Erlebnisse in
Hermanus

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten

Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn deiner Aktivität kostenlos stornieren und erhältst eine volle Rückerstattung.


Unsere Aktivitäten richten sich nach den örtlichen Gesundheitsvorschriften, damit du sorglos dein Erlebnis genießen kannst.

Unsere Empfehlungen für Hermanus

Von Kapstadt nach Gans Bay: Hai-Käfigtauchen

1. Von Kapstadt nach Gans Bay: Hai-Käfigtauchen

Lassen Sie sich von Ihrem Hotel in Kapstadt oder Hermanus abholen und fahren Sie mit einem luxuriösen, klimatisierten Bus zu dem Büro des lokalen Partners gegenüber der Bootsrampe am Hafen. Genießen Sie während der Sicherheitseinweisung einen freien Blick auf das Meer sowie ein kostenloses Kontinentalfrühstück. Sie erhalten einen 5mm-Neoprenanzug und fahren mit dem Boot Megadolon II zur Shark Alley. Sobald Sie den Anker geworfen haben, werden die Haie mit einem Köder zum Käfig gelockt. Die Tiere vom Deck des Boots aus zu beobachten, ist fast genauso aufregend, wie in den Käfig zu steigen und die Haie ganz aus der Nähe zu erleben. Sie verbringen etwa 3 Stunden auf dem Wasser und haben die Möglichkeit, mehr als einmal zu tauchen. Im Käfig finden immer 4 bis 5 Personen gleichzeitig Platz und Sie werden abwechselnd mit den anderen Teilnehmern ins Wasser gelassen. Während Sie sich an Deck aufwärmen, erhalten Sie Getränke und Snacks. Genießen Sie die Zeit, während Sie auf ein weiteres Treffen mit den beeindruckenden Raubtieren warten. Für dieses Käfigtauchen an der Wasseroberfläche benötigen Sie keine Taucherfahrung, sondern müssen nur Ihrem Atem anhalten. Sie werden von einem Kameramann begleitet, der dieses einzigartige Erlebnis an Bord für Sie festhält. Nachdem Sie wieder an Land sind und ein warmes Mittagessen genossen haben, haben Sie die Möglichkeit, einen Souvenir-USB-Stick zu kaufen. Genießen Sie eine kostenlose Whale Watching-Tour an Land, während Sie zurück nach Kapstadt oder zum Flughafen fahren.

...
Gansbaai: Käfigtauchen-Abenteuer mit Haien

2. Gansbaai: Käfigtauchen-Abenteuer mit Haien

Südafrika hat das Glück, weiße Haie direkt vor der Haustür zu haben. Man muss nur wissen, wo und wann man nach ihnen suchen muss. Freuen Sie sich auf eine Tour der besonderen Art und erleben Sie weiße Haie aus nächster Nähe. Erleben Sie weiße Haie hautnah und beobachten Sie die Tiere bei einem Tauchgang. Mit der Anleitung Ihrer professionellen Guides wird dies zu einem spannenden und lehrreichen Erlebnis. Auch Menschen, die anfangs nicht begeistert sind, kehren von diesem Ausflug oder dem Tauchgang mit einem ganz anderen Blickwinkel und einem großen Respekt für die Haie zurück. Diese Tour ist ohne Frage die erfolgreichste Hai-Tauchtour der Welt: In der einzigartigen Meereswelt vor dem südlichen Kap können die erfahrenen Skipper die meisten Kontakte mit Haien weltweit verbuchen. Tourbeschreibung: · Frühstück in einer atemberaubenden Lodge Freuen Sie sich auf ein kontinentales Frühstück mit frischen Muffins, Quiches, Joghurt, Zerealien, Toast und Aufschnitt sowie Tee und Kaffee. · Ihr Tag auf dem Meer und Infoveranstaltung an Bord Ihr freundlicher Skipper hält einen kurzen Vortrag über den Weißen Hai und erklärt, wie unser örtlicher Partner nachhaltig mit den Haien in der Region umgeht. Sie bleiben 2 bis 4 Stunden auf dem Wasser, je nachdem wie häufig die Haie das Boot besuchen. Stellen Sie gerne alle Fragen, die Ihnen auf der Zunge brennen. · Tauchen und Beobachtung Der Käfig bietet Platz für 6 Personen gleichzeitig. Jede Person verbringt ca. 20 Minuten im Käfig. Die gesamte Tauchausrüstung, inklusive der 7 Millimeter dicken Neoprenanzüge, wird gestellt. Für das Käfigtauchen benötigen Sie keine Tauchlizenz. · Erfrischungen am Nachmittag Zurück an Land erwartet Sie ein leichtes Mittagessen in der Lodge. · DVD Ihres Erlebnisses Ein professioneller Videofilmer wird Ihre Abenteuer in einem tollen Erinnerungsvideo festhalten.

