Datum hinzufügen

Independence Hall

Independence Hall

Independence Hall: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab New York: Tagestour nach Washington & Philadelphia

1. Ab New York: Tagestour nach Washington & Philadelphia

Erfahre mehr über die amerikanische Geschichte bei einer Tour durch Washington, D.C. und Philadelphia, die beide eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Demokratie in den USA spielten. Besuche das Lincoln Memorial, die National Mall, die Independence Hall und vieles mehr auf einem geführten Tagesausflug mit Hin- und Rücktransfer ab New York City. Starte früh in den Tag und beginne deine Tour am Times Square in Manhattan. Hier erwartet dich schon dein zweisprachiger Guide für deine interessante Tagestour. Nach 4-5 h ist dein erstes Ziel die heutige Hauptstadt des Landes, Washington, D.C. Dort angekommen besuchst du das Iwo Jima Memorial und das Lincoln Memorial. Während der Tour erhältst du einen Blick auf die berühmte Außenansicht des Weißen Hauses, Sitz des US-Präsidenten, und des Kapitols, Sitz des US-Kongresses.  Zum Abschluss deines Besuchs in Washington hast du Zeit für ein Mittagessen auf eigene Faust. Dein nächstes Ziel nach einer 3-stündigen Fahrt ist die allererste Hauptstadt der USA, Philadelphia, PA. Besuche das historische Viertel Old City und den Independence National Historical Park, wo dein Guide dich auf einen kurzen Rundgang führt. Steige anschließend die legendären Rocky Steps hinauf, bevor du zurückkehrst zum Times Square in Manhattan.

Von New York City aus: Philadelphia und Amish Country Tagestour

2. Von New York City aus: Philadelphia und Amish Country Tagestour

Erlebe einen unvergesslichen Tag im historischen Philadelphia und im Lancaster County, dem Zuhause von Pennsylvanias Amischer Gemeinde. Fahre von New York über New Jersey bis nach Philadelphia, derStadt der brüderlichen Liebe. Bestaune bei einer Führung Elfert Alley, die ältesteste bewohnte Straße in Amerika. Besuche die Liberty Bell und die Constitution Hall. Außerdem hast du Gelegenheit, die berühmten Rocky Steps am Philadelphia Museum of Art zu erklimmen. Nach deiner Sightseeing-Tour geht's weiter ins Lancaster County, dem Zuhause der Amischen Gemeinde von Pennsylvania. Erkunde den amischen Markt und genieße ein paar ländliche Köstlichkeiten. Nach dem Mittagessen erwartet dich eine Fahrt mit einem klassischen amischen Pferdewagen durch die ländliche Umgebung. Erfahre mehr darüber, wie die Amischen ohne den Einsatz moderner Technologien leben. Stell dir ein Leben vor ohne Elektrizität, fließendes Wasser, Telefon und andere Geräte.

Philadelphia: Revolution und die Gründer Geschichte Tour

3. Philadelphia: Revolution und die Gründer Geschichte Tour

Wandere mit einem Historiker durch Philadelphia und erfahre mehr über die Amerikanische Revolution. Besuche wichtige Orte wie das Haus von George Washington, die Freiheitsglocke und die Independence Hall. Treffe deinen Guide im Besucherzentrum an der 6th and Market Street, um die Tour zu beginnen. Schlendere durch die historischen Straßen von Philadelphia und erfahre mehr über die Ereignisse der Amerikanischen Revolution. Weiter geht es zu anderen Orten, die mit revolutionären Persönlichkeiten wie George Washington, Paul Revere und James Madison in Verbindung stehen. Erfahre von deinem Reiseführer mehr über die Gründer Amerikas. Besuche die Freiheitsglocke und die Wohnhäuser von Alexander Hamilton, Benjamin Franklin und George Washington. Du kannst deinem Reiseleiter alle Fragen stellen, die du zu dieser faszinierenden historischen Zeit hast. Besuche die Stätte des Kontinentalkongresses und erfahre mehr über andere wichtige Persönlichkeiten wie Thomas Paine, James Madison und Patrick Henry.

