Hakone

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Hakone

  • Ab Tokio: Private Tagestour zum Fuji und nach Hakone mit Sightseeing-Bootstour

    1. Ab Tokio: Private Tagestour zum Fuji und nach Hakone mit Sightseeing-Bootstour

    Fahren Sie mit dem Bus bei einem Tagesausflug von Tokio aus, um die malerischen Gegenden von Hakone in der Nähe des Mount Fuji zu sehen.   Gehen Sie an Bord des kunstvoll verzierten Piratenschiffs für eine Fahrt auf dem Ashi-See, der vor Tausenden von Jahren durch einen Vulkanausbruch entstand. Bestaunen Sie das umliegende Grün und die idyllische Aussicht auf den Berg Fuji. Sehen Sie die Landschaft aus einer anderen Perspektive und fahren Sie mit der Hakone-Seilbahn zum Owakudani-Tal. Genießen Sie den Panoramablick auf Hakone von oben. Erfahren Sie mehr über die Natur der Region und Traditionen. Probieren Sie die lokale Delikatesse Kuro Tamago, ein schwarzes gekochtes Ei, das laut einer lokalen Legende Ihr Leben um sieben Jahre verlängern soll.

  • Ab Tokio: Tagestour zum Fuji mit Mittagessen

    2. Ab Tokio: Tagestour zum Fuji mit Mittagessen

    Entkommen Sie dem geschäftigen Tokio bei einer Tagestour zum Berg Fuji und dem Ashi-See. Fahren Sie bequem in etwas zwei Stunden über die Landstraße. Besuchen Sie zu Beginn Ihrer Tour des Fuji das Besucherzentrum. Sehen Sie Ausstellungsstücke, die die Geschichte und den ökologischen Hintergrund des berühmtesten Berg Japans erzählen. Fahren Sie mit dem Auto zur 5. Bergstation des Fuji, der höchsten mit dem Auto erreichbaren Station. Nutzen Sie die Freizeit, um den Panoramablick auf die Wälder und Seen zu genießen. Legen Sie für ein leckeres Mittagessen in einem örtlichen Restaurant eine Pause ein Dann fahren Sie durch die Berge zum Ashi-See in Hakone. Kommen Sie an Bord eines Boots zu einer 30-minütigen Rundfahrt. Genießen Sie die fantastische Aussicht auf den Fuji und die umgebenden Seen aus einer anderen Perspektive. Fahren Sie zurück nach Tokio zum Bahnhof Shinjuku, Ginza oder Tokio...

    Wir hatten Glück das der Fuji zwischenzeitlich mal sichtbar war, denn der Tag war sehr bedekt. Wie andere hier schon beschrieben haben erklärt Keiko unter anderem die Teezeremonie und das Origami- Falten, sie waren einfach großartig! Schade dass die Rückfahrt mit dem Schinkanen nicht automatisch mit drin war , wie in der anderen Tour ohne Essen! Wir haben das Geld dann nochmal extra investiert. Bei anderen Anbietern ist die Fahrt mit drin, trotz Essen. Ansonsten super!

  • Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour

    3. Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour

    Ihre Tour startet um 8:30 Uhr am Shinjuku Cocoon Tower. Von dort aus machen Sie sich bereit, den Fuji zu besteigen, den höchsten Berg Japans. Der von der UNESCO als Weltkulturerbe registrierte Berg Fuji ist nicht nur in Bezug auf die Schönheit der Natur bekannt, sondern bietet auch eine wunderschöne Kultur. Sie können das gesamte Gebiet der Subaru-Linie 5 erkunden und alles in Ihrem eigenen Tempo miterleben. Anschließend erwartet Sie ein Mittagsbuffet im Fuji Matsu View Restaurant. Das Restaurant bietet köstliche Speisen und Getränke und ermöglicht es Ihnen, gleichzeitig den Berg Fuji zu beobachten. Anschließend unternehmen Sie eine Piratenschifffahrt am Ashi-See in Hakone. Die Dauer der Kreuzfahrt beträgt ungefähr 30 Minuten. Auf dem Schiff genießen Sie den Panoramablick der umliegenden Natur. Kurz nachdem Sie das Schiff verlassen haben, führt Sie eine Seilbahn in Richtung der Owakuda...

