Isländisches Nationalmuseum

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Kostenlose Stornierung

Storniere mindestens 24 Stunden vor deiner Aktivität und erhalte eine volle Rückerstattung.

Isländisches Nationalmuseum: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.0 / 5

basierend auf 282 Bewertungen

Für einen ersten Eindruck ein guter Einstieg

Wie bei jeder Stadtrundfahrt erfährt man, welche Punkte warum interessant sind. Wir sind zunächst einmal die ganze Tour gefahren und haben uns dann einzelne Stationen etwas intensiver angesehen. Etwas irritiert waren wir von der Aussage, wir sollten uns melden bei....Wir sahen den Bus, stiegen ein und lösten problemlos bei dem Busfahrer den Voucher ein.

Golden Circle Tour war super - herrliche Landschaft!

Die Golden Circle Tour war spitze - die Landschaft und die speziellen Sehenswürdigkeiten waren super. Die Walbeobachtung war etwas frustierend, wir sahen nur einige Rückenflossen, aber das ist halt Natur - man kann es nicht erzwingen. Die Walbeobachtung wurde wegen des schlechten Wetters einmal verschoben und unkompliziert umgebucht.

Die Hop on Hop off Tour war toll. Die Stadt zu sehen Fantastisch. Nur wir hatten extreme Kälte -15 grad. Wind und Schnee. Im 2 Stock war es sehr kalt da das Dach nicht Luft dicht war. Die vordersten Sitze Mit Schnee bedeckt und die oberen Sitze alle etwas nass. Es empfiehlt sich wasserdichte Kleidung zu tragen.

Die Hop-on/Hop-on Tour eignet sich hervorragend um sich einen Überblick über die Stadt zu verschaffen, lediglich die langen Zeiten (45 Min.) bis der nächste Bus zur Haltestelle kommt sind etwas lang, da sollte man sich schon genau überlegen, wo man aussteigt.

Reykjavik würde sich auch gut zu Fuß erkunden lassen Der Bus fährt nicht allzu oft, sodass man manchmal länger (zeitweise bis zu 45 Minuten in der Kälte) warten muss. Kopfhörer gibt es an Bord - man muss keine eigenen mitbringen