Erlebnisse
Hebriden, Schottische Highlands

Alle Aktivitäten

35 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Hebriden, Schottische Highlands

Inverness: Tagestour zur Isle of Skye und Eilean Donan Castle

Inverness: Tagestour zur Isle of Skye und Eilean Donan Castle

Erlebe einige der dramatischsten und atemberaubendsten Landschaften Schottlands auf einer öko-zertifizierten Tour ab Inverness. Entdecke die Isle of Skye mit ihrer Hauptstadt Portree, den Lealt Falls und dem Old Man of Storr. Bewundere die Aussicht auf Loch Ness von Invermoriston, Loch Carron und Eilean Donan Castle. Triff deinen Reiseleiter an der Railway Terrace und besteige einen klimatisierten Bus. Du verlässt die Stadt in Richtung Süden und folgst den Ufern des Loch Ness bis nach Invermoriston, wo du eine kurze Pause einlegst. Hier kannst du einen Kaffee trinken, Fotos von der Landschaft machen und versuchen, Nessie, das Monster von Loch Ness, zu entdecken. Dann geht es weiter zum Eilean Donan Castle, einem der meistfotografierten Schlösser Schottlands, das auf einer eigenen Insel an der Spitze des Loch Duich liegt. Du hast Zeit, die Burg zu besichtigen und etwas über ihre Geschichte zu erfahren oder einfach nur die malerischen Außenanlagen der Burg und ihre malerische Umgebung zu bewundern. Als nächstes fährst du zur Isle of Skye. Halte in Portree, einer kleinen, farbenfrohen Stadt, die von Klippen und sanften Hügeln gesäumt ist und als Hauptstadt der Insel dient. Erkunde diese charmante Stadt, nimm dir Zeit für ein Mittagessen und genieße den Blick auf die Boote im Hafen. Besuche den Old Man of Storr, eine ikonische Felsformation. Als Nächstes machst du einen Spaziergang zu den Lealt Falls und bewunderst den wunderschönen Wasserfall und die Schlucht. Zum Schluss fährst du über den Strome Viewpoint mit Panoramablick auf Loch Carron zurück nach Inverness.

Von Inverness aus: Isle of Skye und Eilean Donan Castle Tour

Von Inverness aus: Isle of Skye und Eilean Donan Castle Tour

Nach einem frühen Start verlässt du die Stadt und fährst entlang der Great Glen Fault Line in Richtung Loch Ness. Hier hast du die Chance, das Ungeheuer zu sehen und das schöne Castle Urquhart aus der Ferne zu bewundern. Du fährst weiter durch die dramatische Highland-Landschaft zur Westküste und zum Eilean Donan Castle*. Du kannst das "meistfotografierte Schloss Schottlands" besichtigen oder einfach nur die atemberaubende Aussicht genießen. Und jetzt ist der Moment gekommen, auf den du gewartet hast. Denn es geht über das Meer und auf die Isle of Skye. Du fährst die Ostküste der Insel hinauf durch die atemberaubenden Red Cuillin Mountains nach Sligachan, wo du für ein Foto am klaren Bergwasser anhältst. In der Stadt Portree angekommen, hast du Zeit, um in einem der vielen köstlichen Restaurants etwas zu essen. Nachdem du dir den Bauch vollgeschlagen hast, erkundest du einige der berühmtesten Landschaften der Insel auf der Halbinsel Trotternish. Der Old Man of Storr, der Kilt Rock und der Quiraing sind alle unvergesslich schön. Du fährst nach Kyleakin, wo du Erfrischungen zu dir nimmst und die Gelegenheit hast, die dramatische Ruine Castle Moil oder die Skye Bridge und Eilean Ban zu besichtigen. Über die Brücke fährst du zurück nach Inverness. Die Rückfahrt verläuft auf einer anderen Route als am Morgen, sodass du noch mehr Gelegenheit hast, die Landschaft der Highlands zu genießen.

