Ierapetra

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Ierapetra

Top-Sehenswürdigkeiten in Ierapetra

Häufig gestellte Fragen zu Ierapetra

Was muss man in Ierapetra unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss: Ierapetra

Sehen Sie alle Top-Attraktionen in Ierapetra

Sightseeing in Ierapetra

Möchten Sie alle Aktivitäten in Ierapetra entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Ierapetra: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 1.136 Bewertungen

Hat alles gut gepasst. Es war nicht übertrieben voll (wie in anderen Rezensionen zu lesen) sondern alles okay. Die Schattenplätze am Boot sind tatsächlich sehr begrenzt, man kann aber auch problemlos unter Deck gehen, wenn einem die Sonne zu viel wird. Auf der Insel selbst hatten wir etwa eine 3/4 Stunde Zeit um die Insel selbst zu erkunden, anschließend hat der Guide noch interessante Informationen über die Insel erzählt (Deutschsprachig). Den Badestop kann man sich fast sparen. Es gibt leider keine Duschen an Bord, somit müsste man dann total versalzen die nächsten stunden aushalten. Hier wäre es besser, das entweder auf dem Rückweg zu machen, oder eine Möglichkeit zu bieten, wie man sich abduschen kann. Uns hat es sehr gefallen. Der Preis ist angemessen und fair.

Wir haben den Ausflug mit 2 Kindern unternommen. Petra, unsere Reiseleiterin hat uns einen traumhaften Tag beschert! Sie hat uns viel über Land und Leute erzählt, ist auf jeden Wunsch eingegangen und hat uns das Gefühl gegeben nicht nur Touristen zu sein sondern auch Freunde. Alles an diesem Tag war Top! Olivenölfabrikbesichtigung, Tour durch ein Schäferdorf, Zeus Höhlenbesichtigung, Mittagessen, alles Spitze. Einziger Wermutstropfen: Der Tag ging auch mal zu Ende!

Das Schiff war leider sehr voll, so dass ein Schattenplatz nur für die Hälfte der Gäste möglich war. Trotzdem war die Fahrt sehr schön. In Spinalonga angekommen, hat die Warterei am Ticketschalter viel zu lange gedauert. Das müsste man anders lösen können. Die Geschichte der Insel ist sehr interessant und wahnsinnig spannend von unserem sehr sympathischen Guide erzählt. Insgesamt eine schöne Erfahrung … Danke dafür …

Es war sehr schön, wir hatten viel Spaß. Der Tourguide Sergio in Spinalonga war sehr lustig! Plantschen in Elounda war toll aber zu kurz (20 min)

Alles Top. 12€ für die Überfahrt.Kein Schnickschnack an Bord. 1,5 Stunden Aufenthalt. Passt.