Datum hinzufügen

Jakobsweg

Jakobsweg: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Santiago: Besuch der Kathedrale und optionaler Besuch des Pórtico de Gloria

1. Santiago: Besuch der Kathedrale und optionaler Besuch des Pórtico de Gloria

Erlebe eine Reise in die Vergangenheit, entdecke die Geschichte des Apostels Santiago und lerne das Kathedralenmuseum und die Kathedrale in ihrer ganzen Pracht mit dieser Tour kennen. Wähle die Option, die am besten zu deinem Geschmack passt: Führung nur Museum und Kathedrale oder die Option, die den Portikus der Herrlichkeit beinhaltet. Lerne jeden Winkel unserer wunderschönen Kathedrale kennen, entdecke ihre romanische Architektur, erfahre mehr über den Bau im Laufe der Jahrhunderte und bewundere die Reliquienkapelle, das königliche Pantheon, die Kapitelsbibliothek und den berühmten Botafumeiro.

Santiago de Compostela: Führung Kathedrale und Museum

2. Santiago de Compostela: Führung Kathedrale und Museum

Erkunde die Geschichte von Santiago de Compostela bei einer Führung durch die Kathedrale und ihr Museum. Sie ist eines der 3 wichtigsten Zentren für katholische Pilger in der christlichen Welt. Die Kathedrale von Santiago de Compostela ist seit dem frühen Mittelalter eine Pilgerstätte auf dem Jakobsweg (Camino de Santiago). Wenn du das prächtige Bauwerk betrittst, erfährst du, warum: Dein Reiseleiter zeigt dir das Grab des Heiligen Jakobus und vieles mehr. Sieh dir den prächtigen Hauptaltar und die kunstvollen Kapellen drum herum an und erfahre mehr über die Rituale und Traditionen. Erfahre mehr über die historische und architektonische Bedeutung der Kathedrale und vertiefe dein Wissen im Museum, wo du den Schatz der Kathedrale, die Bibliothek und alle wichtigen Kunstwerke entdecken kannst.

Ab Santiago: Tour nach Finisterre, Muxía & Costa da Morte

3. Ab Santiago: Tour nach Finisterre, Muxía & Costa da Morte

Mach dich bereit für ein unvergessliches Abenteuer und entdecke einer der außergewöhnlichsten Ecken Galiciens. Freu dich auf ein einzigartigen Erlebnis und tauche ein in die reiche Geschichte, Kultur und Gastronomie der Region. Deine Erkundungstour führt dich nach Pontemaceira, Muxia, Finisterre und zur Todesküste. Hier erwarten dich atemberaubende Landschaften und ikonische Orte, die seit Jahrhunderten Zeugen des Jakobsweges sind. Beginne dein Abenteuer um 9:00 Uhr an der Plaza Galicia und mach dich auf den Weg nach Pontemaceira, einer charmanten mittelalterlichen Brücke, die auf dem Weg zum spektakulären Cabo Finisterre liegt, dem Endpunkt des berühmten Jakobswegs. Nachdem du diese unglaubliche Brücke besichtigt hast, erreichst du Muxia, wo sich das Heiligtum der Jungfrau des Bootes majestätisch gegen das mächtige Meer erhebt, das unermüdlich gegen die Felsen bricht. An diesem Ort tauchst du ein in die reiche Geschichte des Jakobsweges und erfährst alles über seine Legenden. Danach geht es weiter zum Kap Finisterre, dem Ende der Welt, wie die alten Römer diesen Ort nannten. Dieses Kap bietet einen fantastischen 180º-Blick auf das offene Meer und ist ein Symbol für die Spiritualität der keltischen und römischen Pilger. Stärke dich mit einem Mittagessen, bevor es weitergeht zum wunderschönen Wasserfall des Dorfes Ézaro, wo du die Schönheit des Xallas-Flusses bewundern kannst, des einzigen Flusses in Europa, der in einem Wasserfall direkt ins Meer mündet. Hast du Lust bekommen? Deine nächste Station ist Hórreo de Carnota, eines der typischsten Bauwerke Galiciens, wo du einen der größten Hórreos Galiciens sehen wirst. Kannst du herausfinden, warum dieses Gebäude so groß ist? Runde dein Erlebnis ab mit einem Besuch der Stadt Muros, die mit ihrem besonderen historischen Zentrum und ihren Seefahrtsbögen alle Besucher in ihren Bann zieht. Freu dich auf ein absolut einzigartiges Galicien-Erlebnis. Von der bezaubernden mittelalterlichen Brücke von Pontemaceira bis zum spektakulären Cabo Finisterre, vorbei an der majestätischen Wallfahrtskirche der Jungfrau des Bootes und der Schönheit des Wasserfalls von Ézaro, führt dich diese Erkundungstour zu einigen der symbolträchtigsten Orte der Region. Zusätzlich versorgen dich die spezialisierten Guides mit faszinierende Geschichten und Legenden, mit denen du noch mehr in die reiche keltische und römische Kultur der Region eintauchen kannst. Und verpasse nicht die einzigartige Gelegenheit, in der charmanten Stadt Finisterre die exquisite lokale Küche zu probieren, vor allem die köstlichen Meeresfrüchte. All das und noch viel mehr erwartet dich bei diesem unvergesslichen Abenteuer in einer der besonderssten Ecken Galiciens. Sichere dir jetzt deinen Platz und mach dich bereit für ein Erlebnis, das du nie vergessen wirst.