Von Edinburgh aus: 3-Tage Isle of Skye, Highlands & Loch Ness

Von Edinburgh aus: 3-Tage Isle of Skye, Highlands & Loch Ness

Begib dich von Edinburgh aus auf eine geführte 3-tägige Tagestour in die schottischen Highlands. Besuche das Glencoe Valley und das Eilean Donan Castle. Bewundere die sanften Weiden der Isle of Skye und besuche den See Loch Ness. Tag 1 Von Edinburgh aus fährst du in Richtung Westen, wo dein erster Halt im malerischen, unter Naturschutz stehenden Dorf Luss am "Bonny, Bonny"-Ufer des Loch Lomond ist. Auf dem Weg nach Norden über Tyndrum kommst du am stimmungsvollen Rannoch Moor vorbei, bevor du Zeit hast, das dramatische Glencoe-Tal zu bewundern, in dem 1692 der MacDonald-Clan niedergemetzelt wurde. Nach dem Mittagessen in der Gegend von Fort William macht deine Tour einen Fotostopp am höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, und hält dann an, um Glen Garry und die atemberaubende Bergkette der Five Sisters of Kintail zu bewundern. Dein erster Tag endet in dem charmanten Dorf Portree auf der Isle of Skye. Tag 2 Nach dem Frühstück verlässt du Portree für eine Ganztagestour - auf dem Programm stehen Dunvegan Castle, ein Ausflug nach Uig, ein Besuch von Flora MacDonalds Grab und der einzigartigen Black Houses, den alten Behausungen der schottischen Highlander. Weitere Optionen sind die Besichtigung von Duntulum Castle, ein atemberaubender Blick auf den Kilt Rock oder eine erfrischende Wanderung zu den Lealt Falls. Am Ende des Tages hast du die Möglichkeit, den Old Man of Storr zu bewundern, bevor du nach Portree zurückkehrst. Tag 3 Du beginnst deinen letzten Tag der Tour mit dem viel bewunderten Eilean Donan Castle, der Kulisse für den Film "Highlander" (im Winter geschlossen), und fährst dann weiter zu dem hübschen Dorf Fort Augustus am Seeufer, wo du zu Mittag isst und den Blick auf Loch Ness genießen kannst. Die Tour geht weiter in Richtung Süden über Laggan und die Grampian Mountains mit einem letzten Halt in dem viktorianischen Ferienort Pitlochry, bevor es zurück nach Edinburgh geht, wo die Tour endet.

Von Inverness aus: Loch Ness und die Highlands Tagestour

Von Inverness aus: Loch Ness und die Highlands Tagestour

Versuche bei diesem Tagestrip ab Inverness, einen Blick auf das legendäre Monster von Loch Ness zu erhaschen. Mach es dir zunächst im klimatisierten Reisebus bequem und fahre zu legendären Sehenswürdigkeiten der schottischen Highlands, darunter Fort Augustus, der Kaledonische Kanal und Invermoriston. Verlasse Inverness am Morgen und folge dem wunderschönen Kaledonischen Kanal zu seiner Quelle am Loch Ness. Hier wohnt der Legende nach das berühmte Monster, das liebevoll unter dem Namen Nessie bekannt ist. Du verbringst den größten Teil des Vormittags am Loch Ness, sodass du ausreichend Zeit hast, nach Nessie Ausschau zu halten. Unternimm dann eine 5-Sterne-Bootsfahrt über den Loch Ness zum Urquhart Castle. Wenn du den See lieber vom Ufer aus sehen möchtest, bleib einfach an Bord des Busses und lass dich von deinem Fahrer auf dem Landweg zum Urquhart Castle bringen. Erkunde die Burgruine, entdecke das Besucherzentrum und genieße die Atmosphäre von Schottlands berühmtestem Loch. Weiter geht's nach Invermoriston, wo du eine Pause einlegst, um fantastische Erinnerungsfotos von der Brücke und dem St Columba's Well zu schießen. Fahre anschließend nach Fort Augustus, dem am weitesten entfernten Punkt deiner ganztägigen Highlands-Tour. Fort Augustus ist eine kleine Ortschaft mit nur 650 Einwohnern und ein idealer Ort, um Boote zu beobachten, die den Kaledonischen Kanal passieren, während du dir dein Mittagessen schmecken lässt. Frisch gestärkt nach dem Essen machst du dich auf den Rückweg in Richtung Inverness. Lege unterwegs einen Zwischenstopp ein an den beeindruckenden Falls of Foyers. Dieser Wasserfall war ein beliebter Rückzugsort des Dichters Rabbie Burns und wird dir garantiert den Atem rauben. Hier hast du ausreichend Zeit, um die wunderbare Landschaft zu genießen, bevor du weiter nach Dores fährst, um den Dores Beach zu sehen. Unternimm noch einen kurzen Spaziergang am sandigen Ufer, bevor du zum letzten Mal in den Bus einsteigst und nach Inverness zurückkehrst.

