Erlebnisse
Haridwar

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Haridwar

Von Delhi aus: Tagestour nach Rishikesh und Haridwar

Von Delhi aus: Tagestour nach Rishikesh und Haridwar

Beginne deinen Tag in aller Frühe, wenn dein Fahrer kommt, um die Fahrt nach Haridwar anzutreten, das etwa 4 Stunden und 214 km von Delhi entfernt im nördlichen Bundesstaat Uttarakhand, Indien, liegt. Haridwar, auch bekannt als "Tor Gottes", ist eine der am meisten verehrten hinduistischen Stätten, die Pilger aus aller Welt zu ihren heiligen Stätten am Ufer des Ganges anzieht. Die Stadt liegt an der Stelle, an der der Fluss aus den Bergen in die nordindischen Ebenen fließt, und verkörpert eine Mischung aus göttlicher Mystik und Hingabe. Deine Erkundungstour in Haridwar führt dich zum berühmten Har-ki-Pauri, das für die göttlichen Fußabdrücke von Lord Vishnu bekannt ist, die in eine Steinwand eingelassen sind. Dieser Ort, der den heiligen Brahmakund beherbergt, ist für die Gläubigen, die sich im heiligen Wasser reinigen wollen, von zentraler Bedeutung. Die Ganga-Arti-Zeremonie in der Abenddämmerung verwandelt Har-ki-Pauri in ein Spektakel spirituellen Lichts, bei dem der Fluss die glühenden Diya-Lichter reflektiert und eine heitere Atmosphäre schafft. Die Reise geht weiter zum Mansa Devi Tempel, der hoch oben thront und einen Panoramablick über Haridwar bietet. Dieser Tempel, der der wunscherfüllenden Göttin Mansa Devi gewidmet ist, vervollständigt zusammen mit dem Chandi Devi Tempel und dem Maya Devi Tempel das heilige Siddhapeeth-Dreieck und ist ein Muss für Segnungen und spirituelle Erkenntnisse. Weiter geht es nach Rishikesh, einer kleinen Stadt in Uttarakhand, die als Yogahauptstadt der Welt und als Tor zum Himalaya bekannt ist. Rishikesh wurde durch den Besuch der Beatles im Ashram von Maharishi Mahesh Yogi berühmt und ist nach wie vor ein zentraler Ausgangspunkt für die Char Dham Yatra. Zu den Attraktionen der Stadt gehört das Triveni Ghat, ein bedeutender Badeplatz, der mit Darstellungen hinduistischer Gottheiten geschmückt ist und einen ruhigen Ort für rituelle Bäder im Ganges bietet. Die Lakshman Jhula, eine historische Hängebrücke, die nach dem Bruder von Lord Rama benannt ist, dient als Wahrzeichen von Rishikesh. Sie wird von Tempeln flankiert und markiert eine spirituelle Reise über den Fluss. Der nahegelegene Swarg Ashram ist ein Zentrum für spirituell Suchende und mit seinen zahlreichen Ashrams, Restaurants und Geschäften ein wichtiger Bestandteil deines Besuchs. Zum Abschluss deiner spirituellen Reise kehrst du gegen 22 Uhr nach Delhi zurück und nimmst die heiteren Erfahrungen, den göttlichen Segen und die Erinnerungen an die heiligen Landschaften von Haridwar und Rishikesh mit.

