Erlebnisse in
Inverness

Erkunde mittelalterliche Straßen auf dem Weg zu den schottischen Highlands und halte Ausschau nach dem Ungeheuer von Loch Ness.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Sehenswürdigkeiten in Inverness

Unsere Empfehlungen für Inverness

Ab Inverness: Isle of Skye und Eilean Donan Castle

1. Ab Inverness: Isle of Skye und Eilean Donan Castle

Erkunde die Isle of Skye auf einer Tagestour ab Inverness und bestaune einige der dramatischsten Landschaften, die Schottland zu bieten hat. Siehe Loch Ness, Eilean Donan Castle, Portree, den Kilt Rock und noch viel mehr. Verlasse Inverness und fahr nach Süden entlang am Ufer von Loch Ness bis nach Invermoriston. Leg eine kurze Pause ein am Loch Ness. Der See ist über 38 km lang, mehr als 213 m tief und berühmt für die Sichtungen des Monsters von Loch Ness. Weiter geht's zum malerischen Eilean Donan Castle, das auf einer eigenen Insel an der Spitze des Loch Duic liegt. Nimm dir Zeit, um eines der am meisten fotografierten Schlösser Schottlands und seine atmosphärische Umgebung zu erkunden. Reise als nächstes zur Isle of Skye. Überquere die Skye-Brücke und mach im kleinen Dorf Portree eine Mittagspause. Portree ist ein kleiner Hafenort und gleichzeitig die Hauptstadt von Skye, umgeben von Felsklippen und sanften Hügeln. Genieße die wunderschöne Umgebung, während du dein Mittagessen mit Blick auf die Boote genießt. Beginne deine Inselrundfahrt mit Stopps am Kilt Rock, den Lealt Falls, dem Old Man of Storr und eventuell sogar dem Aussichtspunkt Strome.

Ab Inverness: Urquhart Castle und Bootsfahrt auf Loch Ness

2. Ab Inverness: Urquhart Castle und Bootsfahrt auf Loch Ness

Erleben Sie eine unvergessliche Bootsfahrt auf Loch Ness. Besuchen Sie Urquhart Castle auf dieser Bus- und Bootsfahrt, die Sie direkt vom Stadtzentrum von Inverness zum legendären Loch Ness bringt. Erfahren Sie alles über die bewegte Vergangenheit dieser berühmten Ufer, während Sie bei einer geführten Bustour entspannen. Fahren Sie ab Inverness mit dem Bus zum Loch Ness. Steigen Sie bei Ihrer Ankunft in ein Boot, um über die weltberühmten Gewässer des Lochs zu fahren. Behalten Sie das Echolot im Auge, damit ihnen kein Echozeichen entgeht, das Nessie sein könnte. An Bord gibt es eine voll ausgestattete Bar und eine Auswahl an schottischen Snacks. Kaffee, Tee und heiße Schokolade werden ebenfalls serviert, falls Sie sich etwas aufwärmen möchten. Sobald Sie wieder an Land sind, erkunden Sie die historischen Ruinen der einst mächtigen Festung von Urquhart Castle. Entspannen Sie sich dann im Bus, während Sie sich zurück ins Stadtzentrum von Inverness bringen lassen.

Ab Inverness: Isle of Skye-Landschaftstour mit Fairy Pools

3. Ab Inverness: Isle of Skye-Landschaftstour mit Fairy Pools

Abfahrt von einem zentralen Treffpunkt in Inverness, wo Sie Ihren Guide treffen und in den Minibus einsteigen. Halten Sie zuerst am Eilean Donan Castle an und machen Sie viele Fotos, während Sie die majestätische Schönheit dieser ikonischen Sehenswürdigkeit in ihrer wunderschönen Küstenlage bewundern. Nach der Ankunft in Portree begeben Sie sich zum Hafenaussichtspunkt, wo Sie die hübschen pastellfarbenen Häuser sehen können. Genießen Sie hier einen kurzen Halt, wo Sie auch ein leichtes Mittagessen kaufen können. Halten Sie anschließend an einem Aussichtspunkt am See und entdecken Sie die einzigartige Felsformation des Old Man of Storr. Sehen Sie den 50 Meter hohen Gipfel, der aus dem Trotternish Ridge herausragt und aus Blockbuster-Filmen wie Ronin 47, Snow White & The Huntsman, Prometheus und The BFG erkennbar ist. Weiter geht es zum Kilt Rock, einer exponierten Meeresklippe, die dem traditionellen Highland-Kilt ähnelt. Lassen Sie sich von dem imposanten Wasserfall überraschen, der 60 Fuß (180 m) in den Sound of Raasay unten stürzt. Besuchen Sie den Quiraing-Erdrutsch an der Ostwand von Meall na Suiramach. An einem klaren Tag sehen Sie die Äußeren Hebriden und das schottische Festland, eingerahmt von Zinnen, Klippen und großen Strebepfeilern. Genießen Sie etwas Zeit für eine kurze Wanderung an diesem malerischen Ort. Weiter geht es zu den Fairy Pools, einer Reihe kristallklarer Wasserfälle und Pools, umgeben von der atemberaubenden Kulisse des Cuillin Mountain. Schließlich halten Sie für einige Fotos von Urquhart Castle und Loch Ness. Bewundern Sie den Anblick der Burg auf einer markanten Halbinsel, die auf den mysteriösen Loch Ness hinausragt, bevor Sie nach Inverness zurückkehren.

