Erlebnisse
Israel

Unsere Empfehlungen für Israel

Von Tel Aviv aus: Geführter Tagesausflug nach Jerusalem und Bethlehem

1. Von Tel Aviv aus: Geführter Tagesausflug nach Jerusalem und Bethlehem

Beginne deine Tagestour durch das Heilige Land an deinem Hotel in Tel Aviv. Lass dich bequem abholen mit einem komfortablen, klimatisierten Bus. Reise entlang Israels Highway Nr. 1 nach Jerusalem. Freue dich auf die Begleitung durch deinen sachkundigen und professionellen Guide während der gesamten Tagestour. Genieße vom Berg Skopus Panoramablick über Jerusalems Neustadt und die Tempelberg-Promenade in der Altstadt. Erblicke den Garten Gethsemane und die Stadtmauer bei deiner Fahrt durch das Kidrontal. Erreiche das armenische Viertel und betritt über den örtlichen Bazar den Platz an der Klagemauer. Besuche das christliche Viertel und den Kreuzweg, der auch als Via Dolorosa bekannt ist. Besichtige die Grabeskirche, die als Ort der Kreuzigung Jesu gilt. Gehe die 1.700 Jahre alte byzantinische Hauptstraße Cardo entlang und besuche das renovierte jüdische Viertel. Fahre nach Bethlehem mit einem Guide und Fahrzeug aus Palästina. Bethlehem („Stadt des Brotes”) ist gemäß christlicher Tradition der Geburtsort Jesu. Gelange über den Nativity Circle nach Bethlehem. Besichtige die Geburtskirche und die Grotte, in der Jesus geboren wurde. Verweile am Krippenplatz, wo Jesus nach seiner Geburt schlief. Mach einen Abstecher zu St. Katharina, einer römisch-katholischen Kirche. Schwelge im Anblick der Hirtenfelder auf der Rückfahrt nach Tel Aviv.

Ab Tel Aviv: Masada & Totes Meer mit Abholung

2. Ab Tel Aviv: Masada & Totes Meer mit Abholung

Begib dich mit dem Bus auf eine geführte Tagestour von Tel Aviv zu den Judäischen Hügeln und den Ufern des Toten Meeres. Besuche den antiken Palast von Masada, fahr mit der Seilbahn und bewundere auf der Rückfahrt die Höhlen von Qumran. Auf einem Hochplateau wurde der alte befestigte Palast von Masada zum Refugium für die Zeloten, die den Römern Widerstand leisteten bis zum Massenselbstmord der Zeloten 73 n. Chr. Die Ruinen befinden sich in brenzliger Lage auf einem Plateau 400 Meter über dem Meeresspiegel. In der Länge messen sie etwa 600 Meter, in der Breite etwa 300 Meter. Sie bieten eine einmalige Aussicht auf das Tote Meer und die Judäische Wüste. Es ist ein anstrengender Aufstieg, aber du nimmst's leicht und fährst mit der Seilbahn hinauf. Erkunde die von König Herodes um das Jahr 37 vor Chr. gebaute Festung. Besuche die Überreste der Paläste und bewunder Mosaikböden, römische Bäder und andere Ausgrabungen. In Masada befand sich auch eine der ältesten Synagogen Israels, doch einer der bemerkenswertesten Bestandteile der Anlage sind die 12 Wassertanks, von denen jeder ein Fassungsvermögen von bis zu 4.000 Kubikmetern aufweist. Nach der Besichtigung von Masada fährst du zum Mineralienstrand am Toten Meer, der im Jordangraben zwischen Jordanien und dem Westjordanland liegt. Es ist der tiefstgelegene Ort der Erde und seine hohe Salzdichte sorgt für ein einzigartiges Erlebnis, wenn du auf der wunderschönen aquamarinblauen Oberfläche schwebst. Nimm ein Schlammbad und profitiere von den therapeutischen Eigenschaften des natürlichen Schlamms aus dem Toten Meer. Fahr anschließend zurück nach Tel Aviv und genieße unterwegs den Blick auf die Qumran-Höhle, wo die Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden.

