Datum wählen
Erlebnisse in

Limenas Chersonisou

Unsere Empfehlungen für Limenas Chersonisou

Iraklio: Ticket zum CRETAquarium

1. Iraklio: Ticket zum CRETAquarium

Tauchen Sie ab in die Tiefen der Meere mit einem Tagesticket zum CRETAquarium. Es ist eines der größten Aquarien Europas und über 2.000 Meerestiere tummeln sich in den 60 vielfältigen Habitaten des CRETAquariums. Erforschen Sie die Höhlen und Spalten des Mittelmeers, wo Rochen und steinartige Skorpionfische Zuflucht finden. Begeben Sie sich auf den offenen Ozean, wo bedrohliche Haie kreisen und darauf warten, gefüttert zu werden. Sehen Sie Quallen aus der Nähe und beobachten Sie Schulen aus tropischen Anemonenfischen durch flache, oben offene Tanks, die Ihnen eine neue Perspektive auf bekannte Spezies ermöglichen.  Erhalten Sie eine neue Wertschätzung für die unendliche Vielfalt im mysteriösesten Lebensraum der Welt. Sobald Sie die Bewohner der Meere ausführlich bewundert haben, können Sie auch selber ins Wasser springen. Das CRETAquarium liegt praktischerweise direkt am Strand.

Von Hersonissos aus: Katamaranfahrt am Nachmittag mit Abendessen

2. Von Hersonissos aus: Katamaranfahrt am Nachmittag mit Abendessen

All-inclusive-Yachttour: Mediterrane Küche mit gegrilltem Fisch, frischem Gemüse und Obst der Saison, lokale und importierte Getränke, Unterhaltung (SUP, Schnorchelmasken und -flossen, schwimmende Flamingos und Einhörner, Angelruten). Dieser Meeresausflug ist besonders für diejenigen geeignet, die es bevorzugen, am Morgen zu faulenzen und am Nachmittag mit den Aktivitäten zu beginnen. Das perfekte Erlebnis für Paare und Gruppen von Freunden. Das Programm beginnt am Nachmittag im Hafen von Hersonissos.

Kreta: Agios Nikolaos und Insel Spinalonga – Tagestour

3. Kreta: Agios Nikolaos und Insel Spinalonga – Tagestour

Reise in den Nordosten Kretas, besuche Agios Nikolaos mit seiner wunderschönen Landschaft und unternimm eine Bootsfahrt zur Insel Spinalonga auf dieser spannenden Tagestour zu einigen der interessantesten Sehenswürdigkeiten Kretas. Beginne den Tag mit einem Besuch in Agios Nikolaos und sieh dir die Mirabello-Bucht an. Erkunde die Stadt, die bekannt ist für ihren See im Zentrum und ihre Einkaufsmöglichkeiten und Cafés. Nimm dir Zeit für einen Spaziergang, um die Aussicht zu genießen, shoppen zu gehen oder einen Drink in einem der zahlreichen Cafés rund um den See zu nehmen. Erkunde mittwochs einen Markt unter freiem Himmel. Weiter geht es zum schönen Dorf Elounda, einem ehemaligen Fischerdorf an der Nordküste der Insel. In Elounda gehst du dann an Bord eines Bootes, das dich zur Insel Spinalonga bringt. Erfahre mehr über die bewegte Geschichte der Insel, die einst als Heimat der Venezianer und Türken diente uns später als Ort der Isolation für Leprakranke genutzt wurde. Erkunde die Insel, die bekannt geworden ist durch den historischen Roman "Die Insel" aus dem Jahr 2005 über das Leben der Leprakranken auf Spinalonga. Schließe dich den Hunderten von Menschen an, die täglich auf die Insel kommen, um sie zu besuchen und mehr über ihre Geschichte zu erfahren.

Ab Iraklio: Insel Koufonisi - Bootstour mit Transfer

4. Ab Iraklio: Insel Koufonisi - Bootstour mit Transfer

Freu dich auf eine entspannte Bootstour ab Iraklio und schippere um die unberührte Insel Koufonisi, eine völlig unbewohnte Gegend. Entflieh den Touristenmassen und segel über das klare blaue Wasser, während du die natürliche Landschaft einer ruhigen, von Höhlen umgebenen Küste bewunderst. Lass dich am Morgen bequem an deinem Hotel abholen und fahr entlang der wunderschönen Küste Kretas, vorbei an der südlichsten Stadt Europas, Ierapetra, bis du Makrigialos erreichst. Erkunde dieses malerische Dorf im Südosten Kretas, bevor es mit dem Boot weitergeht nach Koufonisi. Mach einen Zwischenstopp in der Bucht von Koufonisi und nimm ein erfrischendes Bad im klaren, türkisfarbenen Wasser. Wenn du Hunger hast, kannst du gegen Aufpreis ein leckeres Mittagessen an Bord genießen. Erleb die majestätischen Höhlen von Koufonisi aus nächster Nähe und schieß tolle Erinnerungsfotos von diesen besonderen Landschaften. Deine letzte Station ist ein lokaler Strand, wo du entspannen und die Sonne genießen kannst. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kehrst du nach deinem Abenteuer schließlich wieder zurück nach Iraklio.