...
Ab Kapstadt: Tagestour nach Hermanus

3. Ab Kapstadt: Tagestour nach Hermanus

Jedes Jahr von Juni bis Dezember kann man vor der Küste Kapstadts ein magisches Naturschauspiel erleben. Glattwale kommen in die warmen Gewässer vor der Hermanus Küstenlinie. Während Ihres Aufenthalts in Südafrika sollten Sie diese wundervolle Erfahrung nicht verpassen. Im Verlauf der Tour sehen Sie außerdem die wunderschöne Gegend rund um die Hermanus Küstenlinie. Ihr erfahrener Reisebegleiter bringt Sie in die malersichen Küstenstädte Gordon´s Bay, Pringle Bay und Betty´s Bay. Der berühmte botanische Garten Harold Porter steht ebenso auf dem Tourprogramm wie das Naturreservat Fernkloof, die Region Eglin und der Sir Lowrys Pass. Das Highlight der Tour ist zweifellos die Beobachtung der Wale, die im warmen Küstengewässer spielen. Optional können Sie mit einem Boot näher an die Wale heranfahren, um diese noch besser sehen zu können. Verpassen nicht die Gelegenheit, vor der Küste Kapstadts, an der Hermanus Küstenlinie, die Glattwale zu beobachten, die jährlich in diese warmen Gewässer kommen.

...
Hermanus: Wal- und Delfinbeobachtungs-Bootsfahrt

4. Hermanus: Wal- und Delfinbeobachtungs-Bootsfahrt

Hermanus ist eines der besten Reiseziele weltweit, um Meeressäuger zu beobachten, mit spektakulären saisonalen Besuchen von südlichen Rechts- und Buckelwalen und ganzjährigen Beobachtungen von Bryde-Walen und riesigen Gruppen von Delfinen. Erleben Sie diese außergewöhnliche Meeressafari! Der speziell hierfür angefertigte Katamaran sorgt für maximalen Komfort der Passagiere und spektakuläre Aussichtsmöglichkeiten. Während der Tour steht Ihnen die freundliche Crew zur Seite und stellt sicher, dass jeder Gast eine tolle Erfahrung hat und das perfekte Foto machen kann. Kostenlose Erfrischungen sind erhalten. Der Reiseleiter, ein Wal-Spezialist, wird Ihnen die Unterwasserwelt auf der Route erklären und Ihnen Einblicke in das Verhalten der Wale geben. Der erfahrene Videofilmer stellt sicher, dass das beste Filmmaterial aufgenommen wird. Das Team sorgt dafür, dass Sie eine großartige Erfahrung haben, und arbeitet unter dem Motto "Beobachten, nicht stören". Alle Touren sind wetterabhängig.

