Datum hinzufügen

Erlebnisse
Hermanus

Unsere Empfehlungen für Hermanus

Hermanus: Whale Watching Erlebnis vom Boot aus

1. Hermanus: Whale Watching Erlebnis vom Boot aus

Geh an Bord deines Bootes und erhalte eine Sicherheitseinweisung, bevor du dein Whale Watching-Abenteuer beginnst. Bei gutem Wetter kannst du dich auf das obere Deck begeben, um die ungehinderte Sicht zu genießen. Bei schlechtem Wetter kannst du das obere Deck nur betreten, nachdem Wale gesichtet wurden. Genieße unterwegs die atemberaubende Aussicht auf den Ozean.  Sobald Wale gesichtet wurden, wird sich das Boot näher zu den Walen bewegen, anhalten und die Maschinen stoppen, um zu verhindern, dass die Wale von den Propellern verletzt werden. Erlebe diese majestätischen Kreaturen aus nächster Nähe.  Da Wale von Natur aus sehr neugierig sind, könnten sie auf das Schiff zu schwimmen, um es genauer zu beobachten. Sieh eine Vielzahl anderer Meeresbewohner wie Delfine und Robben, während du über das Wasser gleitest. Erfahre von der freundlichen Besatzung mehr über diese sanften Riesen, bevor du nach einem unvergesslichen Erlebnis wieder an Land zurückkehrst. 

Ab Hermanus: Bootsfahrt zum Delfin- und Whale Watching

2. Ab Hermanus: Bootsfahrt zum Delfin- und Whale Watching

Entdecke, eines der besten Reiseziele für die Beobachtung von Meeressäugern, bei einer Bootsfahrt mit einem auf Wale spezialisierten Guide. Fahre zu Gebieten, die saisonal von südlichen Glattwalen und Buckelwalen besucht werden, sowie zu Gegenden, in denen man ganzjährig Brudewale und Delfine sichten kann. Genieß Erfrischungen an Bord. Der speziell hierfür angefertigte Katamaran sorgt für maximalen Komfort der Passagiere und spektakuläre Aussichtsmöglichkeiten. Während der Tour steht dir die freundliche Crew zur Seite und stellt sicher, dass jeder Gast eine tolle Erfahrung hat und das perfekte Foto machen kann. Kostenlose Erfrischungen sind erhalten. Der Guide, ein Wal-Spezialist, wird dir die Unterwasserwelt auf der Route erklären und dir Einblicke in das Verhalten der Wale geben. Der erfahrene Videofilmer stellt sicher, dass das beste Filmmaterial aufgenommen wird.

Ab Kapstadt oder Hermanus: Käfigtauchen mit Haien

3. Ab Kapstadt oder Hermanus: Käfigtauchen mit Haien

Erlebe den Nervenkitzel einer Begegnung mit einem echten Weißen Hai bei dieser Tagestour. Wähle zwischen einer Tour mit Hotelabholung in Hermanus oder Kapstadt und einer Tour, bei der du eigenständig direkt zum Boot inGansbaai kommst. Genieße ein leckeres Frühstück und Mittagessen und nimm ein Zertifikat für deinen Haikäfig-Tauchgang als tolles Erinnerungsstück mit nach Hause. Lass dir zunächst das Frühstück in der atemberaubenden Lodge schmecken. Das kontinentale Frühstück umfasst frisch gebackene Muffins, Quiche, Joghurt, Müsli, Toast and Aufschnitt sowie Tee und Kaffee. Lerne deinen Skipper für den Tag kennen, der über eine ausgedehnte Erfahrung in diesem einzigartigen Meeresgebiet an der südlichen Kapküste verfügt. Die Skipper verzeichnen hier mehr Kontakte mit Weißen Haien als irgendwo sonst auf der Welt. Bei einer kurzen Präsentation über Weiße Haie zur Einführung erfährst du mehr darüber, wie der Anbieter mit den Haien vor Ort arbeitet. Im Anschluss folgen 2 bis 4 unvergessliche Stunden auf dem Meer, je nachdem, wie oft die Haie ans Boot kommen. Stell gerne so viele Fragen, wie du möchtest. Der große Moment ist da: Steige in den Käfig, in dem bis zu 6 Personen Platz finden. Jede Person verbringt ca. 20 Minuten im Käfig. Die gesamte Tauchausrüstung, inklusive der 7 mm dicke Neoprenanzüge, wird gestellt. Für das Käfigtauchen benötigst du keine Tauchlizenz. Sobald du wieder festen Boden unter den Füßen hast, erwartet dich ein leckeres leichtes Mittagessen in der Lodge.