Von NYC aus: Philadelphia und Washington DC 2-Tages-Tour

4. Von NYC aus: Philadelphia und Washington DC 2-Tages-Tour

Tag 1: New York - Philadelphia - Washington DC Verlasse New York und fahr durch New Jersey und Pennsylvania nach Philadelphia, die Stadt der Nächstenliebe. Im historischen Herzen Philadelphias besuchst die berühmte Liberty Bell, eines der Symbole der Freiheit in Amerika, den Constitution Square, die Constitution Hall und die Congress Hall. Schlendere durch Elfreth's Alley, die älteste durchgehend bewohnte Straße Amerikas. Weiter geht es mit einer Panoramatour durch Philadelphia, die das Finanzviertel, den Benjamin Franklin Parkway, das historische Philadelphia und vieles mehr umfasst. Bei der Abreise aus Philadelphia siehst du die berühmten Rocky Steps und fährst dann weiter in Richtung Osten nach Lancaster County, der Heimat der Amischen. Genieße eine authentische Fahrt mit dem Amish Buggy durch das Farmland der Amische. Erfahre, wie die Amisch-Kultur Jahrhunderte ohne die Vorteile der Technologie überlebt hat und wie ihre Dörfer bis heute ohne die zentralen Strom- und Abwassersysteme auskommen, die für die moderne Zivilisation selbstverständlich sind. Entdecke, wie die Amische sich angepasst haben und mit Hilfe von Technologie Bauernhöfe geschaffen haben, die sich selbst versorgen und erneuerbare Energiequellen nutzen. Nach der Fahrt besuchst du den Marktplatz, wo du handgefertigte Kunstwerke und Produkte kaufen kannst. Am späten Nachmittag fährst du weiter in Richtung Osten und kommst abends an in Washington DC. Tag 2: Washington DC – New York Dieser Tag beginnt mit einem Besuch des Thomas Jefferson Memorials im Tidal Basin, umgeben von den berühmten, blühenden japanischen Kirschbäumen. Besuche danach den Nationalfriedhof Arlington und sieh den Wachwechsel. Die nächste Station ist Capitol Hill. Bewundere das Kapitol, in dem der Kongress seinen Sitz hat, sowie den Senat und das Weiße Haus, um so mehr über die US-amerikanische Regierung zu erfahren. Weiter geht es zum Smithsonian National Museum of Natural History (während das Air and Space Museum wegen Renovierungsarbeiten geschlossen ist), bevor du das Lincoln-, Korea- und Vietnam-Memorial besuchst. Am Nachmittag geht es Richtung Norden zurück nach New York.

Philadelphia: Revolutionärer Spaziergang durch die historische Altstadt

5. Philadelphia: Revolutionärer Spaziergang durch die historische Altstadt

Beginne deine Reise durch die Altstadt von Philadelphia am Haus von Betsy Ross, in dem die Flagge der Vereinigten Staaten entstanden sein soll. Erfahre mehr über die Gründerväter Amerikas auf einer umfassenden Tour, die von einem begeisterten lokalen Führer geleitet wird. Mach dich auf den Weg zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Philadelphia. Besuche die Independence Hall, in der die Unabhängigkeitserklärung und die Verfassung der Vereinigten Staaten debattiert und verabschiedet wurden. Besuche die Freiheitsglocke, ein ikonisches Symbol der amerikanischen Unabhängigkeit. Erkunde weitere bemerkenswerte Orte, die für die Geschichte Amerikas von Bedeutung sind, darunter Elfreth's Alley, Christ Church, das B. Free Franklin Post Office und Carpenter's Hall.

