Hartbeespoort

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Sightseeing in Hartbeespoort

Möchten Sie alle Aktivitäten in Hartbeespoort entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Hartbeespoort: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 271 Bewertungen

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt und es war sowas von schön, am liebsten wäre ich den ganzen Tag dort geblieben um noch mehr zu sehen, es hat damit angefangen in ein extra Gehege zu gehen wo die babyLöwen waren, ab da war es schon perfekt, sowas schönes,an konnte sie streicheln Un d fotos mit ihnen machen oder Videos, alles mit eigenen handy, echt Mega und unvorstellbar , falls ich wieder nach afrika gehen sollte werd ich definitiv auhh das nochmal machen, und auch die Tour danach war echt toll, wir hatten auch nen super guide der einem alle fragen beantwortet hat, und auch so von den verschiedenen Tieren erzählt hat

Ein äußerst erlebnisreicher Tag dank Jason's Begleitung

Das Programm für diesen Tag ist mit seinen drei Schwerpunkten (Sterkfontein Höhle - interaktives Museum zur Geschichte von Erde und Menschheit - Löwenpark) ein abwechslungsreiches Programm, das auf im wörtlichen Sinne "begreifbare" Weise vieles von der Geschichte des Menschheit, ihren afrikanischen Wurzeln und dem Reichtum der Tierwelt Afrikas vermittelt. Ausdrücklich sei hier auch die die kompetente und achtsame Begleitung von Jason erwähnt, der sich als gewinnender Gastgeber seines Landes zeigt.

Pünktliche Abholung am Hotel, netter und gesprächiger Fahrer zum Safari Park. Dort super Organisation mit coolem Guide, der viel zu den Tieren erzählte. Bilder sind sehr gut geworden, da man nah an die Tiere rankommt. Am Ende dann das Highlight die Löwen Babys streicheln zu können. Insgesamt kann man die Tour definitiv empfehlen.

Der Tourguide war super! Freundlich, informativ und es hat einfach Freude gemacht mit ihm unterwegs gewesen zu sein. Wenn ich etwas beanstanden müsste dann würde ich meinem Tourguide ein neueres Fahrzeug in besserem Zustand wünschen, denn das hätte er wirklich verdient für die tolle Arbeit die er macht.