  • Ab Tokio: Tagestour zur Burg Odawara & Hakone mit Thermalbad

    4. Ab Tokio: Tagestour zur Burg Odawara & Hakone mit Thermalbad

    Erleben Sie eine Tagestour zur bemerkenswertesten Festung der Region – der Burg Odawara. Der Startpunkt der Tour ist zentral gelegen im Bezirk Shinjuku in Tokio. Diese Region ist besonders während der Pflaumen- und Kirschblüte ein beliebtes Ausflugsziel. Genießen Sie zu dieser Jahreszeit die besondere Atmosphäre, die durch die Kombination aus blühenden Bäumen und traditioneller japanischer Architektur entsteht. Besuchen Sie den Wehrturm der Burg und sehen Sie authentische Samurai-Rüstungen und Waffen. Steigen Sie dann zum höchsten Punkt der Festung hinauf und genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Berge und das Meer. Erkunden Sie anschließend die Gegend um Hakone. Erleben Sie eine Bootsfahrt auf dem Ashi-See und staunen Sie, an klaren Tagen, über den Ausblick auf den Vulkan Fuji und das von Vulkanen umgebene Tal. Stärken Sie sich bei einem traditionellen Mittagessen...

  • Von Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour in italienischer Sprache

    5. Von Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour in italienischer Sprache

    Entdecken Sie auf dieser Tagestour das Beste der Landschaft rund um Tokio. Machen Sie sich vom Shinjuku Cocoon Tower bereit, um den höchsten Berg Japans, den Fujisan, zu besteigen. Bewundern Sie den Panoramablick auf die Berge und die Umgebung von der 5. Station der Subaru-Linie. Anschließend genießen Sie ein Mittagsbuffet im Fuji Matsu View Restaurant, in dem Sie köstliche Speisen und Getränke bei gleichzeitigem Panoramablick auf den Berg Fuji genießen können. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Piratenschifffahrt auf dem Ashi-See. Genießen Sie zum Schluss eine aufregende Seilbahnfahrt und lassen Sie sich mit atemberaubenden Ausblicken auf die Owakudani-Kisten belohnen. In Owakudani haben Sie Zeit, die Gegend zu erkunden, bevor Sie nach Shinjuku oder Tokio zurückkehren. Für die Rückfahrt können Sie zwischen einer Busfahrt nach Shinjuku oder einem Bullet-Train-Ticket nach Tokio w...

  • Von Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour auf Spanisch

    6. Von Tokio: Fuji, Hakone und Owakudani Tour auf Spanisch

    Entdecken Sie auf dieser Tagestour das Beste der Landschaft rund um Tokio. Machen Sie sich vom Shinjuku Cocoon Tower bereit, um den höchsten Berg Japans, den Fujisan, zu besteigen. Bewundern Sie den Panoramablick auf die Berge und die Umgebung von der 5. Station der Subaru-Linie. Anschließend genießen Sie ein Mittagsbuffet im Fuji Matsu View Restaurant, in dem Sie köstliche Speisen und Getränke bei gleichzeitigem Panoramablick auf den Berg Fuji genießen können. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Piratenschifffahrt auf dem Ashi-See. Genießen Sie zum Schluss eine aufregende Seilbahnfahrt und lassen Sie sich mit atemberaubenden Ausblicken auf die Owakudani-Kisten belohnen. In Owakudani haben Sie Zeit, die Gegend zu erkunden, bevor Sie nach Shinjuku oder Tokio zurückkehren. Für die Rückfahrt können Sie zwischen einer Busfahrt nach Shinjuku oder einem Bullet-Train-Ticket nach Tokio w...

