Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Islay

Von Edinburgh aus: Islay und die Whiskyküste 4-Tages-Tour

Von Edinburgh aus: Islay und die Whiskyküste 4-Tages-Tour

Tag 1 Du lässt Edinburgh hinter dir und fährst direkt in die Highlands. Dein erster Halt ist der Trossachs National Park, wo du die atemberaubende Landschaft Schottlands genießen und die lokalen Köstlichkeiten probieren kannst. Dein Driver-Guide wird dich mit schottischen Folkloregeschichten unterhalten, während du durch die bergige Landschaft der westlichen Highlands nach Oban fährst. Einst war Oban ein Zentrum verfeindeter Clans, heute ist es bekannt für seine frischen Meeresfrüchte und den 200 Jahre alten Whisky, der in der hauseigenen Destillerie hergestellt wird. Genieße hier eine Verkostung und ein Mittagessen mit köstlichen lokalen Meeresfrüchten. Auf deinem weiteren Weg kommst du durch das Kilmartin Glen, in dem sich uralte Steine und Festungen befinden, die über 1.500 Jahre alt sind. In Kennacraig gehst du am Abend an Bord der Fähre nach Islay, einer zweistündigen Überfahrt, bei der du vielleicht die Paps of Jura sehen kannst, die dich zur Königin der Hebriden, Islay, führen. Nach deiner Ankunft kannst du dich in deiner Unterkunft auf der Insel einrichten. Tag 2 Wir wissen, dass Whisky-Verkostungen harte Arbeit sein können, deshalb beginnst du den Tag mit einer kleinen Mütze Schlaf. Nachdem du ausgiebig gefrühstückt hast, genießt du eine Tour durch die Bowmore Distillery, eine der ältesten Brennereien Schottlands. Hier hast du Zeit für eine Führung und eine Whiskyverkostung, bevor du die Insel weiter erkundest. Als Nächstes bringt dich dein Fahrer-Guide zur Kilchoman Distillery, wo du eine Führung und ein Mittagessen mit lokalen Köstlichkeiten genießt. Kilchoman ist bekannt als Islays einziger Single Farm Single Match Scotch Whisky, der die traditionelle bäuerliche Destillation von Gerste bis zur Abfüllung wieder aufleben lässt und zu 100% aus Islay stammt. Nachdem du die lokalen Vorräte probiert hast, fährst du durch die wunderschöne Landschaft zur dritten Destillerie des Tages. Am Donnerstag und Samstag besuchst du Bruichladdich, die fortschrittliche Destillerie, die sich auf ungetorften Whisky spezialisiert hat. Am Dienstag probierst du die ungetorften und salzigen Noten von Bunnahabhain in der abgelegensten Destillerie auf Islay. Du fährst zurück nach Bowmore, wo du entweder zurück in dein Zimmer stolpern oder dich entspannen und das Dorf erkunden kannst. Tag 3 Heute erkundest du die Südseite der Insel, wo sich die berühmten schottischen Destillerien befinden: Laphroaig, Lagavulin und Ardbeg. Nach dem Frühstück fährst du zuerst zu Ardbeg*, wo dich eine Führung und eine Verkostung erwarten. Danach besuchst du Laphroaig*, eine 200 Jahre alte Lieblingsbrennerei des britischen Königshauses, die mit dem Siegel des Prince of Wales versehen ist. Im Laufe des Tages zeigt dir dein Driver-Guide historische Stätten wie die Ruinen der Kildalton Kirche und Dunyvaig Castle. Halte bei Lagavulin an, wo du einen intensiven, reichhaltigen und rauchigen Whisky probieren kannst, und beende den Tag in Bowmore. Tag 4 Heute Morgen nimmst du die Fähre zurück zum Festland. Du fährst durch die Küstenlandschaft zu dem schönen Ort Inveraray am Ufer des Loch Fyne. Die Stadt ist geschmückt mit historischen Gebäuden, alten Booten und einem tollen Whisky-Shop. Deine Reise geht weiter zum Loch Lomond, wo du die Gelegenheit hast, Großbritanniens größtes Gewässer zu bewundern. Du kommst am frühen Abend in Edinburgh an. * Änderungen der Route und der Besuche in den Brennereien sind vorbehalten.

Islay: Caol Ila Whisky Destillerie Tour & Verkostung

Islay: Caol Ila Whisky Destillerie Tour & Verkostung

Die Flavour Journey, unser Markenzeichen bei Caol Ila, ist ein Erlebnis, das alle Sinne anspricht. Unter fachkundiger Führung tauchst du in die reiche Geschichte von Caol Ila ein und erfährst, wie wir zur Heimat von Johnnie Walker auf Islay wurden - eine der vier schottischen Brennereien, deren Flüssigkeiten die Mischung bilden. Dieses 90-minütige Erlebnis beinhaltet eine Führung durch die Brennerei, einschließlich unseres sensorischen Geschichtenraums, bevor du unter Anleitung 3 Destillate verkostest und einen kleinen Cocktail in der Bar trinkst. Genieße einen atemberaubenden Blick auf die Paps of Jura, während du die Aromen von Caol Ila und Johnnie Walker kennenlernst. Alle Whisky-Drinks sind 15 ml groß.

