Erlebnisse
Himarë

Alle Aktivitäten

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Himarë

Von Sarandë aus: Bootsfahrt nach Kroreza mit Getränk

Von Sarandë aus: Bootsfahrt nach Kroreza mit Getränk

Besuche insgesamt fünf Strände und eine kleine Höhle auf einer Bootsfahrt von Sarande nach Kroreza. Dein erster Halt ist Kepi i Qefalit, eine großartige Felsformation, die aussieht, als wäre sie von den Meereswellen selbst geformt worden. Hier hast du 30 Minuten Zeit, um nach Herzenslust zu schwimmen oder zu tanzen. Der nächste Ort ist Kakome. Lass dich von dem kristallklaren Wasser verzaubern, wenn du hier eine weitere halbe Stunde Pause machst, bevor du zur Kroreza-Bucht fährst, wo du die meiste Zeit zum Entspannen und Schwimmen verbringen kannst. An diesem Strand gibt es alles, was du brauchst, einschließlich eines Restaurants und Sonnenschirmen, damit du dich entspannen und den Tag mit deiner Gruppe genießen kannst. Auf dem Rückweg hältst du noch zweimal an der Rrojdhe-Bucht und am Plazhi i Ushtarit für jeweils 20 Minuten. Genieße zwei weitere kurze Stopps an der Schildkrötenhöhle und am Secret Beach, bevor du zurück nach Sarande fährst.

Von Tirana/Durres: Ksamil, Saranda, und Blue Eye Tagestour

Von Tirana/Durres: Ksamil, Saranda, und Blue Eye Tagestour

Begib dich auf eine Tagestour an die Riviera und erkunde einige der schönsten Teile Albaniens. Auf dem Weg zu den unberührten Stränden von Dhermi, Himare, Porto Palermo und Ksamil hast du eine atemberaubende Aussicht, während du durch Llogara fährst und die gesamte Meeresküste überblickst. Erlebe eine Tagestour, die Geschichte, Kultur und atemberaubende Natur miteinander verbindet. Besuche die Burg von Lekursi und erlebe einen Teil der albanischen Geschichte oder besuche die 1969 erbaute U-Boot-Basis von Porto Palermo. Besuche Ksamil, ein Geschenk der Natur, und erfahre, warum es als "Malediven Europas" bezeichnet wird, oder genieße ein leckeres Mittagessen in der meistbesuchten Stadt des Südens, Saranda. Genieße eine interessante Erkundung der albanischen Riviera und lerne schöne Strände, malerische Dörfer, Olivenbäume, historische Orte und eine wunderschöne Meeresküste kennen. Erlebe das Beste von Albanien auf einer 500 km langen Rundreise, die es dir ermöglicht, jedes Stückchen der Schönheit Südalbaniens zu berühren und zu genießen. Entspanne dich auf der Fahrt, die aus mehreren Stopps besteht, einem Mittagessen in Sarande, damit die Reise nicht langweilig wird, und Gelegenheiten, um Instagram-Fotos vor der atemberaubenden Aussicht während der Tour zu machen.

Gjipe-Abenteuer von Dhermi aus: Inklusive Piratenhöhle

Gjipe-Abenteuer von Dhermi aus: Inklusive Piratenhöhle

Begib dich auf ein aufregendes Abenteuer von Dhermi zum Gjipe Strand, mit einem faszinierenden Besuch der Piratenhöhle. Deine Reise beginnt mit einer malerischen Fahrt entlang der albanischen Riviera, die atemberaubende Ausblicke auf die Küste und das Ionische Meer bietet. Auf dem Weg nach Gjipe besuchst du die Piratenhöhle, ein verstecktes Juwel an der Küste. Wenn du die Höhle erkundest, wirst du von ihren einzigartigen Felsformationen fasziniert sein. Die Höhle bietet einen faszinierenden Einblick in die maritime Geschichte Albaniens und ist eine tolle Gelegenheit zum Fotografieren. Am Strand von Gjipe angekommen, wirst du von seiner natürlichen Schönheit begeistert sein. Der Strand liegt eingebettet zwischen hoch aufragenden Klippen und bietet eine abgelegene und malerische Kulisse. Verbringe einige Zeit damit, am Strand zu entspannen, die Sonne zu genießen und im kristallklaren Wasser des Ionischen Meeres zu schwimmen. Die Pellumbas-Höhle ist ein weiteres Ziel, das du zusätzlich von Gjipe aus besuchen kannst. Begleite uns auf dieser unvergesslichen Tour zum Strand von Gjipe und zur Piratenhöhle von Dhermi aus und tauche ein in die Schönheit und Geschichte der albanischen Riviera.