...
Ab Kapstadt: Walbeobachtungsfahrt mit dem Boot in Hermanus

5. Ab Kapstadt: Walbeobachtungsfahrt mit dem Boot in Hermanus

Schließen Sie sich dem erfolgreichsten Veranstalter für Walbeobachtungen in Hermanus an und beginnen Sie Ihre Bootstour im malerischen Fischerhafen von Gansbaai. Fahren Sie entlang an den Klippen von De Kelders, wo sich die meisten Wale entlang der Küste von Südafrika konzentrieren. Unterwegs lauschen Sie dem informativen Kommentar und erfahren interessante Fakten über Glattwale. Erfahren Sie mehr über ihre Lebensräume und Ernährungsweise. Halten Sie Ausschau nach Südkapern in ihrem natürlichen Lebensraum, sowie nach Delfinen, südafrikanischen Kap-Pelzrobben und anderen Meerestieren. Sehen Sie Buckelwale, Minkewale und Brydewale, die im Meer tollen. Bestaunen Sie wunderschöne Orkas, Kleine Schwertwale und charmante Brillenpinguine. Diese Tour bietet Ihnen eine große Auswahl an Meerestieren, die Sie aus nächster Nähe sehen können. Entspannen Sie sich ohne ethisches Dilemma und unterstützen Sie Unternehmen, die Tiere in der freien Natur feiern. Kehren Sie am Ende Ihres Abenteuers auf dem Boot zurück zum Hafen.

...
Gansbaai: Käfigtauchen-Abenteuer mit Haien

6. Gansbaai: Käfigtauchen-Abenteuer mit Haien

Beginnen Sie Ihren Ausflug in die spannende Meereswelt von Südafrika mit einem leckeren Frühstück, während Ihnen der Skipper des Bootes eine Sicherheitseinweisung gibt. Danach begeben Sie sich auf eine 20-minütige Bootsfahrt in ein Gebiet, welches bekannt ist für Haie und andere majestätische Ozeanbewohner.  Sobald Sie angekommen sind, können entweder die Haie von der erhöhten Aussichtsplattform beobachten oder für einen echten Adrenalin-Kick in einem Metallkäfig ins Wasser gesenkt werden. Entspannen Sie sich in Ihrem Neoprenanzug und hinter den Gitterstangen Ihres Käfigs, während Sie den Haien dabei zusehen, wie sie im Wasser um Sie herum schwimmen. Halten Sie neben Haien Ausschau nach Delfinen, Rochen und anderen wilden Meeresbewohnern. Danach kehren Sie zurück ans Land für ein leckeres Mittagessen und schauen sich bei Kaffee, Tee und Kekse einen Videoclip von den Ereignissen des Tages an.

