Datum hinzufügen

Iglica

Iglica: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Breslau: 3-stündige Fahrradtour auf Englisch oder Polnisch

1. Breslau: 3-stündige Fahrradtour auf Englisch oder Polnisch

Steig auf ein gut gewartetes und stilvolles Fahrrad für eine geführte dreistündige Tour durch Breslau. Umgehe Touristenmassen, müde Füße und den Verkehr und profitiere von den Kenntnissen eines informativen Guides. Auf dieser Tour kannst du die beeindruckende Barockarchitektur der Breslauer Altstadt bewundern, die nach dem Zweiten Weltkrieg sorgfältig wieder aufgebaut wurde, die Dominsel (Ostrow Tumski), den ältesten Teil der Stadt, besichtigen und die Jahrhunderthalle besuchen, ein architektonisches Meisterwerk, das zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Neben diesen Sehenswürdigkeiten führt dich deine Tour auch zum Hauptplatz, zur Altstadtpromenade, zum Jatki, zum Spiż-Denkmal der Schlachttiere, zum Alten Stadtgefängnis, zur Universität von Breslau, zum Schwertkämpferdenkmal, zum Ossolineum, zur Markthalle, zu den Polnischen Hügeln, zum Grunwaldzki-Platz, zur Zwierzyniecki-Brücke, zum Breslauer Zoo, zum Japanischen Garten, zur Iglica, zum Szczytnicki-Park, zum Nationalmuseum, zum Haus der Alten Börse und zum Salzmarkt.

Breslau: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

2. Breslau: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

Begleite uns auf einer historischen und kulturellen Tour durch Breslau, das "Venedig des Nordens". Mit einer Fülle von Wasserläufen und Inseln und erstaunlichen architektonischen Monumenten ist Breslau eine der schönsten Städte Polens. Erkunde die Highlights der Altstadt und finde heraus, wie viele Zwerge du finden kannst! Die 2-stündige Tour beginnt unter dem Turm der Kleinen Iglica am charmanten Solny-Platz, der von bunten alten Mietshäusern gesäumt ist. Du schlenderst über den mittelalterlichen Marktplatz und siehst die bemerkenswerten Wohnhäuser wie das Greifenhaus, das Haus unter der Goldenen Krone und das Haus unter dem Goldenen Hirsch. Bewundere die ikonische gotische Fassade des Rathauses aus dem 13. Jahrhundert und den Pranger (Pregierz), der im Mittelalter zur Bestrafung durch öffentliche Demütigung diente. Die historische Altstadt birgt eine faszinierende Geschichte und Legenden, wie die von den händchenhaltenden Hänsel und Gretel Häusern. Dein sachkundiger Private Guide wird dir helfen, einige der Dutzende von liebenswerten Kupferzwergen zu finden, die über die ganze Stadt verteilt sind, und dir Tipps für die besten Restaurants, Clubs und Bars geben. Du wirst die hoch aufragende gotische römisch-katholische Pfarrei St. Elisabeth von Ungarn aus dem 14. Jahrhundert sehen und dann die engen Gassen des Viertels der vier Konfessionen erkunden. Die Tour geht weiter entlang der malerischen Oder und endet am Hauptgebäude der Breslauer Universität, das für seine beeindruckende barocke Aula Leopoldina (Zeremoniensaal) bekannt ist. Wähle die 3-stündige Option, um noch mehr über die Stadt zu erfahren! Bewundere die atemberaubenden Aussichten über die Oder, wie z.B. die Tamka-Insel und die Piaskowa-Insel, und sieh dir architektonische Denkmäler wie die Kathedrale St. Vinzenz und St. Jakob und die Markthalle aus dem 20. Erkunde die versteckten Juwelen des Slowacki-Parks, wie das Panorama der Schlacht von Racławice, die Ruinen der Bastion Ceglarski, die Fragmente der alten Stadtbefestigung markiert. Der Höhepunkt dieser Tour ist der Besuch der Kirche und des Klosters St. Adalbert aus dem 12. Jahrhundert, um die elegante gotische Architektur zu bewundern und die faszinierende Geschichte zu erfahren. Wähle die 4-stündige Option, um die Breslauer Altstadt vollständig zu erleben. Auf der verlängerten Route zeigt dir dein Private Guide den ältesten Teil der Stadt, Ostrow Tumski, auch bekannt als die Dominsel. Hier findest du eine Fülle von mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten, Klöstern und Kirchen. Besuche die berühmte Tumski-Brücke, die Stiftskirche zum Heiligen Kreuz und St. Bartholomäus, den Erzbischofspalast und betrete die monumentale Kathedrale St. Johannes der Täufer. Die Kathedrale ist eines der Wahrzeichen der Stadt, mit beeindruckenden Kapellen und einer phänomenalen Aussicht von ihrem Turm. Verliebe dich in die wunderschöne Skyline von Breslau!