Von Tirana/Durres; Tagestour nach Saranda, Ksamil & Blue Eye

Von Tirana/Durres; Tagestour nach Saranda, Ksamil & Blue Eye

Beginne dein Abenteuer mit einer bequemen Abholung in Tirana oder Durres. Wir holen dich am Hotel in der Nähe des Stadtzentrums von Tirana oder Durres ab und machen uns auf den Weg an die bezaubernde albanische Riviera. Du kannst auch den anderen Weg nehmen und durch die Stadt Vlora fahren, von wo aus du einen herrlichen Blick auf Llogara hast. Vorbei an albanischen Juwelen wie Palasa, Dhermi und Himara. Komme in Ksamil an, das für seine unberührten Strände und sein türkisfarbenes Wasser bekannt ist. Entspanne dich an den Sandstränden oder nimm ein erfrischendes Bad im kristallklaren Meer. Weiter geht es nach Saranda, einer quirligen Küstenstadt mit einer reichen Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Fahre ins Landesinnere zum Blauen Auge, einer natürlichen Quelle inmitten von üppigem Grün. Bestaune die faszinierenden Blau- und Grüntöne, während du in die Tiefen dieses fesselnden Wunders blickst. Beende deine Tour mit einem Besuch der Burg Lekursi, die auf einem Hügel über Saranda und dem Ionischen Meer thront.

Ganztägiges Kletterabenteuer in der Gjipe-Schlucht

Ganztägiges Kletterabenteuer in der Gjipe-Schlucht

Begib dich auf eine malerische Fahrt von Vlora nach Gjipe, die etwa 1 Stunde und 50 Minuten dauert. Unser Abenteuer beginnt mit einem faszinierenden Besuch des Llogara-Panoramas, das von majestätischen Bergen umgeben ist und einen atemberaubenden Blick auf das Ionische Meer und die südliche Riviera bietet. Lege hier eine 20-minütige Pause ein, um die atemberaubende Landschaft aufzusaugen. Als Nächstes fahren wir zum Kloster St. Theodore in Gjipe, wo wir das Auto abstellen und uns auf eine abwechslungsreiche Wanderung zum Strand von Gjipe begeben, die über den "Pfad der Götter" führt. Dieser mittelschwere Wanderweg bietet einen fantastischen Panoramablick auf die Schlucht und den Strand und dauert etwa eine Stunde. Es wird empfohlen, für diesen Weg Turnschuhe zu tragen. Bei unserem dritten Halt tauchen wir in die unberührte Schönheit des wilden Gjipe Beach ein, der für seine schwierige Zugänglichkeit bekannt ist. Erkunde den Strand und seine Höhlen etwa 1 Stunde lang mit dem Kajak und schaffe unvergessliche Erinnerungen. Das große Finale erwartet uns in der Gjipe-Schlucht. Wir wandern den Canyon hinauf und nutzen dabei unsere Kletterfähigkeiten für eine Strecke von ein bis zwei Kilometern, die uns in das Herz der Gjipe-Schlucht führt. Dieser abenteuerliche Aufstieg dauert etwa zwei Stunden. Mach eine wohlverdiente Pause am Strand, wo Restaurants und Cafés zum Mittagessen oder für ein erfrischendes Getränk einladen (nicht im Preis enthalten). Nimm Badesachen, Hut, Sonnencreme und Turnschuhe mit, damit du dich rundum wohl fühlst. Die Rückfahrt von Gjipe nach Vlora mit dem Auto dauert etwa 1 Stunde und 45 Minuten und bildet den Abschluss eines Tages voller Entdeckungen, Abenteuer und der Naturwunder von Gjipe.

Sarande:Bootstour zu versteckten Orten, die nur über das Meer erreichbar sind.

Sarande:Bootstour zu versteckten Orten, die nur über das Meer erreichbar sind.

Die Ausflüge dauern ca. 6 Stunden und beginnen in der Regel um 10 Uhr morgens und enden um 16 Uhr nachmittags. 6 verschiedene Ziele werden angefahren: 5 kurze Stopps (Kakome, Gremina, Soldatenbucht, Roijdhes Bucht) zum Schwimmen und Schnorcheln, eine Höhle (Schildkrötenhöhle) in der Nähe von Saranda und ein langer Stopp in Kroreza, wo wir an der Küste anhalten.Dieser Halt dauert etwa 3 Stunden, damit du das klare, türkisblaue Wasser und den glatten Sand von Kroreza genießen kannst, wo es Liegestühle, Sonnenschirme und traditionelle Restaurants gibt. Wir bieten Gruppentouren an, bei denen du dich einer der von uns gebuchten Gruppen anschließen kannst und wir einen Zeitplan für alle erstellen, private Touren, bei denen du das ganze Boot bekommst und einen persönlichen Zeitplan erstellen kannst, und Sonnenuntergangstouren am Abend, wenn wir entlang der Küste von Saranda fahren.