Inverness: 2-tägige Isle of Skye, Fairy Pools & Schlösser Tour

Inverness: 2-tägige Isle of Skye, Fairy Pools & Schlösser Tour

Erlebe die schottischen Highlands auf einer Tour ab Inverness. Besuche die Isle of Skye, Dunvegan Castle, The Fairy Pools und viele weitere Highlights auf einer Tour mit einem Fahrer-Guide. Aufbruch in Inverness und Fahrt zur Isle of Skye. Halte in Achnasheen für eine kurze Pause. Fahre zum Loch Carron für einen kurzen Fotostopp und mache dann eine kurze Pause in Kyle of Lochalsh. Besuche das Dunvegan Castle aus dem 13. Jahrhundert, das seit über 800 Jahren von der gleichen Familie betrieben wird. Erkunde das Schloss oder mach dich auf den Weg ins Dorf Dunvegan, um dort zu Mittag zu essen und das Dorf zu erkunden. Dann geht es weiter zu den imposanten und dramatischen Quiraing Mountain Range. Sieh dir 3 weitere Wahrzeichen von Skye an, den Kilt Rock, die Lealt Falls und den Old Man of Storr, und mach dich auf den Weg nach Portree für eine Übernachtung. Genieße das Frühstück am Morgen und fahre dann zu einem der magischsten Orte Schottlands, den Fairy Pools. Halte in Sligachan und Sconser und fahre nach Broadford, um dort zu Mittag zu essen. Halte Ausschau nach Wildtieren, darunter Otter, Robben und sogar Killerwale. Besuche Eilean Donan, das auf einer eigenen Insel an der Spitze des Loch Duich liegt. Die Rückkehr nach Inverness erfolgt über die malerische Stadt Fort Augustus am Fuße des Loch Ness. Genieße den Blick auf das riesige Loch, die Heimat von Nessie, bevor du am Abend wieder am Treffpunkt ankommst.

