Vietnam Ho-Chi-Minh-Pfad: 13-tägige Fahhrad-Tour

Ab 1.777 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
13 Tage
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Sehen Sie das Pu Luong Naturreservat
  • Treffen Sie den Bergstamm der Mai Chau
  • Berühren Sie magische Fische bei Canh Nang
  • Besichtigen Sie die Phong Nha-Höhle
  • Fahren Sie am Vinh Moc-Tunnel und der DMZ entlang
  • Erkunden Sie den Nationalpark Phong Nha-Ke Bang
  • Besuchen Sie die alter Militärbasis in Khe Sanh
Überblick
Erkunden Sie auf dem Rad den Ho-Chi-Ming-Pfad, eine der bekanntesten Legenden des Vietnamkrieges. Erleben Sie hautnah Land, Leute, Kultur und Geschichte und genießen Sie die atemberaubende Natur, Gastfreundschaft und kulinarische Leckerbissen Vietnams.
Was Sie erwartet
Überblick

Der sogenannte Ho-Chi-Ming-Pfad gehört zu bekanntesten Legenden, die sich um den Vietnamkrieg rangen. Das komplizierte Straßensystem, das sich an der Gebirgskette Truong Son entlangwindet, ermöglichte es, Soldaten und kriegswichtige Materialien von Nordvietnam zu den Schlachtfeldern im Süden zu schleusen. Mittlerweile wird der historische Pfad mehr und mehr zur Schnellstraße und neben ihr schießen Hotels und Städte wie Pilze aus dem Boden. Die Route aber, auf der Sie fahren werden, ist atemberaubend schön, mit sehr wenig Verkehr und praktisch ohne Touristen. Sie haben stets einen Blick auf das Gebirge.

Beginnen Sie Ihr Abenteuer auf dem Ho-Chi-Minh-Pfad mit dem Nachtzug nach Vinh und fahren Sie danach auf der neuen Schnellstraße nach Süden. Auf dieser Reise haben Sie die Möglichkeit, die moderne Geschichte Vietnams kennenzulernen und die wunderschöne Natur des Landes zu sehen. Die Reise endet in Hoi An, einer charmanten alten Stadt in Zentralvietnam.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Hanoi

Nach Ihrer Ankunft in Hanoi, lernen Sie am Flughafen Ihren Reiseleiter kennen und werden zum Hotel in Hanoi gebracht. Wenn die Zeit es zulässt, können Sie am Nachmittag eine Motorrad-Prüfung ablegen. Zur Begrüßung verwöhnt man Sie mit einem Abendessen bestehend aus regionalen Köstlichkeiten. Außerdem findet auch ein Vorgespräch zur Reise statt. Sie übernachten in Hanoi.

Zusammenfassung
Flughafentransfer: Privatauto mit Klimaanlage
Mahlzeiten: Begrüßungs-Dinner
Unterkunft: Hotel in Hanoi

Tag 2: Hanoi – Mai Chau – Buoc

Sie verlassen Hanoi um 8 Uhr morgens und fahren Richtung Südwesten nach Mai Chau, dem Tor zur beeindruckenden Gebirgslandschaft Nordvietnams. Die angenehme Fahrt bietet atemberaubende Blicke auf die Berge, Täler, Zuckerrohrplantagen und Reisfelder. Zwischendurch gibt es auch eine kurze Pause, in der Sie sich erfrischen können. Danach geht es weiter nach Pom Coong, einem Dorf, das von einer Thai-Minderheit bewohnt wird. Das Mittagessen wird bei Einheimischen zu Hause serviert. Im Anschluss schwingen Sie sich wieder auf Ihr Fahrrad und fahren auf der Landstraße in Richtung Buoc. In Buoc essen Sie erneut bei einer Thai-Familie zu Abend und übernachten in einem traditionellen Stelzenhaus.

Zusammenfassung
Transfer nach Mai Chau: 4 Stunden
Fahrradstrecke: 30 km
Schwierigkeitsgrad: mäßig
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Unterkunft: Privatunterkunft

Tag 3: Buoc – Hang (Pu Luong Naturreservat)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich wieder auf eine wunderschöne Fahrt entlang schattiger Landstraßen in das Dorf Van Mai, wo Sie wieder bei Einheimischen zu Mittag essen. Nach dem Mittagessen fahren Sie Richtung Süden in das Pu Luong Naturreservat. Fahren Sie auf einer wunderschönen asphaltierten Straße durch das Mai-Chau-Tal, bevor Sie die letzten 15 Kilometer einer unebenen Straße folgen. Gegen 17 Uhr erreichen Sie das Dorf Hang. Dort essen Sie bei einer Thai-Familie zu Abend und übernachten in einem traditionellen Stelzenhaus.