Wunder der Küste: Eine 3-tägige Tour durch Albaniens Riviera-Perlen

Wunder der Küste: Eine 3-tägige Tour durch Albaniens Riviera-Perlen

Tag 1: Tirana - Durres - Llogara-Nationalpark - Dhermi Wir starten unsere Reise mit der Abholung an deinem Wunschort. Unser erster Halt ist Durres, wo wir den Morgenkaffee an der Wolga-Promenade genießen und das historische Stadtzentrum erkunden. Nach Durres fahren wir zum Llogara-Nationalpark, wo wir auf einem Berggipfel mit Panoramablick auf die Riviera zu Mittag essen. Nach dem Mittagessen fahren wir hinunter zum Dorf Dhermi, wo du am Strand liegen und in unserem Hotel schwimmen kannst. Tag 2: Dhermi - Porto Palermo - Sarande Wir beginnen den Tag mit einem Frühstück in unserem Hotel und machen uns auf den Weg, die Riviera zu erkunden. Das Highlight ist die Bucht von Porto Palermo, die von der Burg von Ali Pascha auf einem Hügel gekrönt wird und einen atemberaubenden Blick auf das Meer bietet. Nach der Besichtigung der Burg hast du Zeit für ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser der Bucht von Porto Palermo. Vor der Fahrt nach Saranda gibt es ein traditionelles Mittagessen in einem Restaurant. Der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung - ob du die Stadt erkundest, am Strand entspannst, ein Glas Wein genießt oder das pulsierende Nachtleben erlebst. Tag 3: Saranda - Blue Eye - Gjirokaster - Tirana Unser letzter Tag beginnt mit dem üblichen Frühstück, bevor wir uns auf den Weg zum bezaubernden Blauen Auge machen. Ein kurzer, 20-minütiger Spaziergang führt uns zu diesem Naturwunder, wo uns die atemberaubende Schönheit des Blauen Auges erwartet. Ein erfrischendes Bad in seinem kühlen Wasser ist die perfekte Abwechslung nach unserem Spaziergang. Als Nächstes fahren wir in die Altstadt von Gjirokastra, ein von der UNESCO geschütztes Juwel. Erkunde den historischen Basar, die Stadt und die alten Häuser. Als letzte Station unserer Tour kehren wir zu unserem Ausgangspunkt zurück und bedanken uns für die wunderbare Reise, die du mit uns gemacht hast.

Das goldene Glühen von Dhermi: Erlebnis Dorf bei Sonnenuntergang

Das goldene Glühen von Dhermi: Erlebnis Dorf bei Sonnenuntergang

Der Weg, der das Dorf Dhermi mit dem Strand verbindet, ist von Olivenhainen, Pinienwäldern und Bächen umgeben und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler. Der Weg ist als Mühlenweg anerkannt. Der Name kommt von den 7 Mühlen, die beim Bau des Weges gefunden wurden. Also hör gut zu und lass dir von den Mühlen eine Geschichte erzählen. Das Dorf Dhermi mit seinen fesselnden Panoramen hat Maler und Schriftsteller inspiriert, die ihren Werken Leben einhauchten, während sie die Aussicht und die kleinen Wege genossen, die dieses Dorf zu bieten hat. Der Startpunkt befindet sich am Anfang des Weges. Dieser Weg führt entlang des fließenden Baches und ruht im Schatten hoher Bäume. Auf deinem Weg begleitet dich die Geschichte auf Schritt und Tritt. Du kannst den malerischen Wasserfall, die Spuren des ersten Wasserkraftwerks, das jemals in Albaniens Dörfern gebaut wurde, die alten Mühlen und andere attraktive Orte besuchen. Nach einem 40-minütigen Fußmarsch erreichen wir das Dorf Dhermi, das einen breiten Ausgang zum Meer hat. Am Ende der Tour machen wir eine Kaffeepause in Zoe Hora, das auf der Spitze eines Hügels liegt und einen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang über dem Meer bietet. Du kannst eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wein genießen, während du die herrliche Aussicht auf dich wirken lässt.

Tagesausflug Tirana - Albanische Riviera - Strand und Mittagessen

Tagesausflug Tirana - Albanische Riviera - Strand und Mittagessen

Dieser Ausflug ist perfekt, wenn du an einem schönen Strand entspannen und ein leckeres Mittagessen genießen möchtest. Begib dich auf eine Tagestour von Tirana zum Jala Beach und tauche ein in den idyllischen Charme der albanischen Riviera. Mach es dir auf dem Meeresboden gemütlich und die Sonnenschirme spenden an heißen Sommertagen Schatten. Entspanne dich an der coolen und kreativ gestalteten Strandbar und genieße die perfekte Atmosphäre für einen unvergesslichen Strandtag. Danach kannst du dich im Social Camping Restaurant kulinarisch verwöhnen lassen, wo dich die außergewöhnlichen Kreationen von Küchenchef Alban Veliu erwarten. Mit einer Symphonie von Aromen und herzlicher Gastfreundschaft wird jede Mahlzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis, das die Magie deines Albanien-Abenteuers noch verstärkt.

