Holyrood Park

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Holyrood Park: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Edinburgh: 24-h-Ticket für den Hop-On/Hop-Off-Panorama-Bus

1. Edinburgh: 24-h-Ticket für den Hop-On/Hop-Off-Panorama-Bus

Erkunde Edinburgh in deinen eigenen Tempo mit einer Hop-on-Hop-off-Tour im offenen Bus. Genieße den Kommentar an Bord, der die Geschichte der Stadt beschreibt. Halte an Orten wie dem St Andrew Square, der Johnstone Terrace und der Royal Mile. Sieh dir die Sehenswürdigkeiten wie Edinburgh Castle und Grassmarket an. Steig in den Bus und beginne dein Stadtabenteuer. Vergleiche die Altstadt von Edinburgh, wo Familien in eingeengten Bedingungen lebten und Müll aus den Fenstern geworfen wurde, mit der eleganten georgianischen “New Town” mit ihren drei Hauptstraßen und einem Platz an jedem Ende. Höre über die Hinrichtungen, die auf dem Grassmarket stattfanden, während du den uneinnehmbaren Castle Rock über dir bestaunst und über die Versuche hörst, Edinburgh Castle zu erobern. Fahre entlang der Royal Mile, die Edinburgh Castle mit dem Palace of Holyroodhouse verbindet. Mit dem 24-Stunden-Ticket kannst du ein- und aussteigen, wann du willst. Mit großartigen Besucherattraktionen, Museen, Galerien und Restaurants für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel bietet Edinburgh einfach alles. Die Busse verkehren im 30-Minuten-Takt und fahren die folgende Schleife: Haltestellen: 1. St Andrew Square - Northside 2. Lothian Road - Waldorf Astoria 3. Grassmarket 4. Lauriston Place 5. Johnstone Terrace - Edinburgh Castle, The Scottish Whiskey Experience 6. Lawnmarket - Gladstone's End, The Real Mary King's Close 7. Chambers Street - Nationales Museum von Schottland 8. St. Mary's Street West 9. Canongate - John-Knox-Haus 10. Royal Mile - Schottisches Parlament, Palace of Holyrood House 11. Dynamic Earth 12. Regent Road - Burns Monument

Edinburgh: Malerische Fahrradtour

2. Edinburgh: Malerische Fahrradtour

Entfliehe dem Trubel von Edinburghs Stadtzentrum. Genieße stattdessen die einzigartige Panoramaaussicht auf die Küste und die ländliche Gegend bei einer 3- bis 4-stündigen geführten Fahrradtour. Radle von der Altstadt zum Gebäude des neuen schottischen Parlaments und zur Besucherattraktion Dynamic Earth am Ende der Royal Mile. Fahr vorbei am königlichen Palace of Holyroodhouse und genieße atemberaubende Aussichten auf die Ruinen der St. Anthony’s Chapel. Weiter geht’s hinauf auf den erloschenen Vulkan Arthur’s Seat. Ab Dunsapie Loch geht es zu Fuß weiter, um die großartige Aussicht vom Gipfel zu erleben. Radle zurück nach Salisbury Crags und genieße die wunderbare Aussicht auf die Burg Edinburgh Castle und die Altstadt. Weiter geht’s nach Duddingston Loch. Entdecke die geheime Oase von Dr. Neil’s Garden am Duddingston Manse. Fahr auf dem Innocent Railway Path zurück in Richtung Stadtzentrum. Radle durch den Meadows Park und den Grassmarket, um zurück in die Altstadt zu kommen.

Edinburgh: Hop-On/Hop-Off Bus & Firth of Forth-Kreuzfahrt

3. Edinburgh: Hop-On/Hop-Off Bus & Firth of Forth-Kreuzfahrt

City-Sightseeing Edinburgh Entdecken Sie die beliebtesten Attraktionen der Stadt mit CitySightseeing Edinburgh. Es gibt mehrsprachige Kommentare in 9 Sprachen und einen speziellen Schauergeschichten-Kommentar für Ihre Kinder, der von Terry Deary selbst erzählt wird. Edinburgh Tour Erkunden Sie die Innenstadt von Edinburgh und bestaunen Sie spektakuläre Gebäuden wie das Edinburgh Castle, das schottische Parlament und die Architektur der georgischen Neustadt mit einem Live-Guide in englischer Sprache. Majestic Tour Die Majestic Tour führt nördlich des Stadtzentrums von Edinburgh in Richtung Hafen von Leith. Dort erwarten Sie Highlights wie der Royal Botanic Garden Edinburgh, die Royal Yacht Britannia und der Palace of Holyroodhouse. Die Majestic Tour beinhaltet mehrsprachige Audiokommentare in 10 Sprachen.  Firth of Forth Bus- und Bootstour Steigen Sie am St. Andrew Square im Herzen Edinburghs in Ihren Bus und machen Sie eine Tour nach South Queensferry, gefolgt von einer Bootsfahrt an Bord eines der Boote der Forth Boat Tours-Flotte. Genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Küsten von Edinburgh und Fife sowie die ikonischen Three Bridges, die Forth Road Bridge, die Forth Bridge und die neue Queensferry Crossing. Halten Sie Ihre Kamera bereit für tolle Schnappschüsse und suchen Sie nach Papageientaucher und Robben.