Zusammenfassung
Fahrradstrecke: 40 km – holprige und unebene Straßen
Schwierigkeitsgrad: mäßig
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Unterkunft: Privatunterkunft

Tag 4: Hang – Hin

Heute wird ein anstrengender Tag mit langen Auffahrten und einem Mix aus schmutzigen Wegen und Landstraßen. Dieser Weg ist ein ursprünglicher Abschnitt des historischen Ho-Chi-Minh-Pfades, welcher durch das Pu Luong Naturreservat führt. Nachdem Sie den ganzen Vormittag bergauf gefahren sind, radeln Sie am Nachmittag leicht bergab Richtung Hin, einem Dorf mit Thai-Minderheit. Genießen Sie auf dem Weg fantastische Aussicht auf die Berge und malerische Dörfer und Mittagessen bei Einheimischen. Ihr Abendessen wird in Hin serviert, wo Sie auch übernachten werden.

Zusammenfassung
Fahrradstrecke: 30 km – holprige und unebene Straßen
Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Unterkunft: Privatunterkunft

Tag 5: Hin – Canh Nang – Cam Thuy – Tan Ky

Nach dem Frühstück heißt es von den Dorfbewohnern Abschied nehmen. Sie radeln vorbei an endlosen Maisfeldern zum Fluss Ma. In Flussnähe können Sie viele Wasserräder sehen, die die ländliche Bevölkerung früher zur Bewässerung der Felder nutzte. Sie überqueren den Ma über eine Brücke und fahren in die Stadt Canh Nang, wo Sie zu Mittag essen werden. Danach radeln Sie weiter zum Bach der magischen Fische, wo Sie tausende von Fischen in einem flachen Bach sehen, die Sie füttern und auch anfassen können. Im Anschluss radeln Sie auf der Ho-Chi-Minh-Schnellstraße nach Süden. Am Nachmittag werden Sie von einem Begleitbus in die über 100 km entfernte Stadt Tan Ky gebracht, wo Sie in einem kleinen Hotel übernachten und in einem örtlichen Restaurant zu Abend essen.

Zusammenfassung
Fahrradstrecke: 60 km – 40% holprige und unebene Straßen, 60% asphaltierte Straße
Schwierigkeitsgrad: mäßig
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Unterkunft: Hotel

Tag 6: Tan Ky – Huong Khe

Nach dem Frühstück in Tan Ky radeln Sie auf der HCM-Schnellstraße nach Pho Chau, einem kleinen Städtchen etwa 87 Kilometer südlich von Tan Ky. Am Vormittag werden Sie rund 40 Kilometer zurücklegen. Sie fahren auf einer ebenen Fahrbahn vorbei an friedlichen Dörfern und einer atemberaubenden Bergkulisse. Mit dem Bus geht es die letzten 40 Kilometer nach Pho Chau zum Mittagessen. Danach wechseln Sie auf eine Abzweigung des HCM-Pfades, einer kleineren Straße, die zur Gedenkstätte an der Kreuzung Dong Loc führt, einer Gegend, die während des Vietnamkrieges besonders stark bombardiert wurde. Im Anschluss daran fahren Sie ca. 1 Stunde auf der HCM-Schnellstraße weiter. Mit dem Bus geht es dann nach Huong Khe, wo Sie zu Abend essen und in einem Hotel übernachten.

Zusammenfassung
Fahrradstrecke: 70 - 80 km – 60 % Schnellstraße, 40 % kleinere asphaltierte Straße
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Unterkunft: Hotel in Huong Khe

Tag 7: Huong Khe – Phong Nha – Dong Hoi

Nach dem Frühstück fahren Sie 20 Kilometer mit dem Bus und setzen Ihre Reise auf dem Fahrrad zum Nationalpark Phong Nha-Ke Bang fort. In Liem Phu halten Sie zum Mittagessen an und nehmen dann den Bus zur Phong Nha-Höhle, die zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört. Nach Ihrer Ankunft in Phong Nha, steigen Sie in ein Boot um, das Sie zur Höhle bringt. Nachdem Sie die Höhle erkundet haben, wird die Tour mit dem Bus nach Dong Hoi fortgeführt. Dort checken Sie in Ihrem Hotel ein, wo Sie zu Abend essen und übernachten.

Zusammenfassung
Fahrradstrecke: 60 km – Schnellstraße
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Unterkunft: Hotel in Dong Hoi

Tag 8: Dong Hoi – Dong Ha – DMZ

Sie essen in Ihrem Hotel zum Frühstück. Nach einer kurzen Busfahrt geht mit dem Fahrrad weiter auf der HCM-Schnellstraße. Sie halten am Nationalfriedhof von Truong Son, wo hunderttausende Soldaten, die während des Vietnamkrieges in der Armee gedient haben, in Frieden ruhen. Mit dem Bus geht es dann nach Dong Ha, wo Sie in Ihrem Hotel einchecken. In einem örtlichen Restaurant essen Sie zu Mittag. Genießen Sie am Nachmittag eine Tour durch die Entmilitarisierte Zone. Ihr Abendessen wird in Dong Ha serviert, wo Sie auch übernachten werden.

