Hogwarts Express, Schottisches Hochland

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Hogwarts Express, Schottisches Hochland: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Inverness: Jacobite-Steam-Train-Fahrt und Highlands-Tour

1. Ab Inverness: Jacobite-Steam-Train-Fahrt und Highlands-Tour

Verlassen Sie Inverness und beginnen Sie Ihre Reise entlang des weltberühmten Loch Ness und halten Sie für Fotos an den Ruinen des Urquhart Castle. Es geht weiter Richtung Westen, wo Sie das Commando Memorial besuchen und einen guten Ausblick auf die Nevis Range haben, in der sich Großbritanniens größter Berg, der Ben Nevis, befindet.  Schauen Sie sich danach den Jacobite Steam Train an, wenn er über die kultigen Bogen des Glenfinnan-Viadukts fährt, bevor es weitergeht auf der beeindruckenden „Road to the Isles“. Nutzen Sie die Möglichkeit und genießen Sie frische Meeresfrüchte in der Fischerstadt Mallaig (auf eigene Kosten). Steigen Sie an Bord des Jacobite Steam Trains und genießen Sie eine malerische Fahrt nach Fort William, wo Ihr Fahrer auf Sie wartet. Die Fahrt durch wunderschöne Landschaften geht weiter und Sie halten in Fort Augustus, um den Kaledonischen Kanal und Loch Ness von nahem zu sehen. Besuchen Sie den Wasserfall „Falls of Foyers“ und Dores Beach am Ufer des Loch Ness und kommen Sie wieder zurück in Inverness an.

Edinburgh: Tagestour nach Glenfinnan, Mallaig & Glencoe

2. Edinburgh: Tagestour nach Glenfinnan, Mallaig & Glencoe

Starte in Edinburgh und fahr in Richtung Nordwesten, wo du in einem kleinen Highland-Dorf einen Kaffee trinken und dich erfrischen kannst. Auf der Weiterfahrt erreichst du Glencoe, das vielen bekannt ist als Schauplatz des Massakers am MacDonald-Clan im Jahr 1692. Schieß tolle Erinnerungsfotos von dieser wunderschönen Gegend, während du Wissenswertes über ihre bewegte Vergangenheit erfährst. Von Glencoe geht es weiter in den Norden nach Fort William. Leg eine Pause ein, umdsich zu erfrischen und vielleicht einen Happen zu essen, bevor du die Road to the Isles hinunterfährst. Tauche ein in die Geschichte der Gegend, während du dich Mallaig näherst, wo du ein Mittagessen mit Blick aufs Meer genießen kannst. Von Mallaig aus fährst du Richtung Osten, wo dich das Highlight der Tour erwartet: Glenfinnan. Du kommst genau rechtzeitig, um zu sehen, wie der der Jacobite-Dampfzug (in den Harry-Potter-Filmen auch als Hogwarts-Express bekannt) über die Brücke fährt. Lass die besondere Aussicht auf dich wirken und bestaune die Gegend inklusive Loch Shiel, den Drehort vieler Szenen aus den berühmten Harry-Potter-Filmen. Von Glenfinnan aus geht es weiter in Richtung Süden. Leg einen Zwischenstopp ein im kleinen Dorf Pitlochry, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Edinburgh zurückkehrst.

Von Edinburgh aus: Hogwarts Express und Schottische Highlands Tour

3. Von Edinburgh aus: Hogwarts Express und Schottische Highlands Tour

Bei einer Tour durch die Highlands erfährst du mehr über Schottlands Verbindung zu Harry Potter. Verlasse die Stadt mit dem Bus und fahre nach Norden, vorbei an der großartigen Forth Bridge, dem Königreich Fife und Perth. Bewundere das Glenfinnan Viadukt auf einer atemberaubenden Fahrt entlang der Westküste. Als Nächstes fährst du von Mallaig aus mit dem Jacobite Steam Train, der auch als Hogwarts Express bekannt ist, über seine ikonischen Bögen. Nachdem du eine der schönsten Bahnstrecken der Welt erlebt hast, geht es weiter nach Glencoe. Erlebe die dramatischen Landschaften, die als Kulisse für einige beliebte Szenen in den Harry Potter-Filmen dienten. Weiter geht es durch die weite Wildnis von Rannoch Moor, wo du Geschichten aus Schottlands Vergangenheit hörst. Steig wieder in den Bus und fahre zurück nach Edinburgh, wo du am späten Abend wieder ankommst.>

