Hamburg Aussichtspunkte
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Aufgrund des COVID-19-Ausbruchs werden Führungen, Attraktionen und Veranstaltungsorte an diesem Ort möglicherweise vorübergehend geschlossen. Aktuelle Informationen finden Sie in unseren Reise-Updates. Mehr erfahren.
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Beliebte Aussichtspunkte in Hamburg

Alle Aussichtspunkte in Hamburg anzeigen
Alle 163 Tickets & Touren

Sehenswürdigkeiten und interessante Orte in Hamburg

Weitere Aktivitäten in Hamburg

Sightseeing in Hamburg

Hamburg: Was andere Reisende berichten

Die Lichterfahrt hat riesen Spaß gemacht. Der Hafen bei Nacht ist wunderschön und aufregend. Nur empfehlenswert. Man gelangt dazu auch noch ganz einfach und schnell zur Landungsbrücke 10 vom Hauptbahnhof aus. Auch die Preis auf der Barkasse (also Getränke etc.) waren nicht zu teuer. Bei diesen Temperaturen abends bekommt man sogar einen warmen Glühwein serviert. Im Großen und Ganzen hat uns diese Fahrt sehr gefallen, wir würden sie jederzeit nochmal machen.

Geniale Fahrt auf der Elbe und im Hafen. Wir haben UnsescoWeltkulturerbe ( alte Lagerhäuser ) durchfahren und konnten dort aussteigen. Nach dem Besuch im Museum Maritim sind wir wieder eingestiegen. Neue Stadt und Konzert Elbphilharmonie wurde toll erklärt und sieht vom Wasser großartig aus. Kapitän hat unterhaltent und lustig erzählt. empfehlenswert und ein muss.

Wir wurden freundlich empfangen und haben uns sehr wohl gefühlt. Tolle Live Moderation auch auf englisch von Tim. Im Hafenmuseum haben wir einen Halt gemacht. Nach Besuch im Museum und Schiff Peking ging es noch durch die Speicherstadt und HafenCity.

Hannes hat uns mit seiner lockeren Art einen interessanten Einblick in und um die Elbphilharmonie geliefert. Selbst unsere Freunde aus HH haben noch viel neues erfahren. Leider war ein WE viel zu kurz um HH zu erkunden. Von daher! Wir kommen wieder!

Elbphilharmonie Hamburg: Führung ohne Konzertsäle Bewertet von Steffen, 28.10.2020

Sehr schöne Fahrt durch den Hafen, vorbei an Riesen Frachtschiffen und zum Segler Peking, mit tollen Kommentaren und Erläuterungen vom Kapitän; Aufgrund von Ebbe war eine Einfahrt in die Fleet nicht möglich, Die 2 Stunden waren sehr schnell um