Chersonissos: Highlights der Stadt per Mini-Zug

5. Chersonissos: Highlights der Stadt per Mini-Zug

Erkunde Chersonissos bei einer Fahrt mit dem Mini-Zug. Fahr vorbei an der malerischen Altstadt, 2 Stränden und den Booten im Hafen. Entdecke mehr von Kreta, indem du einen Halbtagesausflug zu den Dörfern Avdou, Gonies und Potamies unternimmst. Steig in den Zug und lausch der griechischen Musik und deinem Audiokommentar, während du die lebhafte Altstadt von Chersonissos besichtigst. Bewundere die engen Gassen und Kirchen und mach Fotos von den Booten, die im Hafen liegen. Sieh dir die Sandstrände von Analipsi und Anisaras an und besuch bei der Halbtagestour die Dörfer Avdou, Gonies und Potamies. Genieß die Aussicht auf die Landschaft und das Wasser, während du die Gegend erkundest. Stoß an mit einem Raki (traditioneller Schnaps) und nasch ein paar lokale Süßigkeiten.

Von Rethymno aus: Abendliche Katamaranfahrt mit Blick auf den Sonnenuntergang

6. Von Rethymno aus: Abendliche Katamaranfahrt mit Blick auf den Sonnenuntergang

Begib dich auf eine abendliche Bootsfahrt in Rethymno. Genieße kretischen Weißwein, Obst und Käse, während du den Sonnenuntergang bewunderst. Treffe deinen Kapitän und die Crew am Hafen. Setze die Segel und genieße eine romantische Reise auf dem offenen Meer. Relaxe an Bord mit Wein und Snacks. Auf dem Rückweg zum Hafen kannst du einen spektakulären Sonnenuntergang am Horizont bewundern.>

Ab Limenas Chersonisou: Quad-Safari in Kretas Bergen

7. Ab Limenas Chersonisou: Quad-Safari in Kretas Bergen

Los geht's in Limenas Chersonisou auf eine Quad-Tour in die Berge von Kreta. Entdecke das Ursprüngliche der Insel und erlebe die Natur auf kleinen, verkehrsfreien Straßen. Fahr zu den traditionellen Dörfern Koutouloufari, Piskopiano und ins Ano Hersonissos und mach dich auf den Weg zur Lasithi-Hochebene. Weiter geht's entlang des Flussbetts nach Potamies, vorbei an kleinen Obstgärten und Olivenhainen. Genieß den Duft verschiedener Kräuter und lausch dem Klang Millionen kleiner tsitsikia (Insekten). Besuche einige kleine Kirchen und siehe grasende Schafe und Ziegen auf dem Weg zum traditionellen Dorf Karouzanos. Leg eine Pause ein in einem Café und fahr anschließend weiter Richtung Askous. Genieß den wundervollen Ausblick auf Lyttos und Kastelli, bevor du dich bergab in den Ort begibst. Trinke einen typisch kretischen tsikoudia (Rakí) und probiere köstliche Snacks. Weiter geht's abwärts zum Aposelemis-Damm und dem versunkenen Dorf Sfendili auf dem Weg zum Panagia-Kloster. 

Kreta: Tagesausflug zur Insel Chrissi per Bus und Boot

8. Kreta: Tagesausflug zur Insel Chrissi per Bus und Boot

Ierapetra befindet sich an der Südküste von Kreta und ist die einzige Stadt im Süden der Insel - daher bezeichnet man diesen einsamen Ort häufig als Braut des Lybischen Meeres. Fahren Sie mit dem Aufgang der Sonne zum wunderschönen Hafen von Ierapetra und segeln Sie in Richtung der schönen Insel Chrysi.   Die Insel Chrysi wird auch Gaidouronisi genannt, was soviel bedeutet wird Goldstrand oder Insel der Insel. Die 7 Kilometer lange und 4.743 Quadratkilometer große Insel ist unbewohnt und liegt etwa 15 Kilometer südlich von Ierapetra. Dort erwarten Sie traumhafte Stände mit goldenem Sand und einer seltenen Sorte libanesischer Zedern.  Gehen Sie an der Südseite der Insel vor Anker und besuchen Sie den nahegelegenen Strand zum Schwimmen und Sonnenbaden. Folgen Sie dem Pfad, der über die Insel und durch den Zedernwald zum abgelegenen Strand Chrissi Ammos führt. Sammeln Sie Muscheln, erkunden Sie die felsige Küste der Insel oder unternehmen Sie einen Ausflug zum Leuchtturm der Insel.  Schwimmen Sie in türkisfarbenem, kristallklarem Wasser und genießen Sie die Sonne und die natürliche Schönheit an diesem magischen und unberührten Ort.

