Hackescher Markt

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Hackescher Markt: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin: Kleingruppen-Rundgang zu versteckten Hinterhöfen

1. Berlin: Kleingruppen-Rundgang zu versteckten Hinterhöfen

Entdecken Sie Berlins versteckte Hinterhöfe auf diesem Rundgang. Keine andere deutsche Stadt hat so viele Hinterhöfe wie Berlin und mit Ihrem einheimischen Guide besuchen Sie 13 der bekanntesten Hinterhöfe, die die typische Berliner Stadtatmosphäre widerspiegeln. Hier finden Sie alles von Straßenkunst bis hin Museen und Galerien. Sehen Sie, wie Menschen in diesen kleinen Arealen leben, arbeiten, kreativ sind und Spaß haben. Während Ihres 2-stündigen Rundgangs schlendern Sie durch die Spandauer Vorstadt in Berlin-Mitte. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses Viertels, seine Verwandlung in ein Zentrum des jüdischen Lebens rund um die Neue Synagoge und wie es das trendige, bunte und internationale Gebiet der Gegenwart wurde.

...
Berlin: Stadtrundfahrt per Boot mit Sitzplatzgarantie

2. Berlin: Stadtrundfahrt per Boot mit Sitzplatzgarantie

Sie haben nur wenig Zeit, aber Lust, viel zu sehen? Dann ist die Bootsfahrt auf der Spree genau das Richtige für Sie, um den Herzschlag der pulsierenden City zu erleben.   Beginnen Sie Ihre einstündige Sightseeing-Tour an der Friedrichstraße oder im Nikolaiviertel. Fahren Sie vorbei am Reichstag und durch das neue Regierungsviertel bis zum „Haus der Kulturen der Welt“. Nach dem Wendemanöver vor der Lutherbrücke, mit Blick auf das Schloss Bellevue, die „Beamtenschlange“ und die Siegessäule, können Sie weitere Zeitzeugen vom Boot aus erblicken, wie den neuen Hauptbahnhof, den Berliner Dom, die Museumsinsel und das älteste Wohngebiet Berlins: das Nikolaiviertel. Die Tour wird per Audioguide in acht Sprachen erläutert.

...
Berlin Dungeon: Eintrittsticket

3. Berlin Dungeon: Eintrittsticket

Lassen Sie sich von professionelle Schauspielern mitnehmen auf eine Reise durch 800 Jahre Berliner Stadtgeschichte – vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. In 11 Shows voller Schrecken und Spaß erleben Sie die dunkle Seite der Berliner Vergangenheit. Werden Sie mehr Spaß oder mehr Angst haben? Überraschende Spezialeffekte und authentische 360°-Erlebnisse erwarten Sie. Dies ist eine einzigartige Erfahrung, die Sie nie vergessen werden. Erfahren Sie mehr über die Legende der gefürchteten Weißen Frau, erkunden Sie das Labyrinth der Hohenzollern und treffen Sie den berühmt-berüchtigten Serienmörder Carl Großmann. Das Highlight der Tour ist eine Fahrt mit Berlins einzigem Freifallturm Exitus. Sind Sie mutig genug für den 12 Meter tiefen freien Fall ins Unbekannte in völliger Dunkelheit? Nur im Oktober: "Home of Halloween"! Begeben Sie sich auf den schmalen Grat zwischen Leben und Tod und erleben Sie die gruselige wahre Geschichte von Halloween hautnah. Es erwarten Sie Schaudergeschichten, Tod, Blut, Spaß und wahre Geschichten bei dieser speziellen Halloween-Show im Berlin Dungeon. Ihr Halloween-Ticket beinhaltet einen VIP-Fotopass und eine Goodie Bag - jetzt buchen, nur im Oktober!

