Hamburg per Rad: Innenstadt, Alster & Szenekiez

Hamburg per Rad: Innenstadt, Alster & Szenekiez

Ab 33,85 US$ pro Person

Erleben Sie bei dieser neu entwickelten Radtour die Gegensätze Hamburgs. Radeln Sie durch die Viertel der feinen Gesellschaft ebenso wie durch die Viertel, in denen Drogen, Prostitution, aber auch die Autonome Szene oder Künstlerquartiere zu finden sind.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 3 Stunden
Startzeiten 10:00, 14:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch, Deutsch

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erleben Sie eine abwechslungsreiche Radtour durch Hamburg und entdecken Sie die sozialen Gegensätze der Hansestadt
  • Fahren Sie entlang der Binnenalster mit ihren edlen Geschäften, entdecken Sie aber auch die unzähligen alternativen Wohn- und Kulturangebote
  • Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser kontrastreichen Viertel und darüber, wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelt haben
Beschreibung
Entdecken Sie die Gegensätze Hamburgs bei einer Fahrradtour durch die Hansestadt. Ihr Treffpunkt ist am Dammtor, nur ein 10-minütiger Weg von der Radstation entfernt. Nachdem Sie sich ein passendes Rad ausgesucht haben, radeln Sie los in Richtung Sternschanze. Durchqueren Sie das historische Quartier Schröderstift, den Sternschanzenpark und fahren Sie dann durch das eigentliche Viertel mit seinen vielseitigen alternativen Kulturangeboten. Fahren Sie weiter über die Hafenstraße von St. Pauli durch das Portugiesenviertel bis in die Neustadt. Erfahren Sie mehr über das Projekt der Künstlergenossenschaft "Komm in de Gänge" und streifen Sie durch die vornehme Boutiquenlandschaft entlang der Binnenalster. Sie erreichen die Kontorhäuser aus den 1920er Jahren und besuchen das "Münzviertel" in Hammerbrook, einen repräsentativen Fall für die Diskussion um sozialverträgliche Stadtnutzung. Radeln Sie anschließend weiter nach St. Georg: Größere Gegensätze multikurellen Lebens gibt es hier in keinem anderen Stadtteil. Der Weg führt Sie weiter an die Binnenalster unter die Lombardsbrücke mit ihren "Campern" hindurch bis zu den feinen Ruderclubs und Konsulaten, und schließlich nach Pöseldorf zurück zur Radstation.
Inbegriffen
  • Fahrradverleih
  • Guide
  • Stadtplan
  • Schlechtwetter-Alternativen
    COVID-19-Schutzmaßnahmen
    Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
    • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
    • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
    Anforderungen an Reisende
    • Sie müssen ein Reiseinformationsformular ausfüllen

    Teilnehmende und Datum wählen

    Teilnehmende

    Datum

    Vorbereitung für diese Aktivität

    Treffpunkt

    Bahnhof Dammtor, Mc Donalds: hinterer Ausgang zur Messe

    In Google Maps öffnen ⟶
    Wichtige Informationen

    Wichtige Informationen

    • Die Tour findet täglich um 10:00 und um 14:00 Uhr mit Anmeldung statt
    • Die Gruppengröße ist begrenzt auf 12 Teilnehmer (weitere Teilnehmer sind auf Anfrage möglich)
    • Bei Regenwetter gibt es ein entsprechendes Ersatzprogramm ohne Fahrrad, sondern mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung

    4,7 / 5

    basierend auf 91 Bewertungen

    Übersicht

    • Guide
      4.7 / 5
    • Transport
      4.6 / 5
    • Preis-Leistung
      4,6 / 5
    • Sicherheit
      4,4 / 5
    Sortieren nach

    Für jeden geeignet. Jung wie alt, super sportlich oder nicht. Das ist völlig egal. Fahrräder abenteuerlich und cool. Für jeden was dabei. Es wird immer wieder für Erklärungen angehalten. Man bekommt Hamburg von einer komplett andren Seite zu sehen. Super Tour. Man sollte sich nur vielleicht was zu trinken und Sonnenschutz mitnehmen. Fahrradhelm ist nicht unbedingt notwendig.

    Weiterlesen

    19. August 2020

    Es war eine sehr interessante, amüsante und unterhaltsame Radtour. Wir haben dadurch Einblicke in das „echte“ Hamburg bekommen, mit Geschichten, Bildern und Eindrücken, die man allein nie erfahren und gesehen hätte. Der besondere Charme dieser Multi-Kulti-Stadt wurde durch unseren Guide sehr gut vermittelt. Die Tour ist auf jeden Fall ihr Geld wert. Selbst die „klapprigen Drahtesel“ haben sich als bequem herausgestellt. Gerne wieder!

    Weiterlesen

    1. Mai 2018

    Grandiose Sache, danke Vincent - jedem Hamburg Besucher zu empfehlen!

    Wir hatten diese Radtour online im Voraus für unsere Gruppe mit 6 Erwachsenen und 3 Kindern gebucht. Die Kommunikation mit dem Veranstalter war sehr gut, trotzdem standen wir wohl am Treffpunkt für unsere Abholung auf der falschen Strassenseite und wurden zunächst vom Guide einer anderen Firma abgeholt. Die Sache klärte sich an der Radstation am Juridicum dann aber schnell und es stiess noch eine dänische Familie dazu. Unser Guide, Vincent, ein Ur-Hamburger Jung, den ich sehr empfehlen möchte, änderte auf unseren Wunsch und mit Rücksicht auf die jüngeren Kinder die Route ein wenig ab und wir sparten uns den Kiez. Die Tour war abwechslungsreich mit reichlich Stopps und Resiführung durch Vincent. Bei unserem nächsten Besuch, da bin ich sicher, werden wir wieder ein Radtour mit ihm buchen. Per Bus oder zu Fuss auf eigene Faust kann man niemals die gebotene Menge Information erhalten. DANKE

    Weiterlesen

    7. Juni 2017

    Angeboten von

    Produkt-ID: 59631