Datum wählen

Jardin Majorelle

Jardin Majorelle: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Marrakech: Ganztägige geführte Tour zu den Highlights der Stadt

1. Marrakech: Ganztägige geführte Tour zu den Highlights der Stadt

Verbringe einen ganzen Tag damit, die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Marrakesch zu besuchen. Nachdem du von deiner Unterkunft abgeholt wurdest, erkundest du eine der größten und schönsten Moscheen Marokkos - die Koutoubia. Fahre weiter zum Bahia-Palast und bewundere seine wunderschönen Gärten voller Obstbäume und duftender Blumen. Dann gehst du zu der friedlichen Anlage in der Kasbah, um die Zedernholzkuppeln und Marmorsäulen der Saadiergräber zu sehen. Als Nächstes machst du dich bereit, Marokkos berühmteste Souks zu besuchen und das tägliche Treiben der Stadt zu erleben, bevor du den Djeemaa El Fna besuchst, Marrakeschs belebten Marktplatz, der mit Händlern aus der Souk-Region gefüllt ist. Nachdem du die farbenfrohe Atmosphäre des Marktes aufgesaugt hast, hast du Zeit zur freien Verfügung, um zu Mittag zu essen und dich für den zweiten Teil der Tour anzumelden. Nach deiner Mittagspause besuchst du die Majorelle-Gärten, die von dem französischen Künstler Jacques Majorelle entworfen wurden. Genieße diese Oase der Ruhe in der Stadt Marrakesch und erkunde den herrlichen tropischen Garten mit seinen Springbrunnen, Teichen, Bambuswäldern, Kakteen und vielem mehr. Dann mache dich auf den Weg zu den Menara-Gärten, der berühmten Sommerresidenz von Sultan Abderrahmane, und bestaune die wunderschönen Obstgärten und Olivenhaine. Beende deine Reise mit einem Besuch des geheimen Gartens, der ein herausragendes Beispiel für islamische Kunst und Architektur ist. Er ist Teil der großen Tradition der prächtigen arabisch-andalusischen und marokkanischen Paläste.

Marrakesch: Private Stadtrundfahrt

2. Marrakesch: Private Stadtrundfahrt

Entdecke bei dieser Tour die Altstadt Marrakeschs und erkunde labyrinthähnliche Gassen, bekannte Märkte und den Majorelle Garten. Besuch den berühmten Palais de Bahia, einen versteckten Palast mit verwunschenen Innenhöfen und Mosaik-Wänden. Streife weiter durch das jüdische Quartier, welches über eine merklich andere Architektur verfügt als der Rest der Medina. Entdecke zudem die eindrucksvollen Sa'adischen Gräber und die Medersa Ben Youssef, eine alte Koranschule mit herrlicher arabisch-andalusischer Architektur. Bestaune die Holzschnitzereien und besichtige die kleinen Schlafräume der Studenten. Sieh danach die Koutoubia Moschee, sie ist das Wahrzeichen von Marrakesch und dient den Touristen zur Orientierung. Gleich nebenan liegt der weltberühmte Platz Djemaa el Fna mit seinen unzähligen Orangensaft-Ständen, den Schlangenbeschwörern, traditionell gekleideten Wasserverkäufern und den Henna-Frauen. Freu dich auf eine erholsame Mittagspause auf einer der Panoramaterrassen der Restaurants und genieße das bunte Treiben rund um den Platz. Fah nach dem Mittagessen zum wunderschönen Majorelle Garten und schlendere auf eigene Faust durch diese ruhige Oase mitten in der Neustadt. In der knallblauen Villa befindet sich heute das Berber Museum, indem die Geschichte und Traditionen des Berbervolkes anschaulich erklärt wird und wunderschöne, traditionelle Kleider ausgestellt werden. 