Jerusalem: Geführter Rundgang durch die Altstadt

3. Jerusalem: Geführter Rundgang durch die Altstadt

Vom Jaffa-Tor in der Altstadt aus machen wir einen Schritt zurück in die Vergangenheit und spazieren durch die verschiedenen Viertel der Altstadt. Wir werden die unbeschreibliche Energie an jeder Ecke spüren und die heiligsten Stätten aller drei Religionen besuchen. Für Juden sind es das Grab von König David und die Klagemauer, die letzten Überreste des jüdischen Tempels, der hier vor Tausenden von Jahren stand. Für Muslime die Stätte, an der der Prophet Mohammed in den Himmel aufstieg, der Felsendom und die wunderschöne Al-Aqsa-Moschee. Und für die Christen die Via Dolorosa, auf der Christus mit seinem eigenen Kreuz zu seiner Kreuzigung ging, und der Raum des letzten Abendmahls, sowie ein Blick in die Grabeskirche! Biblische Geschichten werden in einen Kontext gestellt, wenn du an dem Ort stehst, an dem sie sich zugetragen haben, während du etwas über die 5 Säulen des Islam, die Gründung der jüdischen Nation und die Entdeckung des Wahren Kreuzes lernst, um nur einige zu nennen.

Ab Tel Aviv: Nazareth und See Genezareth – Tagestour

4. Ab Tel Aviv: Nazareth und See Genezareth – Tagestour

Entdecke einige der berühmtesten Orte Israels bei dieser Tagestour ab Tel Aviv. Besuche Nazareth, Kafarnaum, den See Genezareth und vieles mehr. Profitiere von einer Abholung an deinem Hotel mit einem klimatisierten Reisebus und einem Rücktransfer nach Abschluss deiner Tour. Nimm an einem Taufgottesdienst am Jordan teil und sieh die ehrwürdige Josefskirche.  Beginne deine Reise mit einer Fahrt an der malerischen Küstenebene von Israel über die Ebene von Megiddo nach Nazareth. Besuche dann in Nazareth die Verkündigungsbasilika und die Josefskirche. Weiter geht es zum Berg der Seligpreisungen und der Brotvermehrungskirche in Tabgha. Lass dich verzaubern vom berühmten See Genezareth und den Ruinen der historischen Synagoge in Kafarnaum und der Stadt Christi. Besuche zum Abschluss – mit Blick auf Tiberias – den Ort der Taufe am Jordan, wo du selbst an einem Taufgottesdienst teilnehmen kannst. Kehre schließlich nach Tel Aviv zurück und genieße unterwegs den Ausblick auf den Berg Tabor, den Ort der Verklärung Christi.

Jerusalem/Tel Aviv: Tour nach Bethlehem, Jericho und zum Jordan

5. Jerusalem/Tel Aviv: Tour nach Bethlehem, Jericho und zum Jordan

Nachdem du je nach Buchungsoption in Tel Aviv oder Jerusalem abgeholt wurdest, fährst du nach Bethlehem, wo du deinen Reiseleiter triffst, bevor es in die Altstadt von Bethlehem geht. Genieße eine geführte Besichtigung der Geburtskirche. Setze deine Tour mit einem Besuch der Milchgrottenkirche fort, bevor du in die Stadt der Hirten, Bayt Sahur, fährst. Dort besuchst du die Kapelle des Hirtenfeldes, bevor du eine Olivenholzfabrik besichtigst, in der Kunsthandwerker Holzskulpturen anfertigen. Danach geht es durch die wunderschöne Judäische Wüste zum tiefsten Punkt der Erde. Du hast die Möglichkeit, am tiefsten Punkt der Wüste anzuhalten und Fotos von der ältesten kontinuierlich bewohnten Stadt der Welt, Jericho, zu machen. Auf der Fahrt nach Jericho wirst du einige der berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen, darunter den Baum des Zachäus, der in der Bibel erwähnt wird. Die Route im Detail - die beste Tour durch Bethlehem, Jericho und den Jordan Erkunde Bethlehem 4-5 Stunden lang, beginnend um ca. 8:30 Uhr in Bethlehem Hirtenfeld (30 Minuten): Besuche einen charmanten Ort, an dem sich die Weihnachtsgeschichte zugetragen hat. Milchgrottenkirche (10 Minuten): Erlebe Ruhe und Frieden in dieser spirituellen Kirche. Geburtskirche (60 Minuten): Erfahre mehr über die Geschichte Bethlehems an diesem wichtigen Ort. Beachte, dass der Besuch der Grotten nur möglich ist, wenn du die Kleingruppenoption gebucht hast. Zuluf Olive Wood Factory & Community Store (25 Minuten): Schaue den Handwerkern bei der Arbeit zu und kaufe handgefertigte Produkte ein, Keine Mittagspause: Genieße bequeme Falafel- und Chicken Shawarma-Sandwiches zum Mitnehmen Jericho und darüber hinaus Halt auf Meereshöhe (5 Minuten): Nimm dir einen Moment Zeit, um die Bedeutung dieses Ortes auf Meereshöhe zu würdigen. Kloster des Heiligen Gerasimus (15 Minuten): Entdecke die Geschichte des Klosters des Heiligen Gerasimus in Jericho. Jordan-Fluss (30 Minuten): Besinne dich am Jordan, einem Ort mit tiefer biblischer Bedeutung. Hisham-Palast (30 Minuten): Erkunde den Hisham-Palast, dessen alte Architektur Geschichten aus der Vergangenheit erzählt. Die Altstadt von Jericho (30 Minuten): Mach einen Schritt zurück in die Vergangenheit, während du die alten Geschichten der Altstadt von Jericho erkundest. Der Sykomorenbaum (5 Minuten): Sieh dir den Platanenbaum an, der mit der Geschichte von Zachäus aus der Bibel verbunden ist. Elijah Spring (5 Minuten): Genieße die friedliche Elijah Spring, eine ruhige Oase in der Wüstenlandschaft.