Zusammenfassung
Fahrradstrecke: 60 km – ruhige Schnellstraße
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Unterkunft: Hotel in Dong Ha

Tag 9: Dong Ha – Khe Sanh – A Luoi

An das Frühstück knüpft eine Busfahrt nach Khe Sanh an. Dort besuchen Sie eine alte Militärbasis. Danach fahren Sie mit dem Rad am Fluss Da Krong entlang mit wunderschönen Aussichten auf den Fluss und die kleinen Dörfer entlang der Strecke. Unterwegs halten Sie an, um zu Mittag zu essen. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach A Luoi. Die letzten 20 Kilometer können mit dem Bus zurückgelegt werden. In A Luoi angekommen, essen Sie Abendbrot und übernachten dort in einem Hotel.

Zusammenfassung
Fahrradstrecke: 60 - 70 km – ruhige Schnellstraße
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Unterkunft: Hotel in A Luoi

Tag 10: A Luoi – Thanh My

Nach dem Frühstück in der Stadt werden Sie mit dem Bus auf die Spitze eines langen und hohen Bergpasses gebracht. Dann geht es 40 Kilometer bergab nach Prao, wo Sie zu Mittag essen. Am Nachmittag fahren Sie weiter Richtung Tanh My. Dort essen Sie zu Abend und übernachten in einem Hotel.

Zusammenfassung
Fahrradstrecke: 70 km
Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Unterkunft: Hotel in Thanh My

Tag 11: Thanh My Hoi An

Der Vormittag beginnt nach dem Frühstück mit einer Fahrt am Rande des Flusses Vu Gia Richtung Hoi An, dessen Innenstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden ist. Hoi An liegt ca. 80 Kilometer von Thanh My entfernt. In Dai Loc ist eine Mittagspause geplant. Im Anschluss radeln Sie bequem und hauptsächlich bergab auf ebenem Gelände. Sie erreichen Hoi An gegen 17 Uhr, checken in Ihrem Hotel ein und genießen Ihr Abendessen in der Altstadt von Hoi An. Übernachtung in Hoi An.

Zusammenfassung
Fahrradstrecke: 80 km
Schwierigkeitsgrad: einfach
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Unterkunft: Hotel in Hoi An

Tag 12: Hoi An*

Genießen Sie einen freien Tag, den Sie zum Entspannen oder zum Shopping in der Altstadt nutzen können. Sie übernachten in Hoi An.

Zusammenfassung
Mahlzeiten: Frühstück
Unterkunft: Hotel in Hoi An

*Hinweis: Sie können an diesem Tag auch eine optionale Tour buchen. Bitte kontaktieren Sie einen Reiseberater vom Anbieter Green Trail Tours Asia für Empfehlungen.

Tag 13: Hoi An – Da Nang – Rückflug

Nach dem Frühstück haben Sie noch bis zum Rückflug zu Ihrem Zielort etwas Freizeit. Sie werden vom Veranstalter direkt zum Flughafen gebracht.

Zusammenfassung
Transfer zum Flughafen
Mahlzeiten: Frühstück
Inbegriffen
  • Englischsprachige Reiseleitung (andere Sprachen auf Anfrage)
  • Alle Unterkünfte beziehen sich auf Zweibettzimmer in Hotels/Privatunterkünften und Gästehäusern
  • Verpflegung laut Programm
  • Klimatisierte Transfers und Transporte
  • Bootstour wie im Programm angegeben
  • Sightseeing-Touren wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Ersatzschläuche
  • Ersatzfahrrad
  • Trinkwasser
  • Früchte der Saison
  • Snacks
Nicht inbegriffen
  • Internationale Flugkosten und Flughafengebühren
  • Reiseversicherung und Fahrrad-Helm (obligatorisch)
  • Persönliche Gegenstände
  • Alkoholische Getränke und Erfrischungsgetränke
  • Zusätzliches Mineralwasser zum bereits angebotenen
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Optionale Ausflüge
  • Zusätzlicher Transport aufgrund einer Notfallsituation
  • Ausgaben persönlicher Art wie Telefongebühren oder Wäschereikosten
  • Mountainbike (Fahrradmiete 15 US$/pro Tag)
  • Visagebühren für Vietnam
  • Trinkgeld für den Reiseleiter
Treffpunkt

Treffpunkt: Am Flughafen Endpunkt: Am Flughafen

Was Sie wissen müssen
Hinweis zur Kundensicherheit: Green Trail Tours Asia behält sich das Recht vor, von der Reiseroute abzuweichen aufgrund von Straßen- oder Wetterbedingungen, der Häufigkeit der Besuche in einem Dorf oder aus irgendeinem anderen Grund, der die Sicherheit der Kunden beeinträchtigen kann.

Ab 1.777 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Travelo Vietnam-T.L.O.V

Produkt-ID: 6137