Marrakesch: Majorelle Garden Visit und Hammam Experience

3. Marrakesch: Majorelle Garden Visit und Hammam Experience

Entfliehen Sie der Hektik von Marrakesch und finden Sie sich inmitten üppiger Pflanzen und lebhafter Villen im Majorelle Garden wieder. Anschließend erleben Sie ein traditionelles marokkanisches Hamam zur weiteren Entspannung. Ihr Fahrer holt Sie um 9:00 Uhr vor Ihrer Unterkunft ab und bringt Sie zum Majorelle Garden. Entdecken Sie im Garten eine große Vielfalt an Pflanzen, darunter eine bedeutende Kakteensammlung. Entdecken Sie die Einflüsse und Verbindungen des Künstlers Jacques Majorelle und der Modeikone Yves Saint Laurent. Besuchen Sie das Berbermuseum und erfahren Sie mehr über die marokkanischen Berber und sehen Sie ihre traditionelle Kleidung und ihren Schmuck. Nachdem Sie einige Zeit im Majorelle Garden verbracht haben, bringt Sie Ihr Fahrer zu einem lokalen Spa in Marrakesch. Entspannen Sie sich während Ihres marokkanischen Hamam-Erlebnisses und entspannen Sie anschließend bei einem marokkanischen Tee.

Marrakesch: Majorelle Garden Entry und Mittagessen im Desert Camp

4. Marrakesch: Majorelle Garden Entry und Mittagessen im Desert Camp

Nach der Abholung von Ihrer Unterkunft in Marrakesch fahren Sie direkt zum Majorelle Garden. Entdecken Sie die Schönheit dieses berühmten Gartens, der ursprünglich vom französischen Künstler Jacques Majorelle entworfen und von Yves Saint Laurent restauriert wurde. Bewundern Sie den friedlich angelegten Garten und fotografieren Sie die "Majorelle Blue" Wände. Wenn Sie fertig sind, wartet der Fahrer darauf, dass Sie in die Agafay-Wüste außerhalb von Marrakesch gebracht werden, um in einem Berbercamp zu Mittag zu essen. Entspannen Sie nach dem Mittagessen im Schatten Ihres privaten Zeltes oder erfrischen Sie sich im Pool. Sie werden dann zurück zu Ihrer Unterkunft in Marrakesch gefahren.

Marrakech: Botanische Gärten & Stadtmauer-Tour

5. Marrakech: Botanische Gärten & Stadtmauer-Tour

Nachdem du von deinem Hotel oder Riad abgeholt wurdest, fährst du durch einige der schönsten Gärten von Marrakesch und entdeckst duftende Oasen im Herzen der Stadt Marrakesch. Wir beginnen mit dem Majorelle-Garten, der von dem französischen orientalistischen Künstler Jacques Majorelle angelegt wurde. Schlendere durch die blau gestrichenen Brunnen und die exotische Pflanzenwelt des Majorelle-Gartens. Weiter geht es zu den Menara-Gärten mit den Gipfeln des Atlasgebirges im Hintergrund. Hier erfährst du mehr über das einzigartige Bewässerungssystem, das die Umgebung über unterirdische Kanäle aus dem künstlichen See mit Wasser versorgt, und besuchst anschließend den Koutoubia-Garten. Beende deine Reise mit einem Besuch des geheimen Gartens, der ein herausragendes Beispiel für islamische Kunst und Architektur ist. Er ist Teil der großen Tradition der prächtigen arabisch-andalusischen und marokkanischen Paläste.