Von Jerusalem aus: Halbtagestour Bethlehem mit Führung

6. Von Jerusalem aus: Halbtagestour Bethlehem mit Führung

Triff deinen Fahrer am David Citadel Hotel und beginne deine 3- bis 5-stündige Tour, je nach Jahreszeit. Erkunde einige der religiösen Highlights von Bethlehem, darunter die Geburtskirche, die Katharinenkirche und die Hirtenfelder. Besuche als Erstes die 1500 Jahre alte Geburtskirche an dem Ort, an dem Jesus geboren wurde. Genieße von hier aus die wunderbare Aussicht auf die Altstadt Bethlehems inklusive des Manger-Platzes. Danach geht es weiter durch die Stadt Bethlehem und Beit Sahour, vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Ein ganz besonderer Besuch in der Milchgrotte ist auch verfügbar. Außerdem kannst du eine Tour zum Hirtenfeld unternehmen, wo die Engel zuerst die Geburt Jesu Christi ankündigten.

Ab Jerusalem/Tel Aviv: Bethlehem & Totes Meer - Tagestour

7. Ab Jerusalem/Tel Aviv: Bethlehem & Totes Meer - Tagestour

Entdecke die berühmte Altstadt von Bethlemen und das Tote Meer bei einem geführten Tagesausflug ab Jerusalem. Schwimme im Toten Meer, besuch eine Olivenholzfabrik und besichtige die berühmte Geburtskirche. Nachdem du in Jerusalem abgeholt wurdest, fährst du nach Bethlehem. Dort triffst du deinen Guide, bevor du dich in die Altstadt Bethlehems begibst. Besuch die beeindruckende Geburtskirche. Wenn es die Zeit erlaubt, kannst du anschließend den Krippenstern und die Höhle des Heiligen Hieronymus erkunden. Von dort aus geht es weiter zur Milchgrottenkirche, wo die Heilige Familie vor dem Massaker an den Unschuldigen Zuflucht gefunden haben soll, bevor sie nach Ägypten fliehen konnte. Anschließend fährst du zur Stadt der Hirten, Bayt Sahur. Besichtige in Bayt Sahurt die Kapelle des Hirtenfeldes, die Kirche, in der die Engel den Hirten zum ersten Mal erschienen, um die Geburt Jesu Christi anzukündigen. Als Nächstes erwartet dich ein Besuch in einer Olivenholzfabrik, wo du die Handwerker bei der Herstellung von Holzskulpturen beobachten kannst. Fahr weiter durch die Judäische Wüste, um den tiefsten Punkt der Erde zu erreichen. Steig aus und mach Fotos auf Meereshöhe in der Wüste. Fahr weiter zum Toten Meer und genieß den Rest des Tages, indem du entweder im reichhaltigen Wasser schwimmst oder am Strand entspannst.

Ab Tel Aviv: Tagestour nach Caesarea, Haifa und Akko

8. Ab Tel Aviv: Tagestour nach Caesarea, Haifa und Akko

Verbringe bei dieser Tagestour ab Tel Aviv, Herzliya und Netanya einen Tag an Israels schöner Mittelmeerküste. Lass dich von einem fachkundigen Guide in einem klimatisierten Bus zu den antiken Städten und Denkmälern entlang der Küste bringen. Beginne mit der Erkundung der Hafenstadt Caesarea. Erlebe eine antike römische Stadt voller Ruinen, darunter eines der größten Amphitheater aus der Römerzeit. Fahre anschließend nach Haifa, um die Gärten der Bahai zu besuchen. Besichtige die Bahai-Gärten mit ihren atemberaubenden Terrassen, die als eine der besten Attraktionen Israels gelten. Nutze die Gelegenheit, die UNESCO-geschützten Gärten zu fotografieren, bevor du nach Rosh Hanikra weiterfährst. Erkunde dort die Kalksteingrotten und die weißen Kreidefelsen, die das Mittelmeer überragen. Wirf von den Klippen aus einen Blick über die Grenze in den Libanon, bevor du nach Akkon im Norden weiterfährst. Beende dein Erlebnis in der Altstadt von Akkon, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Bestaune die beeindruckenden Stadtmauern, den charmanten Hafen und den orientalischen Basar. Erfahre von deinem Guide mehr über die faszinierende Geschichte der antiken Stadt, während du durch die historischen Straßen schlenderst, die schon den Griechen, Byzantinern und Osmanen bekannt waren.