One-Way-Transfer: Delhi/Dehradun/Rishikesh/Haridwar

One-Way-Transfer: Delhi/Dehradun/Rishikesh/Haridwar

Einweg-Transfer-Service zwischen Delhi, Dehradun, Rishikesh und Haridwar. Ein One-Way-Transfer beinhaltet in der Regel die Beförderung von einem Ort zum anderen, ohne dass eine Rückfahrt erforderlich ist. Ort: Der Service umfasst die Beförderung zwischen Delhi, Dehradun, Rishikesh und Haridwar. Diese Städte werden häufig zu touristischen, geschäftlichen oder spirituellen Zwecken besucht. One-Way-Transfer: Dieser Service ist für Reisende gedacht, die von einer Stadt in eine andere befördert werden müssen, ohne dass eine Rundreise erforderlich ist. Bequeme Fahrzeuge: Je nach Anzahl der Fahrgäste und deren Vorlieben bieten die Anbieter verschiedene Fahrzeugoptionen an, darunter Autos, SUVs oder Vans. Professionelle Fahrer/innen: Der Service umfasst in der Regel erfahrene und professionelle Fahrer, die mit den Routen zwischen den angegebenen Städten vertraut sind. Sicherheit und Komfort werden großgeschrieben. Tür-zu-Tür-Service: Der Transfer umfasst in der Regel die Abholung von einem bestimmten Ort (z. B. Hotel, Flughafen oder Wohnsitz) in der Abfahrtsstadt und die Rückgabe am Zielort in der Ankunftsstadt. Flexible Terminplanung: Je nach Anbieter kannst du den Zeitpunkt deines Transfers flexibel wählen und mit deinen Reiseplänen in Einklang bringen. Bevor du buchst, solltest du dich über die Details des Transferservices informieren, z. B. über die Fahrzeugoptionen, die Preise und alle angebotenen Zusatzleistungen.

Von Delhi aus: Private Rishikesh und Haridwar Tagestour mit dem Auto

Von Delhi aus: Private Rishikesh und Haridwar Tagestour mit dem Auto

Im Morgengrauen, genau um 5:00 Uhr, steht unser Chauffeur vor deiner Haustür, um dich auf eine aufschlussreiche Reise mitzunehmen. Wir setzen unseren Kurs auf eine 4-stündige Fahrt in die heilige Stadt Haridwar, die 214 Kilometer von Delhi entfernt liegt. Haridwar, das im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand liegt und übersetzt "Tor Gottes" bedeutet, nimmt im Hinduismus einen verehrten Platz ein. Seit Jahrhunderten ist es ein Heiligtum der Mystik und der Hingabe und zieht Hindu-Pilger aus aller Welt an. Die Bedeutung Haridwars ergibt sich aus seiner Lage am Ufer des heiligen Ganges, wo der Fluss von den Bergen in die Ebenen Nordindiens hinabfließt. Haridwars bemerkenswerte Attraktionen: Har-ki-Pauri: Bekannt für die Abdrücke von Lord Vishnus Füßen, oder "Charan", die in den Stein geätzt wurden, der für den Bau der oberen Mauer des Staudamms verwendet wurde, ist dies ein heiliger Badeplatz. Hier findet die Ganga Aarti statt, eine faszinierende Zeremonie, bei der sich die goldenen Farbtöne unzähliger schwimmender Lampen im Ganges spiegeln. Es ist eine spirituelle Erfahrung, die Aarti in der Dämmerung an diesem berühmten Ghat mitzuerleben. Mansa Devi-Tempel: Dieser Tempel ist der Göttin Mansa Devi gewidmet, von der man glaubt, dass sie die Wünsche ihrer Gläubigen erfüllt. Er bietet einen Panoramablick auf Haridwar und bildet zusammen mit dem Chandi Devi-Tempel und dem Maya Devi-Tempel das heilige Dreieck. Von Haridwar aus geht es weiter in die malerische Stadt Rishikesh, die im Bundesstaat Uttarakhand liegt. Rishikesh, das oft als "Yogahauptstadt der Welt" bezeichnet wird, ist ein Ort von großer spiritueller Bedeutung. Er ist bekannt als das Tor zum Himalaya und der Ausgangspunkt für die Char Dham Yatra, eine heilige Pilgerreise zu vier heiligen Schreinen. Die wichtigsten Attraktionen in Rishikesh: Triveni Ghat: Ein bedeutendes Badeghat am Ganges, das mit modernen Darstellungen hinduistischer Gottheiten und einem ruhigen weißen Sandstrand geschmückt ist. Es ist der perfekte Ort, um ein reinigendes Bad zu nehmen und der abendlichen "Arati"-Zeremonie mit Laternen beizuwohnen. Lakshman Jhula: Eine ikonische Hängebrücke über den Ganges, die von Geschichte und Mythologie durchdrungen ist. Nur etwa zwei Kilometer flussaufwärts liegt die historische Fußgängerbrücke Lakshmanjhula, benannt nach dem Bruder von Lord Rama. Swarg Ashram: Dieser Ashram ist ein begehrtes Ziel für alle, die auf der Suche nach Spiritualität sind, denn hier gibt es viele andere Ashrams, Restaurants und Geschäfte. Wir beenden diesen spirituellen Aufenthalt mit der traditionellen Ganga Aarti, einem Spektakel, das tiefe Schönheit ausstrahlt. Beobachte, wie die Priester anmutig Lampen in einer kreisförmigen Bewegung anzünden, begleitet von gefühlvollen Gesängen, um Mutter Ganga zu huldigen. Die Gläubigen halten ihre Hände über die Flammen, um sich zu reinigen und den Segen der Göttin zu erbitten. Wenn du nach Delhi zurückkehrst, solltest du gegen 22:00 Uhr mit einem Herzen voller spiritueller Erfahrungen und schöner Erinnerungen in deinem Haus ankommen.