  • Berg Fuji & Hakone: 1-tägige private Tour mit Fahrer

    7. Berg Fuji & Hakone: 1-tägige private Tour mit Fahrer

    Beginnen Sie Ihren Tag in Richtung des Berges. Fuji-Bereich, nachdem Sie von Ihrer Unterkunft in Tokio abgeholt wurden. An klaren Tagen können Sie die Herrlichkeit des Berges sehen. Fuji aus der Ferne während der Fahrt. Machen Sie Ihren ersten Halt an einem der berühmtesten Orte Japans, dem Mt. Nikura-Asama-Park. Bewundern Sie den malerischen Blick auf die symbolische 5-stöckige Pagode mit dem Berg. Fuji im Hintergrund. Fahren Sie weiter vom Berg. Nikura und fahren Sie zum Kawaguchiko Craftpark direkt neben dem Kawaguchi Lake. Wenn Sie es vorziehen, nehmen Sie sich Zeit, um Ihr Mittagessen zu genießen (nicht im Tourpreis enthalten) und spazieren Sie um den See herum, während Sie die malerische Aussicht auf den Berg genießen. Fujis Spiegelbild auf dem Wasser. Entdecken Sie als nächstes das Hakone-Gebiet, während Sie eine Kreuzfahrt auf dem Ashi-See unternehmen, mit Blick auf das Vulkanta...

  • Von Tokio: Privater malerischer Tagesausflug nach Hakone

    8. Von Tokio: Privater malerischer Tagesausflug nach Hakone

    Genießen Sie ein privates und persönliches Wandererlebnis in der wunderschönen Bergstadt Hakone, nur 2 Stunden von der Stadt entfernt. Sie werden mit Guides gepaart, die sich für den Ort begeistern, den sie ihr Zuhause nennen, und die sich dafür entscheiden, ihre Freizeit mit gleichgesinnten Reisenden zu teilen, die zu ihnen passen. Treffen Sie Ihren Gastgeber in Tokio, steigen Sie in den luxuriösen und schnellen Romancecar-Zug und genießen Sie die malerische Fahrt zum friedlichen Weiler Hakone, wo Ihre Pilgerreise beginnt. Entdecken Sie, warum der Fuji einen besonderen Platz in der japanischen Kultur einnimmt und erleben Sie einen von drei heiligen Bergen, der aus allen Blickwinkeln wunderschön ist. Erhalten Sie die Chance, den Berg über das schimmernde Wasser des Ashinoko-Sees und von abgelegenen Orten aus zu sehen, die nur über die bezaubernde Hakone-Seilbahn erreichbar sind. Die ...

  • Hakone: Eintrittskarte für das Narukawa-Kunstmuseum

    9. Hakone: Eintrittskarte für das Narukawa-Kunstmuseum

    Besuchen Sie das Narukawa Art Museum am wunderschönen Ashi-See und entdecken Sie mehr als 4000 Kunstwerke verschiedener japanischer Maler. Das private Museum besitzt verschiedene Meisterwerke von Nihonga , traditionelle Gemälde im japanischen Stil, die der Museumsbesitzer im Laufe von 20 Jahren gesammelt hat. Sehen Sie über 200 Werke von Kyujin Yamamoto, Träger des Kulturverdienstordens. Begeben Sie sich an klaren Tagen auf die Panorama-Lounge-Terrasse. Genießen Sie eine herrliche Aussicht auf den Berg. Fuji und Ashi-See.

Häufig gestellte Fragen zu Hakone

Was kann man in Hakone unternehmen trotz Corona?

Sightseeing in Hakone

Möchten Sie alle Aktivitäten in Hakone entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Hakone: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 1.516 Bewertungen

Super Reiseführerin macht Trip zu einem besonderen Erlebnis!

Wir hatten Glück das der Fuji zwischenzeitlich mal sichtbar war, denn der Tag war sehr bedekt. Wie andere hier schon beschrieben haben erklärt Keiko unter anderem die Teezeremonie und das Origami- Falten, sie waren einfach großartig! Schade dass die Rückfahrt mit dem Schinkanen nicht automatisch mit drin war , wie in der anderen Tour ohne Essen! Wir haben das Geld dann nochmal extra investiert. Bei anderen Anbietern ist die Fahrt mit drin, trotz Essen. Ansonsten super!

Sehr schöner Ausflug

Ein sehr guter Ausflug, ziemlich intensiv und gehetzt wegen einer späten Ankunft am Treffpunkt eines Kunden. Der Guide kam nicht wie zu Beginn angekündigt zu uns und der Besuch ist nicht auf Französisch, aber kein Problem für uns. Ansonsten ein sehr interessanter Führer, der uns die japanische Zivilisation mit ihren Codes vorstellte.