Edinburgh: 20-Meilen-Radtour

4. Edinburgh: 20-Meilen-Radtour

Ihr Meeting für diese Erfahrung findet im Bridgend Farmhouse statt, 10 Autominuten von der Royal Mile entfernt. Von dort aus starten Sie Ihre Fahrt in Richtung Union Canal. Sie fallen bald zum Wasser von Leith und auf Dean Village. Von dort geht es weiter zum Hafen von Leith, um sich zu erfrischen. Portobello Beach ist eine lange Promenade mit einem ununterbrochenen Radweg. Später schließen Sie Ihren Kreis, indem Sie durch den unschuldigen Tunnel und zurück zu den Wiesen gehen. Dies ist eine 32 km lange Rundreise, auf der Sie sich etwas Zeit nehmen können, um genügend Zeit zum Fotografieren und Beobachten der Umgebung zu haben.

Edinburgh: Landausflug in die Innenstadt

5. Edinburgh: Landausflug in die Innenstadt

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Edinburgh auf einem ganztägigen Landausflug. Unternehmen Sie eine Rundreise durch die Innenstadt und erkunden Sie die Royal Mile, um das historische Edinburgh Castle zu besuchen, das 2014 als die beste historische Sehenswürdigkeit Großbritanniens ausgezeichnet wurde. Erfahren Sie alles über seine Geschichte und sehen Sie den berühmten Stone of Destiny, den traditionellen Krönungsort der alten schottischen Monarchen. Genießen Sie dann freie Zeit für Erfrischungen und um Castlehill zu erkunden, die älteste Straße der Stadt. Entdecken Sie eine der vielen stimmungsvollen Gassen oder "Closes", die sich rund um die Royal Mile anschließen. Erleben Sie Sehenswürdigkeiten wie die St. Giles-Kathedrale und das schottischen Parlamentsgebäude. Besuchen Sie danach den Palast Holyrood House, die offizielle schottische Residenz der königlichen Familie. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des barocken Palasts, am besten bekannt als die Heimstatt von Mary, Königin der Schotten. Besuchen Sie schließlich das Duddingston Loch im Holyrood Park. Daten und Schiffe: • 9. Mai - Norwegian Star • 13. Mai - Regal Princess • 18. Mai - Regal Princess • 22. Mai - Norwegian Star • 25. Mai - Regal Princess • 1. Juni - Norwegian Jade • 3. Juni - Norwegian Star • 6. Juni - Regal Princess • 18. Juni - Regal Princess • 30. Juni - Regal Princess • 6. Juli - Nautica • 12. Juli - Regal Princess • 18. Juli - Brilliance of the Seas • 24. Juli - Regal Princess • 29. Juli - Norwegian Star • 30. Juli - Marina • 5. August - Regal Princess • 12. August - Norwegian Star • 17. August - Regal Princess • 26. August - Norwegian Star • 29. August - Regal Princess • 6. September - Norwegian Star • 10. September - Regal Princess • 16. September - Sirena • 18. September - Norwegian Star • 22. September - Regal Princess • 4. Oktober - Regal Princess

Sightseeing in Holyrood Park

Möchten Sie alle Aktivitäten in Holyrood Park entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Holyrood Park: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 2.921 Bewertungen

Absolut unkompliziertes Sightseeing! Schnell und spontan beim Frühstück in einem Café in Edinburgh über das Smartphone gebucht und dann direkt im Anschluss zum St. Andrews Square rübergelaufen. Dort stehen die Busse und einer der vielen Guides hat unsere Reservierung am Handy gescannt und die Quittung ausgedruckt. Diese beim Busfahrer vorgezeigt und schon ging es los. Einsteigen und Aussteigen wo man möchte oder einfach sitzen bleiben bis man wieder dort ist wo die Tour angefangen hat. Kopfhörer für die Audioinformationen gibt es kostenlos beim Busfahrer. Das beste war, das ich dachte wir können nur einen Bus für die eine bestimmte Route nutzen aber wir konnten alle Busse nutzen die dort am St. Andrews Square standen. Somit konnten wir nicht nur eine Tour sondern drei verschiedene machen.

Wir waren begeistert und können die Tour empfehlen. Unsere Kopfhörer haben funktioniert- wir haben zwischendurch auch mal den Platz gewechselt- stets ohne Probleme mitgehört. Es waren mehrere Sprachen vorhanden. Deutsch war gut übersetzt und es wurde viel erzählt. Das hatten wir in anderen Städten schon mal vermisst.

Es ist ein einzigartiges Erlebnis, Gegenden von Edinburgh zu entdecken, die wir verpasst hätten, wenn wir diese Tour nicht gebucht hätten

It was an amazing start into our Edinburgh vacation! Mr Oliver Sudden () did an outstanding job and chilled us to the bone!

Gute und interessante Informationen während der Fahrt.