Ab Edinburgh: Magische Highlands-Tour mit Hogwarts Express

4. Ab Edinburgh: Magische Highlands-Tour mit Hogwarts Express

Fahr vorbei an einigen der wichtigsten Drehorte aus allen 8 Harry-Potter-Filmen und tauche ein in die Wildnis von Rannoch Moor. Entdecke den vulkanischen Glen aus dem Film "Der Gefangene von Askaban" auf dem Weg nach Fort William, wo du an Bord des Hogwarts Express-Dampfzugs gehst. Überquere das viktorianische Glenfinnan-Viadukt und sieh Loch Shiel aus dem Film "Die Kammer des Schreckens". Entdecke, wo das Trimagische Turnier aus "Der Feuerkelch" stattfand, und fahr weiter zum Fischerdorf Mallaig, wo du zu Mittag isst.  Von Mallaig aus steigst du wieder in den Zug, um die Rückfahrt nach Fort William zu genießen, wo dein Fahrer und Guide auf dich warten, um dich zurück nach Edinburgh zu bringen.

Ab Edinburgh: 2-tägige Highlands-Tour mit Hogwarts-Express

5. Ab Edinburgh: 2-tägige Highlands-Tour mit Hogwarts-Express

Diese 2-tägige Reise in Begleitung eines Guides führt dich von Edinburgh zum Tor der Highlands bei Fort William. Mit einem weltberühmten Dampfzug fährst du vorbei an Loch Ness, Ben Nevis, und andern schottischen Naturwundern. Übernachte in  Fort Augustus in einer Frühstückspension. Tourablauf Tag 1 Fahrt über die Forth Railway Bridge mit anschließendem Spaziergang in den schottischen Highlands in Dunkeld. Weiter geht's durch den atemberaubenden Drumochter Pass. Durchstreife die herrlichen Gipfel des Cairngorm National Park und besuche Culloden, den Schauplatz der letzten Schlacht der Jakobiten gegen die Streitkräfte der Regierung. Der erste Tag endet in Fort Augustus, einem malerischen Bergstädtchen. Übernachte in einer Frühstückspension in Fort Augustus.   Tag 2 Reise mit einem Dampfzug in die Vergangenheit. Die Fahrt im Jacobite Steam Train zählt zu den schönsten Bahnreisen der Welt. Vorbei geht die Fahrt an Großbritanniens höchstem Berg, tiefstem See, kürzestem Fluss und westlichstem Bahnhof. Überquere die aus den Harry-PotterFilmen bekannte Brücke und fahren am Glenfinnan-Denkmal vorbei, wo Bonnie Prince Charlie seine Standarte zum Beginn des Jakobitenaufstands von 1745 erhob. Verbringe deine Mittagspause in Mallaig an der Westküste, wo es die besten Meeresfrüchte Schottlands gibt. Fahre über Glen Coe nach Edinburgh zurück. Besuche Glen Coe, wo die MacDonalds verraten wurden und fahre dann durch die beeindruckende Landschaft von Rannoch Moor und Stirlingshire.

