichen: aufzustehen und eine Welle zu reiten. Am Ende des Kurses hast du das nötige Rüstzeug, um das Surfen auf eigene Faust zu üben. Nimm ein Andenken an dein erstes Surferlebnis mit nach Hause, denn während des Kurses werden Fotos gemacht.

Jeffrey's Bay: Surfkurs für Fortgeschrittene

7. Jeffrey's Bay: Surfkurs für Fortgeschrittene

Fange größere Wellen mit mehr Selbstvertrauen in Jeffrey's Bay, Südafrika, einem der besten Surfspots der Welt. Nimm an einer Surfstunde teil, die auf diejenigen zugeschnitten ist, die die Anfängerstufe "Surfen lernen" gemeistert haben und bereit für den nächsten Schritt sind. Bei diesen Intermediate- oder "Improver"-Stunden hilft dir der Surfcoach, den nächsten Schritt in deinem Surferleben zu machen. Vor der Surfschule gibt es einen idealen, spaßigen Surf-Break für Fortgeschrittene, wo dein Surf-Coach hinauspaddelt und dir dabei hilft, auf die schönen langen grünen Wellen zu kommen. Nach einem Strandbriefing über das Setup des Surfbreaks führt dich der Coach in den Kanal hinaus zur Backline. Dort zeigt dir der Coach die Lineup-Spots und Swell-Indikatoren. Wenn sich die Welle nähert, wirst du in die perfekte Take-off-Zone geführt und paddelst dann in die geile grüne Welle. Nach dem Ritt paddelst du auf dem angegebenen Paddelweg zurück zum Coach und erhältst ein Feedback zum Ritt und Tipps, wie du dich verbessern kannst. Während der gesamten zweistündigen Session steht dir der Coach mit seinem fortgeschrittenen Wissen zur Seite, um sicherzustellen, dass du dort ankommst, wo du hinwillst.>

Häufig gestellte Fragen über Jeffreys Bay

Was kann man in Jeffreys Bay unternehmen trotz Corona?

Sightseeing in Jeffreys Bay

Möchten Sie alle Aktivitäten in Jeffreys Bay entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Jeffreys Bay: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 240 Bewertungen

Diese Safari ist ein Muss! Reibungsloser Ablauf, wir wurden von unserer Unterkunft abgeholt und dort wieder abgelassen. Schnelle und unkomplizierte Kommunikation über WhatsApp. Das Naturreservat ist wunderschön! Unser Guide John war klasse. Wir haben sehr viel gelacht und er hat uns sehr viel über den Park und die Tiere erzählt. Wir konnten immer Fragen stellen und hatten ausreichend Zeit die Tiere zu beobachten und Fotos zu machen. Auch das Picknick war sehr schön. Wir können diese Safari auf jeden Fall weiterempfehlen!

Die Reise war unglaublich schön und hat mir viele unvergessliche Momente beschert! Die Garden Route ist wunderschön und die Stopps waren gut gewählt. Aber am besten war unser Tourguide :)

Es war eine tolle Tour. Wir haben viele Elefanten und andere Tiere gesehen. Alles war überpünktlich. Wir wurden am Hotel abgeholt und auch wieder dorthin gebracht.

Guter Guide, pünklich am Hotel. Viel erklärt. Zeit genommen für Fotos und Suche nach Tieren. Kleinste Tier gesehen u.d hingewiesen. War sein Geld wert.

Pünktliche Abholung,toller Guide, tolles Picknick, super Park, sehr viele unterschiedliche Tiere gesehen