Ab Kapstadt: 2-tägige Safari in der Garden Route Game Lodge

4. Ab Kapstadt: 2-tägige Safari in der Garden Route Game Lodge

Erhalte die Chance, Löwen, Elefanten, Nashörner, Nilpferde, Giraffen und mehr zu sehen auf einer 2-tägigen Safaritour ab Kapstadt. Genieß 2 Pirschfahrten und eine Übernachtung mit Abendessen und Frühstück. Am ersten Tag deines Abenteuers lässt du Kapstadt hinter dir und fährst entlang der malerischen Küstenstraße über Hermanus, die Hauptstadt des Whale Watching, nach Kap Agulhas. Leg einen Halt ein an der südlichsten Spitze Afrikas, um den wunderschönen Leuchtturm zu bewundern. Weiter geht es zur Garden Route Game Lodge. Hier unternimmst du eine Sonnenuntergangssafari im offenen Fahrzeug. Beobachte eine Vielzahl einheimischer Tiere, darunter Elefanten, Löwen, Nashörner, Giraffen, Nilpferde und vieles mehr. Nach der Safari erwartet dich ein Drei-Gänge-Abendessen. Verbringe die Nacht in einem der schönen 4-Sterne-Holzchalets und bewundere den klaren Sternenhimmel über der Lodge. Am Morgen unternimmst du eine weitere Pirschfahrt, um einige der Tiere zu sehen, die du am Vorabend vielleicht verpasst hast. Stärke dich nach deiner Fahrt mit einem Frühstück. Am Abend geht es schließlich zurück nach Kapstadt.

Gansbaai: Big 5 des Meeres - Bootstour

5. Gansbaai: Big 5 des Meeres - Bootstour

Besuche das Ökosystem von Dyer Island und habe die Möglichkeit, die Big 5 der Meere zu sehen: Wale, Haie, Robben, Delfine und Pinguine. Jedes Jahr von Juni bis Dezember kommen die Südlichen Glattwale, um sich zu paaren und zu kalben. Erlebe die Paarungsspiele, das Brüten, das Schwanzschlagen, das Spähen und vieles mehr. Du kannst auch Brydewale, Buckelwale, den schwer fassbaren Buckeldelfin und den Gemeinen Delfin sehen. Eine unglaubliche Vielfalt an Seevögeln und eine Sichtung der fast 60.000-köpfigen Kap-Pelzrobbenkolonie am Geyser Rock sind garantiert, wenn das Boot die berühmte Shark Alley entlangfährt. Ein Meeresbiologe an Bord wird dir mehr über die erstaunlichen Tiere erzählen, die diese Küste besuchen. Am Tag deines Ausflugs wirst du von deinem Hotel in Kapstadt oder Hermanus abgeholt, wenn du eine Option mit Transfer gewählt hast. Bei deiner Ankunft in Gansbaai genießt du Kaffee/Tee und Muffins, während du dir eine Sicherheitseinweisung anhörst. Nachdem du mit aufblasbaren Schwimmwesten und Regenkleidung ausgestattet bist, gehst du 200 Meter hinunter zum Hafen und gehst an Bord des Walbeobachtungsschiffs. Die durchschnittliche Fahrtzeit auf See beträgt zwei Stunden, je nach Seegang und Aktivität der Meeresbewohner. Nach der Rückkehr an Land erhältst du eine informative Nachbesprechung bei einer warmen Suppe und Brot. Professionelles Filmmaterial kannst du nach der Fahrt kaufen, damit du eine bleibende Erinnerung an deine Sichtungen hast. Wenn du dich für die Option mit Transfer ab Kapstadt entschieden hast, ist auf dem Rückweg auch ein Besuch im African Penguin and Seabird Sanctuary inbegriffen. Du wirst sehen, welche wichtigen Anstrengungen unternommen werden, um verletzte und kranke Tiere zu rehabilitieren.>

