Archäologisches Museum Istanbul: Halbtagestour

Ab 90 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
7 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Abholung

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Betreten Sie Istanbuls Archäologisches Museum
  • Besichtigen Sie den Sarkophag Alexander des Großen sowie die erste Friedenserklärung
  • Entdecken Sie die frühen Kunstwerke aus Mesopotamien
  • Schlendern Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseführer entlang gotischer Kirchen, durch farbenfrohe Straßen und entlang des Bosporus
Überblick
Kommen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Verbinden Sie einen Besuch im Archäologischen Museum mit einem Spaziergang durch den historischen Stadtteil Galata. Die kleinen Gruppen schaffen eine familiäre Atmosphäre.
Was Sie erwartet
Das Istanbuler Archäologie-Museum ist weltweit eines der größten Museen. Es liegt im lebhaften Stadtteil Sultanahmet, in der Nähe der Blauen Moschee und des Topkapi-Palasts, hier beginnt Ihre Tour am Eingang des Museums. Ihr englischsprachiger Reiseleiter führt Sie mit umfangreichen Sachkenntnissen durch diese erlesenen Museumsbauten. 1993 wurde es vom Europarat zum Museum des Jahres ernannt, Highlights sind der Sarkophag Alexander des Großen und dem weltweit ersten Friedensabkommen, das auf einer Terrakotta-Tafel festgehalten wurde. Sie sehen prächtige Ausstellungsobjekte von trojanischer und anatolischer Kulturen und entdecken außergewöhnliche Kunstwerke aus Mesopotamien. Erfahren Sie mehr über die Kulturen der Sumerer, Akkad, Babylon und Hethiter auf einer ungeheuren Reise durch die Geschichte.

Schlendern Sie durch das original neoklassizistische Gebäude, das aus dem Jahr 1902 stammt. Hier sehen Sie Stücke aus der archaischen, klassischen, hellenistischen und römischen Epoche. Entdecken Sie Münzkabinette, die rund 800.000 Artikel aus dem Osmanischen Reich umfassen.

Die Tour führt Sie weiter zum historischen Galata-Viertel. Dieser Abschnitt beginnt im alten Hafengebiet Galata. Historische Aufzeichnungen zeigen, dass bereits seit der Zeit Christi am nördlichen Ufer des Goldenen Horns eine Siedlung existierte.

Sie haben eine wundervolle Sicht auf den Bosporus und sehen, wo große Ketten am Eingang des Goldenen Horns platziert wurden, um plötzliche Angriffe zu verhindern, und Sie besuchen das Gebäude, wo die Ketten gestrafft wurden.

Ihr Reiseleiter wird Ihnen erklären, wie Kirchen auf Wohnungen gesetzt wurden und Moscheen unterirdisch gebaut wurden. Sie besuchen sogar Besuch eine Moschee, die im gotischen Stil erbaut wurde.

Im Laufe des Tages schlendern Sie in kleinen Gruppen mit persönlicher Betreuung durch die bunten Straßen, während Ihnen Ihr sachkundiger Reiseführer einen Einblick in die Geschichte der Stadt gibt.
Inbegriffen
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Eintritt ins Museum
  • Transfer

Ab 90 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

ISTANBUL WALKS

Produkt-ID: 18260