Schloss Hellbrunn

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Schloss Hellbrunn: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Salzburg: Die Tour zum Film „Meine Lieder - meine Träume“

1. Salzburg: Die Tour zum Film „Meine Lieder - meine Träume“

Auf dieser Halbtagestour können Sie Szenen aus einem der berühmtesten Filme aller Zeiten nacherleben. Besuchen Sie die Schauplätze des Films „Meine Lieder - meine Träume“ in Salzburg und Umgebung. Während der Tour können Sie den Liedern der Original-Filmmusik lauschen. Ihr fachkundiger, englischsprachiger Guide zeigt Ihnen die architektonischen und historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie das malerische Salzburger Seenland. Besuchen Sie das Schloss Leopoldskron, dessen Außenfassade für das Haus der Trapp-Familie benutzt wurde. Hier haben die Kinder auch eine Bootsfahrt auf dem See gemacht und sind ins Wasser gesprungen. Maria war Novizin im Kloster Nonnberg, dem ältesten Kloster im deutschsprachigen Europa und zugleich Ihr nächster Stopp. Die Szenen in St. Gilgen und am Wolfgangsee, die am Anfang des Films zu sehen sind, wurden tatsächlich am Fuschlsee gedreht, den Sie auf Ihrem Weg nach St. Gilgen ebenfalls zu sehen bekommen. Die Hochzeitsszene wurde dagegen in der Klosterkirche in Mondsee gedreht. Besichtigen Sie das buttergelbe und weiße Gebäude, in dem Maria sich von Liesl zum Altar führen lässt, um dort vor den Stufen mit dem Baron vereint zu werden. Am Ende der Tour werden Sie zurückgebracht nach Salzburg, wo Sie noch den Mirabellgarten, gleich gegenüber des Tourbahnhofs, besuchen können. Maria und die Kinder waren hier zu sehen, wie sie durch den Garten tanzten und Do-Re-Mi sangen.

Salzburg: Bootsfahrt und Besuch des Schloss Hellbrunn

2. Salzburg: Bootsfahrt und Besuch des Schloss Hellbrunn

Entdecke die Salzburger Altstadt vom Wasser aus und schippere gemächlich den Fluss entlang. Bewundere die prachtvolle Kulisse Salzburgs in Richtung Hellbrunn mit Blick auf die Bergketten des Salzburger Landes. Erreiche nach etwa einer halben Stunde die Anlegestelle Hellbrunn und steig dort in den bereitstehenden Doppeldecker-Bus, der dich zum märchenhaft gelegenen Schloss Hellbrunn bringt. Genieße bevorzugten Einlass zu den weltberühmten Wasserspielen in dem weitläufigen Schlosspark. Bei den Wasserspielen kann man heute in nahezu unveränderter Form das erleben, was die Erzbischöfe vor fast 400 Jahren so erfreute: geheimnisvolle, mystische Grotten, wasserbetriebene Figurenspiele und raffinierte Spritzbrunnen an allen Ecken und Enden. Besichtige anschließend die exklusiven Räumlichkeiten des Lustschlosses und lausche den interessanten Informationen deines Audio-Guides. Nach der Führung wirst du zurück zur Anlegestelle in der Altstadt gebracht.

Salzburg: Die Original "Sound of Music" Tour

3. Salzburg: Die Original "Sound of Music" Tour

Entdecke die Berge, die 1967 mit dem Film "The Sound of Music" zum Leben erwachten. Diese 4-stündige Tour zu den berühmten Drehorten führt dich durch die historische Stadt Salzburg und anschließend weiter in die bergige Landschaft des Salzkammerguts. Reise mit Albus, der Firma, die für die ursprünglichen Dreharbeiten verantwortlich war, und lass dich durch den Mirabellgarten führen - in dem die berühmte "Do-Re-Mi"-Gesangsszene stattfand - und das Schloss Hellbrunn, wo Rolf und Liesl "16 going on 17" und Maria und der Baron "Something Good" sangen. Fahre durch die bergige Landschaft des Salzkammerguts und halte am idyllischen Schloss Leopoldskron, dem Benediktinen-Frauenstift Nonnberg, dem Wolfgangsee und dem Kloster Mondsee, wo Maria den Gang entlang geschritten ist, um den Baron am Altar zu treffen. Zusätzlich zu diesem kleinen Einblick in einen zeitlosen Film führt dich diese Tour unterwegs an viele andere Orte von historischer und kultureller Bedeutung.