Von Delhi aus: Private Tagestour nach Haridwar und Rishikesh

Von Delhi aus: Private Tagestour nach Haridwar und Rishikesh

Um 05:00 Uhr: Unser Fahrer holt dich ab und fährt dich nach Haridwar, das etwa 4 Stunden entfernt liegt. Die heilige Stadt Haridwar liegt im nordindischen Bundesstaat Uttaranchal und ist 214 km von Delhi entfernt. Haridwar, wörtlich das Tor zu Gott, ist einer der heiligen Orte der Hindus in Indien und seit Jahrhunderten ein Zentrum der hinduistischen Religion und Mystik. An den Ufern des Flusses Ganges (Ganga) gelegen, an der Stelle, an der der Ganges von den Hügeln in die nordindischen Ebenen hinabfließt, zieht Haridwar zahlreiche Hindu-Pilger aus aller Welt an. Orte, die du in Haridwar besuchen kannst: Har-ki-Pauri: Die heiligen Ghats sind nach den Charan (Fußabdrücken) von Hari (Gott Vishnu) benannt, die in einen Stein an der oberen Wand der Ghats eingraviert sind. Dieses heilige Bade-Ghat ist auch als Brahmakund bekannt. Das Spiegeln der goldenen Farben der Blumendiyas im Fluss Ganga ist der schönste Anblick in der Dämmerung während der Ganga Arti Zeremonie. Es ist das wichtigste Ghat am Fluss Ganga, wo ein heiliges Bad für jeden Gläubigen ein Muss ist. Mansa Devi-Tempel: Der Tempel ist der Göttin Mansa Devi gewidmet, der man nachsagt, dass sie die Wünsche derer erfüllt, die sie besuchen. Vom Tempel aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt Haridwar. Zusammen mit dem Chandi Devi-Tempel und dem Maya Devi-Tempel vervollständigt er das Siddhapeeth-Dreieck. Rishikesh ist eine kleine Stadt im nördlichen Bundesstaat Uttarakhand. Rishikesh liegt landschaftlich reizvoll an der Stelle, wo der Ganges aus dem Himalaya herabfließt, und erlangte im Westen Berühmtheit, als die Beatles den (inzwischen geschlossenen) Ashram von Maharishi Mahesh Yogi besuchten. Rishikesh ist auch das Tor zum Himalaya. Die Char Dham Yatra (Heilige Reise zu den vier Heiligtümern) beginnt idealerweise in Rishikesh. Anziehungspunkte Das Triveni Ghat: Es ist eines der bekanntesten Badeghats in Rishikesh. Mit seinen modernen Bildern von Hindu-Gottheiten und dem weißen Sandstrand ist das Ghat ideal für ein Bad im heiligen Wasser der Ganga. Das abendliche Arati (Anbetung) mit Lampen ist einen Blick wert. Lakshman Jhula: Lakshman Jhula ist im Grunde eine Hängebrücke über den Ganges und der beliebteste Ort in Rishikesh. Etwa 2 km flussaufwärts befindet sich die alte Fußgängerbrücke Lakshmanjhula, benannt nach dem Bruder von Lord Rama. Tempel säumen beide Seiten des Flusses bei Lakshmanjhula. Swarg Ashram: Mit seinen zahlreichen Ashrams, Essensständen und Geschäften ist dieser Ashram ein Anziehungspunkt für alle, die Einblicke in religiöse Themen suchen. Am Abend, während des Sonnenuntergangs, besuchst du Ganga Aarti in Haridwar. Die Tradition ist ungebrochen und ein sehenswerter Anblick. Es findet auf der anderen Seite des Ufers statt, wo du die Priester dabei beobachten kannst, wie sie die Lampen im Uhrzeigersinn anzünden, begleitet von Liedern zum Lob der Mutter Ganga. Nach dem Ritual legen die Gläubigen ihre Hände über die Flamme und heben ihre Handflächen an die Stirn, um die Reinigung und den Segen der Göttin zu erhalten. Schließlich geht es zurück nach Delhi, wo du gegen 22 Uhr abgesetzt wirst.