NYC: Niagarafälle, Philadelphia, Washington DC 4-Tages-Tour

6. NYC: Niagarafälle, Philadelphia, Washington DC 4-Tages-Tour

Besuche die amerikanische und die kanadische Seite der Niagarafälle. Halte an einem Outlet zum Einkaufen und fahre weiter zur historischen Stadt der Nächstenliebe, Philadelphia. Bewundere die Liberty Bell und den Independence Hall Square. Besichtige außerdem die amerikanische Hauptstadt Washington, D.C. und die United States Mint, die nationale Münzanstalt. Weiter geht es nach Lancaster, wo du mehr über die Amischen erfährst. Tag 1: New York – Finger Lakes – Niagarafälle Verlasse Big Apple und fahre in Richtung Norden durch den Delaware Water Gap zum Watkins Glen State Park im Herzen der Region der Finger Lakes. Unternimm einen Spaziergang durch den Watkins Glen Canyon und sieh herrliche Wasserfälle. Unterwegs kannst du einen Blick auf Seneca Lake werfen, dann geht es weiter zu den Niagarafällen, wo du am späten Nachmittag ankommst. Besichtige die amerikanische und kanadische Seite der Fälle, einschließlich der American Falls, Horseshoe Falls, Goat Island und Sister Island. Bestaune nachts die bunt beleuchteten Wasserfälle. Übernachtung: Ramada – Wyndham Tag 2: Niagarafälle - New Jersey Schon beim Verlassen des Hotels hörst du die Niagarafälle rauschen. Besichtige sie aus nächster Nähe von den Horseshoe Falls und erlebe die Macht des Stroms an Bord der "Maid of the Mist" (Mai - Oktober). Besichtige von November bis April das Wasserkraftwerk Power Vista und die Cave of the Winds. Fahre mittags weiter nach Süden in den Bundesstaat New York. Unterwegs in Richtung New York kannst du in einer großen Outlet-Mall mit Markengeschäften ausgiebig auf Schnäppchenjag gehen. Übernachtung: New Jersey - La Quinta Inns & Suites Tag 3: New Jersey - Philadelphia - Washington, D.C. Begib dich an Tag 3 in die Stadt der Bruderliebe und besichtige zunächst das historische Zentrum Philadelphias. Sieh die berühmte Liberty Bell, den Constitution Square und die Constitution Hall, eins der wichtigsten Symbole für die Freiheit Amerikas. Schlendere danach durch Elfreth's Alley, die älteste bewohnte Straße Amerikas, und genieße eine Panoramatour von Philadelphia inklusive dem Bankenviertel, Benjamin Franklins Parkway und vieles mehr. Von Philadelphia aus geht es direkt zu den berühmten "Rocky Steps" und dann weiter nördlich in die ländliche Lancaster-Gegend zu den Amischen. Fahre in einer authentischen Kutsche der Amischen, besuche einen Markplatz mit handgefertigten Waren und lerne mehr über das Leben ohne die Annehmlichkeiten der modernen Welt wie Elektrizität, fließendes Wasser und Telefon. Übernachtung: Fairfield Inn & Suiten, Alexandria Tag 4: Washington, D.C. – New York Beginne den Tag mit einem Besuch des Thomas Jefferson Memorial im Tidal Basin, umgeben von den berühmten blühenden japanischen Kirschbäumen. Besuche danach den Nationalfriedhof Arlington und sieh den Wachwechsel.  Besichtige ebenfalls die Grabstätte der Kennedy-Familie, bevor es weiter zum Kapitol geht. Bewundere das Kapitol, in dem der Kongress seinen Sitz hat, sowie den Senat und das Weiße Haus, um so mehr über die US-amerikanische Regierung zu erfahren. Passiere das Air and Space Museum, bevor du den Lincoln, Martin Luther King, Korea und Vietnam Memorials einen Besuch abstattest.  Am Nachmittag geht es Richtung Norden zurück nach New York.