Salzburg: Ganztägige Sightseeing-Tour durch Stadt und Land

4. Salzburg: Ganztägige Sightseeing-Tour durch Stadt und Land

Am nördlichen Rand der Alpen liegt die wunderschön eingebettete Stadt Salzburg mit zauberhaften Barock-Gebäuden. Auf dieser 5 1/2-stündigen Fahrt werden Sie die Stadt und die nahe Umgebung kennenlernen. Für Besucher, die nicht viel Zeit zum Besichtigen mitbringen, wurden die beiden beliebten Touren zu einer Stadt- und Land-Tour kombiniert, auf der Sie Seen, Berge und natürlich die Stadt Salzburg kennenlernen. Die Stadt ist als Geburtsort von Mozart und UNESCO Weltkulturerbe bekannt. Ausgangspunkt der Tour ist das Schloss Mirabell aus dem 17. Jahrhundert. Von dort geht es in den nächsten 90 Minuten zum Mozarteum - Universität für Musik - und eine der renommiertesten Musikakademien auf der ganzen Welt. Die Fahrt geht weiter zum Marionettentheater und zum Wohnhaus von Mozart, wo der Komponist viele Jahre lebte. Sie überqueren den Fluss Salzach, der einst eine wichtige Transportroute darstellte und können vom Ufer aus den Blick auf die Stadt genießen. Entlang der Salzach kommen Sie an alten Befestigungen und am Justizgebäude vorbei, bevor Sie Schloss Hellbrunn erreichen. Auf dem Weg zurück zur Innenstadt sehen Sie den Palast Frohnburg und das Kloster Nonnberg, das unterhalb der beeindruckenden Festung Hohensalzburg liegt. In der Altstadt erwartet Sie das Festspielhaus, die Alte Universität und die Blasius-Kirche, bevor dieser Teil der Tour am Mozart-Platz endet. Der zweite Teil dieser beliebten Tour führt Sie nach St. Gilgen am Wolfgangsee, wo Mozarts Mutter geboren wurde. Auf dem Weg zurück nach Salzburg passieren Sie den malerischen Krottensee und das Schloss Hüttenstein sowie den Mondsee mit dem gleichnamigen Ort. In Salzburg werden Sie an einer zentral gelegenen Stelle abgesetzt und können den Tag nach Belieben ausklingen lassen. Im Tourpreis ist auch eine Fahrkarte für die öffentlichen Transportmittel der Linien 1 bis 28 am Tag der Tour enthalten.

Auf den Spuren Mozarts - Stadtrundfahrt und Mozartzhaus

5. Auf den Spuren Mozarts - Stadtrundfahrt und Mozartzhaus

Erleben Sie eine Panorama Tour durch Salzburg! Über mehrere Jahrhunderte hindurch repräsentierten Salzburgs Fürst-Erzbischöfe die weltliche und kirchliche Macht des Landes. Noch heute zeugt eine Vielzahl eindrucksvoller Baudenkmäler von ihrer Herrschaft. Bewundern Sie diese zauberhaften Gebäude! Die namhaftesten Künstler und Baumeister der verschiedenen Epochen prägten mit wahren Meisterwerken der Prunkbaukunst das Bild der Stadt. Lassen Sie sich vom faszinierenden Flair der Gotik, Renaissance und des Barocks verzaubern und entdecken Sie die Welt des Wolfgang Amadeus Mozart. Besichtigen Sie nach der Bustour Mozarts Wohnhaus.