Delhi Rishikesh Haridwar Delhi (3 Tage Reise)

Delhi Rishikesh Haridwar Delhi (3 Tage Reise)

Pack deine Tasche und mach dich auf den Weg, um Rishikesh und Haridwar zu erkunden, die heiligen Pilgerorte, die jedes Jahr von mehr als einer Million Touristen besucht werden. Dein professioneller Reiseleiter wird dich während deiner Tour begleiten und dir alles über die Sehenswürdigkeiten erklären. Du triffst dich an einem beliebigen Ort in Delhi und dein Fahrer holt dich dort ab und die Fahrt beginnt. Die Fahrt dauert insgesamt 4 Stunden und 10 Minuten, die du damit verbringen kannst, die faszinierende Aussicht im Freien zu genießen. Am Ziel angekommen, kannst du dich ausruhen und dann am ersten Tag die Sehenswürdigkeiten von Haridwar erkunden, darunter den Mansa Devi Tempel, der der Göttin Mansa gewidmet ist. Die Eintrittskarte für die Seilbahn kostet 163 INR pro Person. Du kannst aber sowohl den Mansa Devi als auch den Chandi Devi Tempel für Rs 350 pro Person besuchen. Shantikunj Gayatri Parivar ist dein nächstes Ziel, das du kostenlos besuchen kannst, gefolgt vom Daksh Prajapati Tempel, der nicht allzu weit vom Zentrum entfernt ist. Danach bringt dich unser Fahrer zurück zu deiner Unterkunft. Am nächsten Morgen kannst du früh aufstehen und eine wunderbare Erfahrung in Har ki Pauri machen, wo du der Ganga Aarti lauschen und ein heiliges Bad in der Ganga nehmen kannst, um innere Reinheit zu erlangen. Danach kannst du nach Rishikesh fahren, das nur 30-40 Minuten von Haridwar entfernt ist. Du kannst die zwei berühmtesten Brücken Ram Jhula und Lakshman Jhula besichtigen. Von dort aus bringt dich dein Reiseleiter zum Parmarth Niketan Ashram, dem Ashram der Beatles, und dann zum Shree Neelkanth Mahadev Tempel, der nur eine Stunde entfernt ist. Wenn du dich für Wildtiere interessierst, ist der Besuch des Rajaji Nationalparks das Tüpfelchen auf dem i für dich. Außerdem kannst du in Rishikesh River Rafting machen, was bei vielen Touristen sehr beliebt ist. Da Rishikesh eine friedliche Stadt ist, gibt es hier viele Meditationszentren, die du besuchen kannst, wie z.B. Yoga Niketan, Swami Dayananda Ashram, Phool Chatti, Anand Prakash Ashram, Himalayan Yoga, und so weiter. Nachdem du den ganzen Tag damit verbracht hast, den Ort zu erkunden, machst du dich auf den Rückweg zu deiner Unterkunft in Rishikesh. Am dritten Tag fährst du dann zurück nach Delhi und wirst am selben Treffpunkt abgesetzt.