Marrakech: Tour durch die Majorelle- und Menara-Gärten

6. Marrakech: Tour durch die Majorelle- und Menara-Gärten

Mit den Eintrittskarten entdeckst du auf dieser geführten Tour die Geschichte und Kultur von Marrakesch. Der französische Künstler Jacques Majorelle hat den Majorelle-Garten entworfen, der dein erster Halt sein wird. Lass dich vom Menara-Garten verzaubern. Erlebe diese erstaunlichen Gärten, die von Yves Saint Laurent restauriert wurden. Beginne dein Erlebnis, indem du die Springbrunnen, Schwimmbäder, Bambuswälder und Kakteen des Majorelle-Gartens betrachtest. Außerdem gibt es hier eine beeindruckende Sammlung von Privatmuseen (nicht im Preis enthalten). Beobachte mehr als 15 Vogelarten, die es nur in Nordafrika gibt und die im Majorelle-Garten zu finden sind. Als Nächstes besuchst du den historischen Menara-Garten. Er ist die beliebte Sommerresidenz von Sultan Abdul Rahman. Olivenbäume, Zypressen und Palmen schmücken diesen Park, den es schon seit Jahrhunderten gibt. Dieser kühle Garten ist an heißen Sommertagen sehr angenehm. Bevor du zu deinem Hotel zurückkehrst, kannst du noch 2 der ältesten und berühmtesten "Bab"-Tore in Marrakesch besichtigen.

Marrakesch: Private 4-stündige Highlighttour durch die Stadt

7. Marrakesch: Private 4-stündige Highlighttour durch die Stadt

Starten Sie Ihren Tag mit der Abholung von Ihrer Unterkunft . Die Fahrt führt Sie zum bezaubernden und malerischen Jardin Majorelle, einem botanischen Garten, der früher Yves Saint Laurent gehörte. Spazieren Sie durch die üppigen Bäume und exotischen Pflanzen dieser magischen Oase und bewundern Sie die Aussicht auf Seerosen und Lotusblumen, die in den Teichen schwimmen. Setzen Sie die Tour zum Berbermuseum fort, wo Sie die marokkanische Identität besser verstehen lernen. Das Museum zeigt die beeindruckende Kreativität der Berber und bietet einen Überblick über ihre lebendige Kultur mit Artefakten, ethnischen Kostümen und wunderschönem Schmuck. Machen Sie sich auf den Weg in die New City, die Anfang des 20. Jahrhunderts von französischen Siedlern erbaut wurde. Heute ist es ein geschäftiges Zentrum internationaler Marken und trendiger Cafés sowie der  "Champs Elysées of Marrakech". Besuchen Sie später den exquisiten Bahia-Palast, um die schöne maurische Architektur und die wunderschönen Keramikfliesen zu bewundern. Bummeln Sie von hier aus durch das jüdische Viertel, wo Sie die wichtige Rolle der jüdischen Kultur und Gemeinde bei der Entwicklung der einzigartigen Identität von Marrakesch besser verstehen lernen. Besuchen Sie die größte Synagoge Marokkos, Slat Al Azama, die 1492 von aus Spanien vertriebenen Juden gegründet wurde. Schauen Sie sich die atemberaubende Moschee Moulay El Yazid an und sehen Sie das  Bab Agnaou, eines der 19 Tore von Marrakesch und den Haupteingang in die Königliche Kasbah. Spazieren Sie schließlich durch die faszinierenden Labyrinthe des lebendigsten und farbenfrohsten Open-Air-Marktplatzes der Stadt. Bummeln Sie durch Basare voller Charme und Charakter, Stände voller mysteriöser Tränke, bunter Gewürzhaufen, exquisiter Teppiche und vielem mehr. Die Kombination von Geräuschen, Sehenswürdigkeiten und Gerüchen reicht aus, um selbst den hartgesottensten Reisenden das Gefühl zu geben, völlig zu begeistern.