...
Berlin: Private Rikscha-Tour zu den Highlights der Stadt

4. Berlin: Private Rikscha-Tour zu den Highlights der Stadt

Lassen Sie sich in Ihrer ganz privaten Elektro-Rikscha durch Berlin fahren. Stellen Sie Ihre eigene Route zusammen oder gehen Sie auf eine der vorgeschlagenen Routen und sehen Sie die Top-Attraktionen, historischen Denkmäler und beliebten Viertel der Stadt. Treffen Sie Ihren Guide/Fahrer und machen Sie sich auf, die deutsche Hauptstadt zu entdecken. Sie fahren durch beliebte Straßen, über historische Spree-Brücken und durch viele mit dem Auto nicht erreichbare Gebiete wie den Tiergarten. Fahren Sie an berühmten Schauplätzen wie der Berliner Mauer an der East Side Gallery, dem Checkpoint Charlie, dem Reichstag und natürlich dem atemberaubenden Brandenburger Tor vorbei, um perfekte Fotomotive zu erhalten. Erfahren Sie mehr über die faszinierende Geschichte der von Ihnen besuchten Stätten und erhalten Sie einen Einblick in den modernen Wandel Berlins und seine lebendige Kultur.

...
Berlins Alternative Seite: Großstadtdschungel-Tour

5. Berlins Alternative Seite: Großstadtdschungel-Tour

Beginnen Sie Ihre Tour durch den Urbanen Untergrund am Hackeschen Markt im Herzen der örtlichen Café-Szene und gehen Sie anschließend zu einem einzigartigen Innenhof, der von modernen Künstlern geschätzt wird. Erfahren Sie, wie dieser entgegen der Erwartungen überlebt hat und erhalten Sie einen Einblick in die alternativen Botschaften der dargebotenen Kunst. Erfahren Sie interessante Geschichten über die Berliner Viertel während Sie zum „Pink Man“, einem Graffiti des berühmten Street-Art-Künstlers Blu, weitergehen. Erfahren Sie mehr über seinen Protest gegen die "Sanierung" der alternativen Gegend der Stadt und über andere ethische Projekte, in die er involviert ist.  Dann ist es an der Zeit, mit einem Getränk im hippen Biergarten an der Spree zu entspannen und zu erleben, wie die Berliner ihre Abende verbringen. Sehen Sie sich die East Side Gallery an, wo Künstler aus aller Welt ihre Spuren auf Resten der Berliner Mauer hinterlassen haben. Halten Sie beim kleinsten Kino der Stadt, das bekannt ist für seine internationalen Filme und den 70er-Jahre-Flair. Beenden Sie die Tour am Boxhagener Platz. Finden Sie einen herrlichen Platz zum Ausruhen und erleben Sie mehr urbane Vibes.

...
Berlin: Frauen in Berlin - Rundgang

6. Berlin: Frauen in Berlin - Rundgang

Erfahren Sie alles über Feminismus, Faschismus, Widerstand und den Kampf um Gleichberechtigung anhand des Lebens der Frauen in Berlin. Beginnen Sie Ihre Tour am Hackeschen Markt, im Herzen von Berlins Mitte. Überqueren Sie die Museumsinsel und spazieren Sie durch die charmanten Straßen der Innenstadt, während Sie mehr über die vielen außergewöhnlichen Frauen Berlins erfahren. Entdecken Sie die bekannten und weniger bekannten Geschichten der Feministin May Ayim, der ersten Rabbinerin der Welt, Regina Jonas. Erfahren Sie mehr über Rosa Luxemburg und Marlene Dietrich und hören Sie, wie deutsche Frauen 1945 den Schutt von den Straßen Berlins nach dem Zweiten Weltkrieg von Hand beseitigen mussten. Hören Sie die Geschichte, wie ein Mädchen, das in Ostdeutschland aufwuchs, zu einer der mächtigsten und angesehensten Führungspersönlichkeiten der modernen Welt wurde. Diskutieren Sie die unterschiedliche Politik des Feminismus in Ost- und Westdeutschland und setzen Sie sich mit der Ungleichheit auseinander, die auch heute noch in Berlin herrscht.

...
Berlin: Jüdisches Erbe und Geschichte Private Führung

7. Berlin: Jüdisches Erbe und Geschichte Private Führung

Die Juden wurden weltweit verbreitet, nachdem sie von ihrem Land vertrieben werden. Viele in Mitteleuropa angesiedelt, und noch andere kamen nach dem "The Spanish Expulsion", bleiben standhaft in ihrem alten Glauben und Sitten unter ständigen Verfolgungen zu halten. Deutschland, darunter Berlin, ausgeschlossen, die Juden aus dem normalen Leben, aber die Juden angesichts der Angriffe persistent waren und schließlich erhielt die Bürgerrechte besitzen. Von isoliert Ghettos und Gemeinden stieg die Juden zu einer einflussreichen gesellschaftlichen Stellung in Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und den neu entstehenden demokratischen Politik von Deutschland, bis die Nazis die Macht übernahm. Die Tour wird die erstaunliche Geschichte der Juden in Deutschland sagen, und die Nazi-Versuch, sie aus Europa zu beseitigen.