Kombiticket: Große Stadtrundfahrt & 24 Stunden Salzburg Card

6. Kombiticket: Große Stadtrundfahrt & 24 Stunden Salzburg Card

Für Jahrhunderte repräsentierten Fürstbischöfe die weltliche und kirchliche Macht in diesem unabhängigen Fürstentum. Beeindruckende Bauwerke zeugen noch immer von ihrer Herrschaft. Bekannte Architekten und Künstler schufen über Jahrhunderte architektonische Meisterwerke. Lernen Sie Salzburg mit seinen gotischen, Renaissance- und Barock-Elementen kennen. Nach der 1,5-stündigen informativen Bustour durch Salzburg nutzen Sie die 24 Stunden Salzburg Card mit kostenlosem Eintritt zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt (zum Beispiel Salzburger Dom, Festung Hohensalzburg, Schloss Mirabell, Getreidegasse und Geburtshaus von Mozart). Die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs innerhalb der Stadt ermöglicht Ihnen dabei uneingeschränkte Mobilität. Sie können auch mit der Seilbahn fahren und eine der ältesten Festungen Europas erkunden, die Festung Hohensalzburg. Tipp: Alle Teilnehmer dieser Tour können direkt im Anschluss die berühmten Wasserspiele von Heilbrunn besuchen (geöffnet von April bis Oktober). Die Busfahrt zurück nach Salzburg ist bei der Salzburg Card inklusive. Die Salzburg Card beinhaltet auch den Besuch der Festung Hohensalzburg inklusive einer kostenlosen Fahrt mit der Seilbahn, Eintritt und Zugang zu allen Museen.

Salzburg: Private Sound of Music Tour für einen ganzen oder einen halben Tag

7. Salzburg: Private Sound of Music Tour für einen ganzen oder einen halben Tag

Das Musical The Sound of Music aus dem Jahr 1965 war ein weltweiter Hit. Es wurden beeindruckende Einstellungen verwendet, die ebenso faszinierend waren wie die Geschichte selbst. Bei dieser Tour haben Sie die Möglichkeit, einige davon aus erster Hand zu erkunden. Nach dem Frühstück an einem der Filmorte - dem Leopoldskron Palace - sehen Sie den Pavillon in den Gärten des Schlosses Hellbrunn und besichtigen die eigentliche Villa Trapp. Die Tour führt weiter in das malerische Bergdorf Werfen, wo Sie auf dem Sound of Music-Wanderweg auf Marias Spuren wandern, wo die berühmte Eröffnungsszene mit atemberaubenden Aussichten gedreht wurde. Danach gibt es ein optionales Mittagessen (35 Euro) in Obauer, einem der exklusivsten Restaurants in Europa, das vom französischen Guide Gault Millau als herausragend bezeichnet wird. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die spektakuläre Festung Hohenwerfen, die nicht nur Teil von The Sound of Music ist, sondern auch einen Ort im Film "Where Eagles Dare" (1968) mit Richard Burton und Clint Eastwood. Der letzte Teil der Tour führt Sie über malerische Bergstraßen nach Mondsee, um die Kathedrale zu besuchen, in der die romantische Hochzeit im Film gedreht wurde - ein perfekter Ort, um einen perfekten Tag ausklingen zu lassen.