Von Santiago de Compostela aus: Finisterre und Muxía Tagesausflug

4. Von Santiago de Compostela aus: Finisterre und Muxía Tagesausflug

Die geführte Tagestour nach Finisterre, Muxía und zur Küste des Todes verläuft entlang der Westseite Galiciens und umfasst 7 Besichtigungen, die in 9 Stunden erkundet werden. Die Bustour beginnt zu der Zeit, die du aus den verfügbaren Tourstartoptionen auswählst, am bereits festgelegten Startpunkt. Die Tour von Santiago de Compostela nach Finisterre und Costa da Morte beginnt mit einem Besuch des wunderschönen Dorfes Pontemaceira, an dem Tag für Tag Pilger vorbeikommen, die von seinem steinernen Anblick und seiner natürlichen Umgebung wie aus einem Film beeindruckt sind. Der Fluss, der kleine Wasserfall und die gotische Brücke versetzen uns in eine andere Zeit. Nachdem wir Pontemaceira genossen haben, ist es Zeit für Muxía. Es gibt viele Gründe, warum wir diese wunderschöne Gegend so gerne besuchen. Von der Mystik, die von der Wallfahrtskirche La Barca ausgeht, bis hin zum visuellen Zauber des Cabo Touriñán, dem westlichsten Punkt der Provinz La Coruña. Zurück zum Bus und Richtung Südwesten. Finisterre hat etwas, das du nie vergessen wirst. Ein wunderschönes Fischerdorf mit großartigen lokalen Produkten, aber vor allem mit Ausblicken, die Spuren hinterlassen. Sein Horizont, der in der Antike als Finis Terrae bekannt war, wird eines der Bilder sein, die du nie wieder aus deinem Kopf bekommst. Der unverwechselbare Leuchtturm von Finisterre, der Amerika am nächsten liegt, wurde 1853 erbaut und hat schon viele Schiffbrüche und Geschichten erlebt, die du kennen solltest. Die Tour von Finisterre und Costa da Morte von Santiago de Compostela aus führt zu dem unglaublichen Ézaro-Wasserfall. Dieses Wunder, das die Touristen auf der Radtour durch Spanien kennenlernen, wird dich überraschen, wenn du den riesigen Wasserfall siehst, der aus dem Fluss Xallas kommt. Wenn dieser Finisterre-Ausflug etwas hat, dann ist es, dass die Geschichte und die Geheimnisse, die dir unsere Guides erzählen werden, durch einige interessante Orte ergänzt werden, um alle galicischen Traditionen zu verstehen. In der Kornkammer Carnota erfährst du den Grund für diese merkwürdige, aber funktionale Konstruktion. Dieser riesige Getreidespeicher aus dem 18. Jahrhundert ist einer der wichtigsten Vertreter der religiösen Macht der damaligen Zeit. Wir steigen in den Bus, um von Santiago de Compostela aus die letzte Station dieser schönen Exkursion durch Finisterre und Costa da Morte zu erreichen, das schöne Fischerdorf Muros, das Tag für Tag von Touristen besucht wird, die seine Gastronomie genießen. Du kannst beim Abladen des Fisches zuschauen oder an einem der Stände vorbeischauen. Zweifellos ein wunderbarer Ort, um einen Ausflug zu beenden, den du nicht vergessen wirst. Wir kehren zum Bus zurück, um unsere Tour zu beenden, die uns zurück in die galicische Hauptstadt bringen wird. Wenn du noch Zweifel hast, ob du den Ausflug nach Finisterre und Costa da Morte von Santiago de Compostela aus machen willst und mehr Informationen brauchst, helfen wir dir gerne weiter.