Von Delhi aus: Private geführte Haridwar und Rishikesh Tagestour

Von Delhi aus: Private geführte Haridwar und Rishikesh Tagestour

5:00 UHR MORGENS: Abreise aus Delhi Beginne deinen Tag früh, um das Beste aus deiner Reise zu machen. 8:00 UHR: Ankunft in Haridwar Nach deiner Ankunft in Haridwar fährst du direkt zum Har Ki Pauri, einem der heiligsten Ghats am Ufer des Ganges. Nimm an der morgendlichen Ganga Aarti teil, einem faszinierenden Ritual der Anbetung mit Lampen und Gesängen. 10:00 UHR: Haridwar erkunden Nach dem Aarti erkundest du die nahegelegenen Märkte, auf denen du religiöse Gegenstände, Souvenirs und lokales Kunsthandwerk kaufen kannst. Besuche den Mansa Devi-Tempel, der auf einem Hügel liegt und mit einer Seilbahn erreichbar ist. 12:00 UHR: Abreise nach Rishikesh Du verlässt Haridwar und fährst in Richtung Rishikesh, das etwa 30 Minuten entfernt ist. 13:00 UHR: Mittagessen Genieße ein leckeres vegetarisches Mittagessen in einem der lokalen Restaurants in Haridwar, die authentische nordindische Küche servieren. 14:00 UHR: Besuch von Ram Jhula und Laxman Jhula Nach deiner Ankunft in Rishikesh besuchst du die kultigen Hängebrücken Ram Jhula und Laxman Jhula. Diese Fußgängerbrücken bieten einen atemberaubenden Blick auf den Ganges und die umliegende Landschaft. 15:30 UHR: Nimm an einer Yoga-/Meditationssitzung teil Rishikesh ist bekannt als die Yogahauptstadt der Welt. Nimm an einer Yoga- oder Meditationsstunde in einem der Ashrams oder Yogazentren teil, um die spirituelle Atmosphäre zu erleben und einige Verjüngungstechniken zu lernen. 17:00 UHR: Abend-Aarti in Parmarth Niketan Mach dich auf den Weg zum Parmarth Niketan, einem der berühmten Ashrams in Rishikesh, um der abendlichen Ganga Aarti beizuwohnen. Es ist ein ergreifendes Erlebnis zu sehen, wie die Lampen auf dem Ganges inmitten von bezaubernden Gesängen und Gebeten schweben. 18:00 UHR: Erkunde Rishikesh Nach dem Aarti kannst du einen gemütlichen Spaziergang am Flussufer machen, die lebhaften Straßen von Rishikesh erkunden und die örtlichen Geschäfte besuchen, die Yoga-Ausrüstung, Kleidung und spirituelle Gegenstände anbieten. 19:00 UHR: Abreise nach Delhi Verabschiede dich von der ruhigen Stadt Rishikesh und beginne deine Rückreise nach Delhi. 22:00 UHR: Ankunft in Delhi Du kommst in Delhi an und beendest damit deine Tour durch Haridwar und Rishikesh.

Von Delhi aus: Rishikesh und Haridwar Private Day Tour

Von Delhi aus: Rishikesh und Haridwar Private Day Tour

Rishikesh und Haridwar sind zwei bekannte und kulturell bedeutende Städte im indischen Bundesstaat Uttarakhand. Eine Tagestour von Delhi nach Rishikesh und Haridwar mit dem Privatwagen. Rishikesh und Haridwar liegen am Ufer des heiligen Flusses Ganges und haben eine große religiöse und spirituelle Bedeutung im Hinduismus. - Fahre frühmorgens von Delhi nach Haridwar, das etwa 4 Stunden von Neu-Delhi entfernt ist. - In Haridwar angekommen, besuchst du Har Ki Pauri, eines der heiligsten Ghats (Stufen, die zum Fluss führen) am Ganges. Es ist ein beliebter Ort, um ein heiliges Bad zu nehmen und an der abendlichen Ganga Aarti Zeremonie teilzunehmen. - Erkunde die lebhaften Straßen von Haridwar, wo du Geschäfte findest, die religiöse Gegenstände, lokale Süßigkeiten und Kunsthandwerk verkaufen. - Genieße ein köstliches Mittagessen in einem der örtlichen Restaurants und lass dich von den Aromen der authentischen nordindischen Küche verwöhnen. - Nach dem Mittagessen machst du dich auf den Weg nach Rishikesh, das etwa 1 Autostunde von Haridwar entfernt liegt. - In Rishikesh kannst du die berühmten Ram Jhula Hängebrücken besichtigen, die einen atemberaubenden Blick auf den Ganges und die umliegenden Berge bieten. - Mach einen Spaziergang entlang des berühmten Beatles Ashrams, in dem die Beatles in den 1960er Jahren wohnten und Musik komponierten. - Am Abend kannst du die faszinierende Ganga Aarti Zeremonie im Parmarth Niketan oder Triveni Ghat in Rishikesh erleben. - Zum Abschluss deiner Tagestour nach Haridwar und Rishikesh fährst du zurück nach Delhi. Der Fahrer setzt dich an deinem Hotel oder Flughafen in Delhi ab.