Marrakesch: Rundgang auf den Spuren von Yves Saint Laurent

8. Marrakesch: Rundgang auf den Spuren von Yves Saint Laurent

Für Yves Saint Laurent war sein erster Besuch in Marrakesch der Anfang einer ganz besonderen Beziehung. Er verliebte sich sofort in die quirlige, farbenfrohe Stadt und kaufte direkt ein Haus im Herzen der Altstadt, um dem Alltagswahnsinn in Paris entfliehen zu können. Auf diesem Rundgang wandeln Sie auf den Spuren des weltberühmten Designers und lernen die Stadt mit seinen Augen kennen. Lassen Sie sich bequem von Ihrer Unterkunft abholen. Die erste Station des Tages führt Sie zum Jardin Majorelle. Dieser weitläufige und friedvolle Garten wurde im frühen 20. Jahrhundert vom französischen Maler Jacques Majorelle entworfen. Saint Laurent kaufte ihn im Jahr 1980. Während Sie durch das satte Grün wandern, erfahren Sie, wie Saint Laurent dieses Kleinod vor der Zerstörung rettete und dem Garten zu neuer Blüte verhalf. Als Nächstes führt die Tour Sie zum Musée Yves Saint Laurent. Die beliebteste Touristenattraktion in ganz Marokko lockt jedes Jahr mehr als 850.000 Besucher an. Bewundern Sie die ausgestellten Modekollektionen, die einige der wertvollsten Schöpfungen des Designers zeigen. Außerdem erwartet Sie eine Ausstellung zu seinem Leben in Marrakesch. Während des gesamten Rundgangs bekommen Sie einen Eindruck davon, wie die Stadt das Leben von Saint Laurent beeinflusst hat und können spüren, dass sein Geist und seine Philosophie hier bis heute weiter leben. Die Tour führt Sie zu den Orten, an denen Saint Laurent die meiste Zeit verbrachte. So bringt sie Ihnen den Designer ein Stück näher und eröffnet Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Stadt.

Ab Casablanca: 6-tägige Tour durch die Königsstädte Marokkos

9. Ab Casablanca: 6-tägige Tour durch die Königsstädte Marokkos

Tag 1 : Casablanca Nach deiner Ankunft in Casablanca wirst du am Flughafen abgeholt und zu deinem Hotel gebracht. Je nach Ankunftszeit kannst du die Stadt besichtigen, darunter die Hassan-II-Moschee, eine der größten Moscheen der Welt, sowie die Stadtteile Sqala und Habous. Tag 2 : Rabat - Meknes - Volubilis Am nächsten Morgen fährst du in die Hauptstadt Marokkos, Rabat. Besuche den Königspalast, die Kasbah Ouadaya-Gärten und die Hassan-Turm-Moschee. Nach dem Mittagessen fährst du in die Berberstadt Meknes. Erkunde die verschlungenen Stadttore, die wunderschönen Gärten und die 40 Meter hohe Stadtmauer. Als nächstes besuchst du die alte römische Stadt Volubilis. Volubilis stammt aus dem Jahr 40 n. Chr. und beherbergt einige der beeindruckendsten römischen Ruinen in Nordafrika. Du beendest den Tag mit einer kurzen Fahrt in die mittelalterliche Stadt Fez. Tag 3 : Fes Nach dem Frühstück beginnst du eine geführte Tour durch Fes, eine der größten ummauerten Städte der Welt. Erkunde die engen Gassen, die mit frischem Obst, Gewürzhaufen, kunstvollen Berberteppichen und vielen anderen lokalen Handwerksprodukten gesäumt sind. Zum Mittagessen kannst du in einem traditionellen Restaurant im Herzen der Medina essen gehen. Nach dem Mittagessen setzt du deine Tour fort und besuchst den Königspalast und anschließend die berühmten Gerbereien. Tag 4 : Ouzoud-Wasserfälle Nach einem frühen Frühstück fährst du über die Ouzoud-Wasserfälle nach Marrakesch. Die wunderschöne Fahrt führt dich hinauf ins Mittlere Atlasgebirge und entlang des Fußes des Hohen Atlasgebirges. Unterwegs machst du einen kurzen Halt in Ifrane, um einen Spaziergang entlang der Wasserfälle zu machen. Entspanne dich beim Rauschen der Wasserfälle, genieße ein Picknick oder besuche eines der vielen Cafés und Restaurants. Nach einem erholsamen und entspannten Nachmittag fährst du nach Marrakesch. Tag 5 : Marrakech Die heutige Tour durch Marrakesch beginnt mit einem Besuch der berühmten Koutoubia-Moschee, deren Minarett zum Wahrzeichen der Stadt geworden ist. Anschließend besuchst du die Saadiergräber und den Bahia-Palast. Anschließend kannst du in den lebhaften Souks rund um den Jemaa El Fna Platz traditionelle arabische Handwerkskunst erleben. Diese geschäftigen und duftenden Straßen, in denen viele verschiedene Arten von Händlern ihre Waren anbieten, sind einzigartig in Marokko. Nach der Mittagspause fährst du zu den Majorelle-Gärten und dem Menara-Garten. Tag 6 : Transfer von Marrakesch nach Casablanca Dein letzter Reisetag wird in Marrakesch sein. Der Vormittag steht dir zur freien Verfügung, um letzte Einkäufe in Marrakesch zu erledigen, bevor du am Nachmittag zurück nach Casablanca gefahren wirst.