Von Inverness aus: Geführte Tagestour zum Loch Ness

Von Inverness aus: Geführte Tagestour zum Loch Ness

Auf dieser kurzen Tagestour entdeckst du die wundervollen Aussichten und Geheimnisse von Loch Ness. Du verlässt Inverness und folgst dem Caledonian Canal bis zur Quelle des Flusses Ness. Dein Reiseleiter führt dich auf der weniger befahrenen Straße nach Dores, auf der Ostseite des Lochs. In diesem kleinen Dorf gibt es einen Strand mit dem schönsten Blick auf Loch Ness und den Great Glen Graben. Mach deine Kamera bereit für deine ersten Fotos von den geheimnisvollen Gewässern und möglichen Monstersichtungen, bevor du deine Reise fortsetzt. Nur eine kurze Autofahrt entfernt liegt dein nächster Halt, die Waldgemeinde Foyers. Hier kannst du durch einheimische Kiefern bergab wandern, um die versteckten Falls of Foyers zu sehen. Dieser atemberaubende Wasserfall war ein Lieblingsplatz von Robert Burns, und wenn du Glück hast, siehst du vielleicht ein flottes rotes Eichhörnchen. Gestärkt nach dem Besuch der Wasserfälle fährst du weiter nach Süden. Das Fahren auf einspurigen Straßen und das Nutzen von Überholmöglichkeiten ist eine typische Highland-Erfahrung. Nach einer kurvenreichen Fahrt durch bewaldete Landschaften kommst du in Fort Augustus an, dem äußersten Punkt der Tour. Hier kannst du dein Mittagessen einnehmen und ein Foto von den Booten machen, die durch den Caledonian Canal einfahren. Als Nächstes fährst du nach Invermoriston, wo du einen kurzen Spaziergang zu einem alten Sommerhaus mit Blick auf den Fluss Moriston machen kannst. Egal, ob du an die Legenden glaubst oder nicht, halte die Augen nach dem Ungeheuer oder nach atemberaubenden Ausblicken offen, während wir weiter am Ufer des Loch Ness entlangfahren. Wir wissen, dass Loch Ness vor allem für Nessie bekannt ist, aber an den Ufern des Lochs befindet sich ein weiterer Star: Urquhart Castle. Diese altehrwürdige Festung hat einige der dramatischsten Kapitel der schottischen Geschichte miterlebt. Spaziere über das Gelände der Burg und lausche dem Echo der Schlachten, das in den alten Mauern widerhallt. Und dann genieße es, bei einer einstündigen Bootsfahrt auf dem Loch dem Geheimnis näher zu kommen. Anschließend fahren wir weiter entlang des Loch Ness und kehren am frühen Abend nach Inverness zurück. *Die Bootsfahrt auf dem Loch Ness ist wetterabhängig und kann ohne Vorankündigung abgesagt werden.

Inverness: John O'Groats und die Far North Tour

Inverness: John O'Groats und die Far North Tour

Erkunde den hohen Norden Großbritanniens auf einer geführten Tour ab Inverness. Bewundere die fantastischen Aussichten auf die nördliche Küstenlinie, während du bemerkenswerte Orte wie das malerische Dorf Golspie, Dunrobin Caste und John O'Groats besuchst. Du verlässt Inverness und fährst in Richtung Norden zum Loch Fleet und dem Dorf Golspie. Genieße etwas Zeit, um diesen charmanten kleinen Badeort mit seinen langen Sandstränden zu erkunden, der direkt neben dem Berg Ben Bhraggie liegt. Setze dein Abenteuer fort und fahre zum Dunrobin Castle, dem Familiensitz des Clan Sutherland. Erkunde dieses wunderschöne Herrenhaus mit seinen hoch aufragenden Türmen, die den Moray Firth überblicken. Fahre in Richtung Norden durch die Helmsdale Clearance in die Highland-Stadt Wick, wo du deine Mittagspause einlegst. Entdecke die wichtigste Stadt im hohen Norden des schottischen Festlandes und bewundere die Aussicht auf die Wick Bay. Von Wick aus fährst du nach John O'Groats, dem nördlichsten Punkt auf dem britischen Festland. Schlendere den Klippenpfad entlang, schieße ikonische Fotos am Wegweiser, genieße die dramatische Aussicht auf die Küste und halte Ausschau nach der lokalen Tierwelt. Schließlich kannst du dich auf der Rückfahrt nach Inverness entspannen. Auf dem Rückweg kannst du einen Fotostopp in Dunbeath Harbor und in Brora einlegen, das für seine Golfplätze und die herrliche Küstenlandschaft bekannt ist.