Ab Kapstadt: Whale-Watching-Bootsfahrt in Hermanus

6. Ab Kapstadt: Whale-Watching-Bootsfahrt in Hermanus

Nimm teil an einer Whale-Watching-Tour in Hermanus und besuche das Gebiet mit der höchsten Konzentration von Walen an der südafrikanischen Küste. Beginne dein Abenteuer im malerischen Fischereihafen von Gansbaai und fahre entlang der Klippen von De Kelders, um diese prächtigen Kreaturen zu sehen. Unterwegs lauschst du dem informativen Kommentar und erfahren interessante Fakten über Glattwale. Erfahre mehr über ihre Lebensräume und Ernährungsweise. Halte Ausschau nach Südkapern in ihrem natürlichen Lebensraum, sowie nach Delfinen, südafrikanischen Kap-Pelzrobben und anderen Meerestieren. Sieh Buckelwale, Minkewale und Brydewale, die im Meer tollen, und bestaune wunderschöne Orkas, Kleine Schwertwale und charmante Brillenpinguine. Bei dieser Tour entdeckst du eine große Vielfalt an Meereslebewesen, die du aus nächster Nähe beobachten kannst. Entspanne ohne ethisches Dilemma und unterstütze Unternehmen, die Tiere in der freien Natur sehen möchten. Kehre am Ende deines Abenteuers auf dem Boot zurück zum Hafen.

Von Kapstadt oder Hermanus: Haikäfig-Tauchbootfahrt

7. Von Kapstadt oder Hermanus: Haikäfig-Tauchbootfahrt

Erlebe Nervenkitzel pur beim Tauchen mit Haien in einem Schutzkäfig bei dieser Bootstour zur Shark Alley. Wähle zwischen einer Tour mit Abholung und Rücktransfer ab Kapstadt oder Hermanus oder einer Tour mit Treffpunkt am Hafen von Kleinbaai. Genieße unterwegs ein Frühstück und ein Mittagessen sowie Snacks und Getränke.  Nimm teil an der Sicherheitseinweisung an Land und lass dir dabei kostenlose Snacks mit Kaffee oder Tee schmecken. Dann erhältst du deinen hochwertigen Neoprenanzug angepasst. Dein Abenteuer beginnt schließlich im Hafen von Kleinbaai. An der Shark Alley angekommen kannst du beobachten, wie das Boot ankert und die Haie mit einer Köderleine zum Käfig gelockt werden. Beobachte die Haie vom Deck des Bootes aus, während du darauf wartest, für deine eigene unvergessliche Begegnung in den Käfig zu steigen. Während du dich an Deck aufwärmst, erhältst du Getränke und Snacks. Genieße die Zeit, während du auf ein weiteres Treffen mit den beeindruckenden Raubtieren wartest. Für dieses Käfigtauchen an der Wasseroberfläche benötigst du keine Taucherfahrung, sondern musst nur deinen Atem anhalten. Dein Erlebnis wird von einem Kameramann an Bord festgehalten. Nachdem du dir die Aufnahmen des Tages an Land bei einer warmen Mahlzeit angesehen hast, kannst du diese als Souvenir auf einem USB-Stick kaufen.

Gansbaai: Ausflug mit dem Boot zur Walbeobachtung

8. Gansbaai: Ausflug mit dem Boot zur Walbeobachtung

Starten Sie am hübschen Fischerhafen von Gansbaai und fahren Sie entlang der Klippen von De Kelders. Entdecken Sie ein Naturreservat mit dem höchsten Walvorkommen in Südafrika. Halten Sie Ausschau nach Südkapern in ihrem natürlichen Lebensraum, sowie nach Delfinen, Südafrikanischen Seebären und Haien. Sehen Sie Buckelwale, Minkewale und Brydewale, die im Meer tollen. Bestaunen Sie wunderschöne Orkas, Kleine Schwertwale und charmante Brillenpinguine. Kehren Sie am Ende Ihres Abenteuers auf dem Boot zum Hafen zurück.