Inverness: John O'Groats und der Hohe Norden Tour

4. Inverness: John O'Groats und der Hohe Norden Tour

Beginnen Sie Ihre Tagestour in Inverness und fahren Sie in Richtung Norden bis zum Lock Fleet und dem malerischen Dorf Golspie. Das an der Nordseeküste gelegene Dorf liegt neben Ben Bhraggie und ist ein attraktiver kleiner Badeort mit zauberhaften langen Sandstränden. Nutzen Sie etwas Freizeit und genießen Sie ein erfrischendes Getränk, bevor Sie sich auf den Weg zum Dunrobin Castle machen. Dunrobin Castle ist ein stattliches Haus in Sutherland und der Familiensitz von Clan Sutherland. Mit seinen hohen Türmen und dem fantastischen Blick auf den Moray Firth ähnelt es einem echten französischen Schloss. Sie werden Zeit damit verbringen, das schöne Herrenhaus zu erkunden und dabei Erfrischungen zu genießen. Sie fahren dann weiter nördlich durch die Helmsdale Clearance in die Highland-Stadt Wick, wo Sie Ihre Mittagspause einlegen. Wick ist eine ehemalige Wikingersiedlung und die Hauptstadt im äußersten Norden des schottischen Festlandes. Erkunden Sie die Stadt und genießen Sie die Aussicht auf die Wick Bay, während Sie sich Ihr Mittagessen schmecken lassen. Von Wick aus fahren Sie weiter nach John O'Groats, dem nördlichsten Punkt auf dem britischen Festland. Spazieren Sie entlang des Klippenpfades, schießen Sie tolle Erinnerungsfotos am Wegweiser machen und bestaunen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Küste. Mit etwas Glück entdecken Sie sogar einige heimische Wildtiere. Machen Sie sich dann auf den Rückweg Richtung Inverness. Machen Sie auf dem Rückweg einen Zwischenstopp am Dunbeath Harbour und schießen Sie traumhafte Erinnerungsfotos und halten Sie ein in Brora, das berühmt ist für seine Golfplätze und die herrliche Küstenlandschaft.

Ab Glasgow: Highlands, Loch Ness & Glencoe - Tagestour

5. Ab Glasgow: Highlands, Loch Ness & Glencoe - Tagestour

Fahr von Glasgow aus nach Norden in Richtung der schottischen Highlands. Der erste Zwischenstopp für eine Tasse Tee oder Kaffee erfolgt an den Ufern des Loch Lomond. Dann geht es hinauf in die Highlands über die einzigartige, einsame Landschaft des Rannoch Moor und den Black Mount nach Glencoe, dem Ort des Massakers am MacDonald-Clan im Jahr 1692. Nach dem Mittagessen in der Gegend von Fort William geht es weiter unter dem höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, und ins Great Glen. Mach eine 1-stündige Bootsfahrt auf dem Loch Ness oder genieße die schöne Aussicht an seinen Ufern. Vor der Rückkehr nach Glasgow durchquerst du die Grampian Mountains und die Waldlandschaften von Perthshire, darunter den Forest of Atholl.

