Hamburg-St. Georg


Hamburg-St. Georg: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 137 Bewertungen

Die Stadtrundfahrt auf der Linie C Classic Linie war ein tolles Erlebnis. Vor rund zwei Jahren hatte ich bereits eine Stadtrundfahrt in Hamburg mit einem anderen Unternehmen auf einer anderen Linie gemacht und war mehr als enttäuscht. Die Route war längst nicht so abwechslungsreich wie diese Linie. Hier konnte ich Hamburg nun ausführlich kennenlernen, auch die Fahrt um die Außenalster war wirklich toll. Der Bus war sauber, fast neu und die Kommentare erfolgten über ein Sprachsystem. Sehr gute Präsentation der auf der Route liegenden Sehenswürdigkeiten mit viel Hintergrund. Der Fahrer war auch nett und ich fühlte mich von ihm gut chauffiert. Wer die Stadt wirklich kennenlernen möchte sollte diese Linie fahren, ich kann diese Tour nur empfehlen.Spontan entschloss ich mich noch zu einer Hafenrundfahrt und kaufte im Bus ein vergünstigtes Ticket. Nach der Hafenrundfahrt setzte ich die Stadtrundfahrt fort, alles klappte prima, Bus erschien pünktlich. Unbedingte Empfehlung!

Das war eine super Tour!!! Der Guide hat uns Stadt- und Stadtteilgeschichte mit vielen Hintergründen und Zusammenhängen, gespickt mit Anekdoten, "dunklen" Geschichten, Erlebtem .... unterhaltsam und amüsant nahe gebracht. Die ausgewählten Köstlichkeiten war eine super Auswahl aus den so zahlreichen gastronomischen Nationalitäten, die in St. Georg anzutreffen sind. Die Neugierde und das Interesse für die anderen Touren ist geweckt. Wir kommen wieder.

Für jeden geeignet. Jung wie alt, super sportlich oder nicht. Das ist völlig egal. Fahrräder abenteuerlich und cool. Für jeden was dabei. Es wird immer wieder für Erklärungen angehalten. Man bekommt Hamburg von einer komplett andren Seite zu sehen. Super Tour. Man sollte sich nur vielleicht was zu trinken und Sonnenschutz mitnehmen. Fahrradhelm ist nicht unbedingt notwendig.

Es war wirklich sehr informativ und die Dame die uns rumgeführt hat war symphatisch und belesen,alleine deshalb lohnt sich der Rundgang in gemütlichem Tempo.Was ich persönlich auch toll fand,wenn man aus welchem Grund auch immer(als Ortsunkundiger z.b)nicht ganz pünktlich den Weg findet wird man angerufen und nicht stehengelassen

Eine Tour mit einem tollen Guide, der interessante Punkte angefahren hat und bei jedem Stop Wissenswertes zu berichten hatte. Die Fahrräder waren von guter Qualität und der gesamte Ablauf war erstklassig. Hamburg ist allerdings nicht sehr fahrradfreundlich ( Radwege schmal, viel Verkehr).