...
Garden Route: 5-Tages-Tour mit Safari im Addo-Elefanten-Park

7. Garden Route: 5-Tages-Tour mit Safari im Addo-Elefanten-Park

Erleben Sie die Highlights von Südafrikas Westkap und halten Sie Ausschau nach Wildtieren in Nationalparks wie dem Addo-Elefanten-Nationalpark. Nehmen Sie an einer Vielzahl von verfügbaren optionalen Aktivitäten teil, einschließlich eines Bungeesprungs von der weltweit höchsten Bungee-Brücke und eines Tandem-Fallschirmsprungs aus 3.000 Metern Höhe. Wählen Sie je nach Komfortanspruch und Budget aus einer großen Anzahl an Unterkünften und Schlafgelegenheiten. Tag 1: Kapstadt – Hermanus – Kap Agulhas (D) Verlassen Sie Kapstadt/Stellenbosch früh am Montag und fahren Sie nach Hermanus. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmer für das Haikäfigtauchen sehr früh am Morgen vom Tourveranstalter abgeholt werden und daher die erste Hälfte der Tagesreiseroute verpassen. Folgen Sie der malerischen Küstenstraße und halten Sie in Betty’s Bay, um eine Kolonie vom Aussterben bedrohter afrikanischer Pinguine zu beobachten. Verbringen Sie den Nachmittag im Küstenort Hermanus, der berühmt ist für die vielen Südkaper-Wale, die sich während der Walsaison (Juli bis November) hier tummeln, sowie für seine vielen Geschäfte, Restaurants und Märkte. Fahren Sie anschließend am Nachmittag nach Kap Agulhas, um die südlichste Spitze von Afrika zu entdecken. Besuchen Sie einen Aussichtspunkt, der als der „echte“ Platz bekannt ist, und sehen Sie, wie der Indische und der Atlantische Ozean aufeinandertreffen. Übernachten Sie in Kap Agulhas/Struisbaai. • Inbegriffene Aktivitäten: Pinguine in Betty’s Bay • Optionale Aktivitäten: Haikäfigtauchen; Bootsfahrt mit Whale Watching (in der Saison von Juli – November). Tag 2: Kap Agulhas – Oudtshoorn (B, D) Fahren Sie entlang der malerischen Route 62, Südafrikas längster Weinstraße, bis nach Oudtshoorn in die Gegend der Kleinen Karoo, die weltweit als das absolute „Königreich der Strauße“ gilt. Entdecken Sie bei einer geführten Abenteuertour die Schönheit der unterirdischen Cango Caves und verkosten Sie regionale Weine. Übernachten Sie in Oudtshoorn. • Inbegriffene Aktivitäten: Verkostung regionaler Weine; Cango-Caves-Abenteuertour Tag 3: Oudtshoorn – Knysna – Sedgefield (B, D) Überqueren Sie nach dem Frühstück den spektakulären Outeniqua-Mountain-Pass und erkunden Sie den Wilderness-Nationalpark. Fahren Sie mit dem Kanu den Touw River durch den Urwald hinauf und erhalten Sie unterwegs einen Eindruck von den unzähligen Vogelarten, die hier leben. Begeben Sie sich nach der etwa 40-minütigen Kanufahrt auf eine 2 km lange Wanderung entlang einer Promenade zu einem schönen Wasserfall, der sich in einem Felsenbecken staut. Als nächstes folgen Sie der Garden Route weiter durch den wunderschönen Lake District in den berühmten Ort Knysna. Erkunden Sie die wohlhabende Stadt mit ihren beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, Restaurants und ihrer malerischen Uferpromenade, wo Sie in Ihrer freien Zeit zu Mittag essen oder einen Einkaufsbummel machen können. Gehen Sie weiter zum Aussichtspunkt Knysna Heads, um spektakuläre Ausblicke über die Mündung des Knysna River und den Indischen Ozean zu erhalten. Erkunden Sie am späten Nachmittag Sedgefield und seine Strände und genießen Sie die beeindruckende Aussicht, bevor Sie sich für die Nacht zurückziehen. • Inbegriffene Aktivitäten: Kanufahren und Wandern im Wilderness-Nationalpark Tag 4: Sedgefield – Tsitsikamma – Addo (B, D) Genießen Sie das Frühstück und fahren Sie dann zum Tsitsikamma-Nationalpark. Halten Sie an der Bloukrans Brücke, um die weltweit höchste Bungeesprung-Brücke zu sehen. Abenteuerlustige haben hier genügend Zeit, ihren Mut unter Beweis zu stellen. Verbringen Sie den Nachmittag im Tsitsikamma-Nationalpark und entdecken Sie die einzigartige Kombination aus einheimischen Wäldern und der Küste des Indischen Ozeans. Profitieren Sie von einer großen Auswahl an Aktivitäten im Park, einschließlich langer und kurzer Wanderungen. Überqueren Sie eine Hängebrücke oder gehen Sie schwimmen. Verlassen Sie die Garden Route am späten Nachmittag und fahren Sie zum Land der „Big 5“ im Addo-Elefanten-Nationalpark. Übernachten Sie in den Avoca River Cabins in Addo. • Inbegriffene Aktivitäten: Eintritt zum Tsitsikamma-Nationalpark • Optionale Aktivitäten: Bungee-Sprung aus 216 m Höhe in Bloukrans; Treetop-Canopy-Tour Tag 5: Addo-Elefanten-Nationalpark – Port Elizabeth Verbringen Sie den Vormittag mit einer 2- bis 3-stündigen Erkundungstour durch den Addo-Elefanten-Nationalpark. Halten Sie Ausschau nach einheimischen Tieren in dem 28.000 Hektar großen Naturschutzgebiet, in dem unter anderen ca. 600 Elefanten zusammen mit Kaffernbüffeln, Löwen, Spitzmaulnashörnern, Warzenschweinen, Zebras, Elenantilopen, Kudus, Kuhantilopen und vielen anderen Tieren leben. Nach einem aufregenden Morgen mit Wildtierbeobachtung fahren Sie nach Port Elizabeth für den Rücktransfer zu einer Unterkunft Ihrer Wahl zwischen 13:00 und 14:00 Uhr. • Inbegriffene Aktivitäten: Eintritt und 2-3-stündige Fahrt durch den Addo-Elefanten-Nationalpark in einem Tourfahrzeug • Optionale Aktivitäten: 2-stündige Wildtierbeobachtung in einem offenen Fahrzeug mit einem Reiseleiter des Addo-Elefanten-Nationalparks