Ab Delhi: 2-tägige Tour durch Rishikesh und Haridwar

Ab Delhi: 2-tägige Tour durch Rishikesh und Haridwar

Tag 1- Nach der Abholung von Ihrem Hotel können Sie sich zurücklehnen und entspannen, während Sie 240 km nach Rishikesh fahren. Rishikesh, bekannt als das Tor zum Himalaya, beherbergt viele berühmte Ashrams und wird vom Ganges durchflossen. Besuchen Sie den „Beatles Ashram“, wo Maharishi Mahesh Yogi den Beatles in den 1960er Jahren transzendentale Meditation beibrachte. Sehen Sie sich die Yogahalle und das spirituelle Diskursstudio an und gehen Sie an Hütten vorbei, die aus Kieselsteinen des Ganges gebaut wurden. Stehen Sie in Ram Jula auf einer eisernen Hängebrücke über den Ganges. Die Brücke verbindet den Swarg Ashram und den Sivananda Ashram, die auf gegenüberliegenden Seiten des Flusses stehen. Nehmen Sie an einer 1-stündigen Yoga-Sitzung im Parmarth Niketan Ashram teil. Dies ist der größte Ashram in Rishikesh und liegt am Ufer des Ganges. Die letzte Aktivität des Tages ist ein Abendgebet am Ufer des Ganges. Anschließend verbringen Sie die Nacht in einem Hotel in Rishikesh. Tag 2 - Beginnen Sie den Tag mit einer Fahrt in die heilige Stadt Haridwar. Diese antike Stadt ist ein wichtiger hinduistischer Pilgerort im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand, wo der Ganges die Ausläufer des Himalaya verlässt. Besuchen Sie den Mansa Devi Tempel, der auf dem Bilwa Parvat auf den Sivalik Hills errichtet wurde. Es kann entweder durch Trekking oder mit einer Seilbahn erreicht werden. Es wird gesagt, dass dieser sehr heilige Tempel aus dem Geist des großen Kashya hervorgegangen ist. Weiterfahrt nach Har ka Pauri, einem der ältesten Pilgerzentren Indiens. Har Ka Pauri ist beliebt, da es als Ort der Fußabdrücke von Lord Vishnu bekannt ist. König Vikramaditya errichtete diesen heiligen Ort zum Gedenken an seinen Bruder Bhatrihari, von dem angenommen wird, dass er nach Haridwar gekommen ist, um zu meditieren.

Von Delhi: Private Tagestour nach Haridwar und Rishikesh

Von Delhi: Private Tagestour nach Haridwar und Rishikesh

5:00 UHR MORGENS: Abholung von deinem Hotel/Residenz in Delhi Abfahrt von Delhi nach Haridwar (ca. 5-6 Stunden Fahrt) Haridwar: 11:00 UHR: Ankunft in Haridwar Ganga Ghats Erkunde die heiligen Ganga Ghats und nimm, wenn möglich, an der spirituellen Ganga Aarti Zeremonie teil. Erlebe den faszinierenden Anblick von Lampen und Blumen, die auf dem Fluss schwimmen. 13:00 UHR: Mittagessen in einem lokalen Restaurant Besuch von Har Ki Pauri Besuche Har Ki Pauri, das berühmteste Ghat in Haridwar, und nimm ein heiliges Bad im Ganges. Erkunde die belebten Märkte rund um das Ghat. 15:00 UHR: Abfahrt von Haridwar nach Rishikesh (ca. 30 Minuten Fahrt) Rishikesh: 15:30 UHR: Ankunft in Rishikesh Lakshman Jhula und Ram Jhula Besuche die kultigen Hängebrücken Lakshman Jhula und Ram Jhula, die einen atemberaubenden Blick auf den Ganges und die umliegenden Hügel bieten. 16:30 UHR: Besuch von Tempeln Besuche die berühmten Tempel in Rishikesh, wie den Neelkanth Mahadev Tempel und den Bharat Mandir. 18:00 UHR: Erlebe die Ganga Aarti am Triveni Ghat Nimm an der Ganga Aarti-Zeremonie am Triveni Ghat teil, eine spirituelle Erfahrung, die dich erhebt. 18:30 UHR: Abreise von Rishikesh nach Delhi (ca. 5-6 Stunden Fahrt) 23:30 UHR: Rückfahrt zu deinem Hotel/Residenz in Delhi