Ab Kapstadt: Walbeobachtungstour in Hermanus und Gansbaai

9. Ab Kapstadt: Walbeobachtungstour in Hermanus und Gansbaai

In nur 20 Minuten verlassen Sie Kapstadts Innenstadt und fahren entlang der Overberg Südküste Richtung Gordon's Bay, Pringle Bay und Betty's Bay. Genießen Sie die malerische Strecke, die Ihre Vorfreude auf den vor Ihnen liegenden Tag noch steigern wird. Reisen Sie unterhalb des Sir Lowry Passes und entdecken Sie die beeindruckenden Felswände, die in den Indischen Ozean ragen. Wenn Sie sich Betty's Bay nähern, kommen Sie in den Genuss kilometerlanger naturbelassener Strände. Halten Sie am Stony Point an, um sich die Brutstätten von Brillenpinguinen anzusehen, oder besuchen Sie den botanischen Garten Harold Porter. Weiter geht die Fahrt durch Hermanus bis zur Küstenstadt Gansbaai. Die prächtigen Klippen De Kelders und die unberührten Strände bieten den perfekten Ort, um vom Land aus die Wale zu beobachten. In Gansbaai beginnt Ihre zweistündige Walbeobachtungstour. Das speziell angefertigte Boot und die begrenzte Anzahl an Passagieren ermöglichen Ihnen einen ganz besonderen Blick auf die Wale. Danach geht es entlang der Küste für ein spätes Mittagessen (nicht im Tourpreis inbegriffen) zurück nach Hermanus. Hier gibt es bei den vielen gehobenen Geschäften und Kunsthandwerksständen viel zu entdecken. Entlang der N2 fahren Sie weiter zum Peregrine Farm Stall, dem letzten Stop Ihrer Tour. Erleben Sie altertümliche Werte und qualitative Erzeugnisse direkt von den Bauernhöfen.