...
Garden Route: 6-Tages-Tour mit Addo-Elefanten-Park

8. Garden Route: 6-Tages-Tour mit Addo-Elefanten-Park

Tag 1: Kapstadt – Hermanus – Kap Agulhas Ihre Tour beginnt am frühen Morgen mit dem Aufbruch von Kapstadt bzw. Stellenbosch in Richtung des Erholungsorts Hermanus. Sie fahren entlang der malerischen Küstenstraße und machen unterwegs Halt in Betty’s Bay, um eine Kolonie der gefährdeten Afrikanischen Pinguine zu beobachten. Sie verbringen den Nachmittag in dem kleinen Kurort Hermanus, der bekannt dafür ist, das hunderte von Südkaper-Walen zwischen Juli und November vor seiner Küste zu sehen sind. Außerdem machen etliche Geschäfte, Strände, Restaurants und Märkte das Städtchen zu einem beliebten Ziel, um zu relaxen und die schönen Dinge des Lebens zu genießen. Am Nachmittag fahren Sie dann weiter nach Kap Agulhas, an den südlichsten Punkt Afrikas. Hier kommen Sie an die Stelle, an der der Indische und der Atlantische Ozean sich treffen. Tag 2:  Kap Agulhas – Oudtshoorn Ihr Tag beginnt mit einer Fahrt über eine der schönsten Reiserouten Südafrikas, die Route 62, nach Oudtshoorn in der Kleinen Karoo, das auch als Hauptstadt der weltweiten Straußenzucht bekannt. Die Strecke dorthin verläuft entlang Südafrikas längster Weinstraße. Probieren Sie lokale Weine, bevor Sie auf einer geführten Abenteuertour die unterirdische Schönheit des Höhlensystems Cango Caves entdecken. Tag 3:  Oudtshoorn – Knysna – Sedgefield Nach dem Frühstück fahren Sie zum Outeniqua Bergpass in die Berge hinauf und begeben sich dann auf eine Kanufahrt im wunderschönen Wilderness-Nationalpark. Paddeln Sie den Touw River entspannt flussaufwärts durch einheimische Wälder und bestaunen Sie die unglaubliche und exotische Vielfalt der südafrikanischen Vogelwelt. Nach etwa 40 Minuten gemütlichem Paddeln lassen Sie das Kanu zurück und wandern die restlichen 2 Kilometer zu einer idyllischen Stelle im Park mit natürlichen Wasserbecken im Felsen und einem Wasserfall. Im nächsten Teil der Tour fahren Sie durch den herrlichen Lake District der Garden Route bis nach Knysna. Diese bekannte und vornehme kleine Stadt bietet viele ausgefallene Geschäfte und Restaurants, in denen Sie sich wieder stärken und in Ruhe shoppen können.  Anschließend geht es zum Aussichtspunkt von Knysna Heads, von wo aus Sie eine fantastische Aussicht auf die Bucht, die Flussmündung und den Indischen Ozean haben. Den späten Nachmittag verbringen Sie dann mit ausgedehnten Spaziergängen oder erholender Freizeit an den Stränden von Sedgefield. Tag 4: Sedgefield- Tsitsikamma - Addo Nach der Stärkung beim Frühstück fahren Sie in den Tsitsikamma-Nationalpark. Auf dem Weg dorthin machen Sie Halt an der Bloukrans Bogenbrücke, der mit 216 Metern höchsten Bungeespringer-Brücke der Welt. Den Nachmittag verbringen Sie dann im Nationalpark mit seiner traumhaft schönen Landschaft einheimischer Wälder an der malerischen Küste. Hier im Park haben Sie eine Reihe von Aktivitäten zur Auswahl, von Wanderungen unterschiedlicher Länge bis zur Überquerung der Hängebrücke oder Schwimmen. Später am Nachmittag verlassen Sie dann die Region der Garden Route und fahren zur Übernachtung nach Addo. TAg 5: Addo-Wilderness / Mossel Bay Sie verbringen den Morgen mit einer bis zu 2- bis 3-stündigen Tour durch den Addo Elefanten-Nationalpark. In dem 28.000 Hektar großen Naturschutzgebiet leben circa 600 Elefanten und zahlreiche andere Tierarten wie Afrikanische Büffel, Löwen, Spitzmaulnashörner, Warzenschweine, Zebras, Elenantilopen, und viele mehr. Nach diesem aufregenden Morgen geht es zurück ins Herz der Garden Route. Am Abend lassen Sie sich dann leckere Cocktails beim Sonnenuntergang vor der traumhaften Kulisse des Wilderness Beach schmecken. Nach einem aufregenden Morgen mit einer Safari fahren Sie zurück zum Herzen der Garden Route. Tag 6: Wilderness – Mossel Bay - Kapstadt Nach einem köstlichen und frischen Frühstück auf dem beliebten Bauernmarkt George Farmer's Market geht es Richtung Wilderness, mit einem Stopp auf dem Weg in Mossel Bay. Hier verbringen Sie Zeit an den spektakulären Stränden und folgen dem Kap-St. Blaize-Wanderweg entlang der Klippen, von wo aus Sie freien Blick auf den Indischen Ozean haben.  Wer besonders abenteuerlustig ist, kann einen Tandem-Skydive aus über 3000 Metern Höhe ausprobieren oder auf der längsten Düne Südafrikas sandboarden. Am frühen Abend kommen Sie wieder in Kapstadt oder Stellenbosch an.