Fort William: Loch Linnhe-Kreuzfahrt mit Heißgetränk

6. Fort William: Loch Linnhe-Kreuzfahrt mit Heißgetränk

Begib dich auf eine Bootstour auf dem Loch Linnhe. Vorbei an malerischen Dörfern, Seehunden, Inseln und einem kaledonischen Wald. Höre den Live-Kommentar des Kapitäns. Du bekommst einen Gutschein für ein kostenloses Heißgetränk und einen Pizzagutschein. Verlasse den Pier in Fort William und fahre zur Spitze des Loch Linnhe. Besuche das charmante Dorf Corpach, in dem sich das meist gepostete Schiffswrack Schottlands befindet. Bestaune die Inseln, auf denen es von Vögeln wimmelt. Segle über den Eingang zum Caledonian Canal. Bewundere traditionelle schwarze Häuser, atemberaubende Schluchten, einen uralten kaledonischen Wald und Lachs- und Muschelfarmen. Halte die Augen nach Adlern, Fischottern und Schweinswalen offen. Du hast die Möglichkeit, Erfrischungen und von der Crew zu kaufen. Nähere dich dem Black Rock und beobachte Robben und Robbenjunge. Fahre zurück nach Fort William. Du erhältst einen Gutschein für ein Heißgetränk und eine Pizza in einer örtlichen Bar zum Nulltarif.

Glasgow: Glenfinnan, Mallaig und Glencoe Abenteuertour

7. Glasgow: Glenfinnan, Mallaig und Glencoe Abenteuertour

Genießen Sie eine Tagestour durch den Hafen von Mallaig, Glencoe, Loch Lomond und erreichen Sie das Glenfinnan-Viadukt pünktlich, um den Jacobite Steam Train (auch bekannt als Harry Potter Hogwarts Express) über die hohe Brücke zu sehen. Verlassen Sie Glasgow und reisen Sie nach Norden, wo Sie in einem kleinen Dorf im Hochland eine Pause für einen Kaffee und Erfrischungen einlegen. Auf der Weiterreise erreichen Sie Glencoe, das vielen als Ort des Massakers des MacDonald-Clans im Jahr 1692 bekannt ist. Machen Sie Fotos von dieser wunderschönen Gegend, während Sie mehr über ihre turbulente Vergangenheit erfahren. Nach Glencoe fahren Sie weiter nach Norden nach Fort William. Machen Sie eine Pause für Erfrischungen und vielleicht eine Kleinigkeit zu essen, bevor Sie die Road to the Isles hinunterfahren. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Gegend, während Sie sich Mallaig nähern, wo Sie Zeit verbringen, um das Mittagessen und den Meerblick zu genießen. Fahren Sie von Mallaig nach Osten zur Hauptattraktion Glenfinnan. Kommen Sie pünktlich an, um zu sehen, wie der Jacobite Steam Train (in den Harry-Potter-Filmen auch als Hogwarts-Express bekannt) die Brücke überquert. Sie werden nicht nur diese ikonische Aussicht genießen, sondern die Stätte ist auch als Kulisse für viele Harry-Potter-Szenen bekannt, darunter Loch Shiel. Von Glenfinnan aus fahren Sie nach Süden und halten für Erfrischungen, bevor Sie Luss zum Loch Lomond erreichen. Verbringen Sie hier Zeit, um die wunderschöne Aussicht auf den See zu genießen, bevor Sie nach Glasgow zurückkehren.

Inverness: Glenfinnan Viadukt, Mallaig, & Loch Ness Tagestour

8. Inverness: Glenfinnan Viadukt, Mallaig, & Loch Ness Tagestour

Sehen Sie auf diesem eintägigen Ausflug von Inverness aus einige hervorragende Highland-Sehenswürdigkeiten und halten Sie Ausschau nach dem Monster von Loch Mess. Beginnen Sie Ihren Tag in Inverness, indem Sie in den Bus steigen und zum Urquhart Castle fahren. Verbringen Sie Zeit für Erfrischungen und Fotos im Castle am Ufer des Loch Ness. Fahren Sie von Mallaig nach Fort Augustus für eine erfrischende Pause und dann zum Commando Memorial für einen Fotostopp, bevor Sie zum wunderschönen Glenfinnan-Viadukt fahren, das für den Hogwarts Express Harry Potter Zug bekannt ist. Genießen Sie hier eine Stunde, um die Atmosphäre zu genießen, und halten Sie Ihre Kamera bereit für ein Foto des Zuges, wenn er die Brücke überquert. Fahren Sie dann auf der malerischen Road to the Isles nach Westen und erreichen Sie rechtzeitig zum Mittagessen das Hafendorf Mallaig. Verbringen Sie Zeit damit, den Hafen und die herrliche Aussicht auf das Meer zu erkunden. Von Mallaig fahren Sie für eine Erfrischungspause nach Fort Augustus und dann weiter zu den Falls of Foyers. ein beeindruckender Wasserfall. Ihre letzte Station des Tages ist Dores Beach; liegt nördlich von Loch Ness. Machen Sie hier eine Pause, um den Sandstrand zu erkunden und auf Nessie-Jagd zu gehen, bevor Sie nach Inverness zurückkehren.

