Grünes Gewölbe

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Grünes Gewölbe: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 300 Bewertungen

Wir haben schon sehr viele Städtetouren im In- und Ausland besucht: Berlin, München, Wien, Hamburg, Barcelona, Paris, Rom, London, etc. Bis heute haben wir noch nie den Eindruck gehabt dort "unerwünscht" zu sein. Die extreme Unfreundlichkeit gab einem das Gefühl in Dresden lästig, ja unerwünscht zu sein. Das Wort Dienstleistung besteht aus zwei Worten, deren Inhalt von dem Personal in den Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht wirklich begriffen wird. Merkwürdig ist auch wie eine "Entzerrung" unter Corona-Bedingungen in Dresden praktiziert wird: Man verkürzt die täglichen Öffnungszeiten statt diese zu verlängern. Immerhin hat dies den Vorteil, dass sie von deutlich weniger Touristen belästigt werden.

Die gebuchte Citycard lässt sich vielseitig nutzen, bspw. die kostenfreie Nutzung von Bus und Bahn, Vorteile bei verschiedenen Angeboten in Form von Preisnachlässen bei ausgewählten Sehenswürdigkeiten. Die Stadtrundfahrt lies sich bspw. an 2 Tagen nutzen. Bei meinem nächsten Besuch in Dresden würde ich die Citycard auf jeden Fall wieder buchen.

Der Informationsstand zum Kartenabholen war für uns schwer zu finden. Dies war aber auch dem Weihnachtsmarkt geschuldet. Der Kartenerhalt und die Eintritte in die Museen war problemlos. Es wäre super, wenn der Stadtverkehr mit im Ticket enthalten wäre.

Wichtig ist, mit der Buchungsbestätigungsmail in der Tourist Info die Karte abholen. Danach klappt alles wunderbar.

gute Anbindung zur Straßenbahn Nr.2. von Semmelweißstr. direkt zur Innenstadt. Einrichtung zweckmäßig und sauber.