Breslau: 2-stündige private Elektrobustour mit Guide oder Tape

3. Breslau: 2-stündige private Elektrobustour mit Guide oder Tape

Beginne deine Tour, nachdem dich dein Guide-Fahrer am Treffpunkt abgeholt hat. (Natürlich können wir deine Gruppe auch am Hotel abholen). Dann fährst du in einem komfortablen und umweltfreundlichen Elektrobus durch Wrocław und lernst die Geschichte und die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Wir beginnen am Plac Solny, einem der größten Blumenmärkte in Breslau. Erkunde zunächst den Marktplatzbereich, beginnend mit dem jüdischen Viertel und der Weißstorchsynagoge. Setze deine Reise zur Kirche der Heiligen Elisabeth fort, wo du die berühmten Breslauer Zwerge und mittelalterliche Fleischstände mit einer Tierstatue aus Kupfer findest. Sieh dir das Altstadtgefängnis und die Universität von Wrocław mit dem Fechterbrunnen an. Bevor du zum Rot-Kreuz-Kloster gehst, erfährst du mehr über Studenten aus Wrocław. Bewundere die Oderpromenade, die der perfekte Ausgangspunkt für eine Boots- oder Gondelfahrt auf der Oder ist. Entdecke Ostrów Tumski und die Kathedrale des Heiligen Johannes. Wenn du über die Lessingbrücke fährst, schau dir die Kaiserbrücke und den Wasserturm an. Schließlich siehst du die Turmspitze, die zusammen mit der Hundertjährigen Halle ein UNESCO-Symbol der Stadt ist. Entspanne dich bei einer Multimedia-Brunnenshow. Spaziere dann die Oderpromenade entlang zurück, vorbei an der Gondelbucht und dem Nationalmuseum. Gehe über die Schuhbrücke zur Kirche St. Maria Magdalena und lausche der Legende von der Glocke der armen Sünderin und der Hexenbrücke. Nach der Swidnicka Straße und dem Breslauer Opernhaus erreichst du schließlich den Startpunkt und beendest die Tour.

Breslau: 2-stündige Tour mit dem Elektroauto und einem Fahrer-Guide

4. Breslau: 2-stündige Tour mit dem Elektroauto und einem Fahrer-Guide

Fahre in einem Elektrobus durch Wrocław und lerne die Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Stadt auf bequeme und umweltfreundliche Weise kennen. Beginne deine Tour auf dem Marktplatz und fahre dann zum Solny-Platz - einem der größten Blumenmärkte in Wrocław. Erkunde zunächst den Marktplatz, beginnend mit dem jüdischen Viertel mit der Weißstorch-Synagoge, und fahre dann in die Nähe der Kirche St. Elisabeth, der Heimat der berühmten Breslauer Zwerge und der großen Fleischstände mit einem kupfernen Tierdenkmal. Sieh dir das alte Stadtgefängnis und die Universität von Wrocław mit dem Fechterbrunnen an. Bevor du zum Kloster des Deutschen Ordens mit dem Roten Stern gehst, erfährst du mehr über die Breslauer Studenten. Bewundere die Promenade an der Oder, dieser Ort ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Boots- oder Gondelfahrt auf der Oder. Entdecke die Dominsel und besuche die Kathedrale von St. Peter. Johannes der Täufer. Überquere die Friedensbrücke und sieh dir die Kaiserbrücke und den Wasserturm an. Dann sieh dir den Spire an, der zusammen mit der Centennial Hall das Wahrzeichen der Stadt ist. Auf der Pergola findest du einen Multimedia-Brunnen mit Wassershows bis spät in die Nacht. Dann gehst du die Oderpromenade entlang zurück, vorbei an der Gondelbucht und dem Nationalmuseum. Gehe die Szewska-Straße entlang zur Kirche St. Maria Magdalena und lausche der Legende von der Glocke der armen Sünderin und der Hexenbrücke. Folge der Świdnicka Straße, vorbei am Opernhaus von Wrocław, um zum Marktplatz zurückzukehren.