Edinburgh: Isle of Skye & Loch Ness 5-tägige Highlands-Tour

9. Edinburgh: Isle of Skye & Loch Ness 5-tägige Highlands-Tour

Tag 1: Fahren Sie in Richtung Norden nach Stirling und zum kolossalen Wallace Monument, das einen herrlichen Ausblick auf die Burg offenbart. Gleiten Sie über das wilde Rannoch Moor und Glencoe in das schottische Hochland und weiter zum Fischerhafen Oban, in dem Sie die Nacht verbringen. Tag 2: Lassen Sie Fort William mit dem Dampfzug hinter sich und überqueren Sie das Viadukt, das bereits in den Harry-Potter-Filmen zu sehen war, und an dem sich heute ein Denkmal an den Feldzug von Bonnie Prince Charlie befindet. Treiben Sie mit der Fähre zur Island of Skye, auf der Sie Clan Donald Skye, das einstige Anwesen der MacDonalds, besichtigen, bevor Sie in Richtung Norden fahren. Übernachten Sie auf der Isle of Skye. Tag 3: Erkunden Sie weitere Areale der mysteriösen Insel, auf der sich bemerkenswerte Berge, Mythen und Legenden finden, bevor Sie zurück zum Festland gleiten, um das Eilean Donan Castle zu sehen und entlang des Great Glens zum weltberühmten Loch Ness zu fahren. Übernachten Sie in Inverness. Tag 4: Jagen Sie mit einer Bootsfahrt nach dem schwer auffindbaren Monster von Loch Ness und fahren Sie anschließend in den Norden, um die atemberaubende Schönheit der der nordwestlichen Highlands zu genießen. Besuchen Sie die wunderschöne Stadt Beauly mit seinem seit 1230 bestehenden Priorat bevor Sie anschließend in die rauen Berge fahren, welche Schottland seinen Ruf als eine der letzten großen Wildnisse in Europa verleihen. Übernachten Sie in Inverness. Tag 5: Erkunden Sie das Culloden Battlefield im Drumossie Moor, Schauplatz der Niederlage von Bonnie Prince Charlie im Jahr 1746. Fahren Sie anschließend nach Aviemore im Cairngorms Nationalpark, südlich von Pitlochry, und besuchen Sie auf Wunsch eine Whiskey-Brennerei, bevor Sie nach Edinburgh zurückkehren. 

