Heilig-Kreuz-Basilika

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Heilig-Kreuz-Basilika: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

1. Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

Steigen Sie an Bord eines bequemen, klimatisierten Busses für 18 Personen, lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, während Sie die Sehenswürdigkeiten von Warschau in einer kleinen Gruppe erkunden. Die Tour ist ganzjährig verfügbar und startet für gewöhnlich mit einer Hotelabholung um 14:00 Uhr und endet mit einem Rücktransfer um 17:00 Uhr. Der Ablauf ist flexibel und beinhaltet zahlreiche Wahrzeichen wie das UNESCO-Weltkulturerbe Altstadt. Sehen Sie den Schlossplatz und das Warschauer Königsschloss, in dem die polnischen Monarchen von 1596 bis 1795 residierten. Auch der polnische Präsident hatte hier im Jahr 1918 kurzzeitig seinen Sitz. Staunen Sie über die prächtige Sigismundssäule, das erste säkulare Denkmal Polens. Bewundern Sie die gotische Johanneskathedrale, in deren Sarkophagen die sterblichen Überreste berühmter Polen ruhen. Erleben Sie die Architektur des Marktplatzes in der Altstadt und des Barbakan, bevor Sie das ehemalige jüdische Ghetto besuchen. Legen Sie hier einen kurzen Halt ein am Warschauer Ghetto-Ehrenmal und sehen Sie die beeindruckende zeitgenössische Architektur des Museums der Geschichte der polnischen Juden. Besuchen Sie den Umschlagplatz und die Miłastraße und entdecken Sie den Bunker, in dem der Anführer des Ghettoaufstands, Mordechaj Anielewicz, Selbstmord beging. Fahren Sie entlang des Warschauer Königswegs und bestaunen Sie aristokratische Residenzen sowie berühmte Denkmäler wie die Heilig-Kreuz-Kirche, in der sich eine Urne mit dem Herzen Frédéric Chopins befindet. Schlendern Sie schließlich durch den Łazienki-Park und erleben Sie die schönste urbane Oase der Stadt. Der Park ist auch als Park der Bäder bekannt und beherbergt den Łazienki-Palast, den Palast auf dem Wasser, die prächtige Sommerresidenz des letzten Königs von Polen, Stanislaus August Poniatowski. Andere wichtige Orte, die Sie während der Tour sehen können, sind das Grabmal des unbekannten Soldaten, das Denkmal des Warschauer Aufstandes und das Katyn-Museum. Wenn es der Verkehr zulässt, besichtigen Sie das Viertel Praga, inklusive des Nationalstadions PGE Narodowy, der Kathedrale St. Michael und St. Florian, der orthodoxen Kirche und der Straßen Targowa und Ząbkowska. Sehen Sie das Denkmal der Waffenbrüderschaft und die Warschauer Wodkafabrik Koneser aus dem 19. Jahrhundert mit ihrer einzigartigen Aussicht auf die Altstadt Warschaus von der Śląsko-Dąbrowski-Brücke.

Warschau: Private Chopin Tour mit Eintrittskarten für das Chopin Museum

2. Warschau: Private Chopin Tour mit Eintrittskarten für das Chopin Museum

Der Klaviervirtuose Frederic Chopin lebte über 20 Jahre in Warschau. Auf dieser Tour erfahren Sie die Geschichte dieses großartigen Musikers. Sie besuchen die Orte, an denen seine Familie lebte, einschließlich des Zamoyski-Palastes. Sie haben auch die Möglichkeit, das Frederic Chopin Museum mit Tickets ohne Anlass zu erkunden und einige Instrumente, Musiknoten und von Chopin von ihm handgeschriebene Skripte zu entdecken. Weitere Höhepunkte der Tour waren der Kazimierz Palace, in dem Chopin das Gymnasium besuchte, die Visitationist Church, in der er regelmäßig Konzerte spielte, und die Holy Cross Church, in der Chopins Herz 1850 ein Jahr nach seinem Tod aus Paris transportiert wurde. Bei der erweiterten 3-stündigen Touroption haben Sie die Möglichkeit, ein einstündiges Live-Konzert mit Chopins Musik zu genießen.