Ab Inverness: Loch Ness und Highlands Tagestour

6. Ab Inverness: Loch Ness und Highlands Tagestour

Verlassen Sie Inverness am Morgen und folgen Sie dem schönen Kaledonischen Kanal zu seiner Quelle am Loch Ness. Hier wohnt der Legende nach das berühmte Monster von Loch Ness, das liebevoll unter dem Namen Nessie bekannt ist. Verbringen Sie den größten Teil des Vormittags am Loch Ness, sodass Sie ausreichend Zeit haben, nach Nessie Ausschau zu halten. Unternehmen Sie dann eine 5-Sterne-Bootsfahrt über den Loch Ness zum Urquhart Castle. Wenn Sie den See lieber vom Ufer aus sehen möchten, bleiben Sie an Bord des Busses und lassen Sie sich von Ihrem Fahrer zum Urquhart Castle bringen. Erkunden Sie die Burgruine, entdecken Sie das Besucherzentrum und genießen Sie die Atmosphäre von Schottlands berühmtestem Loch. Weiter geht's nach Invermoriston, wo Sie eine Pause einlegen, um fantastische Erinnerungsfotos von der Brücke und dem St Columba's Well zu schießen. Fahren Sie anschließend nach Fort Augustus, dem am weitesten entfernten Punkt Ihrer ganztägigen Highlands-Tour. Fort Augustus ist eine kleine Ortschaft mit nur 650 Einwohnern und ein idealer Ort, um Boote zu beobachten, die den Kaledonischen Kanal passieren, während Sie Ihr Mittagessen genießen. Nach dem Mittagessen machen Sie sich auf den Rückweg in Richtung Inverness. Legen Sie unterwegs einen Zwischenstopp ein an den beeindruckenden Falls of Foyers. Der Wasserfall war ein beliebter Rückzugsort des Dichters Rabbie Burns und wird Ihnen sicherlich den Atem rauben. Hier haben Sie ausreichend Zeit, um die Landschaft zu genießen, bevor Sie weiter nach Dores fahren, um den Dores Beach zu sehen. Unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang am sandigen Ufer, bevor Sie zum letzten Mal in den Bus einsteigen und nach Inverness zurückkehren.

Ab Inverness: Jacobite-Steam-Train-Fahrt und Highlands-Tour

7. Ab Inverness: Jacobite-Steam-Train-Fahrt und Highlands-Tour

Verlassen Sie Inverness und beginnen Sie Ihre Reise entlang des weltberühmten Loch Ness und halten Sie für Fotos an den Ruinen des Urquhart Castle. Es geht weiter Richtung Westen, wo Sie das Commando Memorial besuchen und einen guten Ausblick auf die Nevis Range haben, in der sich Großbritanniens größter Berg, der Ben Nevis, befindet.  Schauen Sie sich danach den Jacobite Steam Train an, wenn er über die kultigen Bogen des Glenfinnan-Viadukts fährt, bevor es weitergeht auf der beeindruckenden „Road to the Isles“. Nutzen Sie die Möglichkeit und genießen Sie frische Meeresfrüchte in der Fischerstadt Mallaig (auf eigene Kosten). Steigen Sie an Bord des Jacobite Steam Trains und genießen Sie eine malerische Fahrt nach Fort William, wo Ihr Fahrer auf Sie wartet. Die Fahrt durch wunderschöne Landschaften geht weiter und Sie halten in Fort Augustus, um den Kaledonischen Kanal und Loch Ness von nahem zu sehen. Besuchen Sie den Wasserfall „Falls of Foyers“ und Dores Beach am Ufer des Loch Ness und kommen Sie wieder zurück in Inverness an.

Inverness: 24-Stunden-Pass für Hop-On-Hop/Off-Bustour

8. Inverness: 24-Stunden-Pass für Hop-On-Hop/Off-Bustour

Mach eine Tour in einem Open-Top-Bus und erhalte einen Einblick in die Entwicklung der Stadt: Von der ursprünglichen Straße zwischen Castle und Kirk mit dem ältesten Gebäude, dem Abertarff House, bis hin zum kürzlich fertiggestellten Highland Archive Center. Inverness hatte im Laufe der Jahrhunderte 5 Schlösser mit vielen berühmten Besuchern, die nicht alle willkommen waren, darunter Macbeth, Robert the Bruce, Mary Queen of Scots und Bonnie Prince Charlie. Plane deinen Tag auf dem offenen Deck eines Doppeldeckers und genieße einen 360-Grad-Panoramablick auf die Stadt. Besuche die zahlreichen Kirchen der Stadt, darunter die St. Andrews Cathedral, eines der Meisterwerke des lokalen Architekten Dr. Alexander Ross. Am westlichen Stadtrand kannst du den Tomnahurich Hill und den Caledonian Canal sehen. Steig aus und genieße den fantastischen Blick auf die Kessock Bridge, die Black Isle, den Inverness Firth und Fort George. Entdecke die 5 Schleusen von Muirtown, die 1822 von Thomas Telford gebaut wurden, um den Kaledonischen Kanal auf Meereshöhe zu bringen. Fahr vorbei an der Südseite von Inverness Castle und sieh Flora MacDonalds Statue, die 3 Grazien, bevor es weitergeht entlang der General Wades Road durch den Bellfield Park zum Einkaufsdorf Holm Mills. Haltestellen der Roten Linie: 1. Busbahnhof 2. Bridge Street 3. Castle Street 4. Bellfield Park 5. Bishops Road - gegenüber der Kathedrale 6. Bught Drive 7. Dochgarroch 8. Telford Street Haltestellen der Blauen Linie: 1. Busbahnhof 2. Old Perth Road - gegenüber der Tankstelle 3. Culloden Battlefield 4. Stadium Road 5. Cromwell Road 6. Busbahnhof