Ab Edinburgh: 5-Tage Schottisches Hochland & Isle of Skye

10. Ab Edinburgh: 5-Tage Schottisches Hochland & Isle of Skye

Fahren Sie durch die Highlands von Schottland und entdecken Sie einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Bei diesem fünftägigen Ausflug übernachten Sie in Frühstückspensionen und werden von einem englischsprachigen Guide begleitet. Detaillierter Tourplan: 1. Tag: Durch die Trossachs nach Oban Die ausgedehnte Tour beginnt in Richtung Westen durch die wunderschöne Landschaft von Loch Lomond und des Trossachs National Park zum Kilmartin Glen. Hier erkunden Sie Schottlands Vergangenheit. Es erwarten Sie mehr als 5.000 Jahre Geschichte und Sie können die Fußstapfen der ersten Schotten an der Befestigungsanlage des Dunadd Hill Fort und dem Steinkreis des Temple Wood Stone Circle nachverfolgen. Dann geht es weiter in die malerische Küstenstadt von Oban. Übernachtung in Oban. 2. Tag: Ein Tag voller hoher Hügel und Geschichte Der zweite Tag führt Sie zu den unheimlichen Landstrichen von Glen Coe, dem Schauplatz des schrecklichen Massakers des MacDonald Clans. Sie fahren weiter, vorbei am Ben Nevis, dem höchsten Berg Großbritanniens, und halten in Fort William. Sie fahren einen Teil der Strecke einer der fantastischsten Zugfahrten der ganzen Welt. Dann halten Sie am Glenfinnan-Viadukt, das durch die Harry-Potter-Filme berühmt geworden ist. Mit etwas Glück sehen Sie, wie der Dampfzug darüber fährt, auch bekannt als Hogwarts-Express. Sie werden auch das Glenfinnan Monument sehen können, und die herrliche Landschaft, die es umgibt. Übernachtet wird in Kyleakin. 3. Tag: Ein ganzer Tag auf Skye Der ganze dritte Tag steht Ihnen zur Verfügung, um Skye's Geheimnisse und die Besonderheiten der Landschaft zu entdecken. Hier locken Berge und Strände, also verlieren Sie sich in der spektakulären Landschaft der Cuillin-Berge, den gebrochenen Hügeln von Quiraing und die unglaubliche Trotternish-Halbinsel. Übernachtet wird in Kyleakin. 4. Tag: Schlösser, Berge und Loch Ness Sie verlassen Skye und Ihr erster Halt ist am wunderschönen Schloss Eilean Donan Castle (dies ist optional). Danach fahren Sie vorbei an den spektakulären Torridon-Bergen und durch die herrliche Landschaft von Glen Affric. Hier können Sie bis zu einem wunderschönen Wasserfall wandern, der in einem uralten kaledonischen Wald liegt. Es geht weiter zu Ihrer Unterkunft am malerischen Ufer des Loch Ness. Übernachtung in  Fort Augustus.  5. Tag: Monster jagen, historische Schlachtfelder und zurück nach Edinburgh Heute haben Sie viel Zeit, um Loch Ness zu erkunden. Machen Sie eine Bootstour ab Urquhart Castle (optional), besuchen Sie die Ausstellung Loch Ness 2000 (auch optional), oder jagen Sie das Monster vom Ufer aus. Dann fahren Sie weiter in Richtung Süden und haben die Gelegenheit das Schlachtfeld von Culloden (optional) zu besuchen, den Ort der Niederlage der Jacobiteen. Nun geht es weiter durch die herrlichen Cairngorm Mountains und Sie haben genügend Zeit, das malerische Städtchen Pitlochry zu besuchen, bevor Sie wieder nach Edinburgh zurückkommen.

Sightseeing in Hogwarts Express, Schottisches Hochland

Möchten Sie alle Aktivitäten in Hogwarts Express, Schottisches Hochland entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Hogwarts Express, Schottisches Hochland: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 649 Bewertungen

Wunderschöne Tour. Man sieht viel von der atemberaubenden Schönheit dieses Landes in kurzer Zeit. Habe viele tolle Fotos aus dem fahrenden Bus geschossen. Es wird ausreichend oft angehalten für Toilettengänge, Kaffee und Snacks. Man fährt mehr umher als es selbst zu erkunden/-laufen, was für uns optimal war. Der krönende Abschluss (vor allem für meinen Sohn, 8 Jahre) war der vorbeifahrende „Hogwarts Express“. Aber auch die Fahrt hat ihm sehr gefallen.

I really loved the tour!! Our driver Paul B. did a fantastic job. Great choice of music, interesting facts about the places we drove through and visited, very organized and lovely in general! :) would 100% recommend!

Toller Reiseführer und tolle Geschichten zu den Orten. 1000% weiterempfehlend.

Toller Ausflug, wir haben viel gesehen, gehoert und super Fotos gemacht.

Super tolle und gut geplante Tour. Sehr empfehlenswert!