Kapstadt: Garden Route und Addo Elephant Park 6-tägige Safari

10. Kapstadt: Garden Route und Addo Elephant Park 6-tägige Safari

Erkunde Hermanus, Oudtshoorn, Sedgefield, Knysna, Tsitsikamma, Addo und Mossel Bay auf einer abenteuerlichen 6-tägigen Tour ab Kapstadt, bei der Unterkunft, Transport und die meisten Mahlzeiten inbegriffen sind. Erspähe wilde Tiere und einheimische Wälder, probiere regionalen Wein, fahre Kanu, geh wandern und besuche die Strände von Mossel Bay. Tag 1: Kapstadt - Hermanus - Kap Agulhas Beginne deine Tour in Kapstadt und reise nach Hermanus. Folge der malerischen Küstenstraße nach Betty's Bay, wo du eine Kolonie der vom Aussterben bedrohten afrikanischen Pinguine beobachten kannst. Verbringe den Nachmittag in dem kleinen Kurort Hermanus, der bekannt dafür ist, das hunderte von Südkaper-Walen zwischen Juli und November vor seiner Küste zu sehen sind. Anschließend fährst du weiter zum Kap Agulhas, der südlichsten Spitze Afrikas und dem Ort, an dem der Indische und der Atlantische Ozean aufeinander treffen. Tag 2: Kap Agulhas - Oudtshoorn Beginne den Tag mit einer Fahrt über eine der schönsten Reiserouten Südafrikas, die Route 62, nach Oudtshoorn in der Kleinen Karoo, das auch als Hauptstadt der weltweiten Straußenzucht bekannt. Die Strecke dorthin verläuft entlang Südafrikas längster Weinstraße. Genieße ein Mittagessen und eine Weinverkostung auf einem örtlichen Weingut, bevor du in deine Unterkunft eincheckst, eine bewirtschaftete Wildfarm in der Kleinen Karoo. Nimm bei Sonnenuntergang an einem Rundgang durch die Straußenfarm teil. Genieße die Aussicht auf die Outeniqua- und Swartberg-Bergketten im Hintergrund, bevor du dich zur Nachtruhe begibst. Tag 3: Oudtshoorn - Knysna - Sedgefield Nach dem Frühstück fährst du zum Outeniqua Mountain Pass und erkundest den Wilderness-Nationalpark mit dem Kanu. Paddle den Touw River hinauf durch den einheimischen Wald, in dem es eine Vielzahl von Vögeln zu beobachten gibt. Nach etwa 40 Minuten verlässt du die Kanus für eine 2 km lange Wanderung entlang einer Uferpromenade zu einem Wasserfall mit Felsbecken. Am späten Nachmittag hast du Zeit, Sedgefield mit seinen weiten Aussichten und Stränden zu erkunden. Tag 4: Sedgefield - Knysna - Tsitsikamma - Addo Mach dich auf den Weg in die berühmte Stadt Knysna über den üppigen Lake District der Garden Route. Besuche den Aussichtspunkt Knysna Heads und genieße einen atemberaubenden Blick über den Knysna River und den Indischen Ozean. Als Nächstes hältst du an der Bloukrans Bridge, um die höchste Bungee-Sprungbrücke der Welt zu besichtigen. Den Mittag verbringst du im Tsitsikamma-Nationalpark mit seiner einzigartigen Kombination aus einheimischem Wald und der Küste des Indischen Ozeans. Der Park bietet eine große Auswahl an Aktivitäten wie Wandern, Überqueren einer Hängebrücke und Schwimmen. Am Nachmittag verlässt du die Garden Route und fährst in das Land der Big Five, Addo. Tag 5: Addo - Wilderness - Sedgefield Verbringe den Morgen mit einer bis zu 2- bis 3-stündigen Tour durch den Addo Elefanten-Nationalpark. Nutze die etwa 2-3 Stunden Zeit, um das 28.000 Hektar große Reservat zu durchstreifen, in dem etwa 600 Elefanten und andere Tiere wie Büffel, Löwen, Nashörner, Warzenschweine und mehr leben. Nach einem Morgen auf Safari fährst du zurück zur Garden Route, wo du in der Gegend von Wilderness oder Sedgefield übernachtest. Tag 6: Wildnis - Sedgefield - Mossel Bay - Kapstadt Nach dem Frühstück hältst du in Mossel Bay, um etwas Zeit am Strand zu verbringen. Wandere auf dem Cape St. Blaize Trail entlang der Klippen am Meer und besuche den berühmten Diaz Museumskomplex, der an die erste bekannte europäische Erkundung der afrikanischen Spitze erinnert. Wer besonders abenteuerlustig ist, kann einen Tandem-Skydive aus über 3.000 Metern Höhe ausprobieren oder aber auf der längsten Düne Südafrikas sandboarden. Am frühen Abend kommst du schließlich wieder in Kapstadt an und wirst dort abgesetzt.

Alle Aktivitäten

68 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Weitere Sightseeing-Optionen in Hermanus

Möchten Sie alle Aktivitäten in Hermanus entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Hermanus: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(1.032 Bewertungen)

Brillanter Morgen beim Haikäfigtauchen! Das Team ist alle sehr freundlich, einladend und kompetent. Wir wurden mit einem Frühstück begrüßt, vom Tauchlehrer eingewiesen und machten dann eine 10-15-minütige Bootsfahrt. Wir sahen sofort einen Stachelrochen, während die nette Meeresbiologin uns mehr über Haie und das, was wir zu sehen und zu erwarten haben, erzählte. Es war unvergesslich, die Haie so nah zu sehen, und wir würden es wirklich wieder tun!

Es war eine schöne Reise. Der Weg zur Garden Route Game Lodge war lang, aber unser Guide Ben sorgte dafür, dass wir genügend Stopps hatten, um Getränke und Essen zu bekommen, und führte uns zu coolen Orten, um schöne Fotos zu machen. Die Safari selbst war ein tolles Erlebnis, da wir einen Blick auf die Tierwelt Südafrikas werfen konnten. Auch das Abendessen und Frühstück in der Garden Route Game Lodge war sehr gut.

Alles in allem eine TOP-Tour, gut organisiert und vieles gesehen und erlebt für die kurze Zeit

Alles war perfekt. Crew entspannt und lustig 🫡 Wirklich jedem zu empfehlen ✌️

Es war alles sehr sehr gut organisiert und die Unterkunft war wirklich toll