Ab Inverness: Tagestour zum Loch Ness

9. Ab Inverness: Tagestour zum Loch Ness

Verlasse Inverness und mach dich auf den Weg zum tiefen Süßwassersee Loch Ness im Schottischen Hochland. Fahre zum Clansman Hotel, wo du die Möglichkeit hast, an einer Bootsfahrt auf dem See teilzunehmen. Genieß während der Fahrt die atemberaubende Aussicht auf die Landschaft und nutze die Chance, Urquhart Castle aus einer neuen Perspektive zu sehen. Halt Ausschau nach dem legendären Ungeheuer von Loch Ness und genieß nach der Fahrt ein köstliches Mittagessen in einem nahegelegenen Restaurant. Fahre nach Invermoriston, wo Sie einen Rundgang unternehmen in malerischer Umgebung. Bewundere dahinplätschernde Flüsse, ein altes Sommerhaus und die Ruine einer pittoresken Steinbrücke. Fahre zum Dorf Fort Augustus, zwischen Loch Ness und dem Kaledonischen Kanal. Begib dich auf den Rückweg nach Inverness und leg Zwischenstopps ein für einen kurzen Rundgang und Kaffeepausen in den malerischen Dörfern Foyers und Dores. Gegen 17:00 Uhr kommst du in Inverness an.

Ab Inverness: Skye & Eilean Donan Castle - Kleingruppentour

10. Ab Inverness: Skye & Eilean Donan Castle - Kleingruppentour

Reisen Sie mit Stil im Mercedes-Minibus und erfahren Sie von Ihrem sachkundigen Guide mehr über die turbulente Vergangenheit Schottlands. Genießen Sie den Ausblick auf die Berge von Wester Ross auf der Fahrt zum Eilean Donan Castle. Besuchen Sie das Schloss und fahren Sie anschließend über die Brücke auf die Insel Skye. Reisen Sie durch das bergige Herz der Insel. Erreichen Sie die Hafenstadt Portree zum Mittagessen. Nach dem Mittag erkunden Sie die Halbinsel Trotternish. Ihr Guide zeigt Ihnen Wahrzeichen wie Old Man of Storr, Kilt Rock und Quiraing. Auf dem Rückweg fahren Sie durch das majestätische Glen Shiel entlang der Ufer von Loch Clunie. Der letzte Teil der Reise führt entlang der Ufer des mächtigen Loch Ness.

Häufig gestellte Fragen über Inverness

Was muss man in Inverness unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Sightseeing in Inverness

Möchten Sie alle Aktivitäten in Inverness entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Inverness: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 5.346 Bewertungen

Ryan, unser Führer für den Tag war fantastisch! wirklich freundlich, kompetent und sehr zuvorkommend. Ich war zum ersten Mal in Inverness und es war mein Geburtstag, also war die Tour durch die Highlands und Loch Ness unser geplanter Ausflug. Wir werden es wert sein, dieser Teil Schottlands ist wunderschön. Wenn ich die Gelegenheit bekomme, werde ich auf jeden Fall wiederkommen.

Die Tour war spitze. Unser Guide John war stets gut gelaunt, lustig und hat uns viele Infos und Storys erzählt. Wir haben so viel gesehen in den 3 Tagen und hatten genug Zeit an den wichtigen Stops. Kann es nur empfehlen.

Die Buchung war sehr einfach, ich habe alles in letzter Minute erledigt, keine Rückschläge, genaue Informationen, Pünktlichkeit und viel Professionalität.

I enjoyed this tour a lot. Kev was a great tour guide. I really enjoyed his stories. I can definitely recommend it!

Großartig, was für ein Tag. James - unser Guide - war einfach mega. Würden wir sofort wieder buchen.