Islay: 4-tägige Whisky-Tour ab Edinburgh

Islay: 4-tägige Whisky-Tour ab Edinburgh

Tag 1 Du verlässt Edinburgh und fährst Richtung Westen in die südwestlichen Highlands. Du fährst an den Ufern des Loch Lomond entlang und durch die dramatischen Landschaften des Rest and Be Thankful, bevor du in dem attraktiven Dorf Inveraray an den Ufern des Loch Fyne einen Stopp einlegst. Anschließend fährst du weiter durch den Westen Schottlands und erreichst den Fährhafen Kennacraig. Von Kennacraig aus gehst du an Bord der Fähre nach Islay. Die Fähre braucht etwa 2 Stunden. Bewundere die schöne Aussicht auf die Inseln und die Umgebung, entspanne dich in der Bar mit einem Islay-Whisky oder nimm ein Mittagessen ein. Nach der Ankunft fährst du zur ersten deiner Islay-Brennereien, bevor du nach Bowmore fährst, um für deinen 3-Nächte-Aufenthalt einzuchecken. *An manchen Tagen fahren wir abends mit der Fähre nach Islay. In diesem Fall bieten wir ein Whisky-Erlebnis auf dem schottischen Festland an und du fährst nach deiner Ankunft auf Islay direkt zu deiner Unterkunft. Tage 2 und 3 Du hast 2 volle Tage Zeit, um die Insel zu erkunden: leere Strände, weiß getünchte Dörfer, antike Stätten, das Kildalton Cross, mittelalterliche Festungen, die örtliche Tierwelt und traditionelle Kulturen - und natürlich frische Meeresfrüchte zum Genießen. Mit nur etwa 3000 Einwohnern und 9 Weltklasse-Destillerien stehen die Chancen, auf Islay einen "wee dram" zu finden, ziemlich gut. An deinem ersten Tag auf Islay besuchst du das Lagerhaus von Lagavulin, isst zu Mittag, besichtigst Ardbeg und wirfst einen Blick in die Mälzerei von Laphroaig. Am zweiten Tag gibt es eine private Tour bei Bruichladdich, einen Blick auf den Sound of Jura von Bunnahabhain und einen Blick hinter die Kulissen der unabhängigen Kilchoman. *Aus verschiedenen Gründen (Wetter, Schließungen und besondere Ereignisse) ist es nicht immer möglich, alle genannten Brennereien zu besuchen. Sollte dies der Fall sein, werden wir dafür sorgen, dass geeignete Alternativen gefunden werden. Tag 4 Nimm am Morgen die Fähre zurück nach Kennacraig. Nach der Ankunft fährst du zur Stadt Inveraray, die am Seeufer liegt. Sie ist der Sitz des Clans Campbell und beherbergt den Loch Fyne Whisky Shop, in dem du zu Mittag essen wirst. Nach dem Mittagessen fährst du an den Ufern von Loch Fyne und Loch Long entlang, bevor du die Bergpässe "Rest and Be Thankful" erklimmst, von denen du eine atemberaubende Aussicht hast. Am Ufer des Loch Lomond legst du einen letzten Halt ein, bevor du nach Edinburgh zurückkehrst.