...
Ab Kapstadt: Tagestour nach Hermanus

9. Ab Kapstadt: Tagestour nach Hermanus

Fahren Sie über einen Bergpass zur Küstenstadt Hermanus bei dieser Rundtour. Die Stadt zwischen den Bergen und dem Meer ist nicht nur wunderschön, sie bietet Ihnen auch eine der weltweit besten Möglichkeiten zur Walbeobachtung von der Küste aus (August – November). Die Beobachtung von Südkaper-Walen aus der Nähe ist zu dieser Zeit sehr wahrscheinlich. Folgen Sie der Küstenlinie auf der Rückfahrt mit der möglichen Sichtung weiterer Wale (und eventuell sogar Delfinen). Auf der Rückfahrt werden Sie das Weingut Bouchard Finlayson für eine Weinprobe besuchen und in der Nähe von Betty's Bay können Sie Pinguine sehen (fakultativ, auf eigene Rechnung und wenn es die Zeit erlaubt). Am Nachmittag kehren Sie dann nach Kapstadt zurück. Sonntags fahren Sie zum Naturreservat Stony Point mit der Pinguinkolonie statt zum Weingut Bouchard Finlayson für die Weinprobe.

...
Western Cape: Safari und Whale Coast - 2-tägige private Tour

10. Western Cape: Safari und Whale Coast - 2-tägige private Tour

Diese Tour ist perfekt für Sie, wenn Sie wenig Zeit haben und trotzdem die volle Safari-Erfahrung sammeln möchten. Treffen Sie auf die inoffiziellen „Big 6“ Afrikas: Wale, Pinguine, Löwen, Büffel, Nashörner und Elefanten. Durch den garantierten Fensterplatz verpassen Sie keinen einzigartigen Moment.  Tag 1: Kapstadt - Botlierskop  Lassen Sie sich am frühen Morgen von Ihrem Hotel abholen und fahren Sie entlang der spektakulären, gewundenen Küstenstraße, dem Clarence Drive. Bestaunen Sie die eindrucksvollen Windungen, an denen das Meer auf die Berghänge trifft. Erleben Sie einen besonderen ersten Tag, der ganz der Küste und ihren Bewohnern gewidmet ist. Treffen Sie die Pinguine der Betty's Bay und beobachten Sie Wale vom Land aus.   Weiter geht's in das kleine Dörfchen Hermanus, das weltweit bekannt ist für seine einzigartige Möglichkeiten des Whale Watching an Land. Unternehmen Sie eine leichte Wanderung inmitten des Fynbos der Region und finden Sie den perfekten Aussichtspunkt, um die springenden Wale zu sehen. Von Juni bis November ist Wal-Saison in Hermanus und die Bucht bietet Zuschauern eine riesige Anzahl an kalbenden Südkapern und Buckelwalen, die gerne mal mit der Flosse winken. Genießen Sie die herrliche Landschaft um Sie herum und lassen Sie sich verzaubern von den Gerüchen und Anblicken des Fynbros, der die Wege säumt.   