NYC: Niagarafälle, Toronto, Philadelphia, DC 5-Tages-Tour

7. NYC: Niagarafälle, Toronto, Philadelphia, DC 5-Tages-Tour

Begib dich von New York City aus auf eine 5-tägige Reise zu den Niagarafällen, nach Toronto, zu den 1000 Islands, nach Philadelphia, Washington DC und ins Amish Country in Lancaster. Erlebe die herrlichen Niagarafälle, besuche den Arlington National Cemetery und genieße den Komfort der inkludierten Unterkunft und Eintrittskarten. Tag 1: New York – Finger Lakes – Niagarafälle Brich vom Big Apple auf in Richtung Norden durch den Delaware Water Gap zum Watkins Glen State Park im Herzen der Region der Finger Lakes. Unternimm einen Spaziergang durch den Watkins Glen Canyon und sieh herrliche Wasserfälle. Unterwegs kannst du einen Blick auf Seneca Lake werfen, dann geht es weiter zu den Niagarafällen, wo du am späten Nachmittag ankommst. Die Entdeckungstour der US-Seite der Niagarafälle umfasst auch die Besichtigung der American Falls, Goat Island und Luna Island. Erlebe die Kraft des Niagara auf der "Maid of the Mist" Nachts begibst du dich auf eine Tour, bei der die endlos scheinenden Wassermassen im Glanz der bunten Beleuchtung magisch erstrahlen. Übernachtung im Ramada by Wyndham. Tag 2: Niagarafälle - Toronto - Thousand Islands Beginne den Tag mit der Besichtigung der herrlichen Horseshoe Falls, gefolgt von einem Besuch des malerischen Dorfes Niagara on the Lake. Fahr weiter nach Toronto, Kanadas Finanz- und Wirtschaftszentrum. Besuche den HTO Park, Brookfield Place – Heimat der Hockey Hall of Fame – City Hall und den Distillery Historic District. Gegen Abend verlässt du Toronto entlang des weltberühmten Ontariosees und erreichst am Abend das Gebiet der Thousand Islands (im April kann die Tour je nach Wetterlage für die Übernachtung nach Niagara Falls zurückkehren). Übernachtung in Gananoque - Comfort Inn (April, Niagara Falls - Ramada by Wyndham). Tag 3: Thousand Islands - New York Beginn den Tag mit einer Fahrt durch die beeindruckenden Thousand Islands entlang des St. Laurence River. Sieh dir die Häuser der Reichen und Berühmten an, die auf privaten Inseln gebaut wurden, wie das Boldt Castle und Heart Island. Genieße unterwegs einen Einkaufsbummel in einem der großen Outlet-Malls. Am Abend erreichst du dein Hotel La Quinta Inn and Suites in New Jersey. Tag 4: New Jersey - Philadelphia - Washington DC Begib dich von New Jersey aus zur Stadt der Bruderliebe und besichtige zunächst das historische Zentrum Philadelphias. Besuche die berühmte Liberty Bell, den Constitution Square und die Congress Hall. Weiter geht es mit einer Panoramatour durch Philadelphia, die das Finanzviertel, den Benjamin Franklin Parkway, das historische Philadelphia und vieles mehr umfasst. Sieh die berühmten "Rocky Steps" und fahr dann weiter in die ländliche Lancaster-Gegend zu den Amisch. Genieße eine authentische Fahrt mit dem Amish Buggy durch das Farmland der Amish. Am späten Nachmittag verässt du den Osten und erreichst am Abend Washington DC, wo du im Fairfield Inn and Suites Alexandria übernachtest. Tag 5: Washington DC – New York Beginne den Tag mit einem Besuch am Thomas Jefferson Memorial, am Tidal Basin. Es ist umgeben von berühmten japanischen Kirschblütenbäumen. Besuche danach den Nationalfriedhof Arlington und sieh den Wachwechsel. Die nächste Station ist Capitol Hill. Bewundere das Kapitol, in dem der Kongress seinen Sitz hat, sowie den Senat und das Weiße Haus, um so mehr über die US-amerikanische Regierung zu erfahren. Weiter geht es zum Smithsonian National Museum of Natural History (während das Air and Space Museum wegen Renovierungsarbeiten geschlossen ist), bevor du das Lincoln-, Korea- und Vietnam-Memorial besuchst. Am späten Nachmittag fährst du nach New York zurück, wo du am Abend ankommst.

Philadelphia: Geistertour bei Kerzenlicht

8. Philadelphia: Geistertour bei Kerzenlicht

Machen Sie eine unterhaltsame Abendtour durch Philadelphia bei einem geisterhaften Rundgang bei Kerzenlicht. Sehen Sie Philadelphias alte Viertel in einem komplett neuen Licht, zum Beispiel den Independence National Park, Old City oder Society Hill. Ein kostümierter Guide führt Sie abseits abgetretener Touristenpfade. Dabei spinnt er Geschichten über die Reichen und Berühmten, über Helden und Schurken von Amerikas Kolonialzeit. Sie hören Erzählungen über Berühmtheiten wie William Penn, Ben Franklin, Benedict Arnold und Man Anthony Wayne, aber auch über Unbekannte, wie die gespenstische Quäkerin vom Washington Square und den Geist vom Friedhof in der Old Pine Street. Die Tour startet ab Signer's Garden (5th und Chestnut Streets). Sie dauert ungefähr 90 Minuten, eignet sich für jedes Alter und ist perfekt für jeden, der die Toten von Philadelphia auferstehen sehen möchte. Die Ghost Tour of Philadelphia bietet Touren an seit 1995 und gehört noch immer zu den beliebtesten Nacht-Attraktionen der Stadt. Das Budget Travel Magazin ernannte sie zu einer der Top 15 „Must-See”-Attraktionen des Landes.