Santiago de Compostela: Private Führung

5. Santiago de Compostela: Private Führung

Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Santiago de Compostela während dieses 2-stündigen geführten Rundgangs. Besuchen Sie die bekanntesten Viertel der Stadt, die Kathedrale, das Rathaus und das Hospital de los Reyes Católicos ("Hospital der katholischen Könige"). Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Jakobswegs und die Legende von Jakobus dem Älteren. Sehen Sie die vielen Wahrzeichen der Stadt inklusive der Muschel, dem Pfeil und dem Azabache. Sie alle sind wichtige Elemente, um die Geheimnisse von Santiago zu verstehen. Sehen Sie außerdem den Markt, die Universität und die Plaza de Cervantes. Die Tour endet am Büro unseres lokalen Partners, wo Sie typische Produkte aus Galizien kennen lernen. Sie erhalten kostenlose Stadtpläne, Souvenirs und Informationen über weitere spannende Aktivitäten.

Rias Baixas Tour ab Santiago de Compostela

6. Rias Baixas Tour ab Santiago de Compostela

Die Reise durch die Rías Baixas von Santiago de Compostela aus beginnt mit einem geführten Besuch in einer traditionellen Weinkellerei der Region, wo du die exquisiten lokalen Weine probieren kannst. Das ist eine einmalige Gelegenheit, in die Produktion dieser großartigen Weine einzutauchen und die Verkostung zu genießen. Die nächste Etappe dieses Ausflugs in die Rías Baixas ist eine entspannende Bootsfahrt mit der Möglichkeit, Muscheln zu probieren. Während dieser Fahrt wirst du in die Geheimnisse der Muschel-, Austern- und Jakobsmuschelzucht in den "bateas" eingeweiht. An Bord hast du die Möglichkeit, jede Menge Muscheln zu genießen, begleitet von lokalem Wein, Erfrischungsgetränken, Wasser und einem Hauch von Orujo-Creme. Die Teilnahme an der Bootsfahrt ist freiwillig. Nach der Bootsfahrt ist es an der Zeit, O Grove zu erkunden. Wir machen eine kurze Tour durch den Hafen und den ersten Teil des historischen Zentrums. Nach der Führung hast du 1 Stunde und 30 Minuten Zeit, die wunderbare galicische Küche zu genießen und den Ort in deinem eigenen Tempo zu erkunden. O Grove beherbergt auch Kuriositäten wie eine beeindruckende Sammlung von Skulpturen, die dich während deines Aufenthalts im Dorf überraschen werden. Ohne zu hetzen, aber auch ohne anzuhalten, geht es weiter nach A Toxa. Die berühmteste der galicischen Atlantikinseln hat sich von einem Weidegebiet zur Entdeckung ihrer heilsamen Thermalschlämme entwickelt. Du erfährst, wie sie sich entwickelt hat und erlebst hautnah, warum sie zu einem Traumziel geworden ist. Doch das ist nur ein Vorgeschmack auf die Überraschungen, die diese kleine galicische Insel bereithält. Du wirst auch die Gelegenheit haben, die ikonische La Toxa-Brücke zu besichtigen, die im 19. Jahrhundert gebaut wurde, um die Halbinsel O Grove mit der Insel zu verbinden - ein Meilenstein, der ein Vorher und ein Nachher in der lokalen Geschichte markiert. Zurück im Bus werden wir in die Geschichte der Einsiedelei A Lanzada eintauchen, wo Wein, Meer und Geheimnisse aufeinandertreffen, die dein Erlebnis in höchstem Maße bereichern werden. Wusstest du, dass die Einsiedelei A Lanzada eng mit dem Fruchtbarkeits- und Fruchtbarkeitsritual verbunden ist, das mit dem Baden in den neun Wellen zusammenhängt? Es ist an der Zeit, dir ein Reiseziel vorzustellen, das zu einer echten Touristenikone in Galicien geworden ist. Unsere Reise durch die Rías Baixas von Santiago de Compostela aus führt uns in das bezaubernde Dorf Combarro, das mit seinen Getreidespeichern und malerischen Straßen die Besucher verzaubert. Das Bild der Getreidespeicher mit Blick auf das Meer hat dazu beigetragen, die Popularität dieses kleinen Juwels namens Combarro zu steigern. Und so endet dieser faszinierende Ausflug mit der Rückkehr in die galicische Hauptstadt. Wenn du dir unsicher bist, ob du an dem Ausflug in die Rías Baixas von Santiago de Compostela aus teilnehmen möchtest und mehr Informationen benötigst, helfen wir dir gerne weiter.