Riviera Tour Borsh-Qeparo-Himare-Porto Palermo-Vuno-Dhermi

Riviera Tour Borsh-Qeparo-Himare-Porto Palermo-Vuno-Dhermi

Auf dieser entspannten Tour tauchst du in eine unnachahmliche Kultur, erstaunliches Essen und Naturwunder ein. Nimm ein Sonnenbad an einsamen Stränden, entspanne dich in Küstendörfern oder trinke Kaffee und lausche der Musik der Wasserfälle in Borsh. Wir starten um 8:30 oder 9 Uhr in Saranda und fahren zum ersten Halt, dem Ujvara-Wasserfall in Borsh. Borsh (Halt für 30 Minuten) Borsh ist ein maritimes Dorf an der albanischen Riviera, in der ehemaligen Gemeinde Lukovë, Kreis Vlorë, Albanien. Das Dorf wird von muslimischen Albanern bewohnt, die den Lab-Dialekt des Albanischen sprechen. Borsh grenzt an Fterra, Qeparo und Piqeras und hat etwa 2500 Einwohner. Nächster Halt ist Qeparo (30 Minuten Aufenthalt) Qeparo ist ein malerisches Dorf, in dem du die wunderschöne Steinarchitektur der Region und die ruhigen, entspannenden, weißen Sandstrände am klaren türkisfarbenen Wasser bewundern kannst. Das nächste Ziel ist die Burg von Porto Palermo (Stopp für 1 Stunde) - Eintrittskarte inklusive Die Burg Porto Palermo ist eine Burg mit einer faszinierenden Geschichte in der Nähe von Himara an der wunderschönen Südküste Albaniens am Ionischen Meer. Die Festung Porto Palermo diente während des kommunistischen Regimes in Albanien als ehemaliger sowjetischer U-Boot-Stützpunkt. Heute ziehen die halbverlassenen Tunnel und Kasernen die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich, ebenso wie die Festungsmauern und Tore, die der mächtige Ali Pascha von Ionina errichten ließ. Danach besuchen wir Himara und anschließend Vuno und Dhermi. Himare (Halt für 15 Minuten) Himara liegt an der ionischen Küste Albaniens. Sie befindet sich im südwestlichen Teil des Landes, vom äußersten Süden des Llogara-Passes bis zum Qeparo-Berg im Südosten, mit einer geraden Länge von 22 km. Die Stadt Himara ist die Hauptstadt der Region, die aus der Stadt Himara und 7 Dörfern besteht: Palasa, Drymades, Ilias, Vuno, Piluri, Kudhesi und Qeparo. Wenn du vom Dorf Vuno aus nach Süden fährst, kommst du in die kleine Stadt Himara. Die Stadt besteht aus zwei Teilen: dem alten Himara, das auf dem Barbaka-Hügel liegt, und dem neuen Teil, der in den Golf von Spile gebaut wurde. Vuno (15 min) Das geschichtsträchtige Dorf Vuno ist das Dorf, in dem Lord Byron und der berühmte Schriftsteller Edward Lear auf ihren Reisen durch Albanien einen Zwischenstopp einlegten, um die Architektur und die Wandmalereien der Kirche zu bewundern. Es hat zwar keinen Strand, aber es ist sehr authentisch, mit Eseln, Handkarren und traditionellen Häusern mit ihren Weinbergen. Dhërmi (15 min) Dhërmi ist ein Dorf im Kreis Vlorë in Albanien. Es ist Teil der Gemeinde Himarë. Das Dorf liegt an einem Hang des Ceraunischen Gebirges auf etwa 200 Metern Höhe. Es besteht aus drei Ortsteilen: Gjilek, Kondraq (auch bekannt als Kallam) und Dhërmi selbst. Die Berge fallen im Südwesten bis zur ionischen Küste und Korfu in der Ferne im Süden ab. Ganz in der Nähe liegt das Dorf Palasë. In letzter Zeit hat die Küstenregion einen Bauboom erlebt. Nachdem wir nach Saranda zurückgekehrt sind, können wir einen 1-stündigen Stopp am Llaman Beach einlegen (freie Zeit zum Schwimmen).

Häufig gestellte Fragen über Himarë

Was muss man in Himarë unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Himarë: Alle Top-Attraktionen ansehen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Himarë

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Himarë

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Himarë

Möchten Sie alle Aktivitäten in Himarë entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Himarë: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

5.0
(2 Bewertungen)