Ab Edinburgh: Isle of Skye 3-Tages-Tour mit Unterkunft

Ab Edinburgh: Isle of Skye 3-Tages-Tour mit Unterkunft

Tag 1: Du verlässt Edinburgh und reist nach Westen. Dieser Teil deiner Reise ist der Traum eines jeden Geschichtsliebhabers. Du kommst an Stirling Castle, dem Wallace Monument und Doune Castle vorbei, bevor du in Callander eine Pause einlegst, um dich zu stärken. Dann geht es weiter nach Norden durch die herrliche Landschaft um Loch Lubnaig und hinauf in die wilde Einöde von Rannoch Moor. Weiter geht es über den spektakulären Bergpass von Glencoe, Schauplatz des großen Massakers am Clan MacDonald im Jahr 1692. Nach dem Mittagessen passieren wir den höchsten Berg Großbritanniens, den Ben Nevis, und fahren in das Great Glen. Auf dem Weg nach Westen kommst du an den Five Sisters of Kintail vorbei. Dann hältst du am berühmten Eilean Donan Castle*, einem der meistfotografierten Schlösser Schottlands. Du überquerst die Brücke nach Skye und folgst der dramatischen Küstenlinie in Richtung Portree, der Hauptstadt der Insel. Nach all dieser atemberaubenden Schönheit wirst du am frühen Abend an deiner Unterkunft abgesetzt und hast noch genügend Zeit, die Stadt zu erkunden. Tag 2: Heute ist ein flexibler Tag auf Skye, und dein Fahrer-Guide sorgt dafür, dass du eine einzigartige Route wählst, die zum Wetter, den lokalen Ereignissen und den Interessen deiner Gruppe passt. Du kannst nach Norden zum Trotternish Ridge und darüber hinaus fahren. Hier findest du geologische Wunder wie den Old Man of Storr, den Kilt Rock und den atemberaubenden Bergpass des Quiraing. Oder dein Reiseleiter nimmt dich mit auf eine Reise in die Vergangenheit und erzählt dir von den Legenden und der Clan-Kultur rund um Dunvegan Castle, dem Sitz des Clan MacLeod aus dem 13. Am Abend kehrst du nach Portree zurück. Tag 3: Du fährst in Richtung Süden durch die Cuillin Hills und zurück auf das Festland, wo du einen atemberaubenden Blick auf Loch Duich und die Five Sisters of Kintail hast. Zum Mittagessen besuchst du Loch Ness und hast die Chance, "Nessie" zu sehen!* Weiter geht es in Richtung Süden durch die Grampian Mountains entlang des Loch Laggan, der als "Monarch of the Glen Country" bekannt ist, bevor du an Dalwhinnie und Blair Castle vorbeifährst. In einem der Dörfer in Perthshire legen wir eine Pause ein, bevor wir über Perth und den Firth of Forth zurück nach Edinburgh fahren.

Von Edinburgh aus: Loch Ness & Inverness Tour auf Spanisch

Von Edinburgh aus: Loch Ness & Inverness Tour auf Spanisch

Die Tour startet früh am Morgen in Edinburgh. Der erste Halt ist Bankfoot, wo du dich ausruhen, ein heißes Getränk zu dir nehmen und die berühmten Hairy Coos sehen kannst. Weiter geht es mit einem Besuch des Culloden Battlefields, einem der berühmtesten Orte der schottischen Geschichte. Auf deiner Reise nach Inverness siehst du die Mündung des Flusses Ness, den Moray Firth, die Kathedrale von Saint Andrews, ihre Burg und die Universität. Bei diesem Halt kannst du dir ein Mittagessen kaufen. Nach Inverness kannst du eine optionale Kreuzfahrt machen und zum Urquhart Castle fahren, einem der Juwelen der Highlands mit einem herrlichen Blick auf Loch Ness. Es ist auch der Ort, von dem aus die meisten Sichtungen von Nessie gemeldet wurden. Wenn du dich gegen die Kreuzfahrt und Urquhart Castle entscheidest, kannst du dich in der Nähe von Loch Ness ausruhen und einen Spaziergang am Ufer machen. Vor der Rückfahrt nach Edinburgh besuchst du Dunkeld, ein kleines Dorf am Tay River.>