Philadelphia: Nächtliche Bustour mit offenem Verdeck

9. Philadelphia: Nächtliche Bustour mit offenem Verdeck

Sieh dir die schillernden Lichter der Stadt von oben in einem Doppeldeckerbus an. Diese wunderschöne Stadt ist alt und weise, und die Gebäude sind von einer reichen Geschichte geprägt. Fahre an Philadelphias ikonischsten Gebäuden vorbei, wie z.B. dem Comcast Technology Center, dem neuesten Bauwerk in der Skyline. Entdecke die Stadt, wenn sie nachts erleuchtet ist. Vom offenen Oberdeck des Busses hast du einen spektakulären Blick auf die funkelnden Lichter und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Philadelphia Museum of Arts, das Bellvue Hotel und das Kimmel Center. Bei dieser nächtlichen Bustour handelt es sich nicht um eine Hop-On-Hop-Off-Aktivität. Steig einfach ein, lehn dich zurück und entspann dich während der aufregenden Fahrt, die eine Stunde und 15 Minuten dauert.

Philadelphia: Selbstgeführte Audio-Tour zu Fuß

10. Philadelphia: Selbstgeführte Audio-Tour zu Fuß

Lade dir zunächst die Action Tour Guide App herunter, die dir als persönlicher Reiseführer, Audiotour und Karte dient. Hinweis: Diese über 3 Meilen lange Tour deckt das Wesentliche von Philadelphia in 1-2 Stunden ab. Begib dich auf eine Zeitreise in das historische Philadelphia zu Zeiten von George Washington. Folge dieser selbstgeführten Tour, die von örtlichen Reiseleitern entwickelt und von professionellen Sprechern gesprochen wurde. Halte auf der Tour an, um zu wandern, historische Häuser zu besichtigen und die Aussicht auf Wasserfälle zu bewundern. Beginne am Rathaus und mache dich auf den Weg in den historischen Bezirk, während du die Auslöser des Krieges erkundest. In der berühmten Independence Hall erfährst du, wie die Unabhängigkeitserklärung verfasst, debattiert und unterschrieben wurde. Von dort aus erkundest du George Washingtons Erbe als Politiker, General und Präsident. Danach geht es zur Freiheitsglocke und der Geschichte hinter ihrem berühmten Knacken und ihrem Status als Symbol der Abolitionisten. Dann erkundest du das Leben, die Museen und die Häuser von revolutionären Persönlichkeiten wie Ben Franklin, Benedict Arnold, Thomas Jefferson und Crispus Attacus. Setze deine Reise fort und besuche das berühmte African American Museum, den Franklin Square, das National Constitution Center und die Mint. Im historischen Betsy Ross House siehst du den Geburtsort der amerikanischen Flagge und in der malerischen Elfreth's Alley kannst du dich in eine malerische, kopfsteingepflasterte Zeit zurückversetzen. Schließlich kommst du an der Kirche von George Washington vorbei und erreichst das Museum der Amerikanischen Revolution.

48 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Independence Hall: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Independence Hall

Möchten Sie alle Aktivitäten in Independence Hall entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Independence Hall: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4
(1.350 Bewertungen)

Wirklich gut durchdachte Tour. Anfangs befürchtete ich, dass die Zeit nicht ausreichen würde und wir auf den Besuch einiger Sehenswürdigkeiten verzichten müssten. Stattdessen lief alles perfekt und selbst dort, wo der Verkehr uns bremste, wurde alles getan, um pünktlich anzukommen. Jay, der Führer, war sehr nett, klar und hilfsbereit! Sehr empfehlenswerte Tour!

Tolle Reise. Sehr gut geplant, wir haben es geschafft, in so einem schnellen Tempo viel zu sehen. Der Nachteil war, dass der Reiseführer kaum Englisch sprach und es unmöglich war, alles zu verstehen.

Der Ausflug war eine tolle Gelegenheit nicht „nur“ NYC zu sehen! Der Reiseführer Jay hat die Fahrt interessant gestaltet und sogar die passende zwei Musikstücke an der richtigen Stelle gespielt!🎶

Mir hat alles gefallen, es war gut organisiert, der Reiseleiter und der Fahrer waren sehr freundlich und respektvoll.

Jay ist der Beste, danke! Ich kann diese Tour nur wärmstens empfehlen!