Salzburg: Radtour durch die Stadt und die Umgebung

8. Salzburg: Radtour durch die Stadt und die Umgebung

Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise der magischen Stadt Salzburg und ihrer Umgebung am Mozartplatz. Von dort aus fahren Sie über den Residenzplatz, den Domplatz bis zum Festspielhaus, und weiter zur Salzach. Genießen Sie eine der schönsten Aussichten auf die Altstadt von der Müllner Steg Brücke aus. Danach haben Sie einen herrlichen Blick über den Mirabellgarten auf die Festung Hohensalzburg, ein bekannter, aber immer wieder eindrucksvoller Anblick.  Nach einer längeren Fahrt entlang der Salzach, überqueren Sie den Fluss nach Nonntal und legen eine Pause ein, um Stift Nonnberg zu bewundern, eine Benediktinerinnenabtei aus dem 8. Jahrhundert. Auf kleinen Nebenstraßen und Fahrradwegen geht es weiter zur Hellbrunner Allee und dem Schloss Hellbrunn. Ein schattiger Weg, gesäumt von alten Bäumen, führt 2,8 Kilometer entlang an Herrenhäuser wie dem beeindruckenden Schloss Freisaal und dem Schloss Fronburg. Halten Sie kurz im Park von Schloss Hellbrunn an, um Ihre Füße im Kneipp-Becken zu erfrischen. Bewundern Sie die moderne Kunst im Park und genießen Sie die 400-Jahre alte Anlage mit dem schönen Palast und den bunten Blumen. Setzen Sie Ihre Fahrt durch verschiedene Wohnbezirke fort, mit Blick auf den Untersberg und Schloss Leopoldskron, zu dem Sie dieser Weg auch führt. Nachdem Sie den kleinen See umrundet haben, offenbart sich Ihnen ein großartiges Foto-Motiv. Das 200 Jahre alte Anwesen, heute bekannt als Hotel Schloss Leopoldskron, hat eine bewegte und interessante Vergangenheit und war auch schon Drehort für verschiedene Filme.  Entdecken Sie schöne Häuser und Gärten neben dem Almkanal, einem kleinen Kanal mit türkisfarbenem Wasser aus dem Königssee. Fahren Sie dann über einen kleinen Hügel zurück in die Stadt und zum Mozartplatz. Gönnen Sie sich einen letzten Blick auf die Alpen und den Untersberg und entdecken Sie dann die spektakuläre Aussicht über die Altstadt auf den Mirabellgarten und den Kapuzinerberg. 

Eagle's Nest und Sound of Music Private Tour

9. Eagle's Nest und Sound of Music Private Tour

Diese 9-stündige Tour kombiniert die Originalschauplätze aus dem weltberühmten Musical "The Sound of Music" mit dem historischen "Eagle's Nest". Ihre Tour beginnt mit einem Stadtrundgang mit den Schlössern Leopoldskron (Familienhaus von Trapp) und Hellbrunn (Sound of Music Pavillon). Schloss Hellbrunn ist auf dem Weg zum nächsten Kehlsteinhaus. Über die Grenze nach Deutschland geht es weiter zur Sound of Music Meadow (The Hills are alive). Jetzt haben Sie die Chance, sich im Feld zu drehen und die Eröffnungsszene nachzuspielen. Und weiter geht es zum "Obersalzberg", der sich auf 900 m Höhe direkt unterhalb des Kehlsteinhauses befindet. Von diesem historischen Punkt aus erreichen Sie das Kehlsteinhaus mit speziellen Bussen und Aufzügen. Der landschaftlich reizvolle Ausblick auf die Bayerischen Berge, den Königssee und das Salzburger Umland wird Ihnen in Ihrem Urlaub in bleibender Erinnerung bleiben. Zurück vom Kehlsteinhaus geht es zum zweiten Highlight unserer Tour, dem „Salzburger Seenland“. Ohne Rückkehr nach Salzburg geht es direkt ins Wiestal und weiter nach Fuschl und St. Gilgen. Machen Sie ein atemberaubendes Foto vom Schloss Fuschl mit dem smaragdgrünen Fuschlsee im Hintergrund. Das nächste Highlight ist der Wolfgangsee und das Dorf St. Gilgen, die Landschaft der Gegend wurde zu Beginn des "The Sound of Music Films" gezeigt und auch Panoramaaufnahmen wurden hier gemacht. Genießen Sie den Blick vom "Mozart View Point" auf den Wolfgangsee und den Schafberg. Maria und die Kinder fuhren von der Stadt zum Picknickplatz mit der Zahnradbahn auf den Schafberg. Machen Sie ein Bild des Sees von diesem großartigen Aussichtspunkt, bevor Sie zu Ihrem letzten Halt fahren. Entspannen und genießen Sie die liebliche Landschaft auf der Fahrt von St. Gilgen zum Mondsee, weiter in die Stadt Mondsee mit der "Sound of Music Hochzeitskirche", von wo aus Sie wieder zurück nach Salzburg fahren. Ihre Tour endet mit einem Abstecher zu Ihrem Salzburger Hotel oder einem anderen Ort in der Stadt Salzburg.  