...
Berlin: 3-stündige Einführungstour mit einem Historiker

8. Berlin: 3-stündige Einführungstour mit einem Historiker

Berlin war das Epizentrum der katastrophalsten Konflikte der Neuzeit, aber die Keime dieser Feindseligkeiten wurden Jahrhunderte zuvor gelegt. Diese dreistündige Tour durch die deutsche Hauptstadt bietet einen umfassenden Überblick über die politischen und ideologischen Kräfte, die im 20. Jahrhundert Völkermord und globalen Krieg ausgelöst haben. Wenn Sie die Wahrzeichen Berlins erkunden und dabei die turbulenten Epochen des Nationalsozialismus und des Kalten Krieges hervorheben, erfahren Sie, wie das winzige Preußen im 18. Jahrhundert mit seiner gewaltsamen Umwandlung in die dominierende Militärmacht Europas bereits die Voraussetzungen für die großen Tragödien der jüngeren Geschichte geschaffen hat. Gleichzeitig hilft Ihnen Ihr Guide dabei, die Erfolge Berlins von heute zu betrachten, die sich mit seiner dunklen Vergangenheit auseinandersetzen und sich als dynamische moderne Hauptstadt, die für Multikulturalismus, Toleranz und Kreativität bekannt ist, zu erneuern. Sie beginnen am Potsdamer Platz, dem Geschäftszentrum, das das ehemals als Ostdeutscher Todesstreifen bekannte Brachland abgelöst hat. Auf dem Weg, durch den die Berliner Mauer einst zum historischen Tiergarten führte, sehen Sie das dramatische neue Holocaust-Mahnmal und der Reichstag. Während das mysteriöse Feuer, das den Reichstag 1933 beschädigte, von den Nationalsozialisten als Vorwand für die Aufhebung der bürgerlichen Freiheiten und die Verhaftung politischer Gegner genutzt wurde, schuf der Architekt Norman Foster 1992 für das Gebäude eine große Glaskuppel (mit Gängen, die in die Stadt hineinschauen) Parlament), regt eine Diskussion über die symbolischen Absichten der Kuppel als Metapher für die Wiedervereinigung, Transparenz und das Bekenntnis zur Demokratie an. Wenn Sie in die Vergangenheit Berlins zurückkehren, folgen Sie den Spuren Napoleons durch das Brandenburger Tor und diskutieren die Auswirkungen der französischen Revolution als Katalysator des deutschen Nationalismus. Überqueren Sie die von Palästen, Museen und Theatern gesäumte königliche Prachtstraße Unter den Linden, und machen Sie bei der berühmten Reiterstatue Friedrichs des Großen eine Pause, um über Preußens „Dichterkönig“ und seine Rolle bei der Gestaltung des Militarismus und der Kultur zu sprechen Orientierungen des zukünftigen Deutschen Reiches. Am Bebelplatz, dem Ort der NS-Buchverbrennung von 1933, erfahren Sie mehr über Adolf Hitlers Aufstieg zur Macht und seine schrecklichen Folgen. Während Sie die Museumsinsel (Berlins Antwort auf den Louvre) überqueren, diskutieren Sie die Entwicklung der Stadt zum kulturellen Zentrum des 19. Jahrhunderts. Der Hackesche Markt, ein charmantes Stück Vorkriegs-Berlin, bietet Ihnen die Möglichkeit, durch ein Netz von verborgenen Höfen zu schlendern. Ab hier bietet der Alexanderplatz einen markanten Kontrapunkt; Einst ein historischer Platz, bauten die Ostdeutschen ihn wie in den 1960er Jahren als Schauplatz des kommunistischen Blocks mit futuristischen Regierungsgebäuden, Wohnblöcken und dem legendären Fernsehturm um. In der East Side Gallery konfrontieren Sie das am längsten erhaltene Segment der Berliner Mauer und erfahren mehr über die 40-jährige Geschichte. Am Checkpoint Charlie, dem legendären Grenzübergang von West-Berlin nach Ost, an dem 1989 Tausende Ostdeutsche über die Grenze strömten, um den Kalten Krieg zu beenden, diskutieren Sie abschließend die Ost-West-Spaltungen, die Berlin auch weiterhin beeinflussen während die Stadt neue Empfindungen und Richtungen entwickelt.