Breslauer Hundertjahrfeierhalle und Umgebung Private Tour UNESCO

5. Breslauer Hundertjahrfeierhalle und Umgebung Private Tour UNESCO

Beginne am Haupteingang der Hundertjährigen Halle, die früher als Hala Ludowa oder Jahrhunderthalle bekannt war. Besuche die berühmte Jahrhunderthalle, die 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Man kann das neue interaktive Museum der Jahrhunderthalle, "Centrum Poznawcze Hali Stulecia" (Multimedia-Ausstellung), besuchen oder einfach nur die riesige Betonkuppel bewundern. In der Jahrhunderthalle kannst du noch die Pergola mit ihren multimedialen Wasserspielen, den Japanischen Garten und, auf Anfrage, den 4-Kuppel-Pavillon besichtigen. An der Pergola kannst du auch einen kurzen Besuch in einem regionalen Restaurant machen und die polnische Küche mit Blick auf die Wasserspiele genießen. Danach kann die Gruppe alleine zur Anlegestelle gehen und mit dem Schiff in die Altstadt zurückfahren oder den Zoo mit Afrikanarium besuchen. Die Tour endet an der Jahrhunderthalle oder im Restaurant.

Fahrradtour durch die Breslauer Altstadt, Top-Attraktionen und Natur

6. Fahrradtour durch die Breslauer Altstadt, Top-Attraktionen und Natur

Mit unzähligen Inseln, Brücken und historischen Denkmälern gibt es keinen besseren Weg, Breslau, das "Venedig des Nordens", zu erkunden, als mit dem Fahrrad. Begleite unseren Bike Passionate Guide auf einer Radtour zu den spektakulärsten Denkmälern und Naturschauplätzen der Altstadt. Werde aktiv und verliebe dich in die Sehenswürdigkeiten von Breslau! Während der zweistündigen Tour schwingst du dich auf ein professionelles Fahrrad und folgst deinem lokalen Guide über die schönen, gut ausgebauten Radwege und Straßen. Vom Nationalen Musikforum radelst du zur historischen Kazimierza Wielkiego Straße, wo du einen Palast aus dem 18. Jahrhundert mit einem Garten im Barockstil siehst, in dem heute das Stadtmuseum von Breslau untergebracht ist. Die Breslauer Altstadt wird dich mit ihrem Charme überraschen, den alten bunten Mietshäusern, der kultigen gotischen römisch-katholischen Pfarrei St. Elisabeth von Ungarn aus dem 14. Jahrhundert und den Hänsel- und Gretelhäusern. Auf dem mittelalterlichen Marktplatz kannst du in die pulsierende Atmosphäre dieser Stadt eintauchen und die Geschichte des Alten Rathauses und des Prangers (Pregierz) entdecken. Die Route führt weiter entlang der malerischen Oder, wo du die Universität von Breslau siehst, und durch einige der schönen Breslauer Inseln, wie Wyspa Piasek und Wyspa Slodowa. Erkunde die architektonischen Denkmäler von Ostrow Tumski, der Dominsel, mit vielen Kirchen, Klöstern, dem Erzbischofspalast und einem der Wahrzeichen der Stadt - der Kathedrale des Heiligen Johannes des Täufers. Du wirst auch das Nationalmuseum, das Panorama der Schlacht von Racławice und das Rathaus sehen. Am Ende der Tour wirst du dich fühlen, als wäre Breslau dein Zuhause! Wähle die 3-stündige Option, um noch mehr über Breslau zu erfahren und mehr historische und moderne Sehenswürdigkeiten zu sehen. Die verlängerte Route führt dich auch zu ruhigeren Orten in der Natur, wie dem bewaldeten Szczytnicki-Park. Außerdem siehst du Sehenswürdigkeiten, die bei den Einheimischen beliebter sind als bei den Touristen, wie die Pergola, den Multimedia-Brunnen, den Pavillon mit den vier Kuppeln und die ikonische Iglica - eine fast 100 m hohe Stahlspitze vor der großen, runden Hundertjährigen Halle. Um das Erlebnis noch besser zu machen, verwöhnt dich der Guide mit leckeren polnischen Donuts!

8 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Iglica: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Iglica

Möchten Sie alle Aktivitäten in Iglica entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Iglica: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8
(27 Bewertungen)

Eine großartige Möglichkeit, Orte zu sehen, die wir wahrscheinlich nie gesehen hätten. Viele interessante Fakten wurden uns erzählt. An einigen Sehenswürdigkeiten konnten wir kurz anhalten, um sie genauer zu erkunden.

Es war eine ausgiebige und sehr informative Führung. Er ist auf unsere Fragen eingegangen und hatte auf jede einzelne Frage eine Antwort. Echt 👍🏻

Das Dach war aufgerollt und daher die Sicht eingeschränkt. Es hat 90 Minuten gedauert nicht 120. Guide sehr nett und kompetent.

Sehr informativ. Anthony war ein sehr sachkundiger Führer. Tolle Einführung in die Stadt. Danke

Hat alles geklappt, alles pünktlich, gerne wieder.