Warschau: Geführte Frederic Chopin Tour mit Konzert

3. Warschau: Geführte Frederic Chopin Tour mit Konzert

Du beginnst deine Tour, indem du deinen Guide um 17:30 Uhr neben dem Kopernikus-Denkmal vor der Polnischen Akademie der Wissenschaften triffst. Während der Tour erfährst du interessante Fakten über das Leben des Komponisten und besuchst die Orte in der Stadt, die für ihn und seine Familie am wichtigsten waren. Du besuchst die Kirche, in der Chopin jeden Sonntag die Orgel spielte, das Café, in dem er seine Freizeit verbrachte, die Gebäude, in denen er mit seiner Familie lebte, den Palast, in dem er sein erstes öffentliches Konzert gab, und den Ort, von dem aus er Warschau in einer Kutsche für immer verließ. Unterwegs erfährst du auch, was der Komponist aß und trank, um seine Gesundheit zu erhalten, und hast die Möglichkeit, genau dieses Getränk selbst zu probieren. Am Ende der Tour wirst du in einem der besten Musiksalons Warschaus zurückgelassen, wo du dich entspannen und ein außergewöhnliches einstündiges Konzert mit Musik von Chopin genießen kannst. Die Tour endet mit dem Beginn des Konzerts und das Konzert endet gegen 20 Uhr.

Warschau: 2-stündiger Spaziergang durch Chopin

4. Warschau: 2-stündiger Spaziergang durch Chopin

Der berühmteste Einwohner von Warschau war Frederick Chopin, ein großer Pianist und ein weltbekannter Komponist. Mit dem Stempel der Krankheit versehen, verbrachte der musikalische Genie und Romantiker 20 Jahre seines Lebens in Warschau. Er ist aufgewachsen, hat Musik gelernt, Freunde gefunden und hier seine ersten Konzerte gegeben. Hier lernte er seine erste Liebe kennen und viele Jahre später kam sein Herz zur Ruhe. Warschau beherbergt die größte Sammlung an Erinnerungsstücken des Komponisten der Welt. Diese zweistündige Chill-Out-Wanderung auf den Spuren von Chopin ist eine Zeitreise, die Sie 200 Jahre zurück ins Warschau des 19. Jahrhunderts führt. Sie werden sehen, wo Chopin gelebt hat und wo er seine Zeit verbracht hat. Sie erfahren auch, was seine Persönlichkeit und musikalische Kreativität geprägt hat, wer in seinem Leben eine wichtige Rolle gespielt hat und warum er Polen verlassen hat. Außerdem besuchen Sie das interaktive Chopin Museum, eines der modernsten biographischen Museen Europas. Sie können den Sächsischen Garten, den Radziwił-Palast, die Kirche des Heiligen Kreuzes und das Chopin-Museum erleben. Auf dieser entspannenden 2-stündigen Tour können Sie natürlich auch die Musik von Chopin hören.

Warschau: Highlights der Alt- und Neustadt - Privattour

5. Warschau: Highlights der Alt- und Neustadt - Privattour

Erleben Sie den Zauber der Warschauer Altstadt, die im Weltkrieg zerstört und später im wunderschönen Barockstil neu errichtet wurde. Erfahren Sie mehr über die Fakten und Legenden der Hauptstadt Warschau bei einem privaten Rundgang zu den Highlights und Hauptsehenswürdigkeiten. Nur wenige wissen, dass Warschau die wichtigste Stadt für die polnische Wirtschaft in der Neuzeit war und für die Einwohner gilt die Stadt als einer der einzigartigsten Orte der Welt - ein Verständnis, das mit der Wertschätzung der Kultur und Geschichte sowie dem täglichen Leben der Stadt einhergeht.  Bewundern Sie das Nikolaus-Kopernikus-Denkmal und die Heilig-Kreuz-Kirche, bevor Sie zur Universität von Warschau weiterfahren. Genießen Sie einen etwas längeren Aufenthalt am Plac marsz. Józefa Piłsudskiego (ehemals Siegesplatz) und nehmen Sie sich die Zeit, das einzigartige Grabmal des Unbekannten Soldaten auf sich wirken zu lassen. Tauchen Sie ein in die Atmosphäre des modernen Warschaus und beobachten Sie das tägliche Leben der Großstadt. Entdecken Sie die coolsten Geheimtipps mit der Hilfe Ihres erfahrenen und ortskundigen Guides. Folgen Sie Ihrem freundlichen Guide zum Hauptmarkt über den Schlossplatz, um schließlich das große königliche Schloss zu erreichen, in dem die polnischen Monarchen von 1596 bis 1795 lebten Bei der 6-stündigen Version der Tour entdecken Sie auch das königliche Schloss und die wunderschönen Gemächer ehemaliger Könige. Während Sie diese Räume erkunden, erwartet Sie eine aufregende Reise durch die Geschichte der polnischen Hauptstadt, vom späten Mittelalter bis zu ihrer heutigen Rolle als Zentrum für Wirtschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Entwicklung.