...
Berlin: Rundgang zur jüdischen Geschichte

9. Berlin: Rundgang zur jüdischen Geschichte

Die Juden von Berlin haben eine einzigartige Geschichte: Vom Zeitalter der Aufklärung über die brutalen Wahrheiten des Holocausts bis hin zur aktuellen Wiederauferstehung. Entdecken Sie die Geschichte der wieder auftauchenden jüdischen Gemeinschaft von Berlin, lernen Sie etwas über die Menschen, die den größten Einfluss hatten, und sehen Sie die wichtigsten Orte und Sehenswürdigkeiten. Von Moses Mendelssohn bis hin zu Albert Einstein, die Juden Berlins waren für einige der bedeutsamsten Ereignisse in der intellektuellen und kulturellen Entwicklung der Menschheit verantwortlich. Ihre Errungenschaften verblassten allerdings durch anti-semitische Belästigung und Diskriminierung, die nach Jahrhunderten des Brodelns schließlich Europa und den Rest der Welt verwüsteten - und das vor gar nicht all zu langer Zeit. Sehen Sie die herrliche Neue Synagoge und hören Sie ihre unglaubliche Geschichte, die die Geschichte der Juden in Berlin vor, während und nach der Verfolgung durch die Nazis widerspiegelt. Sehen Sie, wo Nicht-Juden ihr Leben riskierten, um ihre jüdischen Nachbarn zu verstecken, einschließlich einer Werkstatt für Blinde, wo ein mutiger Berliner sein eigenes Leben riskierte, um seine jüdischen Angestellten zu retten. Sehen Sie die Stätte eines antiken, jüdischen Friedhofs, wo Mendelssohn noch immer begraben ist, und machen Sie sich mit seiner Bedeutung für die Philosophie und die jüdische Geschichte vertraut. Wandeln Sie in den Fußspuren von jüdischen Einwanderern, die von einer besseren Welt geträumt haben. Hören Sie Geschichten über Frauen, die Rabbis werden wollten, und Reiche, die arm sein wollten. Entdecken Sie, was es heute bedeutet, und was es einst bedeutete, ein Berliner Jude zu sein.

...
Berlin: 3-stündige Tour mit dem Segway

10. Berlin: 3-stündige Tour mit dem Segway

Erkunden Sie Berlins interessanteste Orte und schönste Sehenswürdigkeiten auf Ihrem persönlichen Transportgerät. Bevor es richtig losgeht, üben Sie unter Anleitung den Umgang mit dem Segway. Danach werden Sie sich auf diesem umweltfreundlichen Fahrzeug pudelwohl fühlen. Unternehmen Sie eine Zeitreise zurück in die Tage des kalten Krieges am Grenzübergang Checkpoint Charlie. Rollen Sie vorbei am Gendarmenmarkt, sehen Sie das kaiserliche Schloss zu Berlin und erkunden Sie das historische Herz der Stadt,  das Nikolaiviertel. Weitere Highlights sind das legendäre Rote Rathaus, der zu neuem Leben erwachte Hackesche Markt, der Alexanderplatz, der Berliner Dom, das Bundeskanzleramt, der Reichstag und das Holocaust-Mahnmal.  Wenden Sie sich mit allen Fragen jederzeit an Ihren Guide, freuen Sie sich auf zahlreiche Gelegenheiten zum Fotografieren und vieles mehr. 

...

Sightseeing in Hackescher Markt

Möchten Sie alle Aktivitäten in Hackescher Markt entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Hackescher Markt: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 6.647 Bewertungen

Trotz der Kälte ein sehr informativer Rundgang durch die Hinterhöfe Berlins. Unser Guide Susanne war klasse. Auf jeden Fall weiter zu empfehlen.

Super Guide und super interessante Tour. Mal etwas anderes über Berlin erfahren als die Klassiker.

Pünktlich, freundlich, gute Reiseführung/Erklärung. Hätte zeitlich länger genossen.

Interessante kurzweilige Tour durch die Geschichte der Spandauer Vorstadt.

Sehr viel Interessantes aus der Vergangheit der Hinterhöfe erfahren.