Kreta: Tagestour Zeus-Höhle und Lasithi-Hochebene

9. Kreta: Tagestour Zeus-Höhle und Lasithi-Hochebene

Lass dich ganz entspannt um 10:00 Uhr an deiner Unterkunft abholen und mach dich im klimatisierten Land Rover auf zum Dikti-Gebirge. Unterwegs kommst du durch mehrere traditionelle und malerische Bergdörfer. Freu dich auf jede Menge Gelegenheiten für Foto-Stopps und einen Kaffee in einer echten Taverne. Auf der Lasithi-Hochebene kannst du mit etwas Glück Adler und Geier sehen, die beide in dieser Region nisten. Setz deine Fahrt fort zum Fuß des Berges Spathi. Die Höhle von Psychro, der Geburtsort des griechischen Gottes Zeus, befindet sich an der Nordseite des Spathi. Steig für etwa 15 Minuten den steilen Hügel hinauf zum Eingang und folge von dort aus dem Pfad in die spektakuläre Höhle.   Stärke dich anschließend mit einem traditionell kretischen Mezze-Mittagessen mit Wein aus der Region. Erkunde noch ein wenig die Hochebene und erfreu dich bei der Fahrt talwärts an der Aussicht auf die Nordküste und den beeindruckenden Aposelemis-Damm. Besuche zum krönenden Abschluss eine 2.400 Jahre alte Platane, den ältesten Baum der Insel, und das Kloster Agios Georgios Selinari.

Kreta: Palast von Knossos & Heraklion - Führung

10. Kreta: Palast von Knossos & Heraklion - Führung

Beginne deinen Tag mit der Abholung in ausgewählten Regionen Kretas und fahr zunächst nach Heraklion, um eine Führung durch den Palast von Knossos zu machen. Spaziere mit deinem Guide durch diesen minoischen Palast und erfahre, wie die Menschen hier vor 4.000 Jahren gelebt haben. Im Thronsaal mit den beeindruckenden Fresken und den minoischen Säulen kannst du dir vorstellen, wie die Minoer einst lebten. Weiter geht es in Richtung Stadtzentrum von Heraklion, wo du das Archäologische Museum und die Stadt selbst besuchen kannst. Das Archäologische Museum vereint Funde aus ganz Kreta, die mehr als 5.500 Jahre Geschichte der Insel widerspiegeln.   Besuche das Stadtzentrum von Iraklio und spaziere über die Daidalou-Straße zum Löwenplatz und zum berühmten Morosini-Brunnen aus venezianischer Zeit. Erkunde den permanenten Freiluft-Markt der Stadt und die Valide-Moschee, ein Überbleibsel türkischer Einflüsse. Erkunde die venezianische Loggia und begib dich zum Meer und zur Festung Koules, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zu deinem Hotel zurückkehrst.  

Sightseeing in Limenas Chersonisou

Möchten Sie alle Aktivitäten in Limenas Chersonisou entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Limenas Chersonisou: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1.110 Bewertungen

Perfekter Tag: persönliche Abholung der Reiseleiterin Elena am Hotel und Weiterfahrt mit modernem Bus und anderen Gästen nach Ierapetra, dabei gut informiert von Elena (deutsch, englisch, französisch). Am Ort angekommen war noch Zeit um schnell Badesandalen zu kaufen, die man lieber benötigt bei den steinigen Felsschichten auf der Insel Chrissi (guter Tipp von Elena) oder um einen Café mit direktem Meerblick zu genießen. Anschließend auf die Fähre zur Insel, in diesem Jahr ist das anlegen nicht erlaubt, die Nordseite war zu windig, daher fuhren wir in den südlichen Teil. Dort konnte man wahlweise mit oder ohne Schwimmweste von Bord gehen/springen und an Land schwimmen. Tolle Erfrischung im türkisblauem Meer! Die paar Meter sind nicht zu unterschätzen, schafft aber ein normaler Schwimmer. Auf der Insel darf man nur am Strand bleiben, nicht weiter hinein laufen, verboten aus Naturschutzgründen. Später direkte, angenehme Heimfahrt wie bei Anreise. Toller, lohnenswerter Ausflug! Danke

Es war eine wunderschöne Tour. Abgeholt wurden wir direkt vor dem Hotel. Wir haben viel erfahren über die Insel und auch über die Geschichte mancher Orte. Mal Dörfer zu besuchen, welche außerhalb des Tourismus liegen, fand ich sehr interessant und schön. In der Schlucht selber mussten wir etwas klettern bis zum Wasserfall zu gelangen. Das hat unser Reiseführer auch sehr gut gemacht, der hat auf die langsameren gewartet und ihnen geholfen. Wir waren begeistert von dem was wir sehen durften. So ein schönes Stück Erde.

Schöner abwechslungsreicher Ausflug - man hätte den möglichen etwas kurzem Schwimmstop (20 Minuten ) eventuell explizit erwähnen können - sonst alles prima

Zweite Tour mit dem Veranstalter. Wieder top organisiert. Highlights die Schlucht und das Essen (bitte Hunger mitbringen ;-)

Es war eine total tolle Tour mit sehr leckerem Essen und einem sehr netten Guide