Von Delhi aus: Tagestour Haridwar & Rishikesh

Von Delhi aus: Tagestour Haridwar & Rishikesh

Um 5:00 Uhr holt dich dein Reiseleiter mit einem privaten Taxi von deinem Hotel ab und deine Reise nach Haridwar beginnt noch vor Sonnenaufgang. Der erste Halt ist Har ki Pauri, eines der heiligsten Ghats des Ganges im Land. Wenn der Ganges aus dem Himalaya fließt, ist es das erste flache Gebiet, in dem du ihn fließen siehst. Auch als Brahma Kund bekannt, kannst du in der Nähe des Ghats Abdrücke von Lord Vishnu sehen. Dein nächster Halt ist der Mansa Devi Tempel oder Bilwa Tirath, eine hinduistische Göttin, der man nachsagt, dass sie ihren Anhängern jeden Wunsch erfüllt. Außerdem ist er einer der fünf Pilgerorte oder Panch Tirath von Haridwar. Dieser Tempel ist die Spitze des Siddh Peeth-Dreiecks - Mansa Devi, Chandi Devi und Maya Devi. Anschließend fährst du in Richtung Rishikesh, wo du zuerst die Lakshman Jhula siehst - die beliebte Hängebrücke über den heiligen Fluss Ganga. Sie ist 450 Fuß lang und befindet sich in einer Höhe von 70 Fuß über dem Fluss und 3 km von Rishikesh entfernt. Als Nächstes besuchst du Ram Jhula - eine Hängebrücke aus Eisen über den Fluss Ganga. Sie verbindet Muni ki Reti mit Swargashram. Obwohl sie für Fußgänger gebaut wurde, wirst du viele Leute finden, die mit dem Fahrrad darüber fahren. Anschließend kannst du in einem lokalen Restaurant auf eigene Kosten zu Mittag essen und den Sivananda Ashram, den Parmath Niketan Tempel, den Gita Bhavan, den Swarg Ashram, den Ma Anandamayee Ashram, den Sapt Rishi Ashram und den The Beatles Ashram besuchen. Auf dem Rückweg wirst du nach Haridwar gebracht, um das nächtliche Aarti zu sehen. Ein Anblick, bei dem Tausende von Gläubigen Diyas und Blumen in den Händen halten. Die Aarti ist ein beeindruckender Anblick. Du stehst auf der anderen Seite des Ufers und kannst sehen, wie die Priester die Lampen entzünden. Langsam beginnen sie, die Lampen im Uhrzeigersinn rhythmisch zu bewegen. Die Reflektion der Lampen ist auf dem Ganges zu sehen. Der mächtige Ganges hat eine starke Strömung, die auf seine Lebensaufgabe hinweist: Er liebt bedingungslos alle, die an seine Ufer kommen. Der Fluss verbraucht nie sein eigenes Wasser, doch er fließt zum Wohle anderer, die an seinen Ufern ihren spirituellen Durst stillen. Wenn du an den Ufern sitzt, kannst du den Fluss nur bewundern, der dich mit einem einzigen Bad von deinen Sünden, Schmerzen und Müdigkeit befreit. Schließlich fährst du zurück nach Delhi und zu deinem Hotel.

Alle Aktivitäten

77 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Haridwar

Haridwar: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Haridwar: Alle Tagesausflüge von dort aus bei GetYourGuide anzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Haridwar

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Haridwar

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Haridwar

Möchten Sie alle Aktivitäten in Haridwar entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Haridwar: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

3.6
(5 Bewertungen)