Marrakesch: Gärten & Koutoubia Moschee Tour

10. Marrakesch: Gärten & Koutoubia Moschee Tour

Entfliehen Sie der Hektik des Stadtzentrums von Marrakesch und entdecken Sie einige der schönsten Gärten der Stadt. Bewundern Sie die Pools und Blumenbeete der Menara-Gärten mit den Gipfeln des Atlasgebirges im Hintergrund. Erfahren Sie mehr über das einzigartige Bewässerungssystem, das durch unterirdische Kanäle vom künstlichen See mit Wasser versorgt wird. Sehen Sie den wunderschönen ruhigen Pavillon, der während der Saadi-Dynastie aus dem 16. Jahrhundert entworfen wurde. Fahren Sie weiter zum Majorelle-Garten, der von dem französischen Orientalisten Jacques Majorelle über einen Zeitraum von fast 40 Jahren ab 1923 geschaffen wurde. Schlendern Sie durch die kobaltblauen Landschaft, sehen Sie eine beeindruckende Sammlung von Kakteen und vieles mehr. Beenden Sie Ihre unvergessliche Tour durch die grünen Oasen von Marrakesch mit einem Blick auf das hoch aufragende Minarett der Koutoubia-Moschee.

Sightseeing in Jardin Majorelle

Möchten Sie alle Aktivitäten in Jardin Majorelle entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Jardin Majorelle: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 639 Bewertungen

Der Guide Mohamed Amrane war sehr freundlich und kompetent. Wir können ihn uneingeschränkt weiterempfehlen. Sein deutsch war sehr gut und er konnte uns alle unsere Fragen beantworten. Die Private Tour war genau auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten. Einfach ein perfekter Tag in einer atemberaubenden Stadt. Wir würden jederzeit wieder mit ihm auch Tour gehen und planen schon die nächste Tour mit ihm. Danke Mohamed!

Einfach nur empfehlenswert! Unser Guide hat uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie versteckte, aber wunderschöne, Geheimtipps gezeigt und uns in exzellentem Deutsch mit vielen sehr interessanten Informationen Marrakesch nöhergebracht. Außerdem hat er den gesamten Tag ganz nach unseren Wünschen gestaltet. Diese Tour ist ihr Geld wirklich wert!

Die Tour ist empfehlenswert. Viele Infos die man so nicht erfährt. Keine Wartezeit bei den Sehenswürdigkeiten. Es wird auf individuelle Wünsche eingegangen, was man in Gruppen nicht hat. Pausen dann wenn man sie braucht. Einfach eine wundervolle und atemberaubende Stadt.

Imran ist ein sehr guter Reiseführer und sehr hilfsbereit. Er kennt sich wirklich gut aus und ist vertrauenswürdig.

Sehr guter Führer! Waren rundum begeistert. Danke!