Private Stadtrundfahrt durch Warschau

6. Private Stadtrundfahrt durch Warschau

Entspannen Sie sich und genießen Sie den Komfort einer privaten Stadtrundfahrt zu jeder gewünschten Stunde. Erkunden Sie die schöne Stadt Warschau direkt von Ihrem Hotel aus in einer klimatisierten Limousine, einem Van, einem Minibus oder einem Reisebus (abhängig von der Personenzahl). Zögern Sie nicht, geben Sie Ihre eigenen Vorschläge für Sightseeing. Die Guides respektieren alle Ihre Anfragen und können den Plan entsprechend Ihren Bedürfnissen ändern. Ein Beispielprogramm für die 5-stündige Stadtrundfahrt könnte Folgendes umfassen. Fahren Sie durch das Warschauer Stadtzentrum, während in den Hauptverkehrszeiten hunderttausende Warschauer Bürger zwischen den Wolkenkratzern aus Glas huschen. Im Zentrum der Stadt befindet sich der monumentale Palast der Kultur und Wissenschaft - das höchste und wahrscheinlich charakteristischste Gebäude in Warschau und Polen. Von der höchsten Aussichtsterrasse in Warschau in der 30. Etage genießen Sie die Aussicht auf die Stadt. Von dort aus geht es zum königlichen Park. Spazieren Sie durch den schönsten Park in Warschau, der auch als Lazienki oder "The Baths" bekannt ist, mit seinem "Palast am Wasser", der verschwenderischen Sommerresidenz des letzten Königs von Polen, Stanislaw August Poniatowski ( 1764–95). Der Park wird von freundlichen Eichhörnchen bewohnt, die darauf warten, sie mit Haselnüssen gefüttert zu werden, und stolze Pfauen, die mit ihren riesigen, bunten Schwänzen durch die Gegend spazieren. Gehen Sie als nächstes zur Royal Route, mit großartigen aristokratischen Residenzen und berühmten Monumenten wie dem Präsidentenpalast, der Warschauer Universität und der Holy Cross Church mit ihren Urnen, die das Herz von Fryderyk Chopin enthalten. Spazieren Sie durch die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Besichtigen Sie die Innenräume des Königsschlosses, der Residenz der Monarchen (1596–1795), sowie die Residenz des polnischen Präsidenten im Jahr 1918. Außerdem besteht die Möglichkeit, die dritte Säule von König Sigmund, das erste weltliche Denkmal in Polen, zu sehen. St. John's Cathedral, eine gotische Kirche und Zeuge einiger der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte Polens mit Sarkophagen, in denen sich die Überreste berühmter Polen befinden. Der Altstadtmarkt und die Barbican. Machen Sie einen Ausflug und besuchen Sie das ehemalige jüdische Ghetto, das Denkmal für die Helden des Ghettos, den Umschlagplatz und das wirklich moderne Kunstwerk - das Gebäude des Museums der Geschichte der polnischen Juden. Besuchen Sie das Old Praga Viertel, ein faszinierendes Viertel, das von künstlerischen Ateliers, Galerien, alternativen Theatern und Underground-Clubs überflutet ist. Hier finden Sie auch viele Straßen, die während des Zweiten Weltkriegs unbeschädigt waren , Gehsteige und Wohnblöcke. Auf dem Rückweg besteht die Möglichkeit, das Nationalstadion zu sehen, das größte hochmoderne Stadion Polens. Gewinner des CEEQA Industry Awards 2012 in der Kategorie "Gebäude des Jahres in Mittel- und Osteuropa". Im Stadion werden die wichtigsten Sport- und Kulturveranstaltungen in Polen abgehalten. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind das Grabmal des unbekannten Soldaten, das Denkmal des Warschauer Aufstands.