Die Hügel leben private "Do-Re-Mi" -Tour

10. Die Hügel leben private "Do-Re-Mi" -Tour

Auf diesem Ausflug erkunden Sie Salzburg und seine wunderschöne Umgebung auf den Spuren des weltberühmten Musicals „The Sound of Music“. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang durch die Mirabell-Gärten, die weltweit für die hier gedrehten Do-Re-Mi-Szenen bekannt sind. Sehen Sie den Pegasus-Brunnen, den Zwerggarten sowie Statuen aus der römischen und griechischen Mythologie und atemberaubende, formal gemusterte Blumenbeete. Fahren Sie zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Stadt, der in Do-Re-Mi verewigt ist und einen fantastischen Blick über die gesamte Stadt Salzburg und ihre Jahrtausendfestung bietet. Zurück in Ihrem Luxus-Minivan machen Sie einen Fotostopp in der Nähe der Abtei Maria (Abtei Nonnberg) auf dem Weg zum Schloss Leopoldskron (Bootsszene und rosa Limonade auf der Terrasse). Nach einem kurzen Stopp in Leopoldskron fahren Sie weiter zum Palast von Hellbrunn, wo Sie die Möglichkeit haben, den ursprünglichen Pavillon und die Gärten zu besuchen. Verlassen Sie dann die Stadt und fahren Sie nach Süden in die atemberaubenden bayerischen Berge, wo sie die Eröffnungsszene filmten. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, auf einem Feld im ursprünglichen Gebiet aus der Eröffnungsszene von The Hills are Alive zu drehen. Fahren Sie abseits der Touristenpfade eine malerische Landstraße entlang der Salzach entlang und durch die engen Schluchten des Lueg-Passes nach Werfen, wo Sie auf den Sound of Music Trail gelangen, den Picknickplatz aus dem Film. Genießen Sie hier eine kurze Pause und den herrlichen Panoramablick. Der letzte Teil der Tour führt Sie durch das österreichische Seengebiet über die malerischen Straßen, wo Teile der Eröffnungsszene gedreht wurden, und weiter zum Hochzeitsdom „Sound of Music“ in Mondsee, wo die romantische Hochzeitsszene gedreht wurde.

Sightseeing in Schloss Hellbrunn

Möchten Sie alle Aktivitäten in Schloss Hellbrunn entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Schloss Hellbrunn: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1.102 Bewertungen

Netter Guide. Man sollte halt vorher wissen das die Fahrt nur 1,5 Stunden geht. Eine Stunde ist fürs Mozart Haus. Das allein kostet schon 12€, ist es aber nicht wert. An sich würde ich die Tour empfehlen, die 90 Minuten haben Spaß gemacht. In das Auto passen bis zu 7 Gäste. Wir waren zu dritt. Ist halt besser in so kleinen Gruppen, man kann sich dann super mit dem Guide unterhalten. Dankeschön.

Start misslungen, weil kein Guide da war. Dann aber hohe Flexibilität und hervorragende Führung. Allerdings erstaunt, weil Fahrradmiete nicht eingeschlossen.

Wir hatten wunderbare, kurzweilige, informative 1 t Stunden mit unserem Guide Johannes! Auch meine Kinder waren hellauf begeistert Danke!

schöne Tour, der Reiseführer David hat uns alle Sehenswürdigkeiten gezeigt und alle Fragen beantwortet, kann ich nur empfehlen!

Rundfahrt mit VW Bus. Tolle Eindrücke und ein kompetenter Fahrer und zugleich Guide.