Islay: 5-tägige ultimative Whisky-Tour

Islay: 5-tägige ultimative Whisky-Tour

Tag 1 Nachdem du Edinburgh verlassen hast, hältst du zunächst in Callander, wo du einen Kaffee trinken kannst, bevor wir in Richtung Norden in die Highlands fahren. Die Landschaft wird bergiger und dein Reiseleiter erzählt dir von der Geschichte und Kultur dieses atemberaubenden Teils von Schottland. Vorbei an Loch Awe und nach Argyllshire, mit einigen tollen Fotostopps auf dem Weg, erreichst du die viktorianische Hafenstadt Oban. Hier gibt es eine Führung und eine Verkostung in der Oban Distillery, bevor du Zeit für ein Mittagessen und weitere Erkundungen hast. Anschließend geht es auf der Kintyre-Halbinsel weiter nach Kennacraig, wo du am Abend an Bord der Fähre nach Islay gehst. Die Überfahrt mit der Fähre dauert etwa zwei Stunden und bietet dir wunderschöne Ausblicke auf die Inseln Gigha, Jura und Islay sowie auf die Gegend um West Loch Tarbert. Du hast genug Zeit, um dich in der Bar mit einem Islay-Whisky zu entspannen, im Bordrestaurant zu essen oder einfach nur die Seeluft zu genießen, bevor du ankommst. Nach der Ankunft in Port Ellen oder Port Askaig ist es nur eine kurze Fahrt nach Bowmore, wo du im The Bowmore House oder Island Bear für vier Nächte eincheckst. Tag 2 An deinem ersten vollen Tag auf Islay erkundest du die Destillerien an der Südküste von Islay, die alle für ihre stark getorften Aromen bekannt sind. An diesem Tag gibt es ein Warehouse Tasting bei Lagavulin, ein kuratiertes Tasting bei Ardbeg und eine Tour mit exklusiver Verkostung bei Laphroaig. Tag 3 Am dritten Tag der Tour besuchst du den westlichen Teil von Islay. Der Tag beginnt mit einer Besichtigung und Verkostung in der Bowmore Destillerie, gefolgt von einem Besuch in der Bruichladdich Destillerie, wo eine Lagerhausverkostung stattfindet. Anschließend fahren wir zur unabhängigen Kilchoman-Brennerei, wo wir unser Mittagessen einnehmen werden. Nach dem Mittagessen kannst du an einer Führung durch die Brennerei teilnehmen, bei der du den gesamten Prozess der Whiskyherstellung kennen lernst und sogar die seltene Gelegenheit hast, eine funktionierende Mälzerei zu besuchen. Tag 4 Der vierte Tag führt dich in den Norden von Islay, wo du drei weitere Brennereien der Insel besuchst. Der Tag beginnt mit einem Besuch in der Ardnahoe Destillerie, wo du die neueste Brennerei Islays kennenlernst, bevor du Caol Ila besuchst, die größte Brennerei Islays. Nach einem Mittagessen im Ballygrant Inn besuchst du die Bunnahabhain-Destillerie, wo du eine Reihe ausgewählter Bunnahabhain-Sorten probieren kannst. Tag 5 Nach einem letzten herzhaften Frühstück nimmst du die morgendliche Fähre zurück nach Kennacraig. Zurück auf dem Festland fährst du zur Stadt Inveraray, die am Seeufer liegt. Sie ist der Sitz des Clans Campbell und dein Mittagsstopp für diesen Tag. Nach dem Mittagessen geht es an den Ufern von Loch Fyne und Loch Long entlang, bevor du den Pass "Rest and Be Thankful" erklimmst, von dem aus du eine herrliche Aussicht hast. Dann geht es weiter zum Loch Lomond. Hier hast du Zeit, die schöne Aussicht zu genießen, bevor du den Clyde überquerst und in Schottlands größte Stadt Glasgow einfährst. Einige unserer Gäste verlassen die Tour hier und wir machen einen kurzen Halt im Zentrum von Glasgow (George Square), bevor wir nach Edinburgh zurückkehren.

Häufig gestellte Fragen über Islay

Die besten Sehenswürdigkeiten in Islay

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Islay

Weitere Sightseeing-Optionen in Islay

Möchten Sie alle Aktivitäten in Islay entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Islay: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9
(16 Bewertungen)

Es war eine wunderbare Erfahrung und unser Tourguide Mac war der beste Fahrer, Geschichtenerzähler (Märchen und Geschichte) und Guide, den wir uns hätten vorstellen können! Wir hatten eine perfekte, nette Gruppe und eine Mischung aus Leuten aus allen Ländern der Welt, die viel Spaß hatten und sich unterhielten. Die geführten Whisky-Verkostungen und Touren waren gut organisiert und sehr lustig/interessant! Mac – ich wünsche dir alles Gute – du bist ein Vorbild für alle Schotten, sehr stolz auf deine Wurzeln, lustig und verdienst/schützst die Landschaft mit deinem eigenen Einsatz! Es hätte nicht besser sein können, wir haben es geliebt, dich als unseren Gastgeber zu haben! Slantje, Ralf & Richard

Fantastisches und unvergessliches Erlebnis! Ich war nie ein Fan von Gruppenreisen, aber ich glaube, ich habe meine Meinung geändert. Wahnsinniges Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn man bedenkt, was wir alles gemacht, gesehen und probiert haben. Perfektes Erlebnis für Whisky-Liebhaber, aber auch für diejenigen, die dieses Getränk nicht mögen, wie meine Verlobte, war es ein Genuss. Unser Reiseleiter Al war fantastisch, kenntnisreich und wirklich lustig!

Dies war eine der besten Pauschalreisen, die ich je hatte. Ich war etwas skeptisch, wie ich es normalerweise bei Tagestouren mache, aber es war eine erstaunliche Erfahrung. Stuart ist ein super Führer und seine Begeisterung für Islay Whisky war die treibende Kraft. Er ist auch sehr freundlich und hilfsbereit. Das Bowmore Cottage war wunderbar und ich genoss den Aufenthalt dort. Die Whiskyverkostungen selbst waren sehr gut geführt und machten Spaß.

Adam und Grant waren ausgezeichnete, sachkundige und lustige Reiseleiter. Die Tour beinhaltete viel über die Geschichte und den Prozess hinter einer hervorragenden Auswahl an Whiskys. Der Tourbus war bequem und die langen Fahrten wurden durch Stopps an historischen Stätten und großartigen Restaurants unterbrochen. Ich kann es nur empfehlen und werde es vielleicht selbst noch einmal tun!

Das war eine tolle Reise! Keith war ein toller Reiseleiter und ich würde das gerne noch einmal machen!