Warschau: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

7. Warschau: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

Erfahren Sie mehr über die Fakten und Legenden der Hauptstadt Warschau bei einem privaten Rundgang zu den Highlights und Hauptsehenswürdigkeiten. Warschau war die wichtigste Stadt für die Wirtschaft Polens in der Neuzeit und wir glauben wirklich, dass es einer der einzigartigsten Orte auf der Erde ist. Sehen Sie die Schönheit der Stadt und erfahren Sie Anekdoten, Geschichte und Legenden. Sie werden durch die Altstadt spazieren, um die bemerkenswertesten Orte zu sehen, aber auch um versteckte Perlen der Stadt zu entdecken und unglaubliche Geschichten kennenzulernen. Bewundern Sie die Hauptattraktionen Warschaus wie die Sigmundssäule auf dem Schlossplatz, die Warschauer Barbakane, den Hauptmarkt und das beeindruckende Denkmal für die Kämpfer des Warschauer Aufstands. Bei der 2-stündigen Option betreten Sie auch die Erzkathedralen-Basilika des Hl. Johannes des Täufers. Entdecken Sie mehr mit der 3-Stunden-Option und sehen Sie das Kleine Aufständischen-Denkmal, den Braniecki-Palast und besuchen Sie die St.-Anna-Kirche mit sehr reicher Dekoration im Inneren und außergewöhnlichen Decken. Verlängern Sie auf 4 Stunden, um das königliche Schloss zu betreten. Sehen Sie die prächtigen Wohnräume ehemaliger Könige voller alter historischer Gemälde, Möbel und Dekorationen. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der polnischen Monarchen und ihr tägliches Leben im Inneren des Schlosses aus dem XIV. In der 6-Stunden-Version erleben Sie alle oben genannten Attraktionen und besuchen das wohl ikonischste Gebäude in Warschau: den Palast der Kultur und Wissenschaft. Spazieren Sie durch die Neue Welt (Nowy Świat), das lebendige Zentrum der Stadt, das die Altstadt mit der Neustadt verbindet und erkunden Sie das Innere des Palastes, lernen Sie etwas über die faszinierende Geschichte der PRL-Zeit und bewundern Sie die Aussicht von oben.

Warschau: Halbtägige private Chopin-Tour nach Zelazowa Wola

8. Warschau: Halbtägige private Chopin-Tour nach Zelazowa Wola

Diese Besichtigungstour (5 Stunden), die einige der Orte besucht, die mit dem berühmten polnischen Komponisten Frederic Chopin verbunden sind, umfasst sowohl Warschau als auch Zelazowa Wola. Auf dem Weg nach Zelazowa Wola haben Sie die Möglichkeit, die Landschaft von Masowien zu genießen. Der Preis beinhaltet Transport und einen professionellen Guide. Diese faszinierende Tour führt Sie zu interessanten Orten wie den folgenden: - Łazienki-Garten: Denkmal für Frederic Chopin - Der Königsweg: Schloss Belvedere, Universität Warschau, Akademie der Künste, Heilig-Kreuz-Kirche, Kloster des Heiligen Besuchs und Präsidentenpalast - Ostrogski Castle: Frederic Chopin Museum - Sächsischer Garten - Besuch in Żelazowa Wola: der Geburtsort von Frederic Chopin

Sightseeing in Heilig-Kreuz-Basilika

Möchten Sie alle Aktivitäten in Heilig-Kreuz-Basilika entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Heilig-Kreuz-Basilika: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 260 Bewertungen

Hervorragende Stadtführung mit tollem Bus für 10 Personen und super Stadtführerin mit dem Wissen über Geschichte, Jetzt und tollen Schwerpunkten, bei hervorragender Präsentation in deutscher Sprache!

Der Tourguide war super. Freundlich und humorvoll. Die Tour war mit fahren und laufen eine gute Abwechslung. Man hat viele Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen können.

Wir haben sehr viel von Warschau erfahren. Es ist eine wunderbare Stadt. Eva war eine tolle Reiseführerin, die viele interessante Geschichten erzählen konnte.

Der Guide Olaf war sehr nett und hat sich viel Zeot genommen und auch viel zu Fuß mit uns erkundet

eine absolut empfehlenswerte Tour vielen Dank an Olaf , er war super