Von Inverness aus: Speyside Whisky Tour mit Verkostungen

Von Inverness aus: Speyside Whisky Tour mit Verkostungen

Mach dich bereit, die Region Speyside und Schottlands köstlichste Industrie zu erkunden. Du verlässt Inverness und reist durch die wunderschöne schottische Landschaft bis zur Tomatin Distillery. Deren Single Malt und Blended Scotch Whisky gibt es bereits seit 1897 und ist eine reichhaltige und wunderbare Art, den Tag zu beginnen. Als Nächstes reist du in die wunderschöne Region Speyside, die Whisky-Hochburg Schottlands. Du hältst in einem der kleinen Städtchen an, um ein leckeres Mittagessen einzunehmen und Kraft für den Rest des Tages zu tanken. Auf deiner Reise durch die Region wird dich dein Fahrer-Guide zu einigen wunderschönen Orten bringen, die du und deine Kamera bestimmt lieben werden. Dein nächster Halt wird dich in die Zeit zurückversetzen, als die Kathedrale 1224 erbaut wurde. Die Kathedrale von Elgin mag heute eine Ruine sein, aber sie wurde zu Ehren der Heiligen Dreifaltigkeit erbaut. Mach deine Kamera bereit, es lohnt sich, sie zu fotografieren. Jetzt ist es Zeit für dein Nachmittagsvergnügen. Du wirst in der Glen Moray Distillery empfangen, die seit über 120 Jahren im Herzen der Speyside ihren Single Malt Scotch Whisky herstellt. Hier kannst du an einer Führung teilnehmen und die verschiedenen Bereiche der Whiskyproduktion entdecken und die goldfarbene Spirituose selbst probieren. Jetzt ist es an der Zeit, nach Inverness zurückzukehren - mit neuen Geschichten, die du erzählen kannst, und neuen Whiskys, die du lieben wirst. Der Reiseplan und die Besuche in den Brennereien können sich noch ändern.

Häufig gestellte Fragen über Hebriden, Schottische Highlands

Was muss man in Hebriden, Schottische Highlands unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Hebriden, Schottische Highlands: Alle Top-Attraktionen ansehen

Hebriden, Schottische Highlands: Was sind die besten kinderfreundlichen Aktivitäten?

Die besten kinderfreundlichen Aktivitäten dort sind:

Hebriden, Schottische Highlands: Alle Aktivitäten für die ganze Familie bei GetYourGuide anzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Hebriden, Schottische Highlands

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Hebriden, Schottische Highlands

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Hebriden, Schottische Highlands

Möchten Sie alle Aktivitäten in Hebriden, Schottische Highlands entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Hebriden, Schottische Highlands: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8
(1.173 Bewertungen)

Wir haben den Ausflug genossen, aber wir fühlten uns gehetzt und konnten aus Zeitgründen nicht mehr von bestimmten Attraktionen genießen. Auch der Wartebereich in der Nähe der Railway Terrace ist nicht überdacht. Wenn es regnet, werden wir sogar mit einem Regenschirm durchnässt. Es ist nicht gut, die Leute unter diesen Umständen warten zu lassen. Und die Schlange war unangemessen, manche Leute haben sich einfach vorgedrängelt, während andere schon eine Weile im Regen gewartet haben. Es sollte besser organisiert sein.

Mit einem Wort: FANTASTISCH! Das hätte ich mir nie entgehen lassen wollen. Was für ein wunderschöner Teil Schottlands! Guide Andy wusste viel über die Gegend und die Geschichte und erzählte leidenschaftlich darüber. Sie haben genügend Zeit, sich alles in Ruhe anzuschauen und schöne Fotos als Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Da wir nur begrenzt Zeit in Schottland hatten, bin ich mehr als froh, dass wir uns für die 3-Tages-Tour entschieden haben! Unser Reiseleiter Kenny war unglaublich. Er war so kenntnisreich und unterhaltsam. Er hat einen fantastischen Job gemacht und ich wünschte, die Tour wäre länger gewesen! Vielen Dank!!

Die Tour hat Spaß gemacht und war wirklich interessant. Wenn man - wie wir - mal einem Tag Pause vom eigenen Roadtrip machen und den Norden Schottlands erkunden möchte, ist die Tour perfekt. Unser Guide Chris war sehr freundlich und hat uns bei dem Trip super begleitet! Wirklich empfehlenswert 👍🏼

Der Reiseleiter Chris war fantastisch, obwohl wir mit weniger Stopps auskommen könnten. Insgesamt eine sehr gute Erfahrung