Historisches Istanbul: Private Tagestour mit Optionen

Ab 151 € Pro Gruppe bis 2

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
8 Stunden
Ohne Anstehen
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch

Abholung

Abholung von Ihrem Hotel

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Sehen Sie die historischen Wahrzeichen von Istanbul während einer privaten Führung
  • Bewundern Sie die außerordentliche Architektur der Blauen Moschee und lernen Sie deren Geschichte kennen
  • Besuchen Sie den Topkapı-Palast, der vier Jahrhunderte lang als Residenz der osmanischen Sultane fungierte
  • Erkunden Sie den Großen Bazar, dessen Stände alles bieten, was das Herz begehrt
Überblick
Besuchen Sie bei einer privaten Tagestour die historischen Wahrzeichen Istanbuls wie beispielsweise das Hippodrom, die Blaue Moschee, die Hagia Sophia, den Topkapı-Palast und den Großen Bazar, die mit architektonischer Grandeur und Opulenz begeistern.
Was Sie erwartet
Ihre Tagestour beginnt mit einem Besuch des Hippodroms, das einst der Mittelpunkt des sozialen Lebens und der Freizeitgestaltung von Byzanz war. Einige Wahrzeichen dieser spektakulären Stätte sind bis heute erhalten geblieben, darunter der Obelisk von Thutmosis III sowie die Schlangensäule.

Die auch als Sultan-Ahmed-Moschee bekannte Blaue Moschee befindet sich direkt neben dem Hippodrom. Ihre außergewöhnliche architektonische Gestalt zeichnet sich durch eine Hauptkuppel, acht sekundäre Kuppeln, sechs Minarette und unzählige blaue Fliesen aus.

Die während der Herrschaftszeit von Ahmed dem Ersten errichtete Blaue Moschee fungiert bis zum heutigen Tage als Moschee und zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Istanbuls.

Als nächstes besuchen Sie den Topkapı-Palast, dessen Wurzeln bis in das Jahr 1459 zurückreichen. Der Palast diente fast vier Jahrhunderte lang als die Hauptresidenz der osmanischen Sultane. Im Jahre 1924 wurde der Palast offiziell in ein Museum umgewandelt.

Der Palast verfügt über eine weitläufige Anlage mit zahlreichen Gebäuden und beherbergt eine hervorragende Sammlung kaiserlicher und osmanischer Utensilien, Relikte, Kaftane und Portraits der Sultane.

Im Anschluss haben Sie Zeit für ein Mittagessen. Ihr Reiseführer wird Ihnen dafür einige Restaurants empfehlen, in denen Sie typisch türkische Speisen genießen können.

Nach dem Mittagessen statten Sie der Hagia Sophia einen Besuch ab, die in verschiedenen Epochen der Geschichte sowohl als christliches, als auch als islamisches Gotteshaus fungierte. Bei Baubeginn im Jahre 537 war die Hagia Sophia noch eine orientalisch-orthodoxe Kirche.

Als Konstantinopel im Jahre 1453 von den osmanischen Türken erobert wurde, wurde das Bauwerk in eine imperiale Moschee umgewandelt. Etwa fünf Jahrhunderte später wurde die Hagia Sophia ebenfalls zu einem Museum gemacht.

Runden Sie den Tag mit einem Einkaufsbummel auf dem Großen Bazar ab. Dieser zählt zu den ältesten und größten überdachten Märkten der Welt und bietet in 61 Straßen an über 3.000 Ständen so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Der Bazar ist Teil der Festungsstadt und wurde zwischen den Jahren 1455 und 1461 errichtet.
Inbegriffen
  • Reiseführer
Nicht inbegriffen
  • Transport (falls die Transportoption nicht gewählt wurde)
  • Eintrittsgebühren für die besuchten Sehenswürdigkeiten (sofern diese Option nicht gewählt wurde)
  • Mittagessen
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Treffpunkt

Hotellobby, Hafen oder anderer vereinbarter Ort (In Google Maps öffnen)

Was Sie wissen müssen
Der Topkapı-Palast hat dienstags geschlossen.
Die Hagia Sophia hat montags geschlossen.

Ab 151 € Pro Gruppe bis 2

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Los Picos Travel

Produkt-ID: 46122