Santiago de Compostela: Ein Tag als Pilger auf dem Jakobsweg

7. Santiago de Compostela: Ein Tag als Pilger auf dem Jakobsweg

Dein Guide holt dich ab, um dich zum Startpunkt des Camino zu bringen. Zu Beginn wird dir dein örtlicher Reiseleiter alles erklären, was mit dem Camino zu tun hat und wie du ein guter Pilger wirst. Nachdem du mit dem Auto zum Startpunkt gefahren wurdest, gehst du wie ein echter Pilger und besichtigst die Kathedrale. Mache Fotos und besuche die wichtigsten Monumente. Setze die Wanderung auf eigene Faust bis zum letzten Punkt, dem Obradoiro-Platz, fort. Der Reiseleiter wird am letzten Punkt auf dich warten, um dich in Empfang zu nehmen und mit dir deine Ankunft zu feiern. Am Ende des Weges kannst du entscheiden, ob du die Pilgermesse besuchen oder in einer Bar etwas trinken möchtest.

Ab Santiago de Compostela: A Coruña und Betanzos

8. Ab Santiago de Compostela: A Coruña und Betanzos

Mach dich bereit für ein unvergessliches Abenteuer im schönen Galizien. Dein Ausflug beginnt an der Plaza de Galicia, im Herzen von Santiago de Compostela. Fahr von dort aus in die wunderschöne Küstenstadt A Coruña, wo dich unglaubliche Ausblicke und eine faszinierende Geschichte erwarten. Dein erster Halt ist der Herkulesturm, der älteste römische Leuchtturm der Welt, der einen atemberaubenden Blick auf den majestätischen Atlantischen Ozean bietet. Du kannst zu seinem Aussichtspunkt hinaufsteigen und dich wie ein echter römischer Entdecker fühlen. Unternimm dann einen spannenden Rundgang durch A Coruña und entdecke die berühmtesten Denkmäler und bezaubernden Straßen. Die Kirche San Jorge, die Kirche Santiago, der Mirador, der Jardin de San Carlos und der Strand von Riazor sind nur einige der Orte, die du auf diesem aufregenden Abenteuer besuchen wirst. Aber der Spaß endet hier nicht. Fahr weiter nach Betanzos, einer beeindruckenden mittelalterlichen Stadt, bekannt als "Betanzos der Ritter". Sie war eine der 7 Provinzhauptstädte des ehemaligen Königreichs Galizien und ihre Altstadt wurde zum historisch-künstlerischen Denkmal erklärt. Die Stadt ist berühmt für ihre gotische Architektur und als Geburtsort "des besten spanischen Omeletts". Freu dich auf diese einzigartige Gelegenheit, dieses köstliche Gericht selbst einmal zu probieren, das jedes Jahr in einem großen Wettbewerb von Profiköchen aus ganz Spanien zubereitet wird. Verpasse nicht die Chance, ein einzigartiges Abenteuer in Galizien zu erleben. Buche jetzt und entdecke die Schönheit, Geschichte und köstliche Küche dieser beiden beeindruckenden Städte.