Fahren Sie nach dem Mittagessen zu Ihrer luxuriösen Unterkunft, dem privaten Wildreservat Botlierskop. Profitieren Sie auf dem 4200 Hektar großen Wildreservat von einem einmaligen Ausblick auf die Outeniqua-Berge und den Indischen Ozean. Erkunden Sie die Heimat der „Big Five“ Afrikas im atemberaubenden Reservat. Lassen Sie sich überraschen von Ihrer luxuriösen Unterkunft in Form einer Zelt-Suite im Kolonialstil. Erleben Sie ein Paradebeispiel für das „Glamping“, eine Mischung aus Glamour und Camping. Genießen Sie ein Abendessen unter dem hell funkelndem Sternenhimmel in einer Hütte mit afrikanisch inspiriertem Design.   Tag 2: Botlieskop - Kapstadt  Starten Sie Ihren 2. Tag mit einer 3-stündigen Pirschfahrt bei Sonnenaufgang. Stehen Sie früh auf und erleben Sie, wie auch die Tierwelt erwacht. Treffen Sie auf wilde Giraffen, Elefanten, Bergzebras, Büffel, Südliche Grünmeerkatzen, Wasserböcke, gefährdete weiße Nashörner und viele mehr. Begleiten Sie Ihren erfahrenen Ranger auf eine Spurensuche und seien Sie sicher, dass er die Verstecke der Tiere gut kennt. Wenn Sie Glück haben, erhaschen Sie einen seltenen Blick auf den Spitzenräuber, den Löwen.   Stärken Sie sich nach diesem Abenteuer mit einem guten Frühstück. Wählen Sie zum Abschluss zwischen einer 1-stündigen Safari auf dem Rücken eines Pferdes oder einer 30-minütigen Wellnessbehandlung. Danach fahren Sie zurück nach Kapstadt und erreichen Ihr Hotel wieder am späten Nachmittag.

...

Häufig gestellte Fragen zu Hermanus

Was sind die Top-Aktivitäten in Hermanus?

Was kann man in Hermanus unternehmen trotz Corona?

Bei diesen Touren in Hermanus werden zusätzliche Covid-19-Schutzmaßnahmen getroffen:

Sehen Sie alle Top-Touren in Hermanus

Sightseeing in Hermanus

Möchten Sie alle Aktivitäten in Hermanus entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Hermanus: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 420 Bewertungen

Wir waren am Ende der Walsaison dort. Am Tag unserer Tour wurden wir angerufen, dass aufgrund des schlechten Wetters unser Whale watching abgesagt ist und wir auf den nächsten Tag ugebucht werden könnten. Morgens soll es auch wahrscheinlicher sein, Wale zu sehen. Wir haben dann die 9 Uhr Tour am nächsten Tag gemacht und tatsächlich ein Muttertier mit Kalb gesehen und einen einzelnen Wal, der sehr nah zu uns ans Boot kam. Unzählige Pinguine und Robben konnte man auch sehen. Ein tolles, spannendes Erlebnis!

Sehr gut organisierte Company mit einem schönem großem Boot. Vorab bekommt man noch gratis Kaffee + Tee und eine Einweisung in die Welt der Wale. Für die Fahrt bekommt man sogar noch eine Flasche Wasser.

Sehr gute Organisation, nette Crew. Wale waren leider nicht so nah am Boot wie erhofft, aber wir haben uns sehr über die Begegnung mit den Tieren gefreut!

Es war eine super organisierte Tour, tollen Guides und superschönen Eindrücken. Man bekam super viele Info‘s und ganz nah die Wale zu sehen.

super organisiert, sehr nette Crew und ein tolles Erlebnis!