Ab Jerusalem: Masada & Totes Meer - Tagestour mit Abholung

9. Ab Jerusalem: Masada & Totes Meer - Tagestour mit Abholung

Unternimm eine Tagestour ab Jerusalem zu antiken Ruinen in den Judäischen Hügeln und zu den Ufern des Toten Meeres. Sieh die archäologische Stätte von Masada und eine von König Herodes erbaute Festung. Nimm ein Bad am Mineralstrand am Toten Meer und entdecke die Höhle, in der die Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden. Besuche die Ruinen des Masada-Nationalparks, die auf einem Hochplateau liegen. Besichtige den antiken befestigten Palast von Masada, der zum Zufluchtsort die Zeloten wurde, die sich gegen die Römer auflehnten, was im Jahr 73 n. Chr. mit dem Massenselbstmord der Zeloten endete. Folge deinem Guide und fahr mit einer Seilbahn zum Plateau 400 Meter über dem Meeresspiegel, auf dem die riesigen Masada-Ruinen ruhen. Von hier aus hast du einen außergewöhnlichen Blick auf das Tote Meer und die Judäische Wüste. Erkunde die von König Herodes um 37 v. Chr. in Masada errichtete Festung. Schlendere durch die Überreste der Paläste und sieh Mosaikböden und römische Bäder. Entdecke die älteste Synagoge Israels und bewundere bemerkenswerte Aspekte wie die 12 Wasserzisternen, die jeweils ein Fassungsvermögen von fast 4.000 Kubikmetern hatten. Fahr zum tiefsten Punkt der Erde am Mineralstrand am Toten Meer, der sich im Jordangraben befindet. Erlebe die hohe Dichte des Salzes im Wasser, während du mit Leichtigkeit auf der Oberfläche des aquamarinen Wassers schwebst. Nimm ein Schlammbad und profitiere von den therapeutischen Eigenschaften des natürlichen Schlamms vom Toten Meer, bevor es weitergeht zu den Qumran-Höhlen, wo die Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden. Am Ende der Tour kehrst du zu deiner Unterkunft in Jerusalem zurück.

Ab Tel Aviv: Tagestour Jerusalem, Bethlehem und Totes Meer

10. Ab Tel Aviv: Tagestour Jerusalem, Bethlehem und Totes Meer

Erkunde die heiligsten Städte der Welt auf einer geführten Tour ab Tel Aviv. Reise zu drei Highlights Israels, darunter Bethlehem, die Altstadt von Jerusalem und das Tote Meer. Genieß viel freie Zeit zum Einkaufen und Schwimmen. Erlebe eine Führung durch die "Goldene Stadt". Besuch Jerusalems Altstadt inklusive der Via Dolorosa und der Grabeskirche.  Erkunde die örtlichen Märkte, den byzantinischen Kardo und die Klagemauer.  Erlebe eine Führung durch Bethlehem und besichtige die Geburtskirche am Geburtsort von Jesus Christus. Diejenigen, die sich nicht für Bethlehem interessieren, können stattdessen die freie Zeit in Jerusalem genießen. Am Nachmittag fährst du in Richtung Osten durch die Judäische Wüste zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde. Nimm ein Bad im Heilwasser, bevor du am späten Abend nach Tel Aviv zurückkehrst.

Alle Aktivitäten

423 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Städte in Israel

Weitere Sightseeing-Optionen in Israel

Möchten Sie alle Aktivitäten in Israel entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Israel: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3
(13.127 Bewertungen)

Es war eine wirklich schöne Erholung am toten Mehr. Der Fahrer Mr Mint war sehr freundlich, pünktlich und sprach sehr gut Englisch. Er hat uns ein Geschäft mit Artikeln aus der Gegend und die blaue Moschee gezeigt. Mit Extrakosten konnten wir beim Crown Plazza den Ausflug geniessen. Sehr zu empfehlen.

Eine ausgezeichnete Reise, die einzige Ausnahme wäre, etwas länger am Toten Meer zu verbringen.

Uns hat es sehr gut gefallen. Unser Guide war äußerst zuvorkommend. Gerne wieder.

Wir hatten eine wunderbaren Zeit mit unserem Guide. Es lief alles super!

Es war sehr schön ; alles war gut durchdacht und aufeinander abgestimmt