Ab Oviedo: Halbtageswanderung auf dem Jakobsweg

9. Ab Oviedo: Halbtageswanderung auf dem Jakobsweg

Erlebe auf dieser Halbtagestour einen Teil des Jakobsweges. Beginne deine Tour an der Kathedrale von Oviedo, einem sehr wichtigen Besuchspunkt für Pilger, wo du mehr über die Wurzeln des Jakobswegs und des Primitivo und die Rolle der asturischen Könige und Oviedo erfährst. Der erste Teil der Route führt durch das Stadtzentrum von Oviedo und seine Außenbezirke. Hier erfährst du mehr über die asturische Kultur und Gastronomie, bevor es in die wunderschöne asturische Landschaft geht. Du kannst deinen Pilgerpass (den du zu Beginn der Tour erhältst) in Kapellen und Bars entlang des Weges abstempeln. Folge der Straße durch kleine Dörfer entlang der ursprünglichen, hügeligen Route, die in den vergangenen Jahrhunderten Hunderttausende von Pilgern genommen haben. Halte unterwegs an, um ein paar leckere typisch asturische Snacks zu probieren. Der Reiseleiter wird dich führen und dir über den Camino und Asturien erzählen, aber es gibt auch reichlich Gelegenheit, die Landschaft in Ruhe zu genießen und Mitpilger zu treffen, um einen echten Eindruck vom Camino zu bekommen.

Wanderung Ulia | San Sebastian: El Camino de Santiago (Der Jakobsweg)

10. Wanderung Ulia | San Sebastian: El Camino de Santiago (Der Jakobsweg)

Nimm an einer fesselnden Reise in einer kleinen Gruppe teil (private Option möglich), die von einem Einheimischen aus San Sebastián geführt wird und etwa 8 km vom Pasai San Pedro nach Donostia führt. Diese geführte Tour, ein Teilstück des ursprünglichen Jakobsweges, bietet eine malerische Küstenroute inmitten einer unberührten Waldlandschaft. Die Reiseroute umfasst: Treffpunkt in San Sebastián (optional, wenn du lieber selbstständig nach Pasaia reisen möchtest). Taxitransfer vom Stadtteil Gros (San Sebastián) zum Pasai San Pedro (Startpunkt der Tour). Pasai San Pedro, unser Startpunkt, bietet einen herrlichen Blick auf das Dorf auf der anderen Seite des Wassers, Pasai Donibane/Pasajes San Juan. Die Reise beginnt im Wald, wobei der "Faro de la Plata" als Orientierungspunkt dient. Während der gesamten Wanderung wird dich unser sachkundiger Führer begleiten, um eine freundliche und angenehme Wanderung zu gewährleisten. Wenn du in San Sebastián ankommst, kannst du die Gelegenheit nutzen, um einen Pintxo und ein Getränk in einer Bar im Viertel Gros zu genießen, das ganz in der Nähe des ersten Treffpunkts liegt. Sowohl der Beginn als auch das Ende der Tour finden im selben Viertel von San Sebastián statt, mit einem maximalen Höhenunterschied von 300 Metern.

13 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Das könnte dir auch gefallen...

Jakobsweg: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Jakobsweg

Möchten Sie alle Aktivitäten in Jakobsweg entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Jakobsweg: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1.176 Bewertungen

Vielleicht hat es weniger gedauert, als ich erwartet hatte, und der Teil über den Portikus der Herrlichkeit wurde vor Ort nicht erklärt, weil eine andere Gruppe anwesend war. Ich weiß nicht, ob es normal ist, es herauszunehmen, obwohl es vielleicht darum geht, andere Besucher nicht zu stören.

Wir möchten Mireya für die fantastische Tour danken, die sie uns gegeben hat. Mit seiner Freundlichkeit und Freude entdeckten wir auf fantastische Weise die Kathedrale von Santiago und den Portikus. Ohne Zweifel absolut empfehlenswert.

Sehr schön, der sehr gute Reiseleiter sprach klar und einfach auf Kastilisch und Englisch, sodass wir alles verfolgen konnten, ohne auf den Audioführer auf Italienisch zurückgreifen zu müssen

Die Landschaft war wunderschön. Ein Muss – vor allem, wenn man den Camino entlang gelaufen ist.

Wunderbar 👍👍Es wäre schön wenn es die Führung auc in deutsch gäbe👍👍