Erlebnisse in
Incheon

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Aktivitäten richten sich nach den örtlichen Gesundheitsvorschriften, damit du sorglos dein Erlebnis genießen kannst.

Unsere Empfehlungen für Incheon

Seoul: Demilitarisierte Zone – Halbtages- & Tagestour

1. Seoul: Demilitarisierte Zone – Halbtages- & Tagestour

Verlassen Sie Seoul und fahren Sie zu einem der ungewöhnlichsten Touristenziele auf der Erde. Betreten Sie die demilitarisierte Zone (DMZ) an der Grenze von Süd- und Nordkorea. Die 250 Kilometer lange militärische Demarkationslinie (MDL) verfügt auf beiden Seiten über einen 2 Kilometer breiten demilitarisierten Streifen und geht auf die Waffenstillstandsvereinbarungen vom 27. Juli 1953 zurück. Der erste Stopp bringt Sie zum Ganghwa Peace Observatorium, wo Sie den perfekten Blick auf das nordkoreanische Farmland genießen. Wandeln Sie auf unberührten Pfaden, umschlossen von Stacheldraht, und besuchen Sie den 6.25 Veterans Memorial Park, wo Sie mehr über die tragische Geschichte des Koreakriegs erfahren. Schließen Sie die Augen und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um der Opfer zu gedenken. Fahren Sie dann weiter zum Imjingak-Park, der Teil der Paju-DMZ ist, und betrachten Sie die vielen Statuen und Denkmäler zum Koreakrieg. Entdecken Sie die "Brücke der Freiheit", die von repatriierten Kriegsgefangenen und Soldaten genutzt wurde. Gegen 14:40 Uhr sind Sie wieder zurück in Seoul, wo Ihre Tour endet.

...

Häufig gestellte Fragen zu Incheon

Was muss man in Incheon unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss: Incheon

Sehen Sie alle Top-Attraktionen in Incheon

Sightseeing in Incheon

Möchten Sie alle Aktivitäten in Incheon entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Incheon: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 1.400 Bewertungen

Die Tour war sehr gut strukturiert und getaktet. Aufgrund des ASF konnten wir nicht die geplanten Stationen anfahren (z.B. DMZ), jedoch wurden die Stationen der alternativen Route so gut ausgewählt, dass wir die Tour trotzdem genießen konnten. Die Tour wurde von einer äußerst kompetenten Guide geleitet, dank der wir viele interessante Informationen über die Geschichte Koreas mit Fokus auf den Koreanischen Krieg erhielten.

Die Tour war sehr gut geplant. Es wurde an jedem Stop etwas erklärt. Danach hatten wir genug Zeit uns das alleine Anzuschauen. Einfach nur zu empfehlen.

Sehr interessante Halbtages Tour, gut getaktete Stationen. Man erfährt sehr viel über die Beziehungen zu Nordkorea und aktuelle Ereignisse.

Leider konnten wir nicht in die DMZ fahren, auf Grund der Schweinepest. Das Ausweichprogramm war aber ebenso toll!

Super organisiert